Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Knusprige Fischfilets mit verwelktem Eskariol Rezept

Knusprige Fischfilets mit verwelktem Eskariol Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 4 6 Unzen 1 Zoll dicke Fischfilets mit Haut (wie Lachs oder schwarzer Wolfsbarsch)
  • 6 EL Olivenöl, geteilt
  • 2 große Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 großer Kopf Eskariol, grob gehackt (ca. 8 Tassen verpackt)
  • 3 Esslöffel Sherryweinessig, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Backblech mit Plastikfolie auslegen. Fisch mit der Hautseite nach oben auf dem Blech anrichten. Verteilen Sie grobes Salz großzügig auf der Haut, um sie vollständig zu bedecken. Aufgedeckt 1 Stunde kalt stellen.

  • Backofen auf 475°F vorheizen. Salz vom Fisch abspülen; ganz trocken tupfen. Fisch mit der Hautseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem großen Messer, dessen Klinge senkrecht zur Haut steht, die Hautoberfläche abkratzen, um jegliche Feuchtigkeit zu entfernen, und die Klinge häufig reinigen. Mit einer Rasierklinge die Haut in 1-Zoll-Schraffurquadrate einritzen. Mit Pfeffer bestreuen.

  • 1 1/2 Esslöffel Öl in 2 großen ofenfesten Pfannen bei starker Hitze erhitzen. In jede Pfanne 2 Filets mit der Hautseite nach unten geben. Anbraten, bis die Haut knusprig und braun ist, etwa 4 Minuten. Die Pfannen in den Ofen geben (Fisch nicht wenden) und braten, bis der Fisch in der Mitte gerade undurchsichtig ist, etwa 4 Minuten.

  • In der Zwischenzeit 3 ​​EL Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden anbraten. Fügen Sie eskariol hinzu und werfen Sie es, bis es anfängt zu welken, etwa 2 Minuten. 1 1/2 Esslöffel Essig hinzufügen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Hügel Eskariol in der Mitte von 4 Tellern. Mit Fisch belegen, Hautseite nach oben. Mit restlichen 1 1/2 Esslöffel Essig bestreuen.

Abschnitt mit Bewertungen

Knusprige Fischfilets mit verwelktem Eskariol Rezept - Rezepte

Vor einiger Zeit haben wir uns einen Groupon für den Clean Catch Fish Market in Charlotte besorgt und endlich Fisch damit gekauft. Wir nahmen Seesaibling und Schwarzbarsch mit nach Hause.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals Bass gemacht habe, also wusste ich nicht, wie die meisten Leute ihn zubereitet haben. Nach kurzer Rezeptsuche bin ich auf das heutige Rezept gelandet, das uns von Anne Burrell von ihrer Food Network Show mitgebracht hat, Geheimnisse eines Restaurantkochs. Es ist ein ziemlich einfaches Rezept, das den Fisch wirklich gut kocht (durch Anbraten in der Pfanne) und Ihnen eine wirklich gute Mahlzeit gibt, die in etwa 15 Minuten ein gutes schickes Abendessen zu Hause wäre.

Das einzige, was ich anders machen würde, ist, dass ich versuchen könnte, den Fisch beim nächsten Mal entweder besser zu würzen oder dem Fisch selbst ein anderes Geschmackselement hinzuzufügen - vielleicht eine Sauce oder einen Spritzer mit Grapefruitsaft. Der Fisch war gut gekocht - feucht, flockig und zart - aber es war ein wenig langweilig. Positiv ist dabei, wenn Sie keinen starken Fisch mögen, ist dies eine ideale Wahl.

Rezept ist geschrieben, um vier Personen zu ernähren.

Natives Olivenöl extra
Vier 6-Unzen-Schwarzbarschfilets
Koscheres Salz
5 bis 6 Tassen Bittergrün wie Rucola, Löwenzahn, Eskariol, Radicchio, Endivie oder Frisee
1/2 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
1/2 rubinrote Grapefruit, entsaftet
1/4 Tasse entsteinte Gaeta- oder Kalamata-Oliven, gerieben
2 rubinrote Grapefruits, supremed
3/4 Tasse zerbröckelter Feta

Eine große Bratpfanne mit Olivenöl bestreichen und auf hohe Hitze bringen. Den Boden einer weiteren kleineren Bratpfanne mit Olivenöl bestreichen. Den Fisch von beiden Seiten mit Salz bestreuen. Wenn die große Bratpfanne schreiend heiß ist, aber nicht ganz raucht, legen Sie die Fischfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne. Überfüllen Sie die Pfanne nicht, Sie müssen möglicherweise in Chargen arbeiten. Nachdem Sie den Fisch in die Pfanne gelegt haben, legen Sie die andere kleine Bratpfanne direkt auf die Fischfilets. Dies übt einen sanften Druck auf den Fisch aus und zwingt die Haut, Kontakt mit der Pfanne zu haben, und erzeugt eine knusprige Haut. Den Fisch 3 bis 4 Minuten garen und dann die obere Pfanne entfernen. Schütteln Sie die Pfanne ein wenig, um den Fisch zu lösen. Verwenden Sie einen Fischspatel, wenden Sie die Fischfilets und kochen Sie sie weitere 2 Minuten auf der anderen Seite. Aus der Pfanne nehmen und servieren oder warm halten, bis der restliche Fisch gar ist.

In einer großen Rührschüssel das Grün und die roten Zwiebeln mit Olivenöl und Grapefruitsaft anziehen und mit Salz würzen. Die Olivensplitter und die Grapefruit-Supremes unterheben.

Den Salat auf 4 Teller verteilen und mit Feta bestreuen. Lege auf jeden Salat ein Fischfilet. Sofort servieren.


Schnapper Escabèche mit verkohlten Frühlingszwiebeln

Portionen: 4 Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

8 EL Olivenöl, geteilt, plus mehr zum Grillen

½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 6-Unzen-Schnapperfilets mit Haut

Petersilienblätter mit zarten Stielen (zum Servieren)

Anweisungen

Bereiten Sie den Grill für den Ölrost mit mittlerer Hitze vor. Kombinieren Sie Zwiebel, Essig und 6 EL. Öl in einer kleinen Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade beiseite stellen.

Schnapper mit 1 EL rundum einreiben. Öl insgesamt mit Salz und Pfeffer würzen. Grillen Sie mit der Hautseite nach unten, bis sie leicht verkohlt und fast durchgegart sind, 4–6 Minuten (die Haut sollte sich leicht lösen, wenn sie klebt, grillen Sie noch ein oder zwei Minuten). Drehen Sie den Grill, bis er gerade durch ist, etwa 1 Minute. Mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen.

Gießen Sie die reservierte Marinade über den Hot Snapper und lassen Sie ihn mindestens 10 Minuten ruhen (je länger er sitzt, desto intensiver wird er gewürzt).

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln mit den restlichen 1 EL auf einem Backblech werfen. Öl mit Salz und Pfeffer würzen. Grill unter häufigem Wenden, bis er leicht verkohlt und verwelkt ist, etwa 2 Minuten. Auf ein Schneidebrett übertragen. Auskühlen lassen grob hacken.

Zum Servieren Marinade über den Schnapper geben und mit Frühlingszwiebeln und Petersilie belegen.


Fleischloser Montag: Spaghettikürbis mit Grünkohl und Kichererbsen

Bevor Sie diesen Beitrag überspringen oder Spaghettikürbis ganz abschreiben, möchte ich Ihnen versichern, dass dieses Rezept mit Spaghettikürbis im Hinterkopf gemacht wurde und hier nichts ersetzen kann.

Es ärgert mich ein bisschen, wenn Leute versuchen, gesündere Alternativen zu klassischen Lebensmitteln zu verwenden. Schwarze Bohnen werden nie Rindfleisch sein und Spaghettikürbis werden niemals Spaghetti sein. Ich liebe jedoch einen guten Burger mit schwarzen Bohnen, und Spaghettikürbis ist gut, wenn er gekocht wird, um seine eigenen Vorzüge zu zeigen. Ich denke, der Schlüssel zum Genuss dieser Lebensmittel besteht darin, sie für das zu verwenden, was sie sind, und nicht zu glauben, dass Sie einen perfekten Ersatz für ein Lebensmittel erhalten, das Sie lieber essen würden.

Dieses Rezept, gefunden auf Pinterest, ist ein wirklich gutes vegetarisches Hauptgericht. Es gibt viele Geschmacksrichtungen und es wird nicht viel Öl verwendet, daher ist es fettärmer und wirklich voller Nährstoffe. In der Nacht, in der ich es gemacht habe, habe ich das Bühnenkochen verwendet, um alles ziemlich schnell zusammenzubringen. Was bedeutet das? Nun, ich habe die Kichererbsen vorher in einem Slow Cooker gekocht. Ich habe den Kürbis an diesem Morgen, als ich mich für die Arbeit fertig machte, geröstet, zerkleinert und für später am Abend gekühlt. Ich habe die Pinienkerne an diesem Morgen beim Frühstücken in einer Pfanne geröstet (aufpassen!). Wäre ich schlau gewesen, hätte ich auch den Grünkohl vorher entstielt und gewaschen. Dadurch wird der Kochvorgang unterbrochen, sodass es bis zum Abendessen nicht mehr T minus 2 Stunden ist.

füttert 2 mit etwas übrig, meiner Erfahrung nach

1 kleiner Spaghettikürbis
1-2 Esslöffel Olivenöl
1 Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten
3 Knoblauchzehen, gehackt
Prise Chiliflocken
1 Tasse Kichererbsen, abgetropft und abgespült
1 Bund gehackte Grünkohlblätter
1/2 Zitrone, entsaftet
¼ Tasse gehackte sonnengetrocknete Tomaten (oder Kapern oder Oliven)
¼ Tasse geröstete Pinienkerne
Salz und Pfeffer
Optional: etwas frisch geriebener Parmesan

Backofen auf 375 Grad F vorheizen.

Schneide deinen Kürbis der Länge nach in zwei Hälften. Aus der Mitte die Kerne und das Fruchtfleisch herauskratzen. Den Kürbis mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Etwa 1 Stunde braten oder bis das Fleisch zart ist und man mit einer Gabel nudelartige Stränge auskratzen kann. (Wenn Ihr Kürbis schwer zu schneiden ist, braten Sie ihn die ersten 20 Minuten im Ganzen, bis er etwas weich wird, dann schneiden Sie ihn und fahren Sie fort). Kürbis aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit einer Gabel in Stränge kratzen. (beiseite legen).

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze so viel Olivenöl hinzufügen, dass die Pfanne leicht bedeckt ist, dann Schalotte, Knoblauch, Chiliflocken, Salz und Pfeffer hinzufügen. Sobald die Schalotte weich wird, die Kichererbsen hinzufügen und einige Minuten kochen, bis sie leicht goldbraun werden. Grünkohlblätter und Zitronensaft dazugeben und alles in der Pfanne gut umrühren.

Sobald der Grünkohl teilweise verwelkt ist, fügen Sie nach Belieben die Kürbisstränge, etwas geriebenen Käse, sonnengetrocknete Tomaten und mehr Salz und Pfeffer hinzu. Zum Einarbeiten werfen. Vom Herd nehmen und mit gerösteten Pinienkernen und extra geriebenem Käse belegen.


Reste von Roastbeef & Gemüsesuppe

Ich mache Roastbeef nicht oft für meine Familie, da wir keine großen Esser von rotem Fleisch sind. Dabei genießen wir zugegebenermaßen alle ein gutes Steak auf dem Grill oder ab und zu einen Chucks Braten im Crock Pot. Die Ausnahme ist in der Regel um die Weihnachten Urlaub, wenn die das Erntedankfest Truthahn ist noch in bester Erinnerung und Schinken oder Lamm wollen für die Ostern Tisch. Weihnachten fordert nur ein schönes Roastbeef. Manchmal gönnen wir uns ein beeindruckendes Prime Rib oder saftiges Tenderloin, aber dieses Jahr haben wir uns für ein bescheidenes entschieden Auge der Runde für die Hauptveranstaltung. Roastbeef kann beunruhigend sein, da Sie einen zarten, saftigen und würzigen Braten erhalten möchten – und Ofenbraten kann das sehr magere Bratenauge austrocknen. Ich habe mich für das Bewährte entschieden “Hochtemperatur-Methode” um meinen Braten zu kochen.

Folgendes habe ich getan:
1. Ich habe meinen 6-Pfund-Braten in der Nacht zuvor zubereitet, indem ich die Ladenverpackung entfernt und alle Feuchtigkeit (Blut) mit Papiertüchern abgetupft habe. Dann den Braten mit der Fettseite nach oben in einen Bräter legen – mit Pergamentpapier bedeckt (um den Braten stecken) und über Nacht wieder in den Kühlschrank stellen.
2. Zwei (2) Stunden bevor es Zeit zum Kochen war (11:00 Uhr für mich), habe ich den Braten aus dem Kühlschrank genommen, um das Fleisch auf Zimmertemperatur zu bringen (dies sorgt für ein gleichmäßigeres Garen).
3. Nach 1 1/2 Stunden (12:30 Uhr). schwarzer Pfeffer, frisch gehackter Knoblauch (4 Zehen) und etwas trockener Rosmarin.
4. Wenn Sie bereit sind (1:00 Uhr Nachmittags) Ich legte den gewürzten Braten in den vorgeheizten Ofen und röstete ihn 36 Minuten lang bei 500 F (6 Minuten pro Pfund). Ich lasse die Tür geschlossen und drehe den Ofen für weitere 30 Minuten auf 350 F (das war ca. 14:00 Uhr), dann den Ofen ausschalten und den Braten 2 Stunden darin ruhen lassen (TÜR NICHT ÖFFNEN). Sie können ein Fleischthermometer oder einen Temperaturfühler in den Braten einführen, damit Sie den Garvorgang überwachen können — oder einfach nur einschalten ‘blindes Vertrauen’ wie ich und hoffe das beste.
5. Nach den 2 Stunden (16:00 Uhr), nahm ich den Braten aus dem Ofen, spannte ihn mit Folie fest und ließ ihn 30-40 Minuten ruhen, während ich den Rest der Mahlzeit beendete.
6. Als sich alle zum Essen hinsetzten, hatten wir einen wunderschönen Braten, durchweg perfekt rosa (med-selten), saftig und zart mit einer schönen braunen Kruste außen und einem tiefen, fleischigen Geschmack. Lecker!

Diese Hochtemperatur-Röstung erinnert mich an die Tage, an denen ich in den späten 80er und 90er Jahren bei Banketten und in der Gastronomie arbeitete. Ich habe damals viel Rindfleisch gebraten, alles von riesigen Dampfschiffrunden, stehenden Rippenbraten und ganzen Rib-Eyes — bis hin zu kommerziellen Spitzenrunden, Briskets und Tri-Tipps. Eine der Möglichkeiten, wie wir dafür sorgten, dass das Rindfleisch nicht fertig wird (die meisten Leute wollen etwas Rosa in ihrem Rindfleisch), bestand darin, die Braten langsam zu kochen. Wir haben oft in einem sehr heißen Ofen angefangen, um die “Fettkappe zu verbrennen” und dem Braten eine schöne karamellisierte Außenseite zu geben (was das Beste ergab) au jus und Soße) und beendete dann das Kochen bei 200 Grad F. An einigen Orten, an denen ich gearbeitet habe, braten wir bis zu 30 ganze Rib-Eyes auf einmal in Alt-Shaam die Öfen (eine Art großer Metallkasten mit Heizelementen und Regalen) den ganzen Tag bei 190 Grad F halten und sie kamen immer noch schön rosa und zart heraus.

Roastbeef erinnert mich auch an meine frühen Gastronomietage, als Reste nie weggeworfen wurden, sondern immer &8230 und ich meine immer… in der täglichen Suppenauswahl aufgebraucht. Deshalb habe ich diesen Beitrag betitelt Reste von Roastbeef & Gemüsesuppe weil ich aus dem hinteren Ende des Bratens eine schöne Suppe gemacht habe und wunderbaren Au-Jus, der nach dem Weihnachtsessen übrig war.

Wie ich bereits erwähnt habe, mein Vater, Vinnie Lista war bekannt für seine Suppen, Bisques und Chowders at Lista’s Restaurant. Einer seiner persönlichen Favoriten war Rindergerstensuppe, die aber nur zubereitet wurde, wenn noch Roastbeef übrig war (was zum Glück oft der Fall war). Bei der Zubereitung von Suppen bei Lista gab es mehr eine “Formel” als ein Rezept, das die Lizenz gab, Zutaten zu improvisieren, wenn etwas im Überschuss oder Mangel vorhanden war. Vor diesem Hintergrund haben wir die meisten Suppen auf Brühe immer mit begonnen mirepoix (Karotte, Zwiebel, Sellerie) und eine gute kräftige Brühe. Danach war es Papas kulinarischen Launen überlassen, das Endprodukt herzustellen.

In diesem Sinne habe ich eine köstliche Rindfleisch- und Gemüsesuppe zubereitet, basierend auf etwas Überschuss, einigen Grundlagen und allem, was ich sonst noch zur Hand hatte. Wie bei allen hausgemachten Suppenrezepten sind dem persönlichen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Beginnen Sie also mit der grundlegenden “Formel” und zögern Sie nicht, Zutaten hinzuzufügen oder zu entfernen, je nachdem, was Ihre Speisekammer oder Ihre Familie benötigt.

Reste von Roastbeef & Gemüsesuppe

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Dient: 8-12 Portionen

Zutaten:
1 EL Olivenöl oder Rinderfett vom Bratenrest
1 Pfund übrig gebliebenes Roastbeef – in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
1/2 mittelgroße Rutabaga – geschält und in 1/2 Zoll Stücke geschnitten (ca. 1 Tasse)
1 med Gelbe Zwiebel – geschält und 1/2 Zoll Würfel
3 Rippen Sellerie – quer in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
3 Zehen frischer Knoblauch – gehackt
4 med Karotten – geschält, der Länge nach geschnitten und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
2 qt. Rinderbrühe/Stock – gute Qualität hausgemacht oder im Laden gekauft
1 (15,5 oz) Dose Tomatenwürfel mit Saft
1/2 Tasse Graupen (optional)
1-2 Lorbeerblätter
1 Tasse gefrorene geschnittene grüne Bohnen
1 1/2 Tassen Blumenkohlröschen (klein)
Salz & Pfeffer – nach Geschmack

Richtungen:
1. Bereiten Sie das Rindfleisch und das Gemüse vor, bevor Sie mit der Suppe beginnen.
2. Erhitzen Sie in einem 6-Liter-Topf oder einem holländischen Ofen Öl oder Fett bei mittlerer Hitze. Fügen Sie gewürfeltes übrig gebliebenes Roastbeef, gewürfelte Steckrübe, gewürfelte Zwiebel, in Scheiben geschnittenen Sellerie und gehackten Knoblauch hinzu. Kochen und rühren, bis der Knoblauch duftet und das Gemüse weich wird – etwa 10 Minuten.
3. Fügen Sie Karotten, Rinderbrühe, gewürfelte Tomaten mit Saft, Graupen (falls verwendet) und Lorbeerblatt hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
4. Fügen Sie gefrorene grüne Bohnen und Blumenkohl hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf mittlere und bringen Sie sie wieder zum Köcheln. 10 Minuten kochen, bis Gerste und Blumenkohl weich sind. Hitze ausschalten – mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen – und Lorbeerblatt entfernen.
5. Servieren Sie Suppe in Schalen mit einem herzhaften Mehrkornbrot als Beilage.

Anmerkungen: Kartoffeln können für die Rutabaga ersetzt werden (wenn Sie kein Fan sind) &8230 fügen Sie sie einfach später mit den grünen Bohnen und dem Blumenkohl hinzu. Gerste ist Optional (wir sind Glutenfrei und kann es nicht essen), aber es fügt der Suppe eine schöne Textur hinzu und verbessert die Brühe. Fühlen Sie sich frei, Gemüse nach Ihrem Geschmack hinzuzufügen oder zu ersetzen.

Da hast du es, eine schöne Hausmannskost Übrig bleiben Rindfleisch & Gemüsesuppe für ein kaltes Winterabendessen. Ich hoffe, Sie genießen dieses Rezept — und ich hoffe, Sie denken zweimal nach, bevor Sie die Reste wegwerfen.

Bis zum nächsten Mal erinnere dich, “Die Sauce macht den Unterschied!”

Teile das:

So was:


Sehr italienische Hühnersuppe (4 Personen)

Wenn ich sage, dass dies „sehr italienisch“ ist, rollen viele ehrliche Italiener mit den Augen. Verzeihen Sie mir, aber ich kann es erklären.

Ich habe noch nie in meinem Leben so fleißige Suppen gemacht! Auf jeder Speisekarte, die ich seit meiner Ankunft in diesem schönen Land gelesen habe, stehen mindestens 6 Suppen zur Auswahl. Es gibt immer Ribollita, deren Hauptzutaten altbackenes Brot, Kohl und Bohnen sind. Es gibt auch eine lokale Version von Minestrone sowie eine Farro- und Dinkelsuppe, um nur einige zu nennen.

die Zutat, die meine Suppe veredelt hat

Es ist kein Wunder, dass ich mich gezwungen fühlte, gestern Abend Suppe zum Abendessen zu machen. Ich ging zum Gemüsestand und war mit der Auswahl verblüfft. Ich wollte von allem ein bisschen, also kaufte ich am Ende von allem ein bisschen! Der einzige große Kauf war ein Haufen winziger kleiner Pilze namens Agrocybe Aegerita (allgemein bekannt als Pappel- oder Samtpilze. Sie wachsen in engen Gruppen). Sie hatten dunkelbraune Mützen und sahen aus, als wären sie von Feen gepflückt worden (ernsthaft!)

Sonnenuntergang letzte Nacht in Cortona

Nachdem ich mich in den letzten Wochen so sehr von all den wunderbaren Suppen inspirieren ließ, die ich probiert hatte, beschloss ich, mich an einer sehr rustikalen All-in-One-Suppe zu versuchen. Ich hatte etwas gekochten Basmatireis übrig, der von einer vorherigen Mahlzeit übrig geblieben war, und wusste, dass ich ihn in letzter Minute wegwerfen konnte, um das Gericht abzurunden und es abendlicher zu machen.

Es war in jeder Hinsicht entzückend und die Kinder konnten nicht genug von diesen süßen kleinen Pilzen bekommen. Ich habe vielleicht ein kulinarisches Monster geschaffen, da ich morgen wieder Suppe kochen soll….hmmm.

Du wirst brauchen: 3 EL Olivenöl extra vergine, 2 Hähnchenbrustfilets, in mundgerechte Stücke geschnitten, 1 große Zwiebel, gewürfelt, 1 große Sellerierippe, inkl. Blätter, gehackt, 1 große Karotte, in Scheiben geschnitten, 1 Bund Mangold, Blätter grob gehackt (ca. 6 Tassen), 1 Zucchini, in dicke Streichholzstifte gehackt, 1 kleine rote Paprika, gewürfelt, 2 Tassen kleine Champignons ODER 2 Tassen Crimini-Pilze, in dünne Scheiben geschnitten, 1 TL Cayennepfefferflocken, 1 EL Tomatenmarkkonzentrat, 1 gute hochwertiger Hühner- oder vegetarischer Bouillonwürfel, 8 Tassen Wasser, 3 Tassen gekochter Basmatireis, Meersalz und gehackter schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

1 – Bereiten Sie alle Zutaten vor, bevor Sie mit dem eigentlichen Kochen beginnen.

2 – Das Öl in einen großen Suppentopf geben und auf mittlere Hitze stellen. Zwiebeln, Sellerie und Karotten zugeben und 5 Minuten braten.

weiterhin Gemüse hinzufügen und anbraten

3 – Paprika und Champignons hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen, bevor die Zucchini hinzugefügt wird. Kochen Sie für weitere 3 Minuten oder so.

4 – Die Flüssigkeit und die Cayennepfefferflocken dazugeben und zum Kochen bringen.

5 – Fügen Sie das Huhn, das Tomatenpüree und den Mangold hinzu und bringen Sie es wieder zum Kochen. Auf niedrig stellen, abdecken und etwa 10 Minuten garen. Reis hinzufügen und kochen, bis der Reis warm wird (ca. 3 Minuten). Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie sie vor dem Servieren etwa 5 Minuten auf dem Herd stehen.

mit Parmigiano Reggiano oder Pecorino-Käse servieren (nach Belieben)

In flachen Suppenschüsseln oder mit etwas geriebenem Parmigiano Reggiano servieren. Knuspriges Brot ist auch eine schöne Ergänzung.


Das Herzstück des zeitgenössischen Thanksgiving in den Vereinigten Staaten und Kanada ist eine riesige Mahlzeit, die im Allgemeinen einen großen gebratenen Truthahn beinhaltet. Die meisten Gerichte in einem traditionellen Thanksgiving-Dinner werden aus Lebensmitteln hergestellt, die in der Neuen Welt heimisch sind. Viele der klassischen Traditionen, die dem ersten Thanksgiving zugeschrieben werden, sind jedoch tatsächlich Mythen.

Nach dem, was über “The First Thanksgiving” bekannt ist, enthielt das Festmahl von 1621 zwischen den Pilgrims und den Wampanoag in der Plymouth Colony Wasservögel, Wild, Fisch, Hummer, Muscheln, Beeren, Obst, Kürbis und Kürbis. William Bradford (Gouverneur der Kolonie Plymouth) bemerkte, dass es “ neben Wasservögeln einen großen Vorrat an wilden Truthähnen gab, von denen sie viele mitnahmen.” Es gab definitiv wilde Truthähne in der Gegend von Plymouth, jedoch die beste existierende Beschreibung von Das Erntefest der Pilgrims’ stammt vom Kolonisten Edward Winslow, dem Autor von Mourt’s Relation: A Journal of the Pilgrims at Plymouth. Der Bericht von Winslow aus erster Hand enthielt keine ausdrückliche Erwähnung des Truthahns. Er erwähnt jedoch die Pilgrims, die “wildes Geflügel” zum Essen versammeln, obwohl das genauso wahrscheinlich Enten oder Gänse bedeuten könnte. Viele der Speisen, die beim ersten Festessen enthalten waren (mit Ausnahme der Meeresfrüchte), sind seitdem zu Grundnahrungsmitteln des modernen Thanksgiving-Dinners geworden.

Das Kochbuch des Weißen Hauses, 1887, von Frau F.L. Gillette u , Wildgebäck, Kürbiskuchen, Mince-Pie, Charlotte Russe, Mandeleis, Zitronengelee, Hickory-Nuss-Kuchen, Käse, Obst und Kaffee.

1943 Thanksgiving-Dinner an Bord des Navy-Schiffes U.S.S. Wake Island

Viele andere Speisen werden normalerweise neben dem Hauptgericht serviert – so viele, dass das Thanksgiving-Essen aufgrund der Menge manchmal mittags oder am frühen Nachmittag serviert wird, um Zeit für alle Gänge zu haben. Auch reichliche Reste sind üblich. Viele Gäste würden sagen, dass das Essen ohne Preiselbeersauce, Füllung oder Dressing und Soße "unvollständig" ist. Andere häufig servierte Gerichte sind Winterkürbis, Süßkartoffeln, Kartoffelpüree, Knödel, Nudeln, Maiskolben oder Hominy Grütze, Teufelseier, grüne Bohnen oder Auflauf mit grünen Bohnen, Sauerkraut (unter denen im Mittelatlantik vor allem Baltimore), Erbsen und Karotten, Brot oder Brötchen, Maisbrot (im Süden und in Teilen Neuenglands) oder Kekse, Steckrüben, Rüben und Salat.

Es gibt auch regionale Unterschiede, was die Art der Füllung oder das Dressing betrifft, die traditionell mit dem Truthahn serviert werden. Südstaatler machen ihr Dressing im Allgemeinen aus Maisbrot, während diejenigen in anderen Teilen des Landes Füllungen aus Weiß-, Weizen- oder Roggenbrot als Basis herstellen. Dem Dressing/Füllung können eine oder mehrere der folgenden Zutaten hinzugefügt werden: Austern, Äpfel, Kastanien, Rosinen, Sellerie und/oder anderes Gemüse, Würste oder Truthahninnereien. Die traditionelle kanadische Version enthält Brotwürfel, Salbei, Zwiebel und Sellerie. In einigen Teilen Kanadas wird manchmal auch Reis anstelle von Brot verwendet.

Andere Gerichte spiegeln den regionalen oder kulturellen Hintergrund derjenigen wider, die zum Essen zusammengekommen sind. Zum Beispiel servieren viele Afroamerikaner und Südstaatler gebackene Makkaroni und Käse und Grünkohl, zusammen mit Chitterlings und Süßkartoffelkuchen, während Italiener oft Lasagne neben dem Truthahn auf dem Tisch haben und aschkenasische Juden Nudelkugel, einen süßen Dessertpudding, servieren . Andere jüdische Familien können Lebensmittel konsumieren, die häufig mit Chanukka in Verbindung gebracht werden, wie Latkes oder Sufganiyot (eine Art Gelee-Donut). Es ist nicht ungewöhnlich, dass mexikanische Amerikaner ihren Truthahn mit Maulwurf und geröstetem Mais servieren.

In Puerto Rico wird das Thanksgiving-Essen mit Arroz con Gandules (Reis mit Taubenerbsen) oder Arroz con Maiz (Reis mit Mais), Pasteles (Root Tamales) gefüllt mit Truthahn, Kürbis-Kokos-Creme-Karamell, Maisbrot mit Longaniza, Kartoffel Salat, geröstete weiße Süßkartoffeln und spanischer prickelnder Apfelwein. Die Türkei in Puerto Rico ist mit Mofongo (einem frittierten Kochbananengericht) gefüllt. Kubanisch-Amerikaner servieren den Truthahn traditionell neben einem kleinen gebratenen Schweinefleisch und umfassen weißen Reis und schwarze Bohnen oder Kidneybohnen. Vegetarier oder Veganer sind dafür bekannt, alternative Vorspeisen wie einen großen Gemüsekuchen oder einen gefüllten und gebackenen Kürbis oder Tofu-Ersatz zu servieren. Viele Einwohner des Mittleren Westens (wie Minnesotans) norwegischer oder skandinavischer Abstammung servieren Lefse (ein weiches, norwegisches Fladenbrot) zu ihrem Festessen.

Wenn Sie also kein Traditionalist sind, möchten Sie vielleicht die Dinge ein wenig ändern und einige neue Seiten für Ihr Urlaubsessen ausprobieren. Viele der Vorbereitungen in den folgenden Rezepten können im Voraus erfolgen.

Cremiger Farro Pilaw mit Waldpilzen

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1 Tasse Farro
  • 1/4 Tasse trockener Weißwein
  • 3 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • Grobes Salz
  • 12 Unzen Waldpilze, wie Shiitake oder Auster, getrimmt und in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Paprika-Chiliflocken
  • 1 Bund Spinat (10 Unzen), mit Stiel
  • 1/4 Tasse zerkrümelter Parmesan, plus mehr zum Servieren

In einem mittelgroßen Topf 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Schalotte hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 5 Minuten lang, bis sie weich ist. Fügen Sie Farro hinzu und rühren Sie, bis es geröstet ist, ungefähr 1 Minute. Wein dazugeben und auf die Hälfte reduzieren. Brühe hinzufügen, zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Farro zart und cremig ist, 35 bis 40 Minuten. Mit Salz würzen und zugedeckt warm halten.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 450 Grad F vorheizen. Auf einem Backblech mit Rand die Pilze mit den restlichen 2 Esslöffeln Öl werfen und mit Salz und roten Pfefferflocken würzen. Unter Rühren etwa 20 Minuten rösten, bis sie knusprig und goldbraun sind.

Erwärmen Sie den Farro erneut bei mittlerer Hitze und fügen Sie den Spinat hinzu und rühren Sie, bis er zusammenfällt, etwa 1 Minute. Champignons und Parmesan unterrühren. Mit zusätzlichem Parmesan servieren.

Cremiger weißer Bohnen- und Gemüsebrei

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Karotte, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Pfund Yukon Gold Kartoffeln, geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Tassen gekochte weiße Bohnen, abgetropft (entspricht einer 16-Unzen-Dose)
  • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Sellerie und Karotte glasig kochen, 6 bis 8 Minuten. Kartoffeln und weiße Bohnen hinzufügen und 5 cm mit Wasser bedecken. Großzügig mit Salz würzen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis das gesamte Gemüse weich ist. Abgießen, dabei etwa 1 Tasse Kochwasser auffangen.

Gemüse zerdrücken (oder durch einen Reisschneider geben) und reserviertes Kochwasser hinzufügen, um die Konsistenz anzupassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Servieren mit Öl beträufeln.

Gefüllter Eichelkürbis mit Quinoa und Pistazien

  • 4 kleine Eichelkürbis, halbiert und entkernt
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse Quinoa, gut ausgespült
  • 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Tasse Fetakäse, zerbröckelt
  • 1/2 Tasse geröstete, gesalzene Pistazien, gehackt
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • Prise rot-pfeffer Chiliflocken

Den Ofen auf 425 Grad F erhitzen. Kürbis mit 2 Esslöffeln Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Schnittfläche nach unten auf zwei Backblechen braten, bis sie weich und karamellisiert sind, 15 bis 20 Minuten.

In der Zwischenzeit Quinoa und 2 Tassen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser weich ist und aufgesogen ist. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel auflockern.

In einer großen Schüssel Quinoa, Petersilie, Feta, Pistazien, die restlichen 2 Esslöffel Öl und Essig vermischen. Mit Salz und roten Pfefferflocken würzen. Die Kürbishöhlen füllen und servieren.

Süßkartoffel-Ingwer-Löffelbrot

  • Butter für die Auflaufform
  • 1/2 Tasse gelbes Maismehl, plus mehr zum Bestäuben der Pfanne
  • 2 kleine Süßkartoffeln (12 Unzen), geschält und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 1/2 Tassen fettarme Milch (1%)
  • 2 große Eier, getrennt, plus 2 große Eiweiße
  • 2 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel Melasse
  • 1 Esslöffel geriebener, geschälter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel Salz

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 2-Liter-Backform mit Butter bestreichen und mit Maismehl bestäuben.

Süßkartoffeln kochen, bis sie weich sind, etwa 15 Minuten. Vom Herd nehmen und pürieren, bis es sehr glatt ist, etwas abkühlen lassen.

Währenddessen in einem mittelgroßen Topf die Milch zum Köcheln bringen. Maismehl in einem dünnen Strahl einrühren. Unter ständigem Rühren kochen, bis es gerade eingedickt ist, 1 bis 3 Minuten vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Süßkartoffelpüree, Maismehlmischung, Eigelb, Zucker, Melasse, Ingwer und Salz verrühren.

Schlagen Sie das Eiweiß mit einem elektrischen Mixer, bis sich steife Spitzen bilden. Die Hälfte des Eiweißes unter die Maismehlmischung heben. Das restliche Eiweiß ganz vorsichtig unterheben.

Die Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben, auf ein Backblech legen und etwa 35 bis 40 Minuten backen, bis sie aufgebläht und fest ist.

Zitrone-Knoblauch Rosenkohl

  • 1 1/2 Pfund frischer Rosenkohl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 3/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Spritzer Pfeffer
  • 3 EL geriebener Parmesankäse
  • 3 gekochte Speckscheiben, zerbröselt

In den Kern jedes Rosenkohls ein „X“ schneiden. In eine flache, mit Kochspray beschichtete Backform geben. Den Rosenkohl mit Öl und Zitronensaft beträufeln und mit Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer würzen.

Backen Sie ohne Deckel bei 400 ° F für 20-25 Minuten oder bis sie weich sind, und rühren Sie einmal um. Mit Käse und zerbröckeltem Speck bestreuen.

Teile das:

So was:


Schnelle Calamari mit Knoblauchmayonnaise (Seite 16)

Von Nigella Express: 130 Rezepte für gutes Essen, Fast Nigella Express von Nigella Lawson

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Kategorien: Schnelle / einfache Vorspeisen / Vorspeisen
  • Zutaten: Grieß Knoblauch Mayonnaise Erdnussöl Old Bay Gewürz Calamari (Tintenfisch)


Unsere besten Blumenkohlrezepte

Blumenkohl hat sich von einer vertrauenswürdigen Beilage zum Superhelden unter den kohlenhydratarmen Ersatzprodukten und allem dazwischen entwickelt. Holen Sie sich hier unsere besten Blumenkohlrezepte, von einfach geröstetem Blumenkohl bis hin zu Blumenkohlpizza.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Alice Gao ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Renee Comet ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Stephen Johnson ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Stephen Johnson ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Heather Ramsdell ©Food Network 2016

Foto von: Tara Donne ©FOOD NETWORK: 2012, Television Food Network, G.P.

Blumenkohl „Mac“ und Käse

Diese einfache, kohlenhydratarme Variante von Mac und Käse ist so reichhaltig und cremig, dass Sie die Makkaroni vermissen werden!

Blumenkohl-Krusten Pizza

Katie dämpft zuerst den Blumenkohl und lässt dann die Feuchtigkeit ab, um eine knusprige, goldbraune Pizzakruste zu erhalten. Top mit Ihrer Lieblingssauce und Käse für eine gesündere Variante des Lieblingsessens aller.

Blumenkohl Parmesan

Dieser köstliche, herzhafte Blumenkohlparm spart nicht am Geschmack und wird jeden zufriedenstellen, vom Vegetarier bis zum eingefleischten Fleischfresser.

Blumenkohl Reis

Mit herzgesundem Olivenöl, süßen karamellisierten Zwiebeln und einer Menge frischer Petersilie eignet sich der Blumenkohlreis von Food Network Kitchen hervorragend als kohlenhydratarmer Reisersatz.

Ganzer gerösteter gefüllter Blumenkohl

Blumenkohl wird mit Speck, Käse und Grünkohl gefüllt, um eine beeindruckende Note auf einer klassischen Seite zu erhalten. Möchten Sie den Speck überspringen? Es kann leicht durch in Scheiben geschnittene Champignons ersetzt werden.

Blumenkohl-Gratin

Ina fügt Muskatnuss hinzu, um die nussigen Aromen von Gruyère und Parmesan zu verstärken, und krönt ihr Gericht dann mit Paniermehl, um eine reichhaltige, butterartige Kruste zu bilden.

Blumenkohlpüree mit Knoblauch

Es dreht sich alles um die Textur einer gesunden Alternative zu klassischem Kartoffelpüree. Das Geheimnis? Griechischer Joghurt und Parmesan helfen dabei, die reichhaltige, cremige Textur zu erreichen, die Sie suchen.

Gebratene Blumenkohlsteaks

Vegetarier, dieses ist für Sie. Valerie krönt ihre Blumenkohlsteaks mit Pinienkernen und Rosinen für eine süße, knusprige Mahlzeit, die sättigend und würzig ist.

Geladener Blumenkohlauflauf

Knuspriger Speck, süße Zwiebeln und scharfer Cheddar-Käse füllen Blumenkohl in einem Auflauf, der perfekt für den Spieltag ist.

Blumenkohlsuppe

Es wird wohliger als Rees herzhafte Blumenkohlsuppe. Sie sagt, es sei die perfekte "Kombination aus cremig, verträumt, gesund und dekadent".

Senf-Parmesan, ganz gerösteter Blumenkohl

Servieren Sie einen ganzen Kopf gerösteten Blumenkohl als (köstliches) Statement-Piece, das beeindrucken wird. Das Rösten des Blumenkohls bei hoher Hitze konzentriert den druckvollen Geschmack der rundum bestrichenen Dijon-Senfsauce.

Low Carb Käse-Blumenkohl-Stäbchen

Machen Sie Schluss mit diesen käsigen, glutenfreien Grissini. Haben Sie keine Angst, mehr zu machen, und Sie wollen mehr für Reste.

Büffelblumenkohl mit Blauschimmelkäsesauce

Genießen Sie einen Ihrer Lieblings-Bar- und Party-Snacks in neuer Form. Mit unserer würzigen Büffelsauce und der kühlen, cremigen Blauschimmelkäsesauce ist Blumenkohl so sättigend wie Flügel, aber mit einem Bruchteil der Kalorien und des Fetts.

Blumenkohl Alfredo Soße

Schnell, einfach und familienfreundlich mischt Katie ihre Blumenkohl-Alfredo-Sauce mit Nudeln und Garnelen für die perfekte Mahlzeit unter der Woche.

Blumenkohl von General Tso

Das Schwergewicht zum Mitnehmen bekommt die vegetarische Behandlung in einer hausgemachten Version mit frischem Ingwer, Orangenschale und knusprigem Blumenkohl.

Hühnchen-Tetrazzini-Auflauf mit Blumenkohl

Rachael verleiht dem italienischen Klassiker mit zart gedämpftem Blumenkohl einen gesunden Nährstoffschub. Tipp zur Zubereitung von Mahlzeiten: Decken Sie diesen Auflauf ab und kühlen Sie ihn ab, bevor Sie ihn backen, damit Sie ein schweißfreies Abendessen unter der Woche haben.

Blumenkohl-Maisbrot-Muffins

Schlagen Sie Ihr Eiweiß für einen flauschigen, glutenfreien Muffin, der wie Ihr Lieblingsmaisbrot aussieht und schmeckt. Würziger Jalapeno und Cheddar-Käse verleihen diesem Muffin einen Hauch von süß, würzig und herzhaft.

Cauliflower and Potatoes (Aloo Gobi)

Aarti steams cauliflower and potato in a simple side dish that she often ate while she was growing up. The flavors are delicate enough to be served as an intro to Indian food.

Roasted Cauliflower with Parmesan and Pancetta

Giada uses the whole cauliflower, leaves and all, in this cheesy cauliflower casserole.

Grilled Cauliflower Salad

Guy grills five different veggies for a crisp, crunchy side that&rsquos nutritious and tasty. A goat cheese vinaigrette adds a zesty zing to the simple salad.

Roasted Cauliflower

Roast cauliflower florets with olive oil, garlic and red pepper for a tender veggie that&rsquos crisp on the outside and juicy on the inside. Toss it together right on the baking sheet to avoid extra cleanup.

Whole Roasted Cauliflower with Pomegranate and Tahini

Whether you want a vegan-friendly main course for an upcoming dinner party, or a new method for cooking one of your favorite veggies, this cauliflower fits the bill. Inspired by Eyal Shani's world-famous whole roasted baby cauliflower served at his Miznon restaurants, we seasoned a head with cumin and coriander for a subtle hint of spice, then made a nutty tahini sauce for drizzling over the top. Fresh green herbs and tart ruby pomegranate seeds add a pop of color and flavor to this impressive dish.

Garlic and Herb Cauliflower Chips

A light and tasty snack that comes together in under 30 minutes. Try these for a keto- and gluten-free-friendly substitute when you're having a cracker or chip craving.


Epicurious.com: Editor's Blog

FeedBurner macht es einfach, Inhaltsaktualisierungen in My Yahoo!, Newsgator, Bloglines und anderen Newsreadern zu erhalten.

Aktueller Feed-Inhalt

Dress Up These Pigs in a Blanket for the Big Game (You'll Hardly Recognize Them)

Posted: Fri, 30 Jan 2015 15:37:12 -0500


Photo by Andrew Purcell, food styling by Carrie Purcell

Stockpiled the beer? Picked the popcorn? Groß. But there's still one more thing for you to do before the big game kicks off: Design your very own pigs-in-a-blanket. 

Oh, wait, were you planning to go with the basic model? They'll do in a pinch. But in just three simple steps, you can go beyond cocktail wieners and puff pastry, giving this old-school party snack an all-star makeover.

PICK A NEW "PIG"

There's no need to default to the cocktail wienie. Not when you can take your pick from the wide world of sausages. Duck sausage. Spicy pork sausage. Chicken-herb. Smoky kielbasa. The only points you need to know: The sausages need to be pre-cooked, so if you pick up a batch of raw sausages, just pan-fry them and let them cool to room temp before cutting them to cocktail-wiener size and wrapping your pigs in pastry. (Click here for the basic method.) There's only one kind of sausage you can't use: Dried sausages. They're too, well, dry.

TUCK IN SOMETHING TASTY

Great sausage stands on its own, sure, but no one would say no to biting into a pig that also features melted cheese or another flavor-packed ingredient. Just think about what your selected sausage would taste best with. Spicy Italian sausage with provolone and some sliced basil. Kielbasa with sauteed onions or sauerkraut. Chorizo with membrillo (quince paste). Hot dogs with pimento cheese. Chicken-herb sausage with pesto. Und so weiter. Just keep the amounts on the small side so the pigs still roll up easily in the pastry.

GARNISH YOUR "BLANKET"

After you've rolled up your pigs, there's still time to add even more flavor before they bake. Just brush them with beaten egg and sprinkle them with something delicious. Cumin seeds. Dried oregano. Grated cheese. Smoked paprika. Flaky sea salt and/or cracked black pepper.

Ready to get started? Here are three amazing upgrades on pigs-in-a-blanket to try:

The Crunchy, Salty Snack Every Super Bowl Party Needs

Posted: Fri, 30 Jan 2015 13:45:59 -0500

You've prepped your wings (or drumsticks!), loaded up your nachos, and stocked your fridge with sausage. So you probably think you're all set for the big party this Sunday night, right? Falsch. You're not ready until you have a batch of something seriously snackable for guests to munch on from kick-off to the final whistle.

That's where popcorn fits in. Here are five batches to whip up. Some are salty, some are sweet, some are spicy--but they're all crunchy and addictive.

Smoked almonds provide just the right amount of contrast in this upgraded caramel corn.

Shichimi togarashi, also called seven spice powder, is a blend of chiles, dried orange peel, Sichuan peppercorns, sesame seeds, dried ginger, and seaweed. Spicy and savory, it's perfect sprinkled over this garlic-buttered popcorn.

Piment d’Espelette is a chili powder that's made from chiles from the Basque region of France and Spain. Using it is a great way to add subtle heat without going overboard. 

How do you make popcorn even more crunchable? Add chopped and toasted pecans to the sweet, sticky mix.

There isn't much that bacon can't make better, and this salty-sweet caramel corn is no exception.

The Other Thing To Do With Bacon (Besides Eat It)

Posted: Thu, 29 Jan 2015 17:11:25 -0500

I didn't grow up eating bacon at home. Some kids look forward to going to a friend's house to binge on the sugar cereals they aren't allowed to eat at home--I looked forward to a plate of crisp bacon. 

All of this is to say that I came to one of the best cooking tips later in life than most--bacon fat is meant to be saved and cherished, not discarded in the trash. 

The process of saving bacon fat couldn't be easier. Whether you're cooking your strips on a sheet tray in the oven or in a cast iron pan on the stovetop, the process is the same: Devour cooked bacon while the fat leftover in the tray or pan cools down (you want it warm enough to still be fluid, cool enough not to scald you). Then carefully pour the liquid gold into a mason jar or any air-tight container and place it in the fridge. 

After a few batches, you'll have a stockpile of the stuff to start cooking with on a regular basis. The key to working bacon fat into your cooking routine is that you don't want to overdo it. It's extremely rich and shouldn't be a straight substitute for olive oil or butter. Believe me when I say that a little bit goes a long way.

With that in mind, here are five ways to start (re)using bacon fat at home:

Sautée Pretty Much Any Vegetable

Greens like spinach and kale work particularly well when wilted with bacon fat, but just about any vegetable can take on its fatty richness. Just add a teaspoon to a pan of sunchokes, brussels sprouts, or mushrooms just before they're finished cooking.

Make Refried Beans

A can of beans is good. A batch of refried beans is great. Refried beans cooked in a couple of tablespoons of bacon fat? Hands-down the smokiest, most delicious way to do it. 

Cook Pancakes 

Tired of your flapjacks looking like blonde, pale versions of the ones in your dreams? A base layer of bacon fat will help get your pancakes achieve their full golden-brown potential. 

Build the Base of a Soup or Stew

Something very important happens before any meat or stock gets added to soups and stew--vegetables like onions, celery, and garlic are cooked in oil to form a flavor foundation. Olive oil's a great fat and all, but try supplementing it with a tablespoon of bacon fat to give your bowl another dimension. 

Cook Up a Meaty Fish 

Sometimes you're cooking a delicate piece of pricy seafood like halibut or tuna and you're paying a premium to taste that fish's pure flavor. But if you're not paying $25 per pound, pan-searing with a bit of bacon fat will ensure the end result has perfectly crispy skin.

The Juicy, Meaty Cut of Chicken You Forgot About

Posted: Thu, 29 Jan 2015 13:53:37 -0500

When it comes to chicken, we're not the only ones who advocate going to the dark side. By now most people know that chicken thighs are not only more affordable, but also more flavorful than chicken breasts. But what about the other half of the chicken leg, the oft-forgotten chicken drumstick? This cut is just as cheap (if not cheaper), juicy, and meaty as the thigh--and they have the finger-food fun of wings.

Since drumsticks have more fat and connective tissue, they stand up to a wider range of cooking methods than breasts. They do well with high-heat, quick-cooking methods, like grilling or roasting, as well as slower-cooking methods, like baking or braising, which renders them fall-apart tender. You can substitute drumsticks for thighs in almost any recipe, as the two cuts cook in about the same amount of time and have the same flavor profile. Plan on serving about two drumsticks per person.

Ready to switch up your weeknight chicken dinner? Try one of these recipes that highlight the versatility of the succulent and savory chicken drumstick:

These oven-roasted Sweet and Spicy Chicken Drumsticks have a similar flavor as buffalo chicken wings, without the mess of frying.

Serve these addictive, Parm and panko-crusted Deviled Chicken Drumsticks hot or at room temperature.

These grilled Bourbon-Molasses Chicken Drumsticks get finished with a home-made BBQ sauce.

Grilled Lemon-Oregano Chicken Drumsticks get a bath in a tangy marinade before hitting the grill.

If you're looking for an Asian-inspired dish, try this sweet and sour Apricot-Glazed Chicken.

Bake these Lemon-Chicken Drumsticks and serve them with their juices over orzo or rice.

Who doesn't love fried chicken? Make this recipe for Rosemary-Brined, Buttermilk Fried Chicken as is, or swap out the thighs and wings and fry 16 drumsticks to feed 6 to 8 people. 

How To Turn an Overstocked Pantry Into an Addictive Meal

Posted: Thu, 29 Jan 2015 12:10:42 -0500

For a lot of the country, Winter Storm Juno was nothing more than 5 inches of disappointment. All that preparation, all that unearthing of blankets and flashlights--it was all for naught. And don't even get us started on the groceries we stockpiled.

Actually, let's tun get started on those. If we don't, all those groceries will go to waste. Let's turn all those pantry products and loaves of bread into a few seriously delicious meals. Yesterday, our food editor Rhoda Boone shared some great ideas on how to do just that with the NYPost here, we share the recipes need to pull those dishes off.

"This appetizer is a great way to use up extra bread and wine. We reduce wine with garlic, then mix in red-pepper flakes and create a flavor-packed butter that's slathered over the toasted cubes," says Rhoda. You'll have wished you bought even more bread then you did once you make this snackable garlic bread.  

If you bought yogurt, chickpeas, and tomatoes, make Lamb Chops with Everything-Bagel Yogurt and Chickpeas

"If you stocked up on yogurt, chickpeas, or canned tomatoes, turn them into this flavorful, Moroccan-influenced meal," says Rhoda. If you hold onto those items until the 14th, this is a perfect meal for Valentine's Day. But we won't hold it against you if you can't wait and whip it up this weekend instead.

Invite your friends over for brunch this weekend to help you eat through your stockpile. "We love this recipe because it’s so easy to make for a crowd. The individual servings make it feel special, and the eggs bake in less than 15 minutes."

If you bought macaroni, cheese, and milk, make Our Favorite Macaroni and Cheese

With the Super Bowl right around the corner, use all that dry pasta to make crowd-pleasing cheddar and Parmesan mac and cheese. "The garlicky topping made with panko breadcrumbs (which are lighter and flakier than traditional breadcrumbs) take our version of mac and cheese to the next level."

If you bought beer and chicken, make Beer-Brined Chicken with Thyme

"If you went overboard on beer, try turning it into a brine that makes chicken extra juicy and flavorful," says Rhoda. This chicken recipe is another game-day score and comes from Nick Anderer, chef at the popular restaurant Marta in New York City. 

If you bought cheese, chips, and beans, make the Ultimate Nachos

These two items are a huge touchdown--use both to make a killer platter of party-ready nachos. "For extra crispy nachos, top them with cheese and homemade bean dip right before blasting them in your oven. Add brightness after baking with fresh toppings like cilantro, red onion, and sour cream."

We Buy These 7 Fruits and Vegetables Already Prepped, and Feel No Shame About It

Posted: Wed, 28 Jan 2015 15:52:48 -0500

At the Epicurious Test Kitchen we believe in cooking from scratch. We are home cooks who love the process of every step that goes into preparing a meal. Except that sometimes we don't. Because sometimes, we need to get dinner on the table faster than it would take if we washed and dried all our salad greens and peeled all our veggies. So when we shop the produce aisle at our local grocery store, we sometimes--sometimes--buy certain fresh fruits and veggies pre-prepared. 

We're not maniacs, of course. We have standards. These seven pre-prepped produce items are cool stay tuned for our story on those that aren't.

Peeled and seeded butternut squash 
If your supermarket sells it peeled, seeded, and halved, that's your best bet, since you can still control how you want to cut it. If you're going to be pureeing it into a soup, though, may as well go for the peeled, seeded, and cubed version.

Washed and boxed greens
We have a lot of ideas about how to buy the best prepared salad greens, but the most important place to start is to look for prepared greens sold in plastic clamshells rather than bags those are less likely to be all squished and bruised by the time you get them home.

Peeled and cooked beets
Look for cooked and peeled beets vacuum-sealed in plastic--it saves you the effort (and mess!) of cooking and peeling beets for your favorite beet salad. 

Cubed pineapple
Most fresh fruit is better when you eat it moments after peeling and slicing it. Fresh pineapple, however, stays fresh for a few days after cutting. Whether you're simply eating it (we like it with a pinch of chili and salt) or mixing it into a salad or salsa, be sure to use it within a couple days of purchasing.

Peeled garlic
If you're making any recipe that calls for more than 10 cloves of garlic--let alone 40--go ahead and buy that garlic already peeled. The cloves stay fresh for about two weeks in the fridge.

Peeled pearl onions
Pearl onions are notoriously annoying to peel, and freshly peeled pearl onions will keep in the fridge for about 10 days, so what's the downside? Go ahead and buy them pre-peeled and indulge in a side dish of glazed pearl onions.

Baby carrots
This one is probably the one you're already buying, right? Those peeled and "baby" portioned carrots are so easy to munch for instant snacks. But they're also a handy cooking shortcut. Making pureed carrot soup? Just throw those babies straight in the pot.

Pomegranate seeds
A sprinkle of fresh pomegranate seeds gives a winter salad new life. If you really don’t want to get the seeds out yourself, look for a package of pomegranate arils--but look out for juice hanging around in the bottom of the container, which can lead to sliminess.

These Cookies Can All Be Made In Less Than An Hour

Posted: Tue, 27 Jan 2015 16:32:09 -0500

Sometimes a cookie craving comes on strong and you need cookies fast--like five minutes ago fast. If that's happened to you--hey, maybe it's happening to you right now--fear not. With short ingredient lists and even shorter baking times, these eight crave-satisfying cookie recipes are just what you need:

Chocolate Brownie Cookies
Somewhere between a fudgy brownie and a chewy chocolate chip cookie, these naturally gluten-free cookies only take six ingredients and about half an hour to make.

Butterkeks-Plätzchen
Use your favorite jam for these simple, buttery six-ingredient cookies. They'll be ready in just 30 minutes.

Chocolate Chip Cookies
You'll need an electric mixer and just about half an hour to make this version of chocolate chip cookies with crunchy edges and soft centers.

Nutty Crunch Cookies
If you have a food processor, 50 minutes to spare, and a desire for perfectly crunchy nut-filled cookies, this recipe is for you. 

Chewy Molasses Cookies
You may think of ginger-spiced cookies as belonging to the holidays, but they’re great any time of year. They take about 45 minutes to make and stay fresh for days, making them perfect for packing in lunch boxes.

Tahini Cookies
Tahini isn't just for hummus! You'll need to use a food processor to make these rich sesame cookies, but they'll be done in just 45 minutes.

Flourless Oatmeal Chocolate-Chunk Cookies
For gluten-free cookies in a hurry that are just a little bit healthier, chop up a bar of darkest dark chocolate to use instead of chocolate chips.

Lauren's Peanut Butter Kiss Cookies
A batch of classic, crowd-pleasing peanut cookies topped with chocolate kisses comes together in less than a hour, and keeps in an airtight container for about three days.

And if you're making a batch of cookies that call for room temperature eggs or butter, read our test kitchen's tips for how to make it all happen faster. 

Better Hot Chocolate Is Just A Snow Day Away

Posted: Tue, 27 Jan 2015 13:54:37 -0500

Winter snowstorms--whether in your area or halfway across the country--are opportunities for excuses. An excuse not to work. An excuse to stay in sweatpants all day. And an excuse to drink hot chocolate.

The flipside of that excuse: If you're stuck at home all day with not much else to do but watch the snow fall, there's no reason not to make your hot chocolate the best it can be. Here are a few ways to give your drinking chocolate an upgrade.

1. Spike it with booze.

This just may be the best part about being an adult because, really, what isn't better with a bit of booze? Just stir in a shot of brandy, rum, or whiskey right before sipping. You're welcome.

2. Add serious spice.

Sure, you can infuse hot chocolate with cinnamon and it will undoubtly be delicious. But go beyond the warming spices and try the more fiery ones. Here, ancho chili powder and a red chile are added to the mix.

3. Pour it over ice cream, call it dessert.

Because what isn't better with a scoop of ice cream? Typically made by pouring hot espresso over vanilla gelato, this take on the classic Italian dessert swaps out espresso for creamy hot cocoa. Don't limit this decadent combination to just peppermint ice cream--vanilla, coffee, or chocolate are also pretty perfect.

4. Go big with your toppings.

Fact: Canned whipped cream and mini marshmallows are so passé. Go a heavy-handed dollop of freshly whipped cream, instead. (A drizzle of caramel sauce doesn't hurt, either.) 

A Can Of White Beans Just Saved Winter

Posted: Mon, 26 Jan 2015 13:14:15 -0500

If you have a can of white beans in your pantry (or two. or eight. ), this is the time to use it. These cans are perfect for snow days, because they offer quick, hearty dinners, lunches, breakfasts, and snacks--all with not much more effort than it takes to open a can. Creamy, comforting, protein-rich, and white like the snow outside, canned cannellini, navy, and Great Northern beans can all be used interchangeably in most recipes calling for white beans. Here's our 7 favorite things to do with a can of white beans.

Make soup. Combine white beans with broth, canned tomatoes or tomato paste, and whatever fresh veggies you have on hand for an instantly satisfying soup. For extra flavor and texture, add some bacon or pancetta and your favorite whole grain. Want a creamier texture? Blend a portion of the soup and stir it back into the pot.

Just add greens. Garlicky greens and beans are always a good idea, and it's a dish that works with spinach, kale, broccoli rabe, and mustard greens. Put an egg on it for breakfast or a vegetarian dinner, or serve it as a side with basically anything. To take it up a notch, add slices of lemon and anchovy fillets.

Mix into pasta. Stir some white beans into your favorite pasta with red sauce for extra flavor, textural variety, and added protein. Mussels or shrimp work well in a bean pasta, too.

Make salad. With olive oil-packed tuna (another pantry essential!) and some chopped fresh veggies and herbs, you can make an almost instant but totally healthy and satisfying no-cook meal. For a vegetarian option, try this with hard boiled eggs instead.

Purée. With a little help from your food processor, a can of white beans can turn into an alternative to mashed potatoes, or a dairy-free creamy dip for crudités.

Top toast. Simply mash beans with chopped olives, parsley, olive oil and lemon and spread on toast for a simple and satisfying snack, or get a little more involved and make a brothy Italian ragout.

Bake with chicken. The ultimate one-pan dinner: a can of white beans, a can of stewed tomatoes, onions, bacon, and chicken thighs.

The Ultimate Guide to Buying and Using Sugar

Posted: Fri, 23 Jan 2015 16:36:21 -0500

Once upon a time, sugar might have been simple. Now it's anything but. Sugar isn't sugar anymore--it's turbinado sugar, superfine sugar, coconut Zucker.

Is it too much? Actually, it's not enough--this is the best time for sugar fiends, as all of these varities have unique flavors, textures and personalities. You just have to know what those traits are and how to best exploit them. Which is exactly what we break down in this definitive sugar buying guide.

Kristallzucker

The most refined and common sugar. It's made from removing the juices of sugar beets or sugar cane, which are then processed to remove the molasses. Superfine sugar is a subset of granulated sugar that's best used in recipes where sugar needs to dissolve quickly.

Dark Brown Sugar und Light Brown Sugar

Brown sugar is refined white sugar with molasses added back in. Dark brown sugar has more molasses than the light variety, which accounts for the color differences. They can be used interchangeably, though dark brown sugar has a stronger molasses flavor. 

Confectioner's Sugar

More commonly known as powdered sugar, confectioner's sugar is granulated sugar that's been ground into a powder. Cornstarch is often added to prevent clumps from forming. Because it dissolves easily, it's favored for icings, frostings, and whipped cream.

Caster Sugar

Caster sugar is very, very fine and dissolves quickly, which makes it perfect for cocktails, meringues, or frostings.

Turbinado Sugar

Turbinado sugar is slightly refined raw cane sugar. It has a caramel-like flavor, which makes it a good choice for baked goods and beverages. It's especially great for sprinkling on top of baked goods to get a sugary, crunchy exterior. 

Demerara Sugar

Another minimally-refined raw cane sugar that's usually used to sweeten beverages. The crystals are larger--and lighter in color--than turbinado sugar, which makes demerara a good candidate for sprinkling on baked goods. 

Muscovado Sugar

Sticky and sandy, muscavado is similar to brown sugar except it comes from unrefined sugar that hasn't had the molasses removed. It can be used in place of brown sugar, but be careful--it has a much stronger flavor. Muscavado is perhaps best suited to barbecue and other sauces. 

As the name suggests, cane sugar comes solely from sugarcane. It is a natural combination of sugar and molasses without any refining or added flavors, so many people prefer it for baking over brown sugar.  

Coconut Sugar

Coconut sugar (also called coconut palm sugar) is made from the sap of the coconut plant. It has an earthy flavor and pairs especially well with baked goods containing chocolate. 

Palm sugar comes from the nectar of the sugar palm tree. It's flavor is most similar to coconut sugar but with smoky caramel notes.

Date sugar is made from dehydrated ground dates and can be used as an alternative to brown sugar. 

Pearl Sugar

If you've ever had a Scandinavian cinnamon roll or other pastry, you may have noticed the large, white sugar crystals on top. This is pearl sugar (also called coarse or decorating sugar) and it's only used for topping since it doesn't melt away at high temperatures. 

Sanding Sugar

Also moderately heat resistant, sanding sugar is only used for topping baked goods since the crystals are fairly large and often dyed a myriad of colors. 

Maple Sugar

Maple sugar is made from the sap of the maple tree and can be used the same way you would use regular sugar. It tastes amazing on buttered toast, in oatmeal, or in shortbread cookies. 

FeedBurner delivers the world's subscriptions wherever they need to go. Publish a feed for text or podcasting?
You should try FeedBurner today.


Schau das Video: Rezept kochen: Fischfilet in der Pfanne braten (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Goltirn

    Ich verstehe diese Frage. Wir werden diskutieren.

  2. Parthenios

    Vielen Dank für die Informationen. Dies ist übrigens wirklich lohnt, in diesem Thema irgendwo im Netz etwas Sinnvolles zu finden. Obwohl ich im wirklichen Leben oft auf die Tatsache gestoßen bin, dass ich nicht wusste, wie ich mich verhalten sollte oder was ich sagen soll, wenn es um so etwas ging.

  3. Reve

    Stimmen Sie Ihnen absolut zu. Es scheint mir eine gute Idee zu sein. Ich stimme mit Ihnen ein.

  4. Wacuman

    Ich bitte um Verzeihung, die interveniert hat ... bei mir eine ähnliche Situation. Wir werden berücksichtigen.



Eine Nachricht schreiben