Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Würzige Pancetta-Tomaten-Basilikum-Sauce mit Tagliatelle-Rezept

Würzige Pancetta-Tomaten-Basilikum-Sauce mit Tagliatelle-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Sauce

Diese dicke und würzige Tomatensauce ist voller Güte und dauert nur wenige Minuten, um sie zuzubereiten und zu kochen. Es ist eine großartige Sauce, um durch Nudeln zu rühren, oder eine stückige Sauce, um Koteletts oder Steaks zu begleiten.

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 150 g (5 oz) fertig gewürfelte Pancetta-Stücke
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 mittlere rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 400 g Baby-Pflaumentomaten, in Viertel geschnitten
  • 125ml (1/2 Tasse) Wasser (oder trockener Weißwein)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • kleine Handvoll frische Basilikumblätter
  • 2 Esslöffel frisch gehackte glatte Petersilie
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 350 (12oz) getrocknete Tagliatelle
  • 2 Esslöffel grob geriebener Fontina-Käse

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:30min ›Fertig in:50min

  1. Das Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Pancetta, Zwiebel, Chili und Knoblauch dazugeben und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich wird und die Pancetta braun wird.
  2. Tomaten, Wasser (oder Wein), Tomatenmark, die Hälfte der zerrissenen Basilikumblätter und die Hälfte der gehackten Petersilie unterrühren. Pfeffern. Geben Sie kein Salz hinzu, da der Pancetta dem Rezept eine ausreichende Salzigkeit verleihen kann – später abschmecken und bei Bedarf anpassen.
  3. Mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Tagliatelle in einer großen Pfanne mit leicht gesalzenem Wasser und etwas Olivenöl kochen. Wie auf der Packung angegeben kochen. Gut abtropfen lassen.
  5. Wenn die Sauce 15 Minuten gekocht hat, den Deckel abnehmen und bei Bedarf einige Minuten ohne Deckel köcheln lassen, um die Konsistenz anzudicken – es sollte zu diesem Zeitpunkt noch wenig Flüssigkeit frei sein. Restliche geriebene Basilikumblätter und Petersilie unterrühren, abschmecken und nachwürzen. Geben Sie die gekochten Nudeln in die tiefe Pfanne und wenden Sie die Sauce und die Nudeln zusammen.

Spitze

Sofort servieren, mit dem grob geriebenen Fontina-Käse bestreut.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Pasta mit Pancetta und Tomatensauce

Kochzeit: 30 Minuten
Niveau: Einfach
Ausbeute: 6 Portionen

* 6 Unzen Pancetta, gewürfelt
* 2 Esslöffel Olivenöl
* 1 Zwiebel, gehackt
* Meersalz
* 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
* Prise getrocknete, zerkleinerte Paprikaflocken
* 1 (28-Unzen) Dose Tomatenpüree
* 1 Pfund Linguine
* 1/2 Tasse geriebener Pecorino Romano

Die Pancetta bei mittlerer Hitze in eine schwere große Pfanne geben. Olivenöl hinzufügen
Öl und braten, bis sie goldbraun sind, etwa 8 Minuten. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und
braten, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Mit Salz. Knoblauch hinzufügen
und Paprikaflocken. Anbraten, bis es duftet, etwa 30 Sekunden. Einrühren
das Tomatenpüree. Offen bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die
Soße dickt leicht ein und die Aromen vermischen sich, etwa 15 Minuten.
Die Sauce nach Belieben mit Salz abschmecken.

In der Zwischenzeit die Linguine in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen
weich, aber noch bissfest, gelegentlich umrühren, ca.
8 Minuten. Abgießen, dabei 1 Tasse der Kochflüssigkeit auffangen.

Die Linguine mit der Sauce in der Pfanne schwenken und etwas davon hinzufügen
reservierte Kochflüssigkeit, bis die Nudeln feucht sind, aber nicht aufpassen
um die Soße zu verdünnen. Mit dem Käse vermengen. Mit Salz abschmecken, abschmecken.

Keine Kommentare:


Lardon-Tomaten-Tagliatelle

Knuspriges Schweinefleisch, geplatzte Tomaten, Chiliflocken und Knoblauch werden zu einem einfachen und würzigen Nudelgericht vermengt. Lardon and Tomato Tagliatelle ist eine großartige Möglichkeit, eine einfache Pasta-Nacht zu Hause zu gestalten.

Was ist ein Speck? Warum können sie keinen besseren Namen für diesen leckeren Schweinehäppchen bekommen? Nun, Franzosen machen französische Sachen, also ist der Name auch ihr Name! Danke Schweinebauch oder großen alten Speck.

Lardon ist wie ein dicker Bissen Schweinebauch oder Speck, entweder gesalzen oder ungepökelt, in kleine Streichhölzer geschnitten.

Sie lassen sich gut braten und behalten ihre Form. Sie trocknen nicht aus und bleiben fleischig und knusprig. Ich weiß nicht, warum ich nicht die ganze Zeit mit ihnen gekocht habe.

Vor ein paar Wochen flog ich hoch von der Buchveröffentlichung und war (wieder) auf dem Weg in die Stadt, um mit GoogleTalk zu filmen. Zum Glück habe ich ewig gebraucht, um einen Parkplatz in einem trendigen Viertel in Chicago zu finden, und ich konnte alle lokalen Geschäfte und Restaurants durchstöbern, die ich noch ausprobieren musste.

Außerhalb der Schleife zu sein, ist einer der Flüche des Vorstadtlebens.

Ich bin an James Beards preisgekröntem Publican und Publican Quality Meats vorbeigekommen. Ich sehe Teri von No Crumbs Left immer hier einkaufen und wollte so hip sein wie sie.

Nachdem ich meinen Vortrag und meine Demo in den Google-Büros beendet hatte, kam ich vorbei. Da es der Tag war, nachdem Chefbäcker Greg Wade seinen James Beard Award gewonnen hatte, dachte ich, dass sie alle aus Brot sein würden. Leider lag ich richtig.

Ich konnte einige ihrer hausgemachten Nduja und Speckwürfel ergattern.

Sagen wir einfach, Sie haben keinen Zugang zu Speck oder sind sich immer noch nicht 100% sicher, was sie sind, keine Angst, Sie können für dieses Rezept entweder gehackten Schweinebauch, Pancetta oder sogar dick geschnittenen Speck verwenden.

Welches Schweinefleisch Sie auch immer wählen, Sie möchten es super knusprig bekommen. Machen Sie das gesamte Fett, damit Sie die Tomaten, den Knoblauch und die Chiliflocken darin kochen können. Kein zusätzliches Öl erforderlich. Kochen Sie Ihre Pasta Ihrer Wahl und werfen Sie sie direkt aus dem Topf in die mit Speckfett überzogenen Tomaten und Gewürze.

Wenn ich näher bei Publican Quality Meats wohnen würde, würde ich viel öfter Speck- und Tomatentagliatelle machen. Gut, dass sogar Speck oder Pancetta noch leckere Ersatzstoffe sind.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 2 Unzen dünn geschnittener Pancetta, fein gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Rosmarin
  • 1/2 Pfund Lamm ohne Knochen, in sehr feine Würfel geschnitten
  • Grobes Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • Eine 28-Unzen-Dose italienische Pflaumentomaten, grob gehackt, mit ihren Säften
  • 1 Pfund Penne oder Maccheroncini
  • 1/3 Tasse frisch geriebener Pecorino Romano-Käse, plus mehr zum Servieren

Öl und Zwiebel in eine große Pfanne geben und bei mäßig hoher Hitze unter häufigem Rühren braten, bis die Zwiebel blassgold ist. Pancetta und Rosmarin dazugeben und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Pancetta-Fett verflüssigt ist. Der Pancetta sollte weich bleiben. Fügen Sie das Lamm hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist, 5 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Den Wein hinzufügen und köcheln lassen, bis er verdampft ist, 10 Minuten. Die Tomaten dazugeben und unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen, bis sich das Fett von der Soße zu lösen beginnt, 15 Minuten.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit 4 Liter Wasser füllen und zum Kochen bringen. 1 1/2 Esslöffel grobes Salz hinzufügen, abdecken und zum Kochen bringen.

Die Nudeln in den Topf geben und mit einem Holzlöffel schnell umrühren. Abdecken und wieder zum Kochen bringen. Die Nudeln aufdecken und unter häufigem Rühren kochen, bis sie al dente sind.

Die Nudeln abgießen und sofort in eine vorgewärmte Schüssel geben. Mit der Lammsauce und der 1/3 Tasse geriebenem Käse vermischen. Sofort servieren und zusätzlichen Käse am Tisch weitergeben.


Ähnliches Video

Wie ich unten sagte, ist die Zugabe von Garnelen großartig. Und als Pasta verwende ich jetzt Farfalle statt Penne. So gefällt es mir besser, aber jedem das Seine. Ich habe es zum 89. Geburtstag meiner MIL gemacht, weil sie es angefordert hat.

Wir essen nicht viel Pasta und so habe ich dieses Rezept verwendet, um eine köstliche Sahnesauce für ein Hühnchengericht zu kreieren! Es war ausgezeichnet. Mein Mann hat es geliebt. Ich fügte den Käse und Basilikum direkt zur Sauce hinzu und goss es dann über das Hühnchen. Echt lecker.

Das war GROSSARTIG. Wenn ich es das nächste Mal mache, werde ich die Tomaten nicht so viel abtropfen lassen oder vielleicht etwas Wein oder Brühe hinzufügen, da wir es etwas satter mögen.

Ich mache das ziemlich oft, aber mit einem Tweak. Ich füge Garnelen hinzu. Die Garnelen werden schnell gekocht und dann fische ich sie heraus und verwende dann das kochende Wasser für die Nudeln.

Das war super einfach und wirklich lecker. Ja, das sind alles Grundnahrungsmittel für die Vorratskammer (. ) und die Liste davon ist kurz. Ich sautierte eine Packung braune Champignons, in ziemlich dicke Scheiben geschnitten, dann den Knoblauch und die restlichen Zutaten hinzu. Es war cremig und lecker und so einfach. Ich sah aus wie ein Held für ein Valentinsessen unter der Woche, und mit nur einem Salat als Beilage brauchte alles in kürzester Zeit, um zusammenzukommen. Ich könnte mir vorstellen, Hühnchenwurst oder anderes Protein hinzuzufügen, bin aber auch glücklich, dieses fleischlos zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Olivenöl aus Ihrem Sonnengetrockneten verwenden, um das Anbraten zu machen, es macht einen großen Unterschied.

Sehr einfach zu machen. Schöne Aromen.

Das ist so ein tolles Rezept! Ich habe seit vielen, vielen Jahren kein Rezept mehr rezensiert. Aber das hat es verdient. Ich hatte alle Zutaten zur Hand (außer frischem Basilikum, ich habe gefriergetrocknet) Und (um einem anderen Rezensenten zu antworten) nein, ich habe keine riesige Speisekammer, aber ich liebe es, mit diesen Zutaten zu kochen, also halte ich sie griffbereit. Ich habe es letzte Woche gemacht und mein Mann hat es gestern erneut angefordert. Ich habe zwei Kinder: eines, das nur Käse-Sahne-Pasta-Sauce isst, und nur das hasst Käse und isst nur rote Sauce – beide liebten es und baten um Sekunden. Das erste Mal! Für den Rezensenten unten, der fragt, wie man es cremiger macht, ohne mehr Sahne hinzuzufügen, versuchen Sie es mit Kondensmilch oder Milchpulver. Ich habe die sonnengetrockneten Tomaten in einer Mini-Küchenmaschine gepulst, aber ansonsten dem Rezept gefolgt. Auch wenn Sie diese Zutaten nicht in der Speisekammer aufbewahren, lohnt sich ein besonderer Ausflug in den Lebensmittelladen. So gut!

Dies ist das zweite Mal, dass ich das gemacht habe und ja, es ist ausgezeichnet! Ich schlage vor, die sonnengetrockneten Tomaten sehr fein zu hacken, sonst wird sie zäh. Hat jemand die Nährwertangaben dafür herausgefunden, insbesondere die Kalorienzahl? Es muss mit Sahne hoch sein! 315 Kalorien pro Tasse. Am Ende habe ich das Rezept für ein Treffen mit etwa 10 Personen verdreifacht. Ich habe jedoch etwa 4 Tassen Sahne verwendet. 5 Ravioli = 31 Kalorien x 5 = 155, 4 Tassen Sahne x 315 / 10 = 105 + 155 = 260? Fügen Sie die wenigen Kalorien aus den Tomaten und Paprika hinzu = ca. 300 / Portion? Wenn Sie bei Google nach "Quotravioli in Sahnesauce" suchen, werden über 1000 cal pro Portion angezeigt. Es wäre nett, wenn jemand dies herausfinden und mir eine E-Mail an [email protected] senden könnte.

Das ist ein tolles Rezept! Ich habe es genau befolgt, aber etwas gekochte Hähnchenbrust für etwas Protein hinzugefügt und weniger Basilikum (ich habe 3-4 Esslöffel hineingegeben) - ich dachte, eine ganze Tasse davon würde das ganze Gericht wie Basilikum schmecken lassen. Das werde ich auf jeden Fall wieder machen!!

Ich liebe dieses Rezept. Ich füge immer Hühnchen hinzu, um etwas mehr Substanz hinzuzufügen! Normalerweise überspringe ich die rote Paprika. Hat jemand das gleiche Problem wie ich - es wird nicht cremig (trotz Schlagsahne??). Irgendwelche Vorschläge? Ich möchte wirklich vermeiden, mehr Creme zu verwenden. Milch + Sahne einmal probiert. es hat nicht funktioniert.

LOL! Ich muss über die Geschichte hinter dem Rezept lachen! Wer hat ein Glas sonnengetrocknete Tomaten, frisches Basilikum, geröstete Tomaten usw. nur herumliegen, es sei denn, Sie haben eine riesige Speisekammer (ich rede von Kochshowgröße). Auf jeden Fall bin ich in den Laden gegangen und habe jede Zutat gekauft, da ich nichts von diesen Dingen herumliegen hatte und kaufte auch 5-Käse-Ravioli von Costco. Ich wollte etwas sehr Gutes, aber anderes für die Geburtstagsfeier meiner Frau machen. Ich habe das Rezept vervierfacht und es ist super geworden! Alle Gäste haben es genossen und kommentiert, was für ein großartiger Koch ich geworden bin!

Habe ein paar Modifikationen vorgenommen, wie so viele. Gehackte Zwiebel hinzugefügt, angebraten, bevor Knoblauch hinzugefügt wird. Keine sonnengetrockneten Maters, also nur Tomatensauce und eine Dose ganze San Marzano Maters. Gebräunte anderthalb Pfund italienische Wurst, warf das hinein. Fügte einen Teelöffel Zucker hinzu. Hass Basilikum, also habe diesen Schritt übersprungen. Keine Creme für mich (Laktoseintoleranz). Keine gerösteten roten Paprika. Sie haben so viel gekostet und das waren keine wirklich guten Freunde, die wir hatten. Keine zerdrückten Pfefferflocken. Ärzte verordnet. Fettuccine verwendet. Großer Schlag. Danke Hollander, tolles Rezept.


Die besten Spaghetti mit Tomatensauce aller Zeiten!

Bei einem kürzlichen Besuch in Gragnano und Neapel hatte ich das große Glück, diese besten Spaghetti mit Tomatensauce zweimal für mich gemacht zu haben! Als ich nach Hause zurückkehrte, musste ich es einfach selbst machen! Ich weiß jetzt, dass ich dieses Gericht nie anders zubereiten werde!

Spaghettini al pomodoro di Peppe Guida.

Ich habe diese fabelhaften Spaghetti mit Tomatensauce zum ersten Mal während eines unvergesslichen Pasta-Dinner-Events im Pastificio dei Campi, Pasta-Hersteller in Gragnano, probiert. Der Küchenchef war Peppe Guida, der Schöpfer dieser göttlichen und heute berühmten Version eines neapolitanischen Klassikers.

Das zweite Mal war es ein Gericht, das wir in der Pastabar Di Martino am Meer in Neapel gegessen haben. Dort ist La Devozione, wie es genannt wird, ein typisches Gericht, das sogar zum Mitnehmen gekauft werden kann!

Eine kleine Tomatengeschichte.

Spaghetti mit Tomatensauce ist ein ikonisches neapolitanisches Rezept aus dem frühen 19. Jahrhundert und ist seitdem ein Symbol der italienischen Küche! Laut Lebensmittelhistorikern wurden im 16. Jahrhundert die ersten Tomaten Europas von den spanischen Konquistadoren aus Südamerika hierher transportiert. Sie nannten sie „tomatl“ (eigentlich ein aztekisches Wort).

Anfangs dachten die Italiener, Tomaten seien giftig

Im Gegensatz zu den Spaniern nahmen die Italiener Tomaten nicht so schnell auf. Tatsächlich dachten die meisten Leute, sie seien giftig. Später wurden Tomaten nur noch als Zierpflanzen verwendet. Es dauerte tatsächlich noch etwa 200 Jahre, bis Tomatensauce, wie wir sie kennen, zu einer beliebten Zutat in der italienischen Küche wurde!

Die erste Tomatensauce!

Die erste schriftliche Erwähnung einer Tomatensauce stammt aus dem Jahr 1692. Dies war jedoch eine Sauce aus in Glut gerösteten Tomaten, die mit Zwiebeln, Chili und Thymian gehackt und mit Fleisch gegessen wurden! Es wurde „Salsa di Pomadoro, alla Spagnuola“ genannt. (Tomatensauce nach spanischer Art). Die Spanier waren wirklich die ersten Europäer, die Tomaten in ihre Ernährung aufgenommen haben!

Die Spanier beherrschten Neapel und Sizilien im 16. und 17. Jahrhundert. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Verwendung von Tomaten in der italienischen Küche dort begann. Aber erst im 19. Jahrhundert wurde Tomatensauce auf Pizza und zu Pasta gegessen! Pizza Margherita, benannt nach Königin Margherita von Savoyen, wurde 1889 in Neapel erfunden und das erste schriftliche Rezept für Spaghetti mit Tomatensauce wurde 1837 veröffentlicht.

Das erste schriftliche Rezept für Spaghetti mit Tomatensauce wurde 1837 veröffentlicht.

Gerade als diese Gerichte in Neapel und Süditalien populär wurden, begann die Vereinigung des Landes. Dies trug dazu bei, diese auf Tomaten basierenden Rezepte auf der ganzen Halbinsel zu verbreiten. Und der Rest ist Geschichte! Oder besser gesagt Food-Geschichte!

Peppe Guida.

Peppe Guida ist einer der Starköche Italiens. Er, seine Rezepte und sein Restaurant haben in den letzten Jahren viel mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Peppe wird von manchen als Nudelflüsterer bezeichnet und ist berühmt für seine Rezepte für getrocknete Pasta, insbesondere für diese Spaghetti mit Tomatensauce. Chefkoch Guida hat das Talent, einfache traditionelle Rezepte mit lokalen saisonalen Zutaten in Gourmetgerichte zu verwandeln, die in einem Michelin-Sterne-Restaurant nicht fehl am Platz wären. Sein Restaurant Antica Osteria Nonna Rosa hat sogar einen Michelin-Stern!

La Devozione. (Die Hingabe)

Die alte traditionelle neapolitanische Tomatensauce besteht aus nur 3 Zutaten Tomaten, natürlich Schmalz (heute Olivenöl) und Knoblauch. Das Rezept für Spaghetti mit Tomatensauce (la devozione) von Peppe Guida verwendet die gleichen Zutaten. Was ist also der Unterschied? Kurz gesagt, die Qualität der Zutaten sowie die Art und Weise, wie die Sauce hergestellt und die Pasta gekocht wird!

Die Pasta.

Wenn es um Rezepte mit nur wenigen Zutaten geht, ist es sinnvoll, dass die von Ihnen verwendeten Lebensmittel von höchster Qualität sind. Für das leckerste Ergebnis müssen die Nudeln, das Olivenöl und die Tomaten die besten sein, die Sie finden können. Ich habe Spaghettini von Pastificio dei Campi verwendet, der Firma, bei der ich zum Abendessen eingeladen wurde. Mehr über diesen renommierten Nudelhersteller und wo seine Nudeln erhältlich sind, können Sie in meinem Beitrag über meinen Besuch lesen.

Welche Pasta Sie auch immer verwenden, ich würde dringend eine bronzene extrudierte Pasta vorschlagen, was bedeutet, dass der Nudelteig durch Bronzestempel (Formen) geführt wurde, um die Form zu bilden. Diese Pastasorte hat eine rauere Oberfläche und nimmt Soße besser auf. Die meisten handwerklichen Nudeln und Pasta di Gragnano werden auf diese Weise hergestellt.

Peppe Guida kocht seine La Devozione im Pastificio dei Campi.

Die Tomaten.

Peppe Guidas Rezept verlangt nach Bio-Datteltomaten namens Lampadina vom Tomatenzüchter PomoDama. Aus diesen Tomaten wird auch dieses Gericht in der Pastabar Di Martino am Meer in Neapel und beim Abendessen Pastificio dei Campi zubereitet. Leider habe ich nicht daran gedacht, einige dieser Tomaten mit nach Hause zu nehmen. Stattdessen habe ich eine andere Datteltomate aus Sizilien verwendet, da ich unbedingt frische Tomaten für meine besten Spaghetti mit Tomatensauce aller Zeiten verwenden wollte!

Wichtig ist, dass die Tomaten reif sind, eine tiefrote Farbe haben und sehr aromatisch sind. Diese Sauce wird aus pürierten frischen Tomaten hergestellt und nicht lange gekocht, bevor die Nudeln hinzugefügt werden. Außerdem gibt es außer etwas Knoblauch und Salz keine anderen Gewürze. Die Qualität der Tomaten ist also entscheidend! Sie können auch San Marzano verwenden.

Machen Sie diese besten Spaghetti mit Tomatensauce aller Zeiten.

Es gibt tatsächlich 2 Möglichkeiten, dieses Rezept zuzubereiten. Eine besteht darin, die Spaghetti vollständig in der Sauce zu kochen. Italiener nennen diese Methode Pasta-Risottata, weil sie der Zubereitung eines Risottos ähnelt! Die andere Methode besteht darin, es zur Hälfte in kochendem Wasser und zur Hälfte in der Sauce zu kochen. Ich habe es auf die erste Art gemacht. In Pastificio dei Campi und The Di Martino Pasta Bar am Meer wird jedoch die halbe und halbe Methode verwendet.

Wie auch immer Sie sich für dieses Rezept entscheiden, Sie werden mir sicher zustimmen, dass es die besten Spaghetti mit Tomatensauce aller Zeiten sind !! Sie nennen es ‘La Devozione’ und es ist nicht schwer zu verstehen, wie ein einfacher Teller Pasta so viel Leidenschaft wecken kann!

Wenn Sie dieses Pasta-Rezept machen, würde ich gerne hören, wie es wird und ob es Ihnen gefallen hat. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar hier im Blog oder auf der Facebook-Seite von The Pasta Project.

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Haftungsausschluss: Obwohl dies ein gesponserter Beitrag ist, sind alle geäußerten Meinungen meine eigenen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 Unzen dünn geschnittener Pancetta, in 3-Zoll-Stücke gerissen
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Pfund Steinpilze, sauber gebürstet und geviertelt
  • 2 Pflaumentomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1/4 Tasse Weißwein oder Wermut
  • 1 12-Unzen-Dose Kondensmilch
  • Grobes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund Vollkornfettuccine
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Pancetta hinzufügen und etwa 5 Minuten kochen lassen, bis sie goldbraun sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller übertragen.

Zwiebel, Knoblauch und Champignons in die Pfanne geben. Kochen Sie unter Rühren, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Tomaten hinzu und kochen Sie, bis sie beginnen, sich zu zersetzen, etwa 2 Minuten.

Wein dazugeben und auf die Hälfte einkochen lassen, dabei mit einem Holzlöffel alle Teile vom Boden der Pfanne abkratzen. Milch einfüllen und Pancetta wieder in die Pfanne geben. Etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.

In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Reservieren Sie 1/2 Tasse Nudelwasser. Nudeln abgießen und mit Soße vermengen. Reserviertes Nudelwasser bis zur gewünschten Konsistenz hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geriebenem Parmesan servieren.


Hausgemachte Bolognese-Sauce

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Hausgemachte Bolognese-Sauce ist die ultimative Pasta-Fleischsauce mit Hackfleisch, Karotten, Zwiebeln, Tomaten, Weißwein, Parmesan und Kräutern.

Wie ein Klassische Marinara, diese herzhafte Sauce ist ein Grundnahrungsmittel in Italienische Essensrezepte, Diese leckere Bolognese ist sicher ein Favorit.

HAUSGEMACHTE BOLOGNESESAUCE

Bringen Sie Ihre Küche mit diesem würzigen Bolognese in die italienische Region Bologna, der Ihr Zuhause mit den köstlichsten Aromen erfüllt. Dieses Rezept wurde von einer Ikone der italienischen Küche in die amerikanischen Haushalte inspiriert, der renommierten Marcella Hazan, und während diese Version eine angepasste Version mit Änderungen ist, wurde das Original vor über 15 Jahren in unsere Rezeptdateien aufgenommen.

Während ein Glas Spaghetti-Sauce an geschäftigen Wochentagen ein Lebensretter ist, kann es nicht mit all den erstaunlichen Geschmacksschichten dieser Sauce auf Fleischbasis verglichen werden. Es braucht ein wenig Zeit und Liebe zu Beginn dieses Bolognese-Sauce-Rezepts, aber nachdem Sie es köcheln lassen, ist es meistens nicht mehr nötig, bis Sie bereit sind, Ihre Lieblingsnudeln zu servieren.

Dieses hausgemachte Bolognese-Rezept beginnt mit den Grundlagen von sautierten Zwiebeln, Sellerie und Karotten und fügt dann gewürztes Hackfleisch hinzu. Bei dieser rustikalen Tomatensauce dreht sich alles um hochwertige Zutaten. Verwenden Sie natives Olivenöl extra, italienische Tomaten und Rinderhackfleisch mit einem guten Fettgehalt. Sie brauchen keinen teuren Weißwein, aber verwenden Sie keinen billigen Marken- oder Kochwein.

Die Verwendung hochwertiger Zutaten wie italienische Dosentomaten muss nicht die Bank sprengen. Die beste italienische Tomatenmarke ist San Marzano. Es kostet nicht viel mehr als andere Marken, aber sie schmecken viel besser. Frisch geriebener Parmesankäse macht auch einen großen Unterschied zu den Streuseln, die Sie in der grünen Flasche erhalten.

Diese hausgemachte Bolognese-Sauce ist ein großartiges Rezept für Ihre Lieblingsgerichte wie Ultimative Fleischlasagne und Gebackene Spaghetti. Es ist so eine herzhafte Fleischsoße, man könnte sie dazu servieren gerösteter Brokkoli oder Zucchininudeln für ein einfaches kohlenhydratarmes, glutenfreies italienisches Abendessen. Verwenden Sie unsere Anleitung unten, um perfekte Spaghetti Bolognese zuzubereiten.


Würzige Pancetta-Tomaten-Basilikum-Sauce mit Tagliatelle-Rezept - Rezepte

  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Portion: Für 04

Scharfe Chorizo-Tomaten-Tagliatelle

Wir lieben ein Rezept, das einen guten Kick hat! Was wir an diesem Gericht lieben, ist, dass Sie es in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch haben können und es sehr wenig von Ihnen erfordert. Ein tolles Gericht zum Kochen im Hintergrund.

Rezepttester-Feedback: "Dies war ein wirklich schnelles Rezept mit Zutaten, die ich in meinem Kühlschrank zur Hand habe. Ich habe es geliebt, wenn es mit einer Prise Basilikum und Parmesankäse serviert wird." - Shannon

Nein: Milchprodukte / Nüsse
Enthält: Gluten / Ei

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Dient 4
Kann eingefroren werden

Zutaten

  • Zwiebel - 1, geschält und geviertelt
  • Chili - 1, entkernt
  • Knoblauchzehen - 3, geschält
  • Chorizo-Würstchen - 200g, scharf, in Scheiben
  • Dosentomaten - 800, gewürfelt
  • Gemüsebrühe - 35g, Paste
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nudeln - 160g, Tagliatelle

Methode

  1. Zwiebel (1), Chili (1) und Knoblauchzehen (3) in eine Schüssel geben. Hacken Geschwindigkeit 7 / 5 Sekunden. Seiten abkratzen.
  2. Chorizo ​​(200 g) in die Schüssel geben. Programm 5 Minuten / 110C* / Rückwärts+Geschwindigkeit 2.
  3. Tomaten (800g Dose), Brühwürfel (1), Salz und Pfeffer in die Schüssel geben.
  4. Tagliatelle (160g) in die Sauce geben und leicht andrücken. Es muss nicht mit Soße bedeckt sein.
  5. Programm 8 Minuten / 100C / Rückwärts+Rührgeschwindigkeit, Messkappe auf.
  6. Mischen Sie die Nudeln leicht, um sie aufzubrechen. Programm 7 Minuten / 100C / Rückwärts+Rührgeschwindigkeit, Messkappe auf.
  7. Sofort servieren.

*Wenn Ihre Maschine 100 °C nicht überschreitet, stellen Sie die Dampftemperatur ein, die normalerweise zwischen 110 und 115 °C liegt. Bitte lesen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, um die richtigen Informationen für die richtige Einstellung für Ihr Gerät zu erhalten


Rezeptzusammenfassung

  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • 4 große Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1/4 Pfund Pflaumentomaten, entkernt und gehackt
  • 1/4 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • Salz
  • 1/2 Pfund getrocknete Tagliatelle

In einer großen, tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn bei mäßiger Hitze unter Rühren, bis er weich ist und duftet, etwa 2 Minuten. Fügen Sie die Tomaten, die zerdrückte rote Paprika und eine großzügige Prise Salz hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Tomaten zerfallen und eine Sauce bilden, 20 Minuten. Die Sauce mit Salz abschmecken und warm halten.

In der Zwischenzeit die Tagliatelle in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser al dente kochen. 1/2 Tasse Kochwasser auffangen und gut abtropfen lassen.

Die Nudeln und die Hälfte des Kochwassers in die Sauce geben und bei mäßiger Hitze rühren, bis sie bedeckt sind. 2 Minuten mehr Kochwasser hinzufügen, wenn die Nudeln trocken erscheinen. Die Nudeln in flache Schüsseln geben und servieren.


Schau das Video: Tagliatelle mit Zitronen-Basilikum-Sauce. Chefkoch (Kann 2022).