100 $ Burger


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein kurzer Blick auf die Zutaten dieses Burgers und Sie werden schnell erkennen, warum er als 100-Dollar-Burger bezeichnet wird. Wenn Sie keinen Fleischwolf haben, bitten Sie Ihren Metzger, die Mischung aus Bruststück, Foie Gras und Shortribs für Ihren Burger zu mahlen.

Klicken Sie hier, um die 50 besten Burger-Rezepte zu sehen

Zutaten

Für die Meyer Zitronen-Aioli

  • 1 Ei
  • Schale und Saft von 1 Meyer-Zitrone, Schale gehackt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, geschält und grob gehackt
  • 2 kleine Schalotten, geschält und grob gehackt
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Tasse Rapsöl
  • Koscheres Salz, nach Geschmack

Für die Portobello-Trüffelcreme

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 12 Baby-Portobello-Pilze, gewaschen und in Scheiben geschnitten 1/8-Zoll-Denke
  • 2 Schalotten, geschält und gehackt
  • 1 Teelöffel gehackter Rosmarin
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 1 Esslöffel schwarze Trüffelspäne plus 1 Esslöffel ihres Saftes
  • 1 Esslöffel italienische Petersilienblätter, grob gehackt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Für die Burger

  • 1 Pfund Wagyu-Bruststück, in 1/2-Zoll dicke Streifen geschnitten, fett geschnitten, fast gefroren
  • 1/4 Pfund Wagyu Shortribs ohne Knochen, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten, fast gefroren
  • 1/4 Pfund Gänseleber der Klasse B oder C, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten, gefroren
  • 2 Esslöffel schwarze Trüffel oder schwarze Trüffelspäne
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Thymianblätter
  • Caulfett, zum Kochen
  • Rucola klein zum Garnieren
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Brioche-Brötchen, geröstet
  • 1/4 Tasse Meyer-Zitronen-Aioli
  • 4 Hummerschwänze, gekocht und in 1/4 Zoll dicke Münzen geschnitten
  • 1 Portion Portobello-Trüffelcreme

Die Anatomie eines 100-Dollar-Burgers

Luxus gibt es in vielen Formen, und im Katsuya South Beach, einem renommierten Sushi-Restaurant im SLS South Beach Hotel, zeigt er sich am deutlichsten im Zeitaku Burger.

Der Burger, der in einem Kombi-Angebot für Kenner mit Pommes und einer Cocktail-Paarung erhältlich ist, lässt die Esser satte 100 Dollar zurück. Da der Burger nicht allein verkauft wird – tatsächlich ist er nicht einmal auf der Speisekarte – macht das Preisschild eigentlich das ganze Angebot aus, Burger, Pommes, Cocktail und alles. Also, wissen Sie ... es ist vernünftiger!

MEHR: Die 50 besten Sandwiches in Amerika

Sie fragen sich vielleicht, selbst mit einem steifen Cocktail und einer Beilage Pommes, was einen Burger-Deal im Wert von 100 US-Dollar ausmacht? Zunächst einmal ist sein Schöpfer, Chefkoch Yoshi Migita, bekannt für seine extravaganten Gerichte und Omakase-Menüs, die sich jede Nacht ändern und "ein üppiges Erlebnis für die Geschmacksknospen" versprechen, sagte ein Sprecher Männertagebuch. Im Fall des Zeitaku-Burgers – dessen Name auf Japanisch „Extravaganz“ und „Luxus“ bedeutet, sagte die Sprecherin – macht die Auswahl der Zutaten diesen Burger Benjamin-würdig.

Für den Anfang wird das Patty aus amerikanischem Wagyu A5-Rind hergestellt, einer in den USA aufgezogenen japanischen Rinderrasse, die Rindfleisch liefert, das reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ist. A5 bezieht sich auf ein japanisches Fleischklassifizierungssystem, das für Schlachtkörper mit höheren Marmorierungswerten verwendet wird (die Note A wird an diejenigen vergeben, deren Marmorierung 72 Prozent beträgt und über fünf ist die Qualitätsstufe, in diesem Fall „ausgezeichnet“, die höchste verfügbare Bewertung auf Gleichungen, die die Beziehung zwischen der Bewertung der Marmorierung von Rindfleisch und der Klassifizierung der Qualität messen).

Hier wird es üppig: Das Rindfleisch-Patty wird mit einer saftigen Portion Foie Gras gekrönt, die aus der Hudson Valley Foie Gras in Ferndale, NY, stammt, wo Enten bis zur Vollkommenheit von Hand gefüttert werden, ihre gemästeten Lebern sollen reichhaltig sein , samtige Textur und Umami-Geschmack.

Die Foie Gras sitzt auf einer fantasievollen Reihe von Standard-Toppings, darunter scharfer Cheddar, Bibb-Salat, Escabeche-Zwiebeln, Erbstücktomaten und eine cremige Kräuter-Aioli.

Der beste Teil für das Gramm ist das schwarze Bambuskohlebrötchen, komplett mit einem schimmernden Rechteck aus Blattgold oben. Dies ist keine verbrannte Brioche: Das Brot wird im Haus nach einem Brioche-Rezept hergestellt, das mit Bambuskohlemehl in Lebensmittelqualität kombiniert wird, das dem Teig hinzugefügt wird, sagte der Sprecher. Dies geschieht so, dass das schwarze Brötchen die Aromen von Fleisch, Leber, Aioli und Käse nicht überwältigt, aber bei so vielen fettigen Leckereien zwischen zwei Brotstücken stellen wir uns vor, dass es ziemlich schwierig wäre, es zu überwältigen.

An der Seite gibt es Pommes, die dreimal knusprig frittiert werden, gepaart mit einem hausgemachten Ketchup.

Bei einem so reichhaltigen Burger benötigen Sie einen Cocktail, der seinen Aromen standhält und dennoch einen Anschein von Erfrischung behält. Der Hakushu Berry Julep wird aus 12 Jahre altem Hakushu Whiskey, Erdbeere, Yuzu (eine japanische Zitrusfrucht), Agave, Shiso (ein Blatt aus der Familie der Lippenblütler) und Calpico, einem japanischen Erfrischungsgetränk ohne Kohlensäure aus fettarmer Milch, hergestellt. alles serviert auf Crushed Ice für einen erfrischenden, extravaganten Abgang.

Nehmen Sie all diese Zutaten und fügen Sie eine gute Dosis Hype hinzu, und Sie haben ein 100-Dollar-Burger-Angebot. Werfen Sie in diesem Video einen Blick darauf, wie der Zeitaku Burger hergestellt wird.

Abonniere YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und mehr zu erhalten!


Das neue Restaurant von Gordon Ramsay wird 106 Dollar Burger haben – und die Pommes kosten extra

Fox News Flash Top-Schlagzeilen für den 27. November

Die Top-Schlagzeilen von Fox News Flash sind hier. Sehen Sie sich an, was auf Foxnews.com klickt.

Ich hoffe, Sie sind reich – und nicht so hungrig – wenn Sie vorhaben, einen von Gordon Ramsays Burgern zu probieren.

Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Starkoch eröffnet im Dezember einen Londoner Standort seines Restaurants Gordon Ramsay Burger in Las Vegas – und es hat bereits einiges Interesse geweckt, vor allem wegen seines himmelhohen Preises.

Ramsay hat gesagt, dass die Burger in seinem neuen Posten anders sein werden als das, was die Gäste je zuvor gegessen haben. (Gabe Ginsberg/Getty Images)

Ramsays gleichnamiger Burgerladen, der sich im Kaufhaus Harrods befinden wird, verspricht laut einer Erklärung "einen Geschmack von Amerika ohne die transatlantische Reise" und serviert "nicht Ihre durchschnittlichen Viertelpfünder". Zu diesen gehobenen Sandwiches gehört der Wagyu-Burger, der angeblich Rindfleischpastetchen, angebratenes Wagyu-Lendenstück, Trüffel-Pecorino-Käse und frische schwarze Trüffel enthält – alles für 106 US-Dollar. Pommes separat erhältlich.

Die Reaktionen auf den Burger sind gemischt – viele lehnen das extravagante Essen ab.


Burger-Inspektion #5: Der Fall des 100-Dollar-Burgers von Spruce

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Der Burger-Inspektor von SFGATE, Jeremy Fish, überprüft den Trüffelburger bei Spruce (Heimat des Fladenbrötchens).

Anmerkung des Herausgebers: In dieser zweimonatlich erscheinenden Kolumne feiert der North Beach-Künstler und begeisterte Burger-Esser Jeremy Fish die reichhaltige Burger-Kultur von San Francisco, indem er jede Woche einen anderen Burger inspiziert, der von Klassikern der alten Schule bis hin zu neuen Kreationen von Küchenchefs reicht.

Mein Name ist Jeremy Fish, ich bin ein bildender Künstler, der seit 25 Jahren hier in San Francisco lebt. Ich versuche, meine Kunstwerke zu verwenden, um meine San-Franziskaner-Kollegen an all die herrlichen Dinge zu erinnern, die unsere Stadt zu etwas Besonderem machen.

Burger sind seit meiner Geburt mein Lieblingsessen. Tausende neblige Tage wurden durch die richtige Mischung aus Rindfleisch, Käse und Brötchen sonnig. Ich denke gerne, dass ich mein ganzes Leben lang Burger wie diese inspiziert habe.

Ich bin kein Lebensmittelkritiker und dies ist keine Best-Of-Liste, keine traditionelle Lebensmittelkritik oder ein Wettbewerb. Dies sind nur einige köstliche Vorschläge von einem Mann, der Bilder zeichnet und Cheeseburger wirklich liebt. Es ist nicht meine Aufgabe als Burger-Inspektor, bestimmte Burger zu kritisieren oder zu hassen, sondern es ist meine Aufgabe, die besten knusprigen Brötchen-Kumpel, die unsere Stadt zu bieten hat, zu inspizieren und zu feiern.

Mein Burger-Inspektor-Bewertungssystem basiert auf 100, wie die SF-Gesundheitsinspektionsbewertungen. Mein Bewertungssystem basiert auf 100, genau wie die SF-Gesundheitsinspektionen. Die Noten basieren auf . Weißt du, eine Menge Ins, Lotta Outs, jede Menge Was-hast-du's. Und, äh, jede Menge Stränge, die ich im Kopf behalten muss, Burger-Fans.

Also lasst uns alle zusammen auf eine magische Burger-Reise gehen. Ein Abenteuer in unserer eigenen Stadt, das auf der gegenseitigen Liebe zu einem Stapel Fleisch, Käse und Gemüse basiert, der mit Liebe in einem Brötchenbett versteckt ist.

Fall #5 Fichte

3640 Sacramento St. / Heimat des Fladenbrötchens! / $$$ / 11:30 bis 22 oder 23 Uhr

Es ist jetzt drei Monate her, dass mir dieses Abzeichen ausgehändigt wurde, und die schwere Verantwortung (20 Pfund schwerer), die mit der Inspektion all der guten Cheeseburger in meinem Zuständigkeitsbereich, hier in der großartigsten Stadt der Welt, einhergeht.

Ich schätze alle Vorschläge und Empfehlungen zutiefst, die mir jeder per E-Mail und Nachricht zur Prüfung geschickt hat. Die meisten Nachrichten beginnen mit „Der beste Burger in SF ist.“ oder „Niemand hat einen besseren Burger als.“

Als offizieller Burger-Inspektor unserer Stadt sehe ich es als meine Pflicht an, unseren Blickwinkel vom "Best Burger"-Gedanken zu ändern. Vielleicht ändern wir in Zukunft unseren Fokus von "das Beste in der Stadt" auf "das Beste, was ich bisher probiert habe" und eröffnen wilden neuen Burgern die Möglichkeit, den zukünftigen Horizont des Burgerings in der großartigen 7x7-Stadt zu erobern die Bucht.

Aber für jeden Joe's Cable Car, um den ich trauere, stehe ich hier in North Beach jeden Tag auf und freue mich auf einen neuen und unentdeckten Burger, der sich tief in den fetten Falten von San Francisco versteckt. Es ist meine Pflicht, sie alle mit offenem Geist und wachsendem Bauch auszuprobieren. Vor diesem Hintergrund möchte ich für diese aufgeschlossene Einführung in die Burger-Perspektive mit dem Inspektionsbericht dieser Woche fortfahren.

Es war Dienstag, der 3. März, ein besonders warmer Frühlingstag hier an der Barbary Coast. Gegen 10:49 Uhr war ich im Büro und machte meinen Nebenjob beim Zeichnen von Bildern, als ein Anruf von The Boach (Burger-Coach) eintraf. Er behauptete, dass in der malerischen Ruhe von Laurel Heights ein super schicker gehobener Burger lauerte. Ich war skeptisch, ob es in einem so schicken Viertel um 11:30 Uhr etwas Wertvolles geben könnte, aber The Boach ist ein Experte, und ich bin ständig auf der Suche nach dem "nächsten Besten".

Ich sprang in das Burger Inspector-Mobil und raste quer durch die Stadt von North Beach nach Spruce in der Sacramento Street. Ich gebe zu, dass meine Burger-Inspektionsuniform von einem alten fleckigen Halloween-Kostüm übrig geblieben ist, das von meiner Ex-Frau geschickt hergestellt wurde. Vielleicht nicht die beste Kleidung für ein gehobenes Mittagessen, aber ich muss sagen, das freundliche Personal im Spruce war freundlich und nicht im Geringsten uncool an meiner gruseligen, aber professionellen Kleidung.

Stellen Sie sich einen pummeligen, bärtigen Mann mittleren Alters in einem alten Halloween-Kostüm vor, der mit seinem Ned Flanders aussehenden Boach am Haupttisch Ihres Hauses sitzt, Trüffelburger bestellt und mittags Miller High Life trinkt. Es war das perfekte Rezept für einen Elite-Eliten, aber immer noch total bodenständig, um ein fantastisches Mittagessen zu erleben.

MEHR VOM BURGER INSPEKTOR: Fall #4 – Die Opa-Vibes des Bullshead und klassisches Patty

Der Spruce Burger kostet 22 US-Dollar, und der Küchenchef schlägt einen besonderen "Tallegio il Caravaggio" -Käse vor, der zusätzliche 7 US-Dollar kostet (für die wir uns entschieden haben), aber die üblichen Standardkäsesorten sind kostenlos. Ich bin nicht allzu geschult in Käse, aber dieser ausgefallene Käse hat einige spritzige, aromatische, funky fruchtige Noten und ist die sieben Dollar wert. Der Burger von Chefkoch Mark Sullivan ist dafür bekannt, auf einem hausgemachten englischen Muffin statt auf einem Brötchen serviert zu werden. Dieser Muffin ist so dicht und feucht, fast mehr wie ein Fladenbrot als ein E-Muffin vom Typ Thomas's Ecken und Kanten.

Dieses Fladen-Muffin-Brötchen war mein Lieblingsmerkmal und meiner Meinung nach der denkwürdigste Aspekt dieser Inspektion. Dieser Muffin bedeckt die Sandwich-Zutaten, ohne zu bröckeln oder durchnässt zu werden, und ist ein fast perfekter butterartiger Burger-Handschuh.

Es ist anscheinend Trüffelsaison, und auf Vorschlag meiner Boach haben wir dem Fichten-Cheeseburger vier Gramm ($40) schwarze Trüffel hinzugefügt. Ein freundlicher Typ in einem Anzug rollte sich auf unserem Tisch zusammen, zog einen dicken schwarzen Trüffel aus einer cool aussehenden Trüffelschachtel und fuhr fort, die ungefähr vier Gramm auf unserem Burger abzurasieren. Trüffel neigen für mich dazu, alles zu überwältigen, worauf sie frisch rasiert werden, aber dies war eine glückliche Ehe, nicht zu stark, um die Chemie von Käse, Fleisch und Trüffel auszugleichen.

Das Fleisch ist eine wunderschön fleischige Mischung aus Short Rib, Roastbeef und Bruststück, perfekt auf mittlere Temperatur gegart, mit einem schwereren Saibling auf einer Seite. Dieser Burger hat ein sehr sorgfältig ausgewähltes Salz / Saibling / Rindfleisch-Verhältnis aus dieser fein gemahlenen Fleischmischung, hat aber bei mir nicht so viel Eindruck hinterlassen wie das Fladen-Muffin-Brötchen.

Der Boach kennt jedoch seine Fleischwerte und war in diesen Burger verliebt. Die Patty hat den richtigen Stammbaum und die richtige Erziehung, und sie kommt aus einer guten Nachbarschaft, aber wenn Burger-Patties Freundinnen wären, würde ich sie wahrscheinlich zu einem zweiten Date mitnehmen, wenn sie Brötchen, Käse und Trüffel trägt. Serviert mit den Produkten, die neben diesem Burger schliefen, gab es einige süße eingelegte Zwiebeln, ein paar zucchiniartige Gurken und eine alte Tomate. Es gab nichts, was man an diesem Cheeseburger nicht lieben könnte, außer der Rechnung für 105 Dollar, inklusive Wasser, toller Service, Steuern und Trinkgeld. Wir hatten ein wirklich lustiges Mittagessen an einem wirklich unwahrscheinlichen Ort, an dem ich mich an einem Dienstag mittags inspizieren musste. Danke Fichte! Danke SFGATE!

MEHR VOM BURGER INSPEKTOR: Fall #3 - Violet's hält der Herausforderung eines mürrischen Kochs stand


Zum Mittagessen freigegeben: Der 100-Dollar-Hamburger

Es wird Jagd auf den 100-Dollar-Hamburger genannt – „100 Dollar“ bezieht sich auf die Treibstoffkosten – eine Art aeronautisches Äquivalent zu faulen Sonntagsfahrten, bei denen das Ziel nicht so wichtig ist wie das Vergnügen, wegzukommen. Der Nervenkitzel ist jedoch nur ein bisschen höher als der, wenn man in der Herbstlaubsaison durch die Landschaft von Neuengland fährt.

An einem Samstagnachmittag zum Beispiel ließ Bryan Hennessy seine rot-weiße Citabria über dem blaugrünen Wasser um Orcas Island schweben und richtete das einmotorige Flugzeug für den Endanflug auf die ruhige Landebahn an der Spitze von Orcas, a hufeisenförmige Insel nordwestlich von Seattle.

Sein 8-jähriger Sohn Parker wusste, dass sobald die Räder des Citabria quietschten und auf der Piste übersprangen, die Eiscreme-Zeit nahte. „Jedes Mal, wenn wir ins Flugzeug steigen, sagt Parker: ‚Ich möchte ein Eis essen‘“, sagte Mr. Hennessy, ein Elektroingenieur aus Anacortes, Washington. „Er liebt es.“

Parker ist nicht der einzige. Jedes Wochenende tanken Hunderte von Piloten, meist Männer mittleren Alters wie Mr. Hennessy, ihre einmotorigen Citabrias und Columbias und Cessnas und machen sich auf die Suche nach einer Mahlzeit oder einem Dessert.

„Ich glaube nicht, dass man jemals erklären kann, wie viel Spaß es macht, einfach in ein Flugzeug zu steigen, irgendwohin zu fliegen und auszusteigen und zu essen“, sagte Dave Sturm, der seine einmotorige Piper Comanche 260 von seinem Haus in Dundee aus fliegt. Ore., zu Flughafenrestaurants im gesamten Nordwesten.

Die Welt der Allgemeinen Luftfahrt ist klein und intim, gefüllt mit Getrieben, Abenteurern und etwas Ausgefallenem. Seine Mitglieder teilen, wie Anhänger von Hot Rods und Custom Cars, eine Subkultur, die auf Geschwindigkeit, der Wertschätzung schöner Maschinen und der Vorliebe für den Geruch von heißem Motoröl basiert.

Aber Sie müssen kein Flugzeug besitzen, um sich im einzigartigen Ambiente der Jagd nach dem 100-Dollar-Hamburger zu sonnen. Jenseits der hektischen Verkehrsflughäfen des Landes gibt es Tausende von regionalen Landebahnen, von denen einige kaum mehr als ein Grasfleck und ein orangefarbener Windsack sind – und Sie können dorthin fahren. (Von den fast 20.000 Landeplätzen des Landes, von Wasserflugzeugbasen bis La Guardia, sind nur etwas mehr als 500 für den kommerziellen Flugverkehr geeignet.) Und viele dieser abgelegenen Flughäfen haben immer noch Cafés und Restaurants direkt auf dem Feld, Überreste aus der Blütezeit der Allgemeinen Luftfahrt in den 1970er Jahren.

Die meisten sind klassische fettige Löffel, bei denen die Kellnerinnen Sie Hon' nennen, und Sie erwarten halb, geflügelte Sattelschlepper draußen zu sehen. Aber einige ambitionierte Flughafengastronomen eröffnen High-End-Lokale wie das Le Relais im Bowman Field in Louisville, Kentucky, oder Jonesy’s Famous Steak House am Napa County Airport in Kalifornien.

„Man kann das Essen, das man zu sich nehmen wird, nach der Menge des Flugzeugdekors beurteilen, und sie haben eine umgekehrte Beziehung“, sagte John Purner, der „The $100 Hamburger: A Guide to Pilots‘ Favorite Fly-In Restaurants“ (McGraw .) geschrieben hat -Hügel, 2007). “Je mehr Flugzeugdekor, desto schlechter das Essen.”

Um diese Restaurants in vollen Zügen zu genießen, ist es am besten, sich mit einem Piloten anzufreunden und sich von ihm oder ihr führen zu lassen – jemanden wie Jake Ruhl, ein Luftfahrtingenieur in Bend, Ore.

Ein paar kürzliche Flüge mit Mr. Ruhls Cessna 170 Taildragger durch den Nordwesten zeigten, dass die meisten Häuser des 100-Dollar-Hamburger-Trends in Richtung der wandmontierten Propeller-Variante, einschließlich, ja, Wings, der Name der Sitcom aus den 1990er Jahren, die auf einem Flughafen in Nantucket spielt, in Auburn, Kalifornien. Eine Auswahl von Orten in der ganzen Nation stößt auf Namen wie das Runway Cafe in Lewis Run, Pennsylvania, und das Red Baron in Bangor, Me.

UND wie in jeder Sitcom gibt es archetypische Charaktere in Hülle und Fülle, darunter die Hangar-Bums, die an sonnigen Tagen in Klappstühlen neben Blumenkübeln aus alten Motorzylindern sitzen und den Flugzeugen beim Starten, Landen und Rollen zusehen.

„Solche Orte gibt es im ganzen Land“, sagt Ruhl, „wo jemand eine Kühlbox Bier mitbringt, und sie sitzen einfach herum und reden über Flugzeuge.“

Landen Sie in einem bemerkenswerten Flugzeug – wie einer schnellen Columbia 400 oder einer De Havilland ins Hinterland – und diese Getriebe werden Sie wahrscheinlich mit einem Nicken begünstigen oder sogar für ein nicht erdgebundenes Gespräch vorbeikommen.

Erst nachdem Sie geduldig Fluggeschichten und Lieblingsziele ausgetauscht haben, ist es Zeit, zum Diner auf dem Feld zu gehen, wahrscheinlich ein Ort ähnlich dem Airport Cafe, das nur wenige Schritte von der grasbewachsenen Rollbahn entfernt ist, die von der Portland- Satellitenflughafen Mulino in Oregon.

Dort, zwischen den Gemälden von Cowboys und schnellen Autos, reichte ein Kurzbestellungskoch gehäufte ovale Teller mit Keksen und Soße an die Kellnerinnen unter einem Schild mit der Aufschrift „Fliers Welcome“. „Sie mögen einfach unseren Stil“, sagte Desiree Carlson, eine der Kellnerinnen, über die Kunden. "Hier ist es heimelig."

Das Airport Cafe ist ein Ort, an dem sich am Wochenende Flieger mit lokalen Büro- und Fabrikarbeitern treffen und 100-Dollar-Omeletts wie das mit Fleisch gefüllte Bogey Man essen, dessen tatsächlicher Nichtflugpreis 8,95 Dollar beträgt. Solche Frühstücksflüge sind bei den Bewohnern der mehr als 500 Wohn-Airparks des Landes beliebt, winzigen Unterteilungen, in denen jedes Haus seinen eigenen Hangar hat und die Bewohner ihre Flugzeuge direkt auf eine angrenzende Landebahn rollen können.

„Ich denke, viele Leute haben eine Gruppe von Freunden, bei denen sie jeden Samstag- oder Sonntagmorgen für den 100-Dollar-Hamburger, den Frühstücks-Fly-out, ausgehen“, sagte Dave Sclair, ein pensionierter Herausgeber von General Aviation News, der jetzt die Website www.livingwithyourplane.com.

Die meisten Flughafen-Cafés sind Teil oder befinden sich neben stationären Betreibern oder F.B.O.s, den Unternehmen vor Ort, die alles von Treibstoff bis hin zu Flugstunden anbieten. Für jemanden, der mit der gemütlichen Welt der Allgemeinen Luftfahrt nicht vertraut ist, rollt man bis zu einem entgegenkommenden F.B.O. kann sich wie ein Ausflug in ein aeronautisches Spa anfühlen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Flugbegleiter wie bei Flightcraft am Portland International Airport voreilt und tatsächlich einen roten Teppich ausrollt.

Einmal drinnen, reichen die Dienste – meist kostenlos – von heißem Kaffee und Keksen bis hin zu WLAN-ausgestatteten Lounges. Viele bieten Leihwagen an, die sich Piloten für einen Stadtrundgang ausleihen können, wenn sie nicht auf dem Flugplatz essen möchten. Gefangen von einem Sturm auf einem Flughafen im ländlichen Oregon, können Sie sich in die Pilotenlounge zurückziehen und „The Aviator“ sehen, bis das Wetter umschlägt.

Aber wenn Sie bedenken, wie viel Sie für Kraftstoff ausgeben könnten – zwischen 100 und tausend Dollar –, fühlen sich die geliehene Limousine und die Schokoladen-Walnuss-Kekse etwas weniger frei an. Und so wie steigende Benzinpreise manche Leute von längeren Autofahrten abschrecken, so haben die Kosten für Flugzeugtreibstoff mit mehr als 4 Dollar pro Gallone die Jagd nach dem 100 Dollar-Hamburger behindert.

"Ich habe einmal gehört, dass jemand ein Boot als Loch im Wasser bezeichnet, in das man Geld gießt", sagte Chris Dancy, ein Sprecher der Aircraft Owners and Pilots Association. „Ein Flugzeug ist auch eines dieser Dinge, bei denen Sie nicht darauf achten möchten, wie viel es Sie tatsächlich kostet.“

Das erklärt wahrscheinlich, warum die meisten Leute, die kleine Flugzeuge fliegen, im mittleren Alter sind, bis ältere Männer, die Geld zum Verbrennen haben. Flugzeuge können zwischen 20.000 US-Dollar für eine jahrzehntealte Cessna und weit über 1 Million US-Dollar für eine schnelle Turboprop-Maschine kosten. Und Jets? Vergiss es.

ABER die Hamburgerjagd hat sich seit den 1970er Jahren verändert. Die Zahl der Flugschüler sei weniger als die Hälfte des Niveaus von 1980, sagte Herr Dancy, und seit den 1990er Jahren wurden jeden Monat etwa zwei kleine Flughäfen geschlossen, hauptsächlich wegen der fortschreitenden Immobilienentwicklung.

Trotzdem gibt es immer noch ein Gefühl von Romantik und Freiheit beim Fliegen kleiner Flugzeuge, Konzepte, die lange Zeit von kommerziellen Reisen getrennt waren.

Sie können es spüren, wenn Sie in der sanft beleuchteten Bar von Jonesy's am Napa County Airport sitzen, wo Judy Padis, die ihre Zeit in den kalifornischen Städten Napa, Danville und Palm Springs aufteilt, und ihre Gruppe nach einem Tagesausflug an Bord einer Pilatus-Turboprop gingen im Weinland.

„Wir alle haben alle Häuser, die wir wollen“, sagte Frau Padis. „Also haben wir uns für ein Flugzeug entschieden.“

Jonesy's ist kein fettiger Löffel. An jedem Wochenende parken Bombardiers, Gulfstreams und andere Privatjets im Wert von vielen Millionen Dollar Flügel an Flügel vor dem Restaurant. Und von der Decke baumeln keine Spielzeugflugzeuge.

Das Besondere bei Jonesy's ist Service for Two, ein 24-Unzen-Lendenstück, das durch weiße Leinen- und Kristallkerzenhalter ergänzt wird. Jonesy's bekommt seinen gerechten Anteil an Fly-in-Diners und erdgebundenen Touristen, aber wie in vielen Flughafenrestaurants sind die Kunden hauptsächlich Anwohner.

An einem touristisch stark frequentierten Ort wie dem Napa Valley kann das Flughafencafé wie einer der letzten versteckten Treffpunkte wirken. Abgesehen von den flugzeugbeobachtenden Einheimischen und Flughafen-Hopping-Piloten verlassen sich die meisten Flughafen-Cafés für ihren Kundenstamm auf Flughafenmitarbeiter. Diese Mischung von Kunden ist vielleicht einzigartig für Flughafencafés.

Aber egal, ob es sich um einen Taco, Chow Mein oder ein Omelett handelt, die meisten Piloten lassen zu, dass es bei dem 100-Dollar-Hamburger letztendlich nicht um das Essen geht.

„Nach Nahrung suchen zu gehen“, sagte Michael Mitchell, ein Ingenieur aus Dundee, Oregon, der in seiner Cessna 172 herumfährt, „ist nur ein Grund, um zu fliegen.“


Radial Café

Das Radial Cafe befindet sich im Inneren des Fixed-Base-Operators (FBO), der wie ein kleines Terminal ohne Sicherheitslinien ist. Piloten parken ihre Flugzeuge innerhalb von 25 Fuß von der Café-Tür, während Leute, die über den Parkplatz auf der anderen Seite des FBO ankommen, ihre Flugzeuge parken. Jeder kann im Radial Cafe essen, keine Vorführung oder Bordkarte erforderlich.

Eine Glaswand trennt den Essbereich von der Start- und Landebahn und macht es zu einem großartigen Ort, um Flugzeuge und Hubschrauber beim Kommen und Gehen zu beobachten. Bei schönem Wetter gibt es auch Sitzgelegenheiten im Freien. Der Flughafen ist beliebt für Privatjets, und mit einem Hubschrauberlandeplatz und Unterstützungseinrichtungen für Schulungen herrscht normalerweise viel Aktivität.

Das Radial Cafe ist eine begehbare Theke, an der Frühstück und Mittagessen auf Bestellung zubereitet werden. Die Mittagskarte bietet eine Auswahl an großen, saftigen Burgern, Hähnchensteaks und Tagesgerichten wie Enchiladas oder Tacos. Scheint, als wäre dieser Ort vor Ort beliebter, aber die meisten Leute merken es dort wahrscheinlich nicht einmal.

7 bis 15 Uhr geöffnet. Montags bis Samstags. Sonntag geschlossen.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Do, 27. Mai 2021 0:34:00 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Do, 27. Mai 2021 0:34:00 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


100€ Burger - Rezepte

Kartoffeln zubereiten: Den Ofen auf 425°F vorheizen. Werfen Sie die Kartoffeln in das Öl, bis sie bedeckt sind, fügen Sie dann Salz, Paprika und Pfeffer hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Auf ein Backblech werfen und dabei versuchen, die Schnittflächen nach unten auf das Backblech zu legen (maximale Knusprigkeit).

Mayo zubereiten: Mayo, 1 Esslöffel Sriracha und das Relish in einer kleinen Schüssel vermengen und bis zur Verwendung kalt stellen.

Burger zubereiten: Rinderhackfleisch, Karotte, Parmesan, den restlichen 1 Esslöffel Sriracha, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vorsichtig vermischen. Aus dem Fleisch 4 Patties formen. Nun, da der Ofen vorgeheizt ist, schieben Sie die Kartoffeln in den Ofen und braten Sie sie 25 Minuten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Während der letzten 10 Minuten des Röstens der Kartoffeln eine große gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Geben Sie das Öl in die Pfanne und kochen Sie die Burger, bis sie außen verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten pro Seite. Während der letzten 2 Minuten des Garens eine Scheibe Cheddar auf jeden Burger legen, die Pfanne abdecken und schmelzen lassen. Jeden Burger auf eine doppelte Salatschicht stapeln und mit der Mayo-Sauce, Tomatenscheiben und Zwiebeln belegen. Mit den Kartoffelspalten servieren.


Diese Mengen sind kalkuliert, um 100 auf einem Buffet zu servieren - sie beinhalten bereits entsprechende Extras, um Sekunden zu ermöglichen.
FAQ: Warum unterscheiden sich Ihre Beträge von anderen Tabellen im Internet? In den USA haben sich die Portionsgrößen seit 1980 fast verdoppelt. Diese Tabellen spiegeln die AKTUELLE (2015) Verwendung wider. Denke nicht? Schauen Sie sich die Artikel zur Portionsverzerrung und die Diashows der National Institutes of Health an.

PLUS 12 8-Unzen-Flaschen oder 3-4 Liter (1 Gallone) Salatdressing – mehr, wenn dick und zur Selbstbedienung

Rezeption (1/2 Tasse Portion)
3-4 Gallonen

Wenn Sie vorgefertigte Burger oder Hühnchenstücke oder ähnliches kochen, lassen Sie ein Stück pro Person plus 1/3 mehr zu, das sind 4 Stück für je drei Personen.

Wenn Sie Rindfleisch und ein zweites Fleisch wie Hühnchen oder Schinken auf einem Buffet servieren, müssen Sie dies zulassen 5 Unzen verzehrfertiges Rindfleisch PLUS 3 Unzen verzehrfertiges zweites Fleisch für jede Person, wenn es einen Server für das Fleisch gibt. Das sind ungefähr 2 Pfund rohes mageres, knochenloses Rindfleisch für jede 5 Personen PLUS 1 Pfund knochenloses rohes zweites Fleisch für jede 4 Personen. Wenn eine Auswahl an Fleisch angeboten wird, nehmen die Leute größere Portionen und normalerweise einige von jedem.

Hälften (verwenden Sie kleine Hühner), je 1/2, 120-150 Pfund roh

Einzelstücke, Sie benötigen ca.
Quartiere: 1 pro Person
Beine: 2 pro Person
Ganze Flügel: 3 pro Person
Büffelflügel oder Nuggets: 7 bis 8 Stück pro Person

Gebratenes Huhn
75 Pfund gekocht für einzelnes Hauptgericht, 1 Stück pro Person für zweites Hauptgericht

ODER 1 pro Person für Gebackenes, siehe die Baked Potato Bar für Diskussionen über Anzahl und Größe

Reis- und Pastamengen

Gekochte Menge oder Maß Gewicht Menge Reis, Beilage7-8 1/2 Pfund1 Gallone 5 Tassen
PLUS 2 Liter Wasser, 2 Esslöffel Salz75 Tassen Reis, unter Fleisch oder Soße12 1/2 Pfund1 Gallone, 3 2/3 Liter
PLUS 2 Gallonen 3 Liter Wasser, 3 Esslöffel Salz100 Tassen Reis, Hauptgericht (Biryani usw.)16 Pfund2 1/2 Gallonen135 Tassen Pasta-Typ

Gekochte Menge oder Maß Gewicht Menge Trockene Pasta-Formen
Klein bis mittel
Makkaroni, Muscheln, Fusilli, Penne, Farfelle 2 Unzen 1/2 Tasse 1 Tasse 4 Unzen 1 Tasse 2 Tassen 8 Unzen 2 Tassen 4 Tassen Lange trockene Teigwarenformen
Spaghetti, Fadennudeln, Fettuccine 4 Unzen 3/4 Zoll Durchmesser Bündel 2 Tassen 8 Unzen 1 1/2 Zoll Durchmesser Bündel 4 Tassen Frische Nudeln oder frische Eiernudeln 8 Unzen 2 1/2 Tassen Ungefähre Portionsgrößen für trockene Pasta pro Person Hauptkurs 4 Unzen 1 Tasse 2 Tassen Beilage oder 1. Gang 2,5 Unzen 5/8 Tasse 1 1/4 Tassen

Die oben genannten Mengen sind grundlegende Standards, die verwendet werden können, um die Menge der zu kaufenden Trockennudeln abzuschätzen. Sie können sich auch auf die Tabelle auf der Rückseite der Packung beziehen, die den Ertrag für diese bestimmte Pastasorte anzeigt, aber achten Sie genau auf die Portionsgrößen - viele Köche servieren eine Portion, die etwa doppelt so groß ist wie auf der Packung angegeben.
Wenn frische Nudeln anstelle von getrockneten Nudeln verwendet werden, MUSS die verwendete Menge erhöht werden, da beim Kochen ein spezifisches Gewicht von getrockneten Nudeln fast 60 % mehr als das gleiche Gewicht von frischen Nudeln ergibt. Wenn Sie also frische Pasta in einem Rezept verwenden möchten, das 16 Unzen getrocknete Pasta erfordert, benötigen Sie ungefähr 26 Unzen frische Pasta, um die gleiche Menge Pasta auf dem Teller zu erhalten.

Wie viel Kartoffelsalat? Bohnen? Reis? Krautsalat?

Für Beilagen können Sie insgesamt 1 Gallone pro 10 Personen rechnen. Auch dies gilt für die Gesamtmenge der Beilagen, nicht für jede Beilage. 100 Leute brauchen 4 bis 4 1/2 Gallonen Kartoffelsalat, um genug für alle zu haben. Wie bereits erwähnt, reduzieren mehr und schwerere Beilagen, herzhafte Vorspeisen und andere Extras die Fleischmenge, während Spirituosen oder Selbstbedienung sie erhöhen.

Klicken Ellens Küche-Updates um Updates anzufordern, neue Themen vorzuschlagen oder einen defekten Link, Kommentar oder eine Frage zu melden. Geben Sie "Updates" in die Betreffzeile ein, wenn Sie Updates anfordern. BITTE senden Sie Fragen getrennt von Update-Anfragen.


Gordon Ramsays neues Londoner Restaurant wird einen Burger haben, der 106 US-Dollar kostet

Machen Sie sich bereit, Ihre Taschen zu leeren, wenn Sie planen, in Gordon Ramsays neues Londoner Restaurant zu gehen, denn der Starkoch will definitiv den "Wow-Faktor" liefern, wenn es um seine neueste Kreation geht.

Bei der Eröffnung des Londoner Standorts seines Restaurants Gordon Ramsay Burger in Las Vegas im Dezember dreht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchef mit seiner Speisekarte auf sich aufmerksam aber es liegt nicht daran, dass alles so gut klingt. Es liegt daran, dass ein bestimmter Artikel seltsam teuer ist: ein Burger für 106 US-Dollar. Huch.

Obwohl ein Burger mit einem so hohen Preis für die meisten etwas absurd erscheint, glaubt Ramsay jedoch, dass er den Preis wert sein wird. Im Kaufhaus Harrods gelegen, verspricht das Burger-Lokal, dass dies laut der Website nicht "Ihre durchschnittlichen Viertelpfünder" sein werden. Was macht es so verlockend, fragen Sie? Anscheinend wird der Burger mit dem Namen Wagyu-Burger und mdash eine exquisite Auswahl an 100 % britischem Rinderbraten, gebratenem Wagyu-Lendenstück, frischen schwarzen Trüffeln und Trüffel-Pecorino-Käse enthalten. Denken Sie jedoch daran, Pommes werden separat verkauft (sorry, Freunde).

Während die Reaktionen auf die Burger sehr gemischt waren, steht Ramsay darauf, dass die Kreation mehr ist, als Sie sich vorgestellt haben.

"Ich verspreche Ihnen, dass Sie noch nie etwas so Leckeres wie die fantastischen Burger bei Gordon Ramsay Burger probiert haben", sagte Ramsay zu Hot Dinners. "Ich perfektioniere seit Jahren Burger in Amerika und jetzt, bei Harrods, bringen wir es auf die nächste Stufe."

Expensive burgers aren't the only thing on the Gordon Ramsay's Burger menu, however, If you want to save a little (and I do mean little) bit of money, you can opt for the cheaper options like the spicy Hell's Kitchen burger with jalapeno aioli and mozzarella cheese ($33) or the American burger made with classic fixings and American cheese ($28). There's also a $56 lobster-and-shrimp burger equipped with a pan-seared lobster and rock shrimp patty.

So if getting a combo meal instead of 2 for $4 option from Wendy's is as far as you'd like to go when it comes to "burger splurging," then you may just want to wait until there's a dupe that comes out on YouTube.



Bemerkungen:

  1. Devereau

    Es ist nicht mehr als Konditionalität

  2. Yozshuk

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, dass ich über diese Frage denke.



Eine Nachricht schreiben