Kürbisfleischbällchen.


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kürbis schälen, reiben, Saft auspressen, auf ein Sieb geben und mit etwas Salz bestreuen.

Eier mit Salz, Pfeffer, geriebenem Knoblauch auf der kleinsten Reibe, fein gehackter grüner Petersilie gut verquirlen, gut verquirlen und zum Schluss die 3 Esslöffel Mehl dazugeben (wenn man bedenkt, dass nicht genug Mehl vorhanden ist, nach Belieben hinzufügen. ) In diese Zusammensetzung geben Sie die geriebenen und gepressten Kürbisse, mischen Sie sie sehr gut ein.

In einer Schüssel oder Pfanne das Öl sehr gut erhitzen, einen Löffel der Kürbismasse nehmen (wie bei Grießknödel für die Suppe) und Klumpen geben, auf einer Seite und auf der anderen goldbraun braten Serviette, um Öl aufzunehmen.

Nach Belieben servieren.

GUTEN APPETIT !!!

1

Wenn Sie die ersten gerösteten Haufen machen und sie bei der Rückkehr nicht gebunden und ausgebreitet sind, fügen Sie der Zusammensetzung mehr Mehl hinzu.

2

Nach dem Braten auf einer Serviette herausnehmen, um das Öl von den Frikadellen aufzunehmen (sonst bleiben sie öliger).

3

Auf Wunsch können Sie neben Frikadellen auch panierte Zucchini zubereiten, aber Sie müssen die dünn geschnittenen Zucchini mit etwas kaltem Salz schneiden, um den Saft von ihnen und jeder Zucchini-Scheibe durch die Eizusammensetzung abzulassen und auf beiden anbraten Seiten.

4

Zerkleinern Sie das Müsli in kleine Stücke und mischen Sie es mit dem Rest des Eiinhalts.Die Verwendung ist nicht erforderlich, aber wenn Sie möchten, können Sie nur geschnittene Fleischbällchen und keine geschnittenen Zucchini hinzufügen.


Hähnchen- und Kürbisbrustfleischbällchen - Erdbeeren und saftig, im Ofen in Tomatensauce garen

Hähnchen- und Kürbisbrustfleischbällchen - Erdbeeren und saftig, im Ofen in Tomatensauce garen. Es ist eine sehr interessante Art, Frikadellen im Ofen zuzubereiten und wenn Sie meine persönliche Meinung haben möchten, ist es ein besonderes Rezept.

Karotte und Knoblauch ergeben eine außergewöhnliche Kombination und das Tomatenmark ist wirklich sensationell.

Zutat:

  • 700 g Fleisch
  • 500 g Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 3-5 Knoblauchzehen
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 70 g Tomatenmark
  • Grün

Zubereitungsart:

  1. Mit einem Mixer die Zwiebel mahlen.
  2. In einer Schüssel das Fleisch durch den Fleischwolf geben. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und mischen Sie gut.
  3. Fügen Sie die geriebene Karotte, das Gemüse, die Zwiebeln hinzu und mischen Sie es sehr gut. Am Ende die Grüns hinzufügen.
  4. Wir stecken die Kürbisse durch die große Reibe.
  5. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch, die Eier, das Salz, den schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie sehr gut.
  6. Fügen Sie die Zucchini der Fleischzusammensetzung hinzu.
  7. Für die Sauce das Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen. Salz, Pfeffer, Gewürze hinzufügen und gut vermischen.
  8. Gießen Sie die Sauce in eine tiefe Pfanne.
  9. Die Frikadellen formen und in die Pfanne geben.
  10. 40 Minuten bei 180 Grad backen.
  11. Zum Schluss mit Grün dekorieren.

Es wird vermutet, dass die Karotte vor Tausenden von Jahren im heutigen Afghanistan erstmals als gegabelte, holzige Wurzel mit bitterem Geschmack angebaut wurde. Karotten gelten als das gesündeste Gemüse. Wie kam es zu einem so guten Ruf der Karotte und was sind ihre gesundheitlichen Vorteile?

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums ist eine mittelgroße Karotte oder eine halbe Tasse gehackte Karotten die ideale Portionsgröße. Eine Portion Karotten hat 25 Kalorien, 6 Gramm Kohlenhydrate, 3 Gramm Zucker und 1 Gramm Protein.

Karotten sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A und decken 210% des täglichen Bedarfs eines Erwachsenen. Außerdem decken sie 6% des Vitamin-C-Bedarfs, 2% des Kalziumbedarfs und 2% des Eisenbedarfs pro Portion.


Kürbis-Frikadellen ohne Gramm Fleisch & #8211 sind saftig und sehr lecker

Kürbisfleischbällchen sind sehr einfach zuzubereiten. Wenn Sie das untenstehende Rezept verwenden, haben Sie den Eindruck, dass Sie Frikadellen essen, auch wenn sie nur Gemüse enthalten.

Zutaten für Kürbisfleischbällchen:

  • 2 Zucchini, 1/2 Teelöffel Koriander
  • 1 Zwiebel, 1 Brötchen, 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Eier, 1 EL Weizenmehl, 3 EL Semmelbrösel
  • Salz (nach Geschmack), Knoblauchpulver oder frisch gepresst
  • Sonnenblumenöl (zum Braten)

Zubereitungsart:

Zuerst das Brötchen in Wasser oder im Saft des Kürbisses einweichen. Ohne die Schale zu entfernen, legen wir die Zucchini auf eine grobe Reibe.Streuen Sie Salz darüber und mischen Sie. Lassen Sie die Zucchini einige Minuten beiseite, damit das überschüssige Wasser entfernt wird.

Gießen Sie dann die aus dem Kürbis abgelassene Flüssigkeit ein, oder wir können damit das Brötchen weich machen.

Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Die gehackte Zwiebel und das ausgepresste Brötchen in eine Küchenmaschine geben. Wir bekommen eine feine Komposition. Fügen Sie die geriebene Zucchini zu dieser Mischung hinzu. Dann Eier, Mayonnaise und pulverisierten oder gepressten Knoblauch hinzufügen. Gut mischen.

Fügen Sie einen halben Teelöffel Koriander hinzu. Durch dieses Gewürz werden die Frikadellen extrem lecker. Gut mischen. Dann das Mehl und die Semmelbrösel dazugeben und erneut mischen.

Aus der erhaltenen Zusammensetzung formen wir die Frikadellen. Wir können die Frikadellen durch Semmelbrösel geben.

Eine Pfanne mit Sonnenblumenöl auf den Herd stellen. Wenn das Öl heiß ist, die Frikadellen in die Pfanne geben und von beiden Seiten gut goldbraun braten.

Die Frikadellen werden innen saftig und außen knusprig. Es kann mit Sauerrahm und frischem Dill serviert werden. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


Kürbisfleischbällchen

Diese Kürbisfleischbällchen oder Kürbis, denn schon aus dem jüngsten Kürbis können wir Frikadellen zubereiten, eignen sich hervorragend für einen Fastentag, aber auch an anderen Tagen, an denen wir keine Lust auf Fleisch haben und etwas einfacher und günstiger kochen wollen.

Wenn Sie die Fastenoption nicht möchten, fügen Sie der Zusammensetzung 1 oder 2 Eier hinzu. Durchsuchen Sie den Abschnitt mit Fasten wo du andere findest Rezepte posten , und Rezepte mit Gemüse und Obst wo Sie leckere Gerichte mit Gemüse und Obst finden.

Zutaten Kürbisfleischbällchen:

700 g Kürbis (geschält und gerieben)
60 g Mehl
50 g Semmelbrösel
Salz Pfeffer
3-4 Knoblauchzehen
1 Esslöffel gehackter grüner Dill (optional)

Zubereitung Kürbisfleischbällchen:
Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren. Mit etwas Salz bestreuen, mischen und 15 Minuten marinieren lassen, dann die geriebene Zucchini ausdrücken und in eine andere Schüssel geben. Fügen Sie Pfeffer, gehackten grünen Dill, zerdrückten Knoblauch und Salz hinzu, wenn Sie mehr Mehl und Semmelbrösel benötigen. Mischen und formen Sie die Frikadellen, die wir in heißem Öl braten, bis sie schön braun sind. Sie werden auf einer Papierserviette herausgenommen und mit verschiedenen Saucen, Ketchup serviert, aber ich überlasse es jedem, was er servieren möchte. Ich persönlich bevorzuge sie mit Senf, lehne sie aber auch mit einem Gurken-Tomaten-Salat nicht ab.


Auberginen- und Kürbisfleischbällchen

Auberginen und Zucchini sind neben anderen saisonalen Gemüsen vor allem bei Vegetariern, aber auch bei Menschen, die sich gesund ernähren möchten, sehr begehrt. Daher empfehlen wir heute original Frikadellen, Auberginen und Kürbis, die die klassische Kombination aus Rind- und Schweinefleisch ersetzen.

Zutaten: 2 kleine Auberginen und 1 große Aubergine, 2 junge Kürbisse, 1 Zwiebel, 100 Gramm Käse, 20 Gramm Mehl, 2 Eier, Pfeffer, Salz, 0,200 Liter Öl.

Zubereitungsart: Aubergine wird geschält, gekocht und in Stücke geschnitten. Die Zucchini reiben und in Stücke schneiden. Alles wird durch einen Fleischwolf geschoben, dann mit geriebenen Zwiebeln, zerdrücktem Käse, Mehl, Eiern, Salz und Pfeffer vermischt, eine walnussgroße Kugel geformt, durch Mehl gestrichen und in viel Öl gebraten. Heiß oder kalt zu einem Salat servieren. Wenn Sie möchten, fügen Sie 250 Gramm Hackfleisch hinzu.


Frikadellen mit Kürbis!

Der Geschmack dieser Frikadellen hat alle Mitglieder unserer Familie überrascht! Sie sind sehr appetitlich, saftig und passen gut zu Kartoffelpüree. Sie werden aus wenigen Zutaten zubereitet - ein wirtschaftliches Rezept!

ZUTAT:

-300 g Hackfleisch (wir haben Schweinefleisch verwendet)

-Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Führen Sie es durch den Fleischwolf, schneiden Sie es zuerst in Stücke oder passieren Sie es durch die kleine Reibe.

2.Das Hackfleisch, die gehackte Zucchini und das Ei in eine tiefe Schüssel geben. Fügen Sie Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu, um zu schmecken (+ andere Gewürze, falls gewünscht). Rühren, bis es glatt ist. Die endgültige Zusammensetzung muss ziemlich konsistent und formbar sein.

3. Mit einem Löffel oder nassen Händen die Frikadellen formen. Legen Sie sie mit etwas heißem Öl in eine Pfanne. Braten Sie sie bei mittlerer Hitze von beiden Seiten, bis sie gut gebräunt sind.

4. Servieren Sie sie mit Ihrer Lieblingsgarnitur.

Natürlich können diese Frikadellen auch im Ofen zubereitet werden. Daher haben sie einen niedrigeren Kalorienwert, insbesondere wenn Sie Geflügelfleisch anstelle von Schweinefleisch verwenden.


Kürbisfleischbällchen Ein Rezept pro Tag

Zutaten (für 5 Portionen): 700 g Zucchini, ein Bund Frühlingszwiebeln, Dill und Petersilie, drei Eier, Salz, Pfeffer, Paprika, eine Tasse Mehl, 250 g geriebener Telemea-Käse, 125 g Joghurt vermischt mit einer Knoblauchzehe, 300 ml Olivenöl zum Braten.
Zubereitungsart: Zucchini raspeln, gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Mit Salz, fein gehackten Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie, Eiern, Paprika, Käse, Mehl und Pfeffer abschmecken. Die gut gemischte Zusammensetzung wird mit einem Löffel in das heiße Öl gegossen. Die Frikadellen werden auf beiden Seiten gebräunt und dann auf saugfähigen Tüchern entfernt. Kalt oder heiß servieren, mit Joghurtsauce, zerdrücktem Knoblauch und gehacktem grünem Dill.
Cornelia Adafinei aus Bukarest hat den Preis diese Woche gewonnen
Loben Ihre Freunde die Suppen und Gerichte, die Sie zubereiten? Wird dir gesagt, dass dich niemand schlägt, wenn es um Kuchen geht? Wenn die Antwort auf diese Fragen & # 8220Ja & # 8221 lautet, dann ist klar, dass Sie ein Experte für Küchengeheimnisse sind. Machen Sie ein Foto mit dem Essen, das am besten zu Ihnen passt und senden Sie es zusammen mit Ihrem Rezept und Ihren persönlichen Daten per E-Mail an [email & # 160protected] oder an Ziarul Libertatea, Reţete, bd. Dimitrie Pompeiu Nr. 6, Sektor 2, Bukarest und Sie können einen Preis von Libertatea und Carrefour gewinnen.


Griechische Kürbisfleischbällchen mit Tzatziki

Heute habe ich für einige Kollegen einen Kochworkshop abgehalten und bin voller positiver Energie von dort gegangen. Ich erinnerte mich daran, wie gerne ich mit Menschen über Essen, über weniger bekannte Zutaten, über die Vorteile von Naturprodukten und allgemein über das Kochen spreche. Mir ist aufgefallen, dass wir in letzter Zeit viele Informationen über gesunde und abwechslungsreiche Ernährung gesammelt haben, über neue Produkte, die wir in unsere Ernährung einführen können und sogar ein paar Dinge zum Thema Ernährung. Ich freue mich sehr, diese Dinge weitergeben und anderen Menschen helfen zu können, Neues zu entdecken. Wir haben Guacamole, Sonnenblumenkernpastete, rohen Brownie und Erdbeereistee gemeinsam zubereitet und gegessen. Die Schalen wurden geleert und die Leute waren begeistert, dass man in kurzer Zeit gesundes und leckeres Essen zubereiten kann.
Das versuche ich auf dem Blog zu tun und ich habe es versäumt, etwas anderes zu schreiben. Also habe ich mir gesagt, dass ich dir heute ein neues Rezept bringen muss.
Letzten Sommer habe ich mich in griechisches Essen verliebt und probiere seitdem verschiedene Rezepte aus, darunter auch die bekannten Kürbisfleischbällchen. Ich wollte sie nicht braten, aber ich habe sie gebacken und so habe ich eine gesündere Version bekommen.

Für Frikadellen brauchst du:
3 mittelgroße Zucchini
1 oder
100 gr Vollkornmehl
150 gr Feta
3-4 Esslöffel Semmelbrösel
eine grüne Zwiebel
ein Bund Dill
2-3 Zweige Minze
Salz
Pfeffer

Das traditionelle griechische Mädchen hat die Textur einer Telemea und hat nichts mit dieser super verarbeiteten Creme zu tun, die in diesen Vakuumboxen zu finden ist. Sie können es in Olympus-Supermärkten oder in griechischen Geschäften kaufen. Ich habe einen in der Nähe des Matache Square in der Atelierului Street gefunden, wo die Preise sehr gut sind. Auch dort finden Sie Halloumi und authentischen griechischen Joghurt.

Die Kürbisse werden gewaschen und durch die Reibe mit großen Löchern geschoben. Dann in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und 30 Minuten abtropfen lassen. Dann von Hand ausdrücken und in eine Schüssel geben. Fein gehackten Feta, Minze, Dill und fein gehackte Zwiebel hinzufügen. Gut mischen und dann das geschlagene Ei hinzufügen, das in der Zusammensetzung homogenisiert ist. Mehl, dann Sauerrahm, Salz und Pfeffer hinzufügen und kneten.
Nehmen Sie zwei Esslöffel der Zusammensetzung, formen Sie Kugeln in der Größe eines Golfballs und legen Sie sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Wenn es an Ihren Handflächen klebt, spülen Sie Ihre Hände ab und fahren Sie mit den Handflächen leicht feucht fort.
Nachdem Sie die Zusammensetzung beendet haben, drücken Sie die Kugeln mit einem Löffel oder einer Handfläche auf eine Dicke von etwa 1 cm. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 170-180 Grad stellen.
Nach 5-10 Minuten die Frikadellen wenden und weitere 5-10 Minuten bräunen lassen. Um zu überprüfen, ob sie fertig sind, nehmen Sie eine heraus, lassen Sie sie abkühlen und probieren Sie sie.
Wenn Sie möchten, können Sie sie in Olivenöl von jeder Seite 4-5 Minuten braten.


Für Tzatziki benötigen Sie:

300 gr griechischer Joghurt
3 mittelgroße Gurken
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Olivenöl
ein Esslöffel Zitronensaft

Die Gurken werden ebenfalls durch die große Reibe gegeben und gut abtropfen lassen. Mit Joghurt, fein gehacktem Knoblauch, Öl und Zitronensaft mischen.


5 Rezepte, nach denen Sie sich in Kürbis verlieben werden!

Wenn Sie noch kein Kürbisliebhaber sind, bedeutet dies, dass Sie noch nicht alle Rezepte ausprobiert haben. Hier ist der richtige Zeitpunkt für diese Rezepte. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dieses Gemüse schnell und lecker zubereiten, lesen Sie den folgenden Artikel.

1.Kürbis-Zacusca - ein Rezept für Leute, die nicht gerne lange vor dem Herd sitzen, das Gemüse einfach waschen und schneiden, dann mit dem Mixer mischen. Zacusca ist sehr schmackhaft und praktisch diätetisch, da es sehr wenig Öl enthält.

ZUTAT:

VORBEREITUNG:

1. Waschen Sie das Gemüse, schälen Sie es und schneiden Sie es nach Belieben. Wenn die Kürbisse zart sind, bereiten Sie sie in ihrer Schale vor. Alles Gemüse in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen, dann Öl hinzufügen.

2. Gut mischen und das Gemüse in die Hülse geben.

3. Machen Sie ein paar Stiche mit der Nadel und stellen Sie das Gemüse für 60-70 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C in den Ofen.

4. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, den Saft abgießen, damit die Zacusca nicht zu flüssig wird, und durch den Mixer geben.

5. Holen Sie sich etwa 700 Gramm Zacusca, Sie können es bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren. Sie können diese Zacusca auch im Winter aus gefrorenem Gemüse zubereiten.

2. Kürbispudding mit Hähnchenhackfleisch - ein Rezept, das ich empfehle und ich beharre sogar darauf, es auszuprobieren.

ZUTAT:

-500 gr gehacktes Hähnchen

-2 Teelöffel fermentierte Sahne

-1 Teelöffel granulierter Knoblauch

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Zucchini durch eine große Reibe geben, salzen, umrühren und 10 Minuten ruhen lassen.

2. Paprika, Zwiebel und Dill in kleine Stücke schneiden.

3. Fügen Sie dem Hackfleisch Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzu.

4. Zwiebeln hinzufügen und mischen.

5. Den Zucchinisaft abtropfen lassen.

6. Hackfleisch mit Kürbis, Paprika, Dill und Eiern mischen.

7. Die Masse in die geölte Backform geben, Sahne dazugeben und den Pudding 35 Minuten bei 180 °C backen.

8. Den Pudding mit Käse bestreuen und für weitere 10-15 Minuten in den Ofen stellen.

9. Es wird heiß serviert, aber kalt ist es genauso lecker. Probieren Sie es aus, es ist sehr zart, saftig und lecker.

3.Der schnellste Kürbissnack - für die Momente, in denen die Gäste schon am Tisch Platz genommen haben und der Hauptgang noch backt. Ich liebe Rezepte, wenn man den Ofen nicht anmachen oder etwas braten muss. Sie können Zucchini mit Mayonnaise oder Sahne, Salz und Butter backen, aber am leckersten sind sie mit Käse.

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie die Zucchini in Scheiben.

2. Legen Sie das Gemüse auf einen Teller und backen Sie es 1 Minute lang in der Mikrowelle bei maximaler Leistung, 800 W.

3.Fügen Sie Käse und Salz hinzu, wenn der Käse nicht salzig ist.

4.Stellen Sie den Ofen für weitere 1,5-3 Minuten ein.

4.Kürbis mariniert ohne Sterilisation & # 8211 hält sich auch bei Raumtemperatur sehr gut.

ZUTATEN (für 3 1l-Gläser):

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Waschen Sie die Zucchini und schneiden Sie sie in Ringe.

2. Auf den Boden der sterilisierten Gläser Dill, Knoblauch, 2 Nelken und 20 schwarze Pfefferkörner geben.

3.Die Kürbisscheiben, 1 Lorbeerblatt und noch etwas Knoblauch hineinlegen.

4. Gießen Sie kochendes Wasser ein und lassen Sie das Gemüse 10 Minuten stehen.

5. Lassen Sie das Wasser ab und gießen Sie noch einmal kochendes Wasser ein.

6. In der Zwischenzeit die Sole vorbereiten. Fügen Sie dem Wasser Salz, Zucker und Essig hinzu. Bringen Sie die Sole zum Kochen.

7. Lassen Sie das Wasser aus den Gläsern ab und gießen Sie die kochende Sole ein.

8. Verschließen Sie die Gläser fest, drehen Sie sie um und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, lassen Sie sie abkühlen.

5.Kürbis-Zacusca für den Winter - Einfach lecker. Es sind sehr gute Stücke, aber man kann es auch mit dem Mixer passieren.

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Die Zucchini durch den Fleischwolf geben und durch ein Sieb streichen.

2. Zwiebel und Karotte separat durch den Fleischwolf geben.

3. Gießen Sie das Öl in einen Topf mit dickem Boden und fügen Sie dann die gegebenen Tomaten durch eine große Reibe, Salz und Zucker hinzu. Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten lang.

4.Fügen Sie die Karotte hinzu und kochen Sie die Zusammensetzung weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze.

5. Dann kochen Sie es 10 Minuten lang mit Zwiebeln.

6. Am Ende die Zucchini hinzufügen, die Zacusca mischen und 30 Minuten unter einem halboffenen Deckel kochen, dabei regelmäßig umrühren.

7. Essig und Peperoni hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen lassen.

8. Verteilen Sie die Zacusca in sterilisierten Gläsern.

9. Verschließen Sie die Gläser fest, drehen Sie sie um, decken Sie sie mit einer warmen Decke ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen.


Rezepte für Zucchinibrot

Kürbisbrot macht ein wunderbares Frühstück, außerdem ist es so lecker wie ein Dessert. Und da es sich in ein Gemüse schleicht, ist es auch ein Snack zum Wohlfühlen. Von gesunden Optionen bis hin zu etwas Dekadenterem ist diese Sammlung von Kürbisbrot schwer zu widerstehen.

Zucchini ist nicht die einzige Zutat, die Sie in Ihrem Garten verwenden können - sie verleiht Ihrem Brot durch die Verwendung von frisch gepflücktem Dill einen tollen Geschmack. Sie sind nur wenige Schritte davon entfernt, ein heißes Stück aus dem Ofen zu genießen!

Auch glutenfreie Freunde und Familie können dieses frische Zucchinibrot genießen. Achten Sie darauf, Haferflocken und glutenfreies Mehl, zusammen mit griechischem Joghurt, gehackten Nüssen und viel frischem Kürbis zu verwenden, um dieses Brot zu einer Delikatesse zu machen, die jeder genießen kann.

Heben Sie Ihr Kürbisbrot von allen anderen ab, indem Sie Honig, Nüsse, Rosinen und Müsli in den Teig mischen. Wir können nicht widerstehen, vor dem Graben noch ein bisschen Honig auf eine Scheibe Brot zu gießen.

Immer werden gebratene Haferflocken, Walnüsse und Rosinen mit frischen Gartenzucchini zu einem leckeren und gefühlvollen Brot kombiniert.

Cremige Bananen verleihen diesen Zucchini-Riegeln einen weichen und fruchtigen Geschmack, während die Schokoladenstückchen Ihr süßes Verlangen stillen. Das Beste ist, dass Sie sie mit weniger als 150 Kalorien pro Portion genießen können.

Dieses Rezept beweist, dass die Klassiker immer bevorzugt werden. Wenn der Markt voller Kürbisse ist, suchen Sie nach den Kleinen, um nasses Brot zu backen - sie sind jung und ihre Haut ist zart.

Dieses Kürbisbrot trägt zusätzlich zur Gesundheit durch die Zugabe von Leinsamenmehl, getrockneten Preiselbeeren und Eiweiß anstelle von Vollei bei.