Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Trauben-Nüsse Putenfleischbällchen mit Zucchini-Nudeln und Pesto

Trauben-Nüsse Putenfleischbällchen mit Zucchini-Nudeln und Pesto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Spaghetti und Fleischbällchen sind köstlich – machen Sie Ihre Fleischbällchen mit einer anderen Nudelsorte, wenn Sie das Abendessen zubereiten....

Thinkstock

Spaghetti und Frikadellen sind lecker — Machen Sie Ihre Frikadellen mit einer anderen Nudelsorte, wenn Sie das Abendessen zubereiten. Verwenden Sie Zucchini, um Nudeln zu machen und haben Sie das mit Putenfleischbällchen und Pesto.

Zutaten

Für die Frikadellen:

  • 1/2 Tasse Post Grape-Nüsse Müsli
  • 1/3 Tasse ein Prozent Milch
  • 1 Pfund magerer gemahlener Truthahn
  • 1/4 Tasse Parmigiano-Reggiano-Käse, fein gerieben
  • 1/4 Tasse italienische Petersilie, frisch gehackt
  • 1/4 Tasse Schalotte, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 großes Ei
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Pestosauce:

  • 1 Tasse frische Basilikumblätter, verpackt
  • 1/4 Tasse Parmigiano-Reggiano-Käse, gerieben
  • 3 Esslöffel Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Für die Nudeln:

  • 4 große Zucchini
  • 1 Tasse Traubentomaten, halbiert
  • Frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse zum Garnieren
  • Zweige frisches Basilikum zum Garnieren

Portionen4

Kalorien pro Portion557

Folatäquivalent (gesamt)202µg50%

Riboflavin (B2)0.7mg42.9%


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Huhn in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie vorsichtig, bis sie heiß sind, 2 bis 3 Minuten. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis sie fast glatt sind.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Huhn in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis sie fast glatt sind.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis sie fast glatt sind.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie vorsichtig, bis sie heiß sind, 2 bis 3 Minuten. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie vorsichtig, bis sie heiß sind, 2 bis 3 Minuten. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


  • 4 mittelgroße Zucchini (ca. 2 Pfund), getrimmt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen verpackte frische Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe, geviertelt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Zucchini mit einem spiralförmigen Gemüsehobel der Länge nach in lange, dünne Stränge schneiden. Die Fäden hier und da hacken, damit die Nudeln nicht zu lang werden. Die Zucchini in ein Sieb geben und mit 1/4 TL Salz vermischen. 15 bis 30 Minuten abtropfen lassen und dann vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, 1/4 Tasse Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in eine Mini-Küchenmaschine geben. Verarbeitung bis fast glatt.

1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in einer Schicht hinzu und bestreuen Sie es mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Kochen Sie unter Rühren, bis es gerade durch ist, etwa 5 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und 3 EL Pesto einrühren.

Den restlichen 1 EL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie die abgetropften Zucchininudeln hinzu und schwenken Sie vorsichtig, bis sie heiß sind, 2 bis 3 Minuten. In die Schüssel mit dem Huhn geben. Fügen Sie das restliche Pesto hinzu und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu beschichten.


Schau das Video: Budete si olizovat prsty! Masovou roládu peču pouze podle tohoto receptu! Chutný TV (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Andres

    Stimme ihr voll und ganz zu. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  2. Roano

    Lass uns leben.

  3. Rodd

    test with PazitiFa + 5 points !!!

  4. Draven

    Ich kann empfehlen, eine Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu einem Thema zu besuchen, das für Sie interessiert ist.



Eine Nachricht schreiben