Paprika-Rezepte

Hallo zusammen, ich bin Misya oder Flavia Imperatore, ich bin 34, verheiratet mit Ivano und Elisas Mutter, ich bin Neapolitanerin, eine Liebhaberin von Reisen, gutem Essen und ausgezeichneter Gesellschaft.


Wie man süßen Paprika beim Kochen verwendet

Mit süßer Paprika können Sie alles zubereiten, von Vorspeisen bis zu Gemüsebeilagen, von ersten und zweiten Gängen auf Fleisch-, Fisch- oder Hühnchenbasis, von Hülsenfrüchte- und Eiersuppen bis hin zu Desserts wie Schokoladen- und Rosa-Pfeffer-Ganache. .

Paprika ist ein pulverisiertes Gewürz mit einem einzigartigen Aroma und Duft, das aus verschiedenen Arten von getrockneten Paprika stammt, gemahlen und ohne den weißen Teil, in dem der prozentuale Schärfegrad sehr konzentriert ist.

Bist du bereit, viele würzige und einfach zuzubereitende Rezepte zu lernen? Alle an den Herd!


So habe ich die geräucherten Paprikakartoffeln gemacht:

& # x2665 2 Esslöffel La Chinata Paprika süß-sauer

& # x2665 4 Esslöffel natives Olivenöl extra

Bereiten wir gemeinsam die geräucherten Paprikakartoffeln zu, schälen zuerst die Kartoffeln und schneiden sie in Spalten.

Die Kartoffeln 20 Minuten in eine Schüssel mit Wasser geben.

In der Zwischenzeit das Öl, eine Prise Salz und die zwei Löffel Paprika süß-sauer in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Nach 20 Minuten die Kartoffeln abgießen, mit etwas saugfähigem Papier abtupfen und in die Sauce gießen.

Dann die Kartoffeln mischen, auf einem Backblech mit Pergamentpapier anrichten.

Bei 180 Grad etwa 35/40 Minuten backen.

Sobald sie fertig sind, servieren Sie sie im Moment.


Zutaten

Dies ist eines dieser Rezepte, die so einfach sind, dass man beim Zubereiten denkt: & # 8220 warum habe ich nicht vorher daran gedacht? & # 8221

Nimm die Kichererbsen und gieße sie aus dem Faba-Wasser (nicht wegwerfen! Du kannst viele Rezepte machen!)

Gib sie in eine Schüssel und füge den süßen Paprika, den geräucherten, das Salz und das Öl hinzu. Mischen Sie sorgfältig, damit die Gewürze fast überall gehen.

Nehmen Sie eine mit Pergamentpapier ausgelegte Pfanne und gießen Sie die Kichererbsen hinein, verteilen Sie sie gut, ohne sie zu überlappen.

Jetzt müssen Sie sie in einem auf 200° vorgeheizten statischen Ofen 50-60 Minuten lang kochen, dann müssen sie gut abkühlen, bevor Sie sie in einen Behälter geben. Dadurch bleiben sie knackig.

Sie können sie einen Monat lang in einem luftdichten Behälter aufbewahren, aber ich habe nie getestet, ob es stimmt, da sie immer innerhalb von zwei Tagen fertig sind!

Wenn Sie scharfes mögen, können Sie süßes Paprikapulver durch scharfes Paprikapulver ersetzen, während Sie die gleiche Dosierung beibehalten.


Zutaten, Schritt-für-Schritt-Zubereitung und Beratung

Das Rezept ist in diesen Sammlungen enthalten:

ZUTATEN FÜR 6 PERSONEN

6 Eier, 350 g gut abgetropfter Ricotta, 3 Esslöffel geriebener Parmesan, 3 Esslöffel geriebener Greyerzer, 3 Teelöffel Maisstärke, 4-5 Esslöffel Milch, Salz, Pfeffer und ungarische Paprika.

Ricotta mindestens 30 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen, dann in eine Schüssel umfüllen und mit einer Gabel zerdrücken.
In einer anderen Schüssel die Maisstärke in der Milch auflösen, dann die Eier hinzufügen.
Mit einem kleinen Schneebesen schlagen, dann Ricotta und geriebenen Parmesan hinzufügen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und alles mit einem Schneebesen vermischen.
Gießen Sie 4 Esslöffel Öl in eine Eisen- oder Antihaftpfanne.
Aufwärmen und dann hineingießen bestehend aus Eiern und Käse.
Kippen Sie die Pfanne in kreisenden Bewegungen, sodass die Mischung den Boden gleichmäßig bedeckt.
Mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen, dabei die Pfanne mehrmals schütteln.
Achten Sie darauf, die Position der Pfanne in Bezug auf die Flamme oft zu ändern, damit das Omelett eine einheitliche Farbe hat.
Wenn sich das Omelett vom Boden der Pfanne löst, drehen Sie es um, indem Sie einen Teller oder einen glatten Deckel auf die Pfanne legen.
Halten Sie es mit der Hand fest und drehen Sie das Omelett auf den Kopf.
Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd, gießen Sie etwas Öl ein und schieben Sie das Omelett vom Teller in die Pfanne, damit es auf der anderen Seite garen kann.
Nach dem Garen das Omelett auf eine Servierschale schieben und mit Greyerzer Käse bestreuen.
Dann das Eieromelett mit etwas würzen Ungarische Paprika und dienen.

  • Das Paprika-Ei-Omelette kann je nach Geschmack heiß oder lauwarm serviert werden.
  • Sind die Eieromeletts mit Paprika im Mignon-Format zubereitet, können sie zusammen mit einem Aperitif serviert werden.

EINIGE NEUIGKEITEN ÜBER UNGARISCHES PAPRIKA

Paprika ist ein rot gefärbtes Gewürzpulver, das aus den getrockneten und gemahlenen reifen Früchten (inkl.
Der ungarische Begriff & # 8220Paprika & # 8221 bezeichnet sowohl den Pfeffer als auch das daraus hergestellte Gewürz.
In der Küche wird Paprika sowohl für den Duft als auch für die Farbe verwendet.
Paprika stammt aus Südamerika und wird in vielen tropischen und asiatischen Ländern verwendet.
Es ist auch in maghrebinischen und insbesondere spanischen Gerichten enthalten, da Spanien eine Nation ist, in der Paprika konsumiert wird.
Denken Sie nur an die „Chorizo“, eine Art rote Colre-Wurst aus mit Paprika gewürztem Schweinefleisch.
In der kollektiven Vorstellung ist Paprika jedoch das Symbol der traditionellen ungarischen Küche.
Denken Sie nur an das berühmte ungarische „Gulasch“ und „Pörkölt“, die auf der ganzen Welt bekannt sind.

In Ungarn gibt es tatsächlich günstige Bedingungen für den Anbau des Gewürzes, so dass die ungarische Paprika als die beste gilt.
Auf dem Markt gibt es zahlreiche Paprikasorten, deren Diversifizierung vom Geschmack des Gewürzes abhängt, der durch die für seine Herstellung verwendeten Paprikateile und die Art der Verarbeitung bestimmt wird.
Diese Elemente machen den Süße- und Schärfegrad des Paprikas variabel
Das Gewürz kann in der Tat ausgehend von der Chilischote ohne Plazenta (der weiße Teil des Fruchtfleisches, in dem sich die Capsicin produzierenden Drüsen befinden, die den würzigen Geschmack erzeugen) oder aus allen Teilen hergestellt werden, aus denen sich die Chili in seiner Gesamtheit.
In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass es einen grundlegenden Unterschied zwischen der ungarischen Paprika und anderen Paprikasorten gibt.
Der Ungarische Paprika wird nur aus den Früchten gewonnen und zeichnet sich durch einen süßen Geschmack aus.
Würziger Paprika hingegen wird aus der ganzen Frucht (inklusive Plazenta und Samen) gewonnen und hat dadurch einen intensiven Geschmack.

EINIGE HISTORISCHE REFERENZEN:

Wie wir wissen, ist Paprika ein Gewürz, das aus Pfeffer (auf Ungarisch "Paprika" genannt) gewonnen wird.
Dieses Gemüse wurde von Christoph Kolumbus auf seiner zweiten Reise nach Amerika (1493) entdeckt und von ihm nach Spanien importiert.
Im 16. Jahrhundert in Europa weit verbreitet, wurde der Pfeffer wegen seines übermäßig scharfen Geschmacks nicht geschätzt.
Das Gemüse wurde erst aufgewertet, als sich im 19. Jahrhundert süßere Paprikasorten entwickelten.
Paprika als Gewürz wurde von den Ungarn nach Europa eingeführt, die es von den Türken importierten, die es wiederum aus Indien importiert hatten.
Paprika scheint im 19. Jahrhundert zum ersten Mal in Europa von den Gebrüdern Pàlfi in Szeged (Seghedino) hergestellt worden zu sein.
Sie erhielten das Gewürz, indem sie das trockene Fruchtfleisch der Chili pulverisierten, nachdem sie der Plazenta und den darin enthaltenen Samen entzogen worden waren, in denen Capsicin konzentriert ist, eine chemische Verbindung, die einen würzigen Geschmack freisetzt.
Allein aus dem Fruchtfleisch erhielten die Pàlfi-Brüder einen süß schmeckenden Paprika.

Der süße Paprika, „édes oder csemege“ genannt, unterscheidet sich daher von dem würzigen, der „cpisicös o erös“ genannt wird.
Die Verwendung von Paprika in Ungarn nahm erheblich zu, als der ungarische Chemiker Albert Szent-György (Budapest, 16. konnte damit den Vitamin-C-Mangel begrenzen, eine Geißel, die damals die ungarische Seefahrerbevölkerung dezimierte, die erkrankte und an "Skorbut" starb.
Heute wie in der Vergangenheit wird in Ungarn der Moment der Pfefferernte zu einem freudigen rituellen Anlass.
Am 8. September sammeln ungarische Frauen verkleidet die Paprika ein und fädeln sie mit der Nadel zu Girlanden, die sie dann zum Trocknen an die Hauswände oder an spezielle Stützen hängen.
Dieser Brauch erinnert an den der Frauen Süd- und Inselitaliens, die die Kirschtomaten auf die gleiche Weise konservieren, damit sie während der Wintersaison verwendet werden können.


Paprika-Kartoffel-Rezept eine aromatische Beilage mit kräftigem Geschmack

Das Rezept für Paprikakartoffeln, köstliche gebackene Kartoffelspalten mit Paprikageschmack, sehr schnell zubereitet, wird Ihre Gäste begeistern.

Die Paprikakartoffeln geräuchert sind eine duftende Beilage mit etwas mehr als den klassischen Ofenkartoffeln, die wir gewohnt sind, zu servieren und zu essen.

Ein sehr einfaches Rezept, aber mit starkem Geschmack, wählen Sie lokale Kartoffeln, vielleicht sogar neue, waschen Sie sie gut mit Bicarbonat, damit Sie auch die Schale verwenden können, die einen zusätzlichen Geschmack verleiht, Sie können eine normale Paprika wählen, a stark oder wie wir und entscheiden Sie sich für geräucherten Paprika, entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack und vor allem nach Ihrer Resistenz gegen Scharfes.

Sie können auch andere Gewürze wählen, um Ihre Kartoffeln zu würzen, wie z. B. einfacher Rosmarin oder wilder Fenchel, obwohl Paprika unser Favorit bleibt.


Paprika-Rezeptmanager

Für alle Kochbegeisterten gibt es hier ein außergewöhnliches Tool, mit dem Sie Informationen rund um Ihre Rezepte und vieles mehr geordnet und flexibel organisieren können.

Der Rezeptmanager der Paprika App ermöglicht es Ihnen, alles zu verwalten, was Sie über Rezepte, deren Zubereitung und Zubereitung wünschen. sogar Zutaten zu kaufen, um sie zu kochen!

Die Rezepte können von einer Vielzahl unterstützter Seiten heruntergeladen oder vom Benutzer manuell eingegeben werden.Es ist möglich, jedem Rezept einige Kategorien zuzuordnen, um die Suche zu erleichtern, die notwendigen Zutaten, eventuelle Nährwerte, ein Bild und vieles mehr. Alle diese Daten stehen dann über die Programmoberfläche zur Verfügung.

Schließlich ist zu beachten, dass die Rezepte exportiert werden können und die Anwendungsdaten über einen gleichnamigen Cloud-Dienst desselben Entwicklers auf mehreren Geräten synchronisiert werden können.


Weiche und saftige Paprika Hähnchenbrust

Zutaten

  • 2-3 ganze Hähnchenbrust
  • 4 Esslöffel süßer Paprika
  • Salz nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2-3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Zitrone
  • Gewürze nach Geschmack

Vorbereitung

Die Herstellung von weicher und saftiger Paprika-Hähnchenbrust ist sehr einfach. Zuerst die ganzen Hähnchenbrust in zwei Hälften teilen. Legen Sie sie auf einen Teller, bestreuen Sie sie mit Zitrone und lassen Sie sie etwa zehn Minuten ruhen.

  1. Bereiten Sie in einer Schüssel 4-5 Esslöffel süßen Paprika, eine Prise gemahlenen schwarzen Pfeffer, Gewürze nach Geschmack zu, sind aber nicht erforderlich. Alles mischen.
  2. Nun die Hähnchenbrust von der Zitrone abtropfen lassen und mit saugfähigem Papier abtupfen, dann mit nativem Olivenöl extra beträufeln und rundherum einmassieren.
  3. Dann gut in das Paprikapulver geben und leicht auf das Fleisch drücken, damit die Würze von allen Seiten haftet.
  4. An dieser Stelle die Hähnchenbrustfilets zwischen zwei Bögen Pergamentpapier anrichten und mit einem Fleischhammer vorsichtig schlagen, damit die Gewürze gut einziehen und das Fleisch weich werden.
  5. Fahren Sie schließlich mit dem Kochen der Hähnchenbrust fort.
  6. Nehmen Sie eine Grillplatte (vorzugsweise Gusseisen). Lassen Sie es sehr gut aufheizen.
  7. Wenn es heiß ist, legen Sie die Hähnchenbrüste. Fügen Sie einen Schuss Öl hinzu.
  8. Bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 3-4 Minuten garen, damit sie außen knusprig und innen weich und saftig sind.
  9. Nach Ablauf der Garzeit die Hähnchenbrustfilets in schräge Scheiben schneiden und auf einem Servierteller mit Gemüsebeilage servieren!

Hähnchenbrust kann auf tausend Arten zubereitet werden! Entdecke auch diese einfachen Rezepte:

Um kein Rezept zu verlieren, geben Sie "Gefällt mir" ein HIER auf der unsere Facebookseite Und HIER bei uns Instagram-Profil.

Sie können auch mögen

Der gedünstete Hühnchen-Cacciatore ist ein reichhaltiger und leckerer zweiter Gang basierend auf & hellip

Gebackene helle Hähnchenbrust ist ein leckerer zweiter Gang, gesund, leicht und sehr & hellip

Das gebratene Hähnchen mit Zitronenscheiben und frischem Rosmarin aromatisiert, ist ein zweites & hellip

Gut und zart wie im chinesischen Restaurant. Das Geheimnis, um Hühnchen sehr zart zu machen? & Hellip

Hähnchenbrustrollen mit Schinken und Käse sind ein zweites Gericht von Fleisch & Hellip

Hähnchenschenkel mit Champignons sind ein einfacher und sehr leckerer zweiter Gang, & hellip


Zum Bereiten Sie das Rezept für herzhafte Paprikakekse vor, in einer Schüssel das Mehl mit Paprika, Salz und reichlich Pfeffer sieben, Mohn dazugeben und vermischen. Dann die gewürfelte kalte Butter und & # 8220sabbiate & # 8221 mit den Fingerspitzen dazugeben, bis eine krümelige Masse entsteht, die an Semmelbrösel erinnert.

Eine Kugel formen, mit der Handfläche flach drücken, den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nach dem Rest den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit Hilfe eines Nudelholzes auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen zwei Blättern Pergamentpapier 4-5 mm dick ausrollen. Dann die Kekse mit einem 4 cm großen quadratischen Gebäckbecher (oder in der gewünschten Form) ausstechen und nach und nach auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech anordnen. Stellen Sie es vor dem Kochen eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank.

In Keksen in einem heißen Ofen bei 180 ° C ca. 15-17 Minuten backen, oder bis sie bunt und knusprig sind (ggf. noch einige Minuten in den Ofen zurückschieben und genau beobachten).

Die Kekse aus dem Ofen nehmen, einige Minuten in der Pfanne ruhen lassen und dann auf einem Rost auskühlen lassen.


Leichte Rezeptsammlung!

146 Kommentare:

Schöne Manu. Das hat einfach gefehlt! Ich nehme auch sehr gerne teil. Inzwischen habe ich das Logo auf meinen Blog gestellt. hör zu, wenn du es auf einem Kochblog rezensiert sehen möchtest, solltest du es jedoch unter dieser Adresse [email protected] mit dem Betreff REZEPTE-SAMMLUNG anfordern Ich würde auch jetzt noch einen Beitrag machen, aber die Regeln sind die gleichen für alle .. seht ihr! Schön schön schön. aber weißt du, wie viele Rezepte zu dir kommen? Ich hoffe so viele, dass wir alle gemeinsam Mut fassen!
Küsse Marty

und geh Manu und Licht wird sein! ein Kuss

Aber Sie wissen, dass ich erst heute darüber nachgedacht habe, eine Sammlung zu erstellen, also bin ich froh, dass Sie es vorgeschlagen haben.

Danke Manu für die Einladung. kannst du am pc sehen, dass ich diese 5 kg entsorgen muss? Hahaha. Ich sehe, die Frist ist weit weg, ich versuche es) Gute Nacht.

Wunderbare Initiative.. und dann das süße Logo! Was soll ich sagen. viel Glück.
Ich empfehle dann, wir warten auf Ihre E-Mail, um sie in den Kochblog einzufügen, ok?
In der Zwischenzeit werde ich es heute Abend in meins stecken!
Kuss mit dem Schnappen.
Laura

habe die Post schon gemacht. sogar zwei. küsse danke

Fantastisch. und hier ganz sicher. Manu du hattest eine tolle Idee. dann ist das Logo sehr schön..ehehhe
Nacht

Ich nehme auf jeden Fall teil. Bei all diesen kulinarischen Initiativen trifft eines der leichten Rezepte genau auf den Punkt.
^____^

Wunderbare und sehr nützliche Idee !! Mal sehen, ob mir etwas einfällt. gierig wie ich bin, werde ich hart arbeiten müssen: P
Küsse.

Ich sehe, dass es schon sehr gut läuft. aber ich hatte keine zweifel. morgen kommen die rezepte an :-) ein dicker kuss
Anna Maria

Ich werde auf jeden Fall teilnehmen.
Und wie süß ist das Logo, ich ziehe es gleich an.
hallo paola

Hier bin ich mir sicher, dass ich mitmache.
Brava Manu, ein dicker Kuss :-)

Danke für die Einladung. es ist eine wahre Freude mitzumachen. schöne Initiative herzlichen Glückwunsch. Kuss Claudia

Guten Morgenoooo. Ich kann auch mitmachen. da wären auch die sommerkilois bei mir zu entsorgen. dann, leichte Rezepte in Hülle und Fülle!
Ich habe das Logo, sehr guten Tag!

Hallo!! Vielen Dank für die Einladung, es ist eine wundervolle Initiative und sehr nützlich, um zu cneh, wir werden sehen, dass wir es schaffen können?!
Küsse und guten Tag

Guten Morgen.
Ich nehme auch gerne teil. Ich habe also keine Ausreden mehr, um den Angriff auf diese drei angesammelten Kilos zu starten: D

Schöne Idee, da ich noch etwas Zeit habe, sollte ich auch mitmachen können. Guten Tag!

Ich werde so schnell wie möglich mein Bestes geben!

Gute Idee. Ich werde auf jeden Fall teilnehmen.
große Küsse!!

Wiedersehen! Großartige Idee! Ich werde auf jeden Fall teilnehmen!
Silvia dei Golosòtopi

Annamaria hat mich auf die Initiative hingewiesen :-) Ich habe ein Rezept in der Pipeline, das sehr gut ist, also werde ich auf jeden Fall mitmachen.
Falls Sie interessiert sind, hat Fiordisale vor einiger Zeit eine ähnliche Sammlung erstellt: http://www.fiordisale.it/2008/01/08/e-arrivato-il-meme-dietetico/

Also beginne ich damit, Ihnen die Links von etwas zu senden, das bereits gepostet wurde:
Http://pensieriepasticci.blogspot.com/2008/05/colazione-sprint-per-un-sabato.html
http://pensieriepasticci.blogspot.com/2008/06/crostata-light-alla-marmellata-di.html
http://pensieriepasticci.blogspot.com/2008/08/insalata-di-riso-light-per-mariarita.html
Hallo. dann kommt noch was, denke ich.

schöne Sammlung)
ein großer Kuss

HALLO MANU .. das ist mein Rezept

Hallo mein Namensvetter. Weißt du, dass ich heute Morgen gerade ein leichtes Rezept gepostet habe? (Die gleichen Ideen vermischen sich in unseren Köpfen.)
Ich hinterlasse Ihnen den Link und nehme gerne an Ihrer Initiative teil:
http://lamelastregata.blogspot.com/2008/10/ricetta-light.html
Ich werde meinem Rezept das Logo der Initiative hinzufügen.
Tschüss

Beeindruckend. sehr gut, ich nehme gerne teiliii. ein großer Kuss

Was für eine schöne Initiative, an der ich auch teilnehme. sobald ich kann stelle ich dir den link.
Hallo Silvia

Es gibt auch iooooooooooooo.
Vergnügen, ich bin Stellabianca.
Ich muss unbedingt etwas ganz Leichtes erleben.
Schwieriges Unterfangen, aber ich werde es versuchen.
Küsse

Hallo schöne,
Ich werde da sein, ich kann es absolut nicht verpassen.
Kuss

Hallo, ich bin Tittina, Annamaria hat mich auf diese Initiative aufmerksam gemacht und ich freue mich sehr mitzumachen, sobald ich das Rezept posten kann. Hallo bis bald Tittina

Aber wie schön, mit deiner Sammlung werde ich nicht wie die Dame in Rot auf der Waage. Ein großer Kuss

Schöne Initiative, ich schicke dir zwei Rezepte extrapoliert aus meinen sehr seltenen Lichtmomenten:
http://cuocaprecaria.blogspot.com/2008/05/emaciati.html

Und gute Diäten für alle!
KochPrecaria

Hallo Manu,
Auch wenn leichte Rezepte nicht so mein Ding sind, könnte ich dir nie nein sagen! ^ __ ^
Ich denke etwas und dann tauche ich auf!
Eine große Umarmung und herzlichen Glückwunsch zu der tollen Idee!
Stephen

Es ist eine SCHÖNE IDEE-Manu. Ich nehme auf jeden Fall teil. ein großer Kuss.

Schön..
Was soll ich dir schicken?
Ich habe viel Licht .. hast du etwas gesehen, das dir gefällt?
Der Flan?
sag es mir.. oder ich denke darüber nach.. und ich mache etwas Neues.
Hallo

hallo, Annamaria hat mir von der Initiative erzählt und hier bin ich, ich hinterlasse dir schon ein Rezept und danke für die Sammlung
http://viaggiarecomemangiare.blogspot.com/2008/05/cremao-non-cremaquesto-il-dilemma.html

Liebe Manu, ich habe heute ein Rezept gepostet, das vielleicht das Richtige für dich ist. aber es ist einfach einfach. Ich hoffe, es kann nach Ihrem Geschmack sein! Inzwischen veröffentliche ich das Logo. Demnächst
Das ist das Rezept:
http://panetullipani.blogspot.com/2008/10/spaghetti-in-biancoed-colori.html

eccomiiiiiii Manuuuuuuu.
vorhanden und bereit, an Ihrer Sammlung teilzunehmen.
. offensichtlich mit. ein paar Süßigkeiten. "Hell".
vorerst schicke ich dir das (was ich schon gepostet hatte)

und dann habe ich schon einen anderen parat.. der kommt in kürze. hehehe.

hier sind meine vorerst:
http://ilcricetogoloso.blogspot.com/2008/10/antipasto-di-peperoni.html
http://ilcricetogoloso.blogspot.com/2008/07/insalata-di-fagiolini.html
http://ilcricetogoloso.blogspot.com/2008/05/patate-e-funghi.html
http://ilcricetogoloso.blogspot.com/2008/05/fusilli-ai-carciofi.html
http://ilcricetogoloso.blogspot.com/2008/07/palombo-con-pomodorini-e-olive-nere.html
Küsse

VIELEN DANK, MENSCHEN. Sie sind alle willkommen. ein Kuss

Hallo Manu. Nun ja. Ich kann nicht teilnehmen. Sie wissen, wie besessen ich von leichten Rezepten bin.
In der Zwischenzeit gebe ich Ihnen den Link zu den Rezepten, die ich bereits gepostet habe.

Ich hoffe, sie reichen dir für den Moment)

Wirklich tolle Idee.
Ein dicker Kuss Erika

und das ist mein rezept
http://ipiaceridellavita2.blogspot.com/2008/10/riso-e-zucchine.html
ein Kuss:-)
Anna Maria

Hallo, Annamaria hat mir von deiner Initiative erzählt, herzlichen Glückwunsch, jetzt musst du nur noch eine Diät machen :))
Ich überlasse Ihnen den Link zu meinem Milch- und Beerenpudding, er ist gut und wirklich diätetisch. Wiedersehen!

guten morgennnnn
eh eh .. ich bin ein Veteran der wbd .. was für eine tolle Initiative !!
die mythische, unersetzliche, sehr süße, sehr starke Annamaria ist vorbeigekommen, um mir von Ihrer Sammlung zu erzählen.
was soll ich sagen?
Ich verlinke dich, ich zitiere dich. Und.
natürlich mache ich mit!
Ich mache die Zone und ich versuche, Ihnen ein Rezept dafür zu geben.
Ich wünsche dir einen sehr schönen Tag !!
Küsseiii

Ich glaube, ich habe noch nie in meinem Leben eine Diät gemacht, die nicht glutenfrei ist, aber ich habe mich entschieden, mich zu engagieren und etwas Leichtes und Leckeres zu finden.
Ein Kuss

Hallo Manu :-) Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Initiative!! Ich möchte mit diesen Auberginen mitmachen, was sagt ihr?
http://deliziando.blogspot.com/2008/10/melanzane-ripiene-di-ricotta.html
Demnächst:)

ich danke euch allen, ihr seid fantastisch, ich entschuldige mich bei denen, die es immer noch nicht wissen, verzeiht mir, dass ich euren Blog noch nicht besuchen konnte, aber ich werde es sehr bald tun. Danke euch allen

Manuuuuuuu. In der Post habe ich dir einen dritten Link gesetzt, den von Salat und leichtem Reis, vielleicht hast du ihn noch nicht gesehen. wenn du es hinzufügen kannst, grasssssie.
bacioneeeeeeeeeee

es gibt auch iooooo. Auch wenn es ein bereits gepostetes Rezept ist, scheint es mir perfekt zu sein. küss uns, hier ist meins: http://mammadeglialieni.blogspot.com/2008/10/raccolta-ricette-light.html

wie kann ich nicht teilnehmen
http://www.ricettevagabonde.blogspot.com/2008/01/dolci-con-le-pere-light-pere-al.html

Hier nochmal der liebe Link:
Http://pensieriepasticci.blogspot.com/2008/08/insalata-di-riso-lightper-mariarita.html
Ich hoffe, du siehst jetzt. ciauuuuuu!

Hier ist mein Rezept:
http://golosona.blogspot.com/2008/04/besciamella-dietetica.html

ist die diätetische Bechamel. also darf nicht darauf verzichtet werden

ola 'Manu.
hier noch eine "leichte" Süße
(was leichter nicht sein kann)

Liebe Manu! Was für eine großartige Idee. Ich mache auch mit. Ich hoffe, Ihnen so schnell wie möglich einen schönen Beitrag zu widmen.

Gutes Wochenende. Auf Wiedersehen ^ _ ^

Hallo Manu! Unika hat mir von deiner Initiative erzählt, aber ich stecke in einer Krise, normalerweise zähle ich keine Kalorien. Ich werde darüber nachdenken und mich bald bewerben! Hallo

HALLO MANU ICH HABE BESCHLOSSEN, AN DEINER SAMMLUNG MIT DIESEN REZEPTEN TEILZUNEHMEN. ICH HOFFE, DASS ES DIR GEFÄLLT!

2) SUPPE IN GRÜN
http://profumodimillespezie.blogspot.com/search/label/zuppa%20verde

3) REGINETTE MIT GRÜN-WEIßEM PESTO
http://profumodimillespezie.blogspot.com/search/label/reginette%20al%20pesto%20bianco%20e%20verde

Hallo Manu, Annamaria hat mich über diese schöne Initiative informiert und ich möchte auch an dieser Sammlung teilnehmen.
Die Links zu den Lichtrezepten, die bereits in meinem Blog vorhanden sind, sind:

Diese wurden bereits veröffentlicht. aber ich habe mindestens einen anderen im Sinn, mit dem ich teilnehmen kann -)
Auf Wiedersehen.

hallo manu, (mein Namensvetter) Ich habe über die Lichtkollektion gelesen und möchte mit diesem Rezept teilnehmenhttp://lericettedimammaanatina.blogspot.com/2008/10/lasagne-alle-verdure-light.html

vielen Dank an alle, die mich wirklich glücklich machen. Ich umarme dich gut, w.e.

manuuu sehr schönes wochenende dir auch!
Inzwischen habe ich den Beitrag mit allen Sammlungen gemacht..
dann habe ich die Gerichte der Gegend fotografiert, die ich gemacht habe.
Was sagst du. kann ich sie anziehen?
Küsseiii

aber sicher brii, du bist willkommen, gut w.e.

Liebling, was für eine tolle Idee du hattest. Ich erlaube mir, die Apfel-Birnen-Torte vorzuschlagen, die ich heute gemacht habe, weil sie nicht nur gut ist, sondern auch sehr kalorienarm und Wolfsbarsch mit Salz ist.
Ich gebe dir die beiden Links :)
http://camalyca.blogspot.com/2008/10/gateau-di-mele-e-pere.html
http://camalyca.blogspot.com/2008/05/presa-dalla-gioia-di-stare-col-maritino.html

hallo ich bin es immer noch. und mit einem weiteren Rezept für deine Lichtsammlung. Ich hoffe es gefällt euch :p !!

hier ist der Link. http://lericettedimammaanatina.blogspot.com/2008/10/plopette-ai-peperoni-light.html

Liebling, wir haben ein Problem.
Das Rezept, das ich Ihnen erzählt habe, war Wolfsbarsch in Salz und nicht "mit der Freude, mit dem Mann zusammen zu sein". Hee hee hee! Die erste Phase des Posts erscheint, ich kann es nicht glauben! Ah! Ah! Ah!

Diese Rezeptsammlung ist fabelhaft ... du entdeckst viele neue Blogs. hier bin ich dein neuer leser .. kann ich mitmachen?
http://cuochettainpuntadipiedi.blogspot.com/2008/10/torta-di-mele.html

ihr seid alle willkommen. Das Beste an dieser Sammlung ist, dass ich viele Blogger treffe. einen schönen sonntag kuss

Hallo Manu, schau uns auch an, lass uns in der Zwischenzeit mitmachen:
http://spizzichiandboconi.blogspot.com/2008/10/biscotti-al-miele-e-nocciole.html

Und hier ist der Link zu meinem Beitrag, der dieser wunderschönen Sammlung gewidmet ist!
Große Küsse
Marty
http://nellacucinadimartina.blogspot.com/2008/10/cara-manu-ti-scrivo-cos-dimagriamo-un.html

Hallo Manu,
Ich hinterlasse dir den Link zu meinem Lichtrezept, danke nochmal für die tolle Idee
Küsse
dida
http://gliamorididida.blogspot.com/2008/10/una-zuppa-per-manu.html

Hier nehme ich an deiner Mega-Sammlung von Recipes Light teil.
Das sind meine.
http://fantasilandiastellabianca.blogspot.com/2008/10/carpaccio-di-pesce-spada-con-sardine-al.html
Es ist eine Vorspeise und ein erster Gang.
Bacissimi und nochmals vielen Dank für diese Initiative.

Wiedersehen!
Auf dem Kochblog haben wir die Präsentation Ihrer Sammlung online gestellt!
Große Küsse
Marty

Wiedersehen! Ich war erst ein paar Tage weg und schaue schon, wo du bist. Ich weiß, dass ich untergehen muss, wenn ich mitmachen will.
ankunftoooo.

Hallo, ich hinterlasse dir ein weiteres Rezept für deine Sammlung:
http://lamelastregata.blogspot.com/2008/10/farfalle-con-porcini-light.html
Eine Umarmung, hallo und guten Tag

hallo Manu ich hinterlasse dir den Link zu meinem Lichtrezept für deine Sammlung
. Tittina

Hallo, deine Initiative gefällt mir.
Ich hinterlasse dir den Link zu meinem Lichtrezept
http://cedimezzoilmare.blogspot.com/2008/10/marinata-di-verdure.html
Hallo

PS Entschuldigung, aber ich hatte den gleichen Link auch in Ihren Diät-Menübeitrag eingefügt.

Ich habe dir eine leichte Sache auf meinem Blog hinterlassen :)

sehr guten abend mein schatz
Küsse ii

Hallo sehr interessante Initiative,
Ich möchte teilnehmen

Ps.: Entschuldigung das Logo habe ich noch nicht gesetzt weil ich nicht weiß wie es geht, ich studiere es morgen
Hallo und danke

Tolle gute Initiative. es wird sehr nützlich für meine Ernährung sein. Herzlichen Glückwunschiiiii.

hier mache ich auch mit bei gebackenem Omelette mit Zucchini und Scamorza-Käse
http://unpizzicottodizucchero.blogspot.com/2008/10/frittata-al-forno-con-zucchine-e.html

und hier sind meine schönen Salate.
http://angolocottura.blogspot.com/2008/10/ricette-lightproviamo-cosi.html

hallo endlich habe ich das leichte rezept geboren das ist der link
http://ilprofumodizagara.blogspot.com/2008/10/filetto-di-branzino-con-vongole.html

Danke Manu, du hast mich zuerst eingefügt, dass ich dir den Link geschickt habe :-))
Danke dir!
Ein großer Kuss

Hallo Manu, hier ist der Link zu meinem Rezept für die Sammlung

hallo manu..dann..unter diesem Link gibt es einen Light-Post für dich..
http://pasticcidimemole.blogspot.com/2008/10/post-nottambulo-e-delirante-con.html
dann versuche ich meinen Blog zu sichten, weil ich denke, es gibt vielleicht mehr zu recyceln für dich.. ein Becken.

Hallo. Ich schließe mich auch der Sammlung an, indem ich Ihnen den Link einer Süßigkeit hinterlasse, die heute gepostet wurde. Danke für die wunderbare und nützliche Initiative.

Unika ist eine Naturgewalt! Tatsächlich hat sie mir diese Initiative vorgestellt und ich habe mich beeilt, ein Rezept für diesen Anlass zu kreieren! Hier der gerade gepostete Link:

Hallo Manu. Auch ich nehme mit einem vor einiger Zeit geposteten Rezept eines leichten Schokoladenkuchens teil: http://bloggoloso.blogspot.com/2008/10/la-mia-torta-al-cioccolato-light.html
Inzwischen versuche ich auch etwas anderes zu finden. :)
Vielen Dank!

Hallo Manu!
Herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Kollektion!
Ich möchte mit einigen Rezepten, die in den letzten Monaten veröffentlicht wurden, teilnehmen:

Und das ist ein ganzes Menü, bestehend aus Erster, Zweiter und Dessert, alles auf 600 KCal:

Endlich kann auch ich die Rezepte posten, mit denen ich an deiner Sammlung teilnehme.
Ein großer Kuss!

das ist alles für jetzt. Ein dicker Kuss und viel Glück!

Hallo Manu, was für eine schöne Sammlung wird das!
Hier ist das erste im Haus gebackene Licht:

Ich hoffe, dass ich Zeit habe, mehr hinzuzufügen!
Großer und leckerer Kuss w.e.!

Hallo. Es ist das erste Mal, dass ich deinen Blog besuche und ich muss sagen, dass er sehr interessant ist. schöne Rezepte und viel Sympathie.
Ich habe auch einige Sammlungen gesehen und würde gerne mitmachen! Ich schicke dir bald meine Rezepte!
Eine große Umarmung
Nadel :-D

Hallo Manu wir haben zwei Rezepte von Armanda für deine Sammlung :)
http://follieincucina.wordpress.com/

Oh, das tut mir leid. Der Link wurde hier gelassen. http://omindipanpepato.blogspot.com/2008/10/crema-di-carote.html

Manu Ich habe keine Zeit - tut mir leid --- den ganzen Blog durchzugehen, um dir die leichten Rezepte zu finden.. obwohl sie da sind

Hallo liebe Manu, du hast mein Rezept selbst realisiert, bevor ich dich warnen konnte. Tut mir leid, wenn ich es noch nicht getan habe, aber ich musste den PC schnell herunterfahren!
Eine Umarmung,
Stephen

Manu ich bin auch vorerst mit einigen bereits veröffentlichten Rezepten da und dann habe ich für Samstag einen Post mit einem gerade gemachten Rezept geplant, hier sind die bereits veröffentlichten:
http://dadomanumarcolucachiara.blogspot.com/2008/10/raccolta-ricette-light.html
http://nellacucinadiely.blogspot.com/2008/04/insalata-di-finocchi-in-compagnia.html
http://nellacucinadiely.blogspot.com/2008/03/maccheroni-integrali-alla-pizzaiola.html
hier werde ich dann samstag auch den neuen hinlegen! schöne Idee der leichten Rezepte :-) ein Kuss
Ely

Manu, ich stelle dir noch einen: http://omindipanpepato.blogspot.com/2008/10/mini-cakes-ai-frutti-di-bosco.html.
Sehr guter Tag!

Hier bin ich . Ich nehme auch teil.
Ich hinterlasse dir den Link zu meiner Seite
http://lemilleeunadelizia.blogspot.com/

Das Rezept ist das der diätetischen gefüllten Paprika.
ein Kuss

Ciaoooooooo !!
Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Blog!
Auch ich möchte mit meinem an dieser Sammlung teilnehmen. Kartoffelrösti und Curryzwiebeln. Der Link ist dieser: http://anemonekawaii.blogspot.com/2008/10/rosti-di-patate-e-cipolle-al-curry.html

Wiedersehen!
Was für eine schöne Sammlung!
Ich bin neu in der Welt des Bloggens, möchte aber mit meinem ersten Rezept an der Taua-Sammlung teilnehmen.
es ist das piemontesische Albese-Fleisch
http://nocimoscate.blogspot.com/2008/10/la-carne-allalbese-piemontese.html

Ich habe das Bild der Initiative auf den Blog gestellt!
Kuss

Hallo Manu!
Ich bin giulia von "Schegge di me.", Annamaria (unika) hatte mich eingeladen, an deiner Sammlung leichter Rezepte teilzunehmen, und endlich bin ich bei dir! Wenn es gut läuft, hinterlasse ich dir einen einzigartigen Link mit all den Lichtrezepten, die ich gepostet habe, ich habe ein Lichtrezeptbuch, das eine echte Inspiration ist :).
Spero vada bene, altrimenti mi fai sapere? Grazie. E complimenti per l'iniziativa, davvero carina.
Un abbraccio giulia

altra ricettina light, ciaooooo
http://lamelastregata.blogspot.com/2008/10/carpaccio-alla-pizzaiola.html

Ciao Manu. che dici. posso partecipare con il mio risottino light. ti lascio il link. apefelice.blogspot.com/2008/09/risotto-light-con-salmone-e-limone.html
Bacio grande

Ciao Manu. Ti lascio una ricettina light meravigliosa.
http://lacuisiniereparisienne.blogspot.com/2008/11/polpettine-di-quartirolo-e-rucola-light.html
Buona guarigione
Bacio Erika

Ciao! Ho saputo della tua raccolta da Susina, la nostra streghetta del thè e allora ti invio anch'io la mia ricetta light! :)
Ciao e brava! ottima iniziativa!

Partecipo anch'io con la torta integrale di zucca (alla ligure)

Ciao Manu!! Ecco la mia ricetta :)

eccomi Manu. con il post di oggi un'altra ricetta light per la raccolta! un bacione Ely
http://nellacucinadiely.blogspot.com/2008/11/tonno-con-zucchine-e-pomodorini.html

Ciao Manu, ti lascio la ricetta di un formaggino leggero
http://viaggiarecomemangiare.blogspot.com/2008/11/spalmare-e-non-ingrassare.html
avrai un bel da fare, vedo che sono tantissime, buon lavoro e grazie mille, baci.

ciao!piacerebbe anche a me partecipare a questa raccolta molto interessante!il link della mia ricetta è:
http://saporiecolori.blogspot.com/2008/11/trofie-aromatiche-allo-zafferano-e.html

Ciao, partecipo anche io con la mia torta morbida alle mele light! http://idolcidilaura.blogspot.com/2008/11/torta-morbida-di-mele-e-cannella.html
In una dieta ci vuole anche qualcosa di dolce!
ciao

Ciao Manu, anch'io partecipo alla tua bella inizitiva. questo il link alla mia ricetta.
http://www.curiosandoincucina.blogspot.com

Ciao Manu, anch'io partecipo alla tua bella inizitiva. questo il link alla mia ricetta.
http://www.curiosandoincucina.blogspot.com
Ciao ciao. baci

Ciao partecipo anche io, intanto ho gia preso il logo..prossimamente la mia ricetta light..parmigiana di melenzane.
Baci..Patrizia

scusa ho dimenticato di mettere il mio blog.
http://patryval.blogspot.com/

Altra aggiunta. http://cuochettainpuntadipiedi.blogspot.com/2008/11/muffin-light.html. baci!

Ciao Manu.
Ti lascio un'altra ricettina.

Partecipiamo anche noi a questa raccolta moolto utile con questa ricetta: " Biscottini light al limone"
http://rossierossy.blogspot.com/2008/10/biscottini-light-al-limone.html

Ciao! Partecipo anch' io con la ricetta " le mie patate arreganate".. questo è il link
http://vegolosa.blogspot.com/2008/11/le-mie-patate-arreganate.html

..e partecipo anche con queste tre.. :-)
http://vegolosa.blogspot.com/2008/11/tre-ricette-di-marco-bo.html

ciao sono vally vorrei aggiungere anch'io la mia ricettina questo é il mio blog con la ricetta http://lacuocapasticciona.blogspot.com/2008/11/ricetta-light.html

Ciao Manu!!
Finalmente ho anch'io la mia ricetta per la tua meravigliosa raccolta.
Questo è il link.

Questa è la mia ricetta light..si lo so che è un dolce ma credetemi non è calorico non avendo grassi..provatelo perchè è molto delicato con quel suo candore..ed è dovuto a questo il suo nome..ANGEL FOOD CAKE..
http://patryval.blogspot.com/2008/11/angel-food-cakecon-crema-al-latte-di.html

auesta :http://lacucinadicrista.blogspot.com/2008/11/salam-de-biscuiti-salame-di-biscotti.html
è la mia ricetta light (senza grassi ) e ci sono dentro nel post alcune ricette scelte dalla mia lista di ricette già publicate che ho pensato che vanno bene per la tua raccolta ( sono senza grassi o con pocco grasso , cucinati a forno o nella pentolla a pressione o dei antipasti
Baci
Cristina

Vorrei partecipare anch’io alla tua raccolta con un ricetta postata tempo fa sul mio blog,
sformato di melanzane e ricotta.
http://agendadinico.blogspot.com/2008/06/sformato-di-melanzane-con-ricotta.html

Quasi agli sgoccioli arrivo anch'io manu!! Partecipo con questa torta: http://ladolcetteria.blogspot.com/2008/11/torta-light-alle-nocciole-vegan.html

Grazie e complimenti per l'iniziativa!

Ciao Manu!Mi piacerebbe partecipare alla tua raccolta anche con questa ricetta:
http://saporiecolori.blogspot.com/2008/11/vellutata-di-asparagi-con-uovo-e-sale.html
Un bacione!

Ciao cara Manu!
Ho raggruppato tutto in un post, lo trovi qui:

arrivo anch'io in ritardo con questa
http://peccatidigolaediamicizia.blogspot.com/2008/11/fegatini-di-pollo-alle-cipolle-e-aceto.html

That was an interesting piece of information on handwriting analysis. Please post more about graphology. Thank you!

so nice blog. Your web-site has given me all the know-how I wished. Thank you for the article, very worthwhile material.