Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Caltabosi / cartabosi des Hauses

Caltabosi / cartabosi des Hauses


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn das Schwein geschlachtet wird, müssen auch hausgemachte Caltabosi zubereitet werden. Es wird aus Organen, Fleisch, Reis und Zwiebeln zubereitet. Ansonsten einige Gewürze und fertig. Ihr Geheimnis ist das Verhältnis zwischen trockeneren Eingeweiden und fetterem Fleisch. Ehrlich gesagt habe ich noch nicht viel von Caltabosi gehört, sondern nur von Cartabosi und Calbaji - wie man hier in Siebenbürgen sagt.


So bereiten Sie die besten caltabosi . zu

Waschen Sie die Matten gut, um überschüssiges Salz zu entfernen.

Die Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl in einer kleinen Schüssel 30 Sekunden anbraten. Dann etwas Salz hinzufügen und die Zwiebel kochen lassen, bis der ganze Saft übrig ist.

Reis waschen und mit Rind- und Schweinefleisch mischen. Dann die gehackte Zwiebel und den Tomatensaft dazugeben und gut vermischen. Das Fleisch nach Geschmack salzen und pfeffern.

Füllen Sie die Matten mit dem vorbereiteten Fleisch. Binden Sie ihre Enden mit einer Schnur zusammen, damit die Füllung nicht kocht. Stechen Sie die Caltabos von Ort zu Ort mit einem Zahnstocher ein. Dadurch wird verhindert, dass sie beim Kochen explodieren.

Möhren, Sellerie, Pastinaken und Zwiebeln schälen. Die Caltabos in einen Topf geben, das Gemüse und die Gewürze hinzufügen und den Topf mit Wasser füllen. Lassen Sie sie eine Stunde kochen. Sie können überprüfen, ob es fertig ist, indem Sie es mit einer Gabel an einem Ende einstechen. Wenn es leicht in die Matte eindringt, bedeutet dies, dass es fertig ist. Wenn die Matte noch hart ist, lassen Sie sie stattdessen kochen, bis sie weich wird. Vergessen Sie nicht, dass die Matte am härtesten kocht.


  • 1,5 kg frische Schweineleber
  • 1 kg Schweinefleisch (mageres Fleisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 1 kg weiße Zwiebel
  • dünne Wurstmatten

Kochen Sie die Leber etwa 1 Stunde lang und entfernen Sie den Schaum, der sich auf der Oberfläche bildet. Dann herausnehmen und in kleine Stücke schneiden.

Separat das Schweinefleisch so klein wie möglich schneiden und in etwas Wasser garen, bis es gut eindringt. Immer umrühren, um nicht an der Pfanne zu kleben. Wenn es fast fertig ist, die große gehackte Zwiebel über das Fleisch legen und ständig umrühren. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen, damit es nicht an der Pfanne klebt.

Nachdem das Fleisch gut durchdrungen ist und die Zwiebel hart geworden ist, werden sie mit der gekochten Leber vermischt. Dann wird die Zusammensetzung abkühlen gelassen.

Die so erhaltene Mischung wird zweimal hintereinander durch den Fleischwolf geleitet, um eine feinere Zusammensetzung zu erhalten.

Salz und Pfeffer werden der Komposition nach Belieben hinzugefügt, sowie etwas Thymian, der durch ein Sieb gegeben wird. Die Mischung wird in die Wurstmatten eingebracht, um caltabosii zu erhalten. Sie sind gedreht und an den Enden mit Faden gebunden.

Dann stellen Sie einen Topf mit Wasser auf das Feuer und darin ein Metallsieb, das in Wasser getaucht ist. Ein Caltabos-Rad wird in kochendem Wasser für jeweils zwei Minuten in das Sieb gelegt. Dann die Caltabos durch einen kalten Wasserstrahl geben und zum Abkühlen auf ein Papiertuch legen.


Zubereitung von Schweinefleisch (II) - caltaboşi, Trommel und hausgemachte Leberpastete

  • Zubereitung von Schweinefleisch (II) (Maria Baciu / Epoch Times) Zubereitung von Schweinefleisch (II)
  • Zubereitung von Fleisch, Fett und Innereien zum Kochen (Maria Baciu / Epoch Times) Zubereitung von Fleisch, Fett und Innereien zum Kochen
  • Für Caltobosi und Pastete fein gehackte Zwiebel härten (Maria Baciu / Epoch Times) Für Caltobosi und Pateu Quitte fein gehackte Zwiebel
  • Zubereitung von Caltaboş: Nach dem Kochen schneiden wir das gekochte Fleisch und die Organe in Stücke (Maria Baciu / Epoch Times) Zubereitung von Caltaboş: Nach dem Kochen schneiden wir das gekochte Fleisch und die Organe in Stücke
  • Zubereitung von Caltaboş: wir fügen Zwiebel und Speck von gekochter Gans hinzu (Maria Baciu / Epoch Times) Zubereitung von Caltaboş: wir fügen Zwiebel und Speck von gekochter Gans hinzu
  • Zubereitung des Caltaboş: Zerkleinern der Zutaten durch ein dickes Sieb (Maria Baciu / Epoch Times) Zubereitung des Caltaboş: Zerkleinern der Zutaten durch ein dickes Sieb
  • Caltaboşii sind kochfertig (Maria Baciu / Epoch Times) Caltaboşii sind kochfertig
  • Die Caltabos sind nun servierfertig. Kann mit saisonalen Gurken kombiniert werden. Guten Appetit! (Maria Baciu / Epoch Times) Die Caltabos sind nun servierfertig. Kann mit saisonalen Gurken kombiniert werden. Guten Appetit!
  • Hausgemachte Pastetenzubereitung: mageres Fleisch, gekochter Speck und Leber in geeignete Stücke geschnitten (Maria Baciu / Epoch Times) Hausgemachte Pastetenzubereitung: mageres Fleisch, gekochter Speck und Leber in geeignete Stücke geschnitten
  • Hausgemachte Pastetenzubereitung: Nach dem Mahlen Salz, Pfeffer, Granatapfel und Muskat hinzufügen (Maria Baciu / Epoch Times) Hausgemachte Pastetenzubereitung: Nach dem Mahlen Salz, Pfeffer, Granatapfel und Muskat hinzufügen
  • Pastetenpaste in der endgültigen Form (Maria Baciu / Epoch Times) Pastetenpaste in der endgültigen Form
  • Vorbereitung der Trommel: Zunge, Maus, Fleisch, gekocht in Streifen geschnitten (Maria Baciu / Epoch Times) Vorbereitung der Trommel: Zunge, Maus, Fleisch, gekocht in Streifen geschnitten
  • Trommel, nachdem sie zum Koagulieren kalt gehalten wurde (Maria Baciu / Epoch Times) Trommel, nachdem sie zum Koagulieren kalt gehalten wurde
  • Trommel zubereitet, um mit saisonalen Gurken, Meerrettich oder Senf serviert zu werden, je nach Vorliebe (Maria Baciu / Epoch Times) Trommel zubereitet, um mit saisonalen Gurken, Meerrettich oder Senf serviert zu werden, je nach Vorliebe

Nachdem wir die Würste zubereitet haben, kümmern wir uns um die caltaboşi, hausgemachte Leberpastete und Trommel.

Um die Caltabos zuzubereiten, müssen wir uns mit einem großen Topf von etwa 30-40 Litern ausstatten, um sicherzustellen, dass die Zutaten genug Platz zum Kochen haben.

Zutaten für Würste:

  • 1,5 kg Fleischreste vom Form-, Keulen- oder Schweinekopf
  • 1 kg Organe (Herz, Zunge, Nieren, Lunge)
  • 1,5 kg Schweineleber
  • 2 kg Speck vom Hals
  • Schwarte (je nach Geschmack)
  • 500 gr Zwiebel
  • 10 g gemahlener Pfeffer
  • 30-40 g Salz
  • 5 g geriebene Muskatnuss
  • 4-5 Lorbeerblätter (optional)
  • 15-20 Pfefferkörner
  • 10 m Matten im Handel gekauft

Zum Trommel, Wir fügen hinzu:

  • Ohren
  • 1 kg zartes Fleisch auf der Rückseite
  • 2 kg Schweinekopf
  • 1 kg Mäuse und
  • 1 kg Schweinezunge

Zum hausgemachte Leberpastete wir benötigen folgende:

  • 2 kg Leber
  • 2 kg mageres Fleisch
  • 2 kg Nackenfett
  • 1 kg Zwiebeln
  • 20 g Salz
  • 15 g gemahlener Pfeffer
  • Muskatnuss und Enibahar nach Geschmack

Wie bereite ich alles vor? Caltabosi:

Ich habe seit meiner Kindheit festgestellt, dass hausgemachte Pastete nicht mit dem zu vergleichen ist, was man im Handel findet. Abgesehen davon, dass es die Süße vergangener Erinnerungen in sich trägt, ist es auch unglaublich lecker.

  1. Zuerst das Wasser zum Kochen bringen, Pfefferkörner und Lorbeerblätter darüber streuen.
  2. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Fleisch, Herz, Zunge, Nieren, Lunge und Milz hinzu und kochen Sie alles bei schwacher Hitze und achten Sie darauf, dass Sie von Zeit zu Zeit aufschäumen.
  3. Nach einer Stunde Kochen den Speck hinzufügen.
  4. Nach einer weiteren halben Stunde Kochen den Deckel vom Topf entfernen und die Leber hinzufügen. Wir fügen es nicht von Anfang an hinzu, denn wenn es zu stark kocht, wird es zu hart, es schmeckt bitter und verliert all seine Güte.
  5. In der Zwischenzeit die Zwiebel putzen, in kleine Stücke schneiden und in Schmalz oder Öl anbraten.
  6. Nachdem die Organe, das Fleisch und der Speck gut gekocht sind, werden wir sie mit Hilfe eines Polierers mit Löchern aus dem Topf nehmen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  7. Nachdem sie abgekühlt sind, trennen wir das Fleisch von den Knochen, dann geben wir alles durch den Fleischwolf.
  8. Wenn wir eine Trommel bauen wollen, legen wir ein paar Herzstücke, Ohren, Nieren, Zunge und etwas zartes Fleisch auf den Rücken. Wir geben sie nicht durch den Fleischwolf, sondern schneiden sie in dünne Scheiben. Wir sparen auch einen Liter des beim Kochen gewonnenen Saftes.
  9. Wir bereiten die fertig gereinigten Därme vor (die sind im Handel erhältlich und ziemlich gut).
  10. Das Füllen der Schuhe ist ein heikler Vorgang. Wenn Sie plötzlich kurbeln, haben Sie einen kaputten Schuh.
  11. Die Kalebasse wird an den Enden eingefädelt und hier und da mit einer Nadel angestochen, um die Luft aus dem Inneren zu entfernen.
  12. Wir legen 5-6 Caltabos in ein Mulltuch und kochen sie etwa 10-15 Minuten in dem Saft, der beim Kochen der Schweineorgane übrig bleibt.
  13. Nach dem Kochen werden die Caltabos auf einem sauberen Holzbrett ausgebreitet und abkühlen gelassen.
  14. Sobald sie genug abgekühlt sind, bringen wir sie in die Kälte.

zu machen Trommel, in Ermangelung des Magens oder der Blase werden wir einige dickere Matten verwenden, die im Handel erhältlich sind.

  1. Wir nehmen die Zunge, die Herzhälfte, die Nieren, das magere Schweinefleisch (nach Belieben Leber) und die fertig geschnittenen Schweineohren in dünne Scheiben und legen sie zusammen mit dem Saft in die Matte (bis zur vollständigen Füllung .) ), einen Trichter mit breiterem Rohr verwenden.
  2. Binden Sie die Trommel nach dem Befüllen mit einem stärkeren Faden an den Enden fest) und bringen Sie sie in die kalte Speisekammer.
  3. Nachdem der Saft eingestellt ist, ist die Trommel zum Verzehr bereit. Wenn Sie möchten, können Sie rauchen.

Das habe ich seit meiner Kindheit entdeckt hausgemachte Pastete es ist nicht einmal vergleichbar mit dem, was Sie im Handel finden. Abgesehen davon, dass es die Süße vergangener Erinnerungen in sich trägt, spürt man keinen Geschmack von Chemikalien, es ist auch unglaublich lecker, besonders wenn man es mit Gurken oder Essiggurken genießt.


Caltabos moldovenesc

Moldavische caltabos oder moldawische chisca Es gehört zu den traditionellen Rezepten, die zu Weihnachten zubereitet werden, es hat verschiedene Rezepte, je nach Gegend oder Hausfrau und es ist einfach absolut lecker!

In einigen Gebieten wird es nur aus Schweinefleisch hergestellt, in anderen werden Organe hinzugefügt, ich habe es mit und ohne Brühe gesehen, mit Reis oder Maisgrütze (Püree, Mais). Alle sind sehr lecker & # 128578


Wir haben alte Rezepte für Schweinekoteletts, die mit einfachen Methoden zubereitet werden. Unglaublich, dass sich unter den Zutaten Rosinen oder Äpfel befinden

Caltabos, diese aus Innereien hergestellten Produkte, sind reich an Kalorien, Vitaminen und Mineralstoffen. Ihr Nachteil ist, dass sie nicht länger gelagert werden können, weshalb sie nicht in größeren Mengen hergestellt werden müssen.


Traditionelle Hausschuhe

Heute machen wir Caltaboși. In meiner Familie machen wir sie immer nach diesem Rezept. Caltabos kommen sehr gut gewürzt und würzig heraus. Hausgemachte Würste sind nicht nur frisch, sondern schmecken auch viel besser und wir wissen genau, was sie enthalten.

Zutaten zum Kochen:
1,5 kg Mäuse
1 halbierter Schweinekopf, ohne Ente
2 kg Schweineleber

In einem größeren Topf den Kopf und die Maus kochen. Kaltes Wasser aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist. Das Fleisch 4-5 Stunden köcheln lassen, bis es sich vom Knochen löst.

Wenn das Fleisch gar ist, nehmen Sie es aus dem Topf und lassen Sie es etwas abkühlen.

Legen Sie die Leber in das gleiche Wasser, in dem das Fleisch gekocht wurde, und kochen Sie es etwa 30-40 Minuten lang, oder bis wir einen Zahnstocher stecken und kein Blut austritt. Wir nehmen es aus dem Kochen.

Das Fleisch geduldig vom Kopfknochen lösen.

Jetzt mahlen wir das Fleisch. In den Fleischwolf abwechselnd Fleisch von Kopf, Leber und Schwarte geben, bis alles fertig gehackt ist.

Zutaten für die Herstellung von Caltabos:
ca. 10 Meter Wurstmatten
gekochtes und gehacktes Fleisch, das ich früher gemacht habe
2 größere Knoblauchzehen, die ich durch die Reibe gegeben habe
Salz und Pfeffer nach Geschmack, je etwa 4-5 Esslöffel
400 ml der Flüssigkeit, in der das Fleisch gekocht wurde
2 Esslöffel Paprika

In eine größere Schüssel das Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch und die Flüssigkeit, in der das Fleisch gekocht wurde, geben. Wir haben alles einige Minuten sehr gut von Hand gemischt.

Mit dieser Mischung befüllen wir die Wurstmaschine. Wir nehmen ein Stück Matte und binden es mit Faden zusammen. Wir legen es auf die Wurstmaschine und füllen es, dann binden wir es am anderen Ende mit dem gleichen Faden fest. Wir machen das gleiche weiter, bis wir die gesamte Komposition beendet haben. Ich habe 10 Meter Caltabos gemacht.

In demselben Wasser, in dem wir das Fleisch gekocht haben, werden wir die Caltabos kochen, aber zuerst fügen wir etwa 300 ml kaltes Wasser hinzu, um die Flüssigkeit etwas abzukühlen. Wenn wir die Caltabos direkt in kochendes Wasser legen, würde sie knacken.

Wir legen die Caltabos ins Wasser und lassen sie gerade so weit auf dem Feuer, dass sie kochen. Dann stellen wir die Hitze ab und lassen es weitere 30 Minuten ruhen.

Die Caltabos in einer Schüssel mit kaltem Wasser aus dem Wasser nehmen, in dem sie gekocht wurden. Wir waschen sie mit etwas Fett und lassen sie dann auf einem Tablett abkühlen. Ich lasse sie über Nacht an einem kühlen Ort stehen.

Schau, wie gut der nächste Tag aussieht! Die Caltabous wurden hart und ich konnte die perfekten Scheiben schneiden. Sie schmecken großartig. Ich esse sie sehr gerne mit Senf und Äpfeln.


Zutat:
1 kg Chicken Wings, 100 ml Sojasauce, 2 Teelöffel Honig, 3 Esslöffel Essig, 3 Knoblauchzehen, Pfeffer, Salz, Öl

Zutat:
600 g Mehl, ein Würfel Hefe, Salz, eine Tasse warmes Wasser, Zwiebeln
grün, 2 Bund Dill, 500 g Balgkäse (Schaf), Öl für gebraten.


Das leckerste Caltaboş-Rezept. Damit es funktioniert, musst du es tun!

Das leckerste Caltaboş-Rezept. Damit es perfekt aussieht, musst du es tun!

Caltabos ist eine Spezialität, die aus Schweineinnereien zubereitet wird. Im Gegensatz zu Lebar enthält Caltabos auch verschiedene Eingeweide und Reis, und die Rezepte unterscheiden sich von einer Region des Landes zur anderen. Das Geheimnis für einen besonderen Geschmack liegt in der Wahl der Gewürze und der Balance zwischen den Schweineorganen und dem darin enthaltenen Fett.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Hier sind die notwendigen Zutaten: 2,5 Kilogramm Schweineinnereien (Leber, Nieren, Milz, Herz) 250 Gramm Schweinefett 700 Gramm weiße Zwiebeln 1 große Tasse Reis 4 Lorbeerblätter 1 geputzte Knoblauchzehe 1 Esslöffel geriebene Muskatnuss gemahlen 1 Esslöffel geriebener Piment gemahlen 100 g Schmalz gut gewaschen schwarzer Pfeffer Salz gemahlener Pfeffer 1 Esslöffel gemahlene Pfefferkörner.

1. Waschen Sie zunächst alle Eingeweide gründlich mit viel kaltem Wasser.

2. Kochen Sie einen großen Topf, in den Sie die Lorbeerblätter, 2-3 Esslöffel Salz, Knoblauchzehen und einen Esslöffel Pfefferkörner geben. Dann werden die Schweineorgane und das Fleisch gekocht, alles in große Stücke geschnitten. Sie müssen bei schwacher Hitze gekocht werden.

3. Nach dem Kochen bis zum Durchdringen sollten die Organe aus dem Topf genommen und abkühlen gelassen werden. Der Saft wird jedoch warm gehalten.

4. Der Reis sollte in kaltem Wasser gewaschen und in zwei Esslöffeln Schmalz gebräunt werden, bis er glasig wird. Dann mit zweieinhalb Tassen Saft ablöschen, in dem er das Fleisch gekocht hat. Den Reis zum Kochen bringen, dann ein kleines Feuer machen und mit einem Deckel abgedeckt weitere 10 Minuten kochen lassen. Zum Schluss komplett abkühlen lassen.

5. Zwiebel fein hacken und im restlichen Schmalz bräunen.

6. Gekochtes Schweinefleisch und Innereien werden durch den Fleischwolf gegeben.

7. Das Hackfleisch in eine sehr tiefe Schüssel geben und mit der Zwiebel gut vermischen. Gemahlenen Pfeffer, Piment und Muskat zugeben. Von Hand gut durchkneten und gekochten Reis dazugeben, dann mit Salz abschmecken.

8. Füllen Sie die Matten mit dieser Zusammensetzung, binden Sie sie am Ende zusammen und lassen Sie sie in dem Wasser, in dem sie die Organe gekocht haben, bei sehr schwacher Hitze 10 Minuten lang kochen, schreibt bzi.ro.

9. Nach dem Kochen die Caltabos aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen, dann kalt stellen oder räuchern, damit sie gut bleiben.


Hausgemachtes caltaboşi: traditionelles Rezept

Auch Chişcă genannt, gehören diese hausgemachten Caltabos zu den Gerichten, die als Kind in den Winterferien nicht auf dem Tisch gefehlt haben. Ich habe das Rezept getestet und geschätzt von den Gästen, die die Türschwelle des Hauses überschritten haben, sowie von der Familie. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um hausgemachte Wärmer zuzubereiten!

Zutaten für selbstgemachte Wärmer:

2 Tassen Reis
2-3 Zwiebeln
2 Tassen mit Jakobsmuscheln + 200 Gramm gehackte Leber oder 1/2 Kilogramm Schweinehack
2-3 Stücke Schweinedarm von 30-40 Zentimetern gereinigt, gewaschen und einige Stunden in Wasser mit etwas Essig aufbewahrt
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gewürze (Lorbeerblätter, Pimentbeeren)
4-5 Tassen heißes Wasser
2-3 Esslöffel Schmalz oder Öl

5 Schritte, um hausgemachte Wärmer zuzubereiten:

1. Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Den Reis dazugeben, weitere 1-2 Minuten aushärten lassen, dann das heiße Wasser hinzufügen.

2. Gut mischen, die Zusammensetzung einige Minuten zum Kochen bringen und dann abkühlen lassen. Hackfleisch, 2 gehackte Lorbeerblätter, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

3. Falls nötig, noch mehr heißes Wasser dazugeben, bis die Konsistenz einer fließenden Creme erreicht ist. Füllen Sie jeden Darm zu etwa 3 Vierteln, da dies beim Kochen die Zusammensetzung erhöht.

4. An beiden Enden fest zubinden und in kochendem Wasser mit Salz, Lorbeerblättern und Pimentbeeren zum Kochen bringen. 2 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen. Nicht stechen oder in den Topf löffeln, um nicht zu zerbrechen. Wenn sie fertig sind, werden sie vorsichtig entfernt.

5. Gut gebräunt in Schmalz oder Öl servieren, mit Sauerkrautsalat und Kindheitserinnerungen mit den Eltern.


Video: #KEEPDOCLEAN. Art des Hauses (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gojin

    Er hat absolut nicht recht

  2. Samunos

    Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  3. Stodd

    Natürlich. Ich stimme all dem zu. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  4. Cinnard

    Es ist mehr als Wort!

  5. Duhn

    I am not going to talk about this topic.



Eine Nachricht schreiben