Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Gartenfrischer Zitronen-Quinoa-Salat

Gartenfrischer Zitronen-Quinoa-Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein super Salat mit einer fabelhaften Kombination aus Geschmack und Texturen!MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 18. September 2017

3

Tassen gekochte Quinoa (etwas weniger als 1 Tasse ungekocht – spülen Sie die Quinoa vor dem Kochen gründlich ab und lassen Sie sie abtropfen, da sie sonst sehr bitter schmeckt)

1

Dose (14 oz.) weiße Bohnen, abgetropft und gespült

1/2

Tasse gewürfelte Gurke, Kerne entfernt

1/2

Tasse gewürfelte rote Paprika

2

Esslöffel gehackte frische Petersilie

2

Esslöffel gehackter frischer Koriander

Für die Zitronenvinaigrette:

1/4

Tasse natives Olivenöl extra

2

Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

2

Esslöffel Weißweinessig

1

Teelöffel frische Zitronenschale

1

Knoblauchzehe, fein gehackt

1/4

Teelöffel schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Bilder ausblenden

  • 1

    Zutaten in einer großen Salatschüssel mischen. Fügen Sie Vinaigrette hinzu und werfen Sie sie oder lassen Sie jede Person ihr eigenes Dressing hinzufügen.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
410
Kalorien von Fett
150
% Täglicher Wert
Gesamtfett
17g
26%
Gesättigte Fettsäuren
2 1/2g
11%
Transfette
0g
Cholesterin
0mg
0%
Natrium
1330mg
55%
Kalium
780mg
22%
Gesamte Kohlenhydrate
51g
17%
Ballaststoffe
8g
34%
Zucker
6g
Protein
13g
Vitamin A
20%
20%
Vitamin C
60%
60%
Kalzium
10%
10%
Eisen
30%
30%
Austausch:

1/2 Stärke; 0 Frucht; 2 1/2 andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 1/2 Gemüse; 1 1/2 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 3 Fett;

Kohlenhydratwahl

3 1/2

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Wir alle haben es schon einmal gehört: Quinoa ist wahnsinnig gesund. Trotzdem ist hier das Ding. Quinoa ist so wahnsinnig gesund, aber es ist nicht mein Lieblingsessen. Da habe ich es gesagt. Versuchen Sie, nicht tödlich beleidigt zu sein. Und geben Sie mir eine Chance zum Schluss! Abgesehen davon ... es gibt Möglichkeiten, Quinoa zuzubereiten, die das Essen nicht nur erträglich, sondern sogar angenehm machen. Dieser gartenfrische Zitronen-Quinoa-Salat ist ein großartiges Beispiel. Es hat viele großartige Texturen, die mit der zähen Quinoa, knackigem Gemüse und weichen weißen Bohnen passieren. Mit dem würzigen Geschmack von Zitrone in einer Olivenöl-Knoblauch-Vinaigrette ist dies nicht nur ein wahnsinnig gesunder Salat, sondern wirklich lecker! Servieren Sie zum Mittagessen, als leichtes Abendessen mit knusprigem Brot oder einem grünen Blattsalat oder als Beilage Gericht für eine größere Mahlzeit.

Griechisch Quinoa-Salat

Beide bieten eine erstaunliche Textur und Glanz mit jeder Art von Dressing / Gewürz-Kombination unter der Sonne.

Ich habe ein paar leckere Variationen auf dem Blog, darunter meinen verrückten beliebten Tomaten-Quinoa-Salat und leckere Kichererbsen-Quinoa-Taco-Schalen, also ist dieser wunderbare Salat im mediterranen Stil die perfekte Ergänzung!

Meine OCD-Tendenzen sagen mir, dass ich wahrscheinlich beim nächsten Mal bessere Fotos hinzufügen muss, da diese der schieren Köstlichkeit dieser Quinoa nicht gerecht werden.

Zwischen der Schar von frischem Gemüse, flauschigem Quinoa und köstlichem Dressing bin ich hier im Quinoa-Salathimmel!


Gartenfrischer Quinoa-Salat

Ein perfekter Salat unter der Woche, der vielseitig einsetzbar ist und einen Großteil Ihrer frischen Gartenzutaten verwenden kann.

Zutaten

  • 2 Tassen Wasser, leicht gesalzen
  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 ganze rote oder orange Paprika, entkernt, gewürfelt
  • 1 ganze mittelgroße Tomate, Kerne entfernt, gewürfelt
  • 1 ganze Jalapeno, Samen entfernt, gewürfelt
  • 1 Tasse rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 ganze Gurke, entkernt, gewürfelt
  • 1 Tasse glatte Petersilie, gehackt
  • 1 Tasse in der Pfanne gebratene Kichererbsen (optional)
  • 1 ganze Zitrone, Schale und Saft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Salz nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Schwarzer Pfeffer geknackt, nach Geschmack

Vorbereitung

Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Quinoa hinzufügen, umrühren, abdecken, die Hitze auf eine mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und etwa 15 Minuten kochen lassen. Das Wasser sollte absorbiert werden und Quinoa sollte durchscheinend sein. Schmecken Sie so, dass es zart ist. Sobald es weich ist, vom Herd nehmen, in eine Rührschüssel geben und abkühlen lassen.

Gewürfelte Zutaten vorbereiten. Ich überlasse es Ihnen, ob Sie die Haut auf Ihrer Gurke belassen möchten oder nicht. Ich bin ein Fan von meinem Gemüse, sei es Gurken, Kartoffeln oder Karotten. Auch hier überlasse ich es Ihnen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Samen loswerden. Sobald Sie Ihr gesamtes Gemüse gehackt und gewürfelt haben, fügen Sie es in die Schüssel mit Quinoa. Wenn Sie etwas mehr Protein verwenden möchten, fügen Sie die in der Pfanne gebratenen Kichererbsen hinzu (ideal für die Textur).

Zitronenschale, Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen. Mit einer großzügigen Prise Salz und etwas zerstoßenem schwarzem Pfeffer würzen. Rühren Sie dies gut um, um alles zu vermischen, und probieren Sie es dann. Braucht es mehr Salz, Pfeffer oder Öl? Wenn ja, machen Sie es und passen Sie es nach Ihren Wünschen an.


Quinoa-Konfetti-Salat mit Curry-Cashewnüssen

Quinoa ist ein uraltes Lebensmittel. Quinoa ist eine großartige Protein- und Ballaststoffquelle. Es ist ein komplexes Protein und ist ein wunderbares heilendes, entzündungshemmendes Lebensmittel. Viele Leute halten es für ein Getreide. Der Teil von Quinoa, den wir essen, ist eigentlich der Samen der Pflanze, was ihn zu einem gluten- und getreidefreien Lebensmittel macht. Ich schlage vor, Quinoa morgens einzuweichen, um es für ein Abendessen vorzubereiten, oder am Abend zuvor, wenn Sie dies morgens zubereiten möchten. Quinoa kann ohne Einweichen bitter sein. Das Einweichen öffnet die Samenschale und lässt das Wasser besser eindringen und die Quinoa kochen.

Dieser Salat war großartig auf unserem Brunch-Menü und passte sehr gut zu unserem Kichererbsensalat ohne Thunfisch. Voller Knusprigkeit und Farbe wurde dies nach dem Rouxbe-Rezept http://rouxbe.com/cooking-courses/pb3-professional-plant-based-certification/task/10354/activity/31705 adaptiert. Ich habe mich derzeit für Rouxbes pflanzlichen Kochkurs eingeschrieben, und dies war eine Aufgabe von mir. Ich habe einige Änderungen vorgenommen und die Curry-Cashewnüsse kreiert, um das Ganze abzurunden. Die Curry-Cashewnüsse, die ich gemacht habe, wurden aus ihrer Schüssel gegessen, bevor sie es überhaupt in den Salat schaffen konnten*! Dieser Salat hat eine tolle Knusprigkeit und wir hatten Reste, die die ganze Woche knusprig blieben. Du könntest die Hälfte dieses Rezepts zubereiten oder das ganze Rezept machen und deine Reste die ganze Woche lang genießen.

*Hinweis: Sie können ein paar dieser Curry-Cashews essen, bevor Sie sie hinzufügen. Achten Sie darauf, nicht alle zu essen, sie verleihen dem Salat eine tolle Knusprigkeit!

Serviert 10-12 Beilagen

Zutaten:

  • 2 Tassen Quinoa
  • 4 Tassen Wasser (plus eine Prise Salz zum Wasser)
  • 1-1 1/2 Tasse Curry-Cashew-Nüsse (Rezept unten), einige grob gehackt und einige ganz gehalten (sehen Sie, wie Sie die Textur mögen, Sie können einfach einen Haufen davon essen, bevor Sie sie hinzufügen, daher die 1-1/2 Tassen!)
  • 1 Bund Grünkohl, etwa 6 Tassen gehackt
  • 1 Tasse Sellerie, gehackt
  • 1/2 Tasse fein gehackte rote Zwiebel
  • 1/4-1/2 Tasse gehackter Bananenpfeffer, je nach Schärfe deines Pfeffers
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 2 Zitronen 1 EL Schale, plus 4-5 EL frischer Saft (ca. 2 Zitronen)
  • 1 fester Apfel nach Wahl, ca. 1 Tasse gehackt
  • 2/3 Tasse goldene Rosinen, eingeweicht, bis sie prall sind, und dann abgetropft
  • 1/2 TL frischer schwarzer Pfeffer
  • 1/2-1 TL koscheres Salz (nach Geschmack)

Curry-Cashewnüsse:

  • 2 Tassen rohe Cashewnüsse (könnte sogar 3 Tassen aus dem Topping bekommen, füge einfach etwas mehr Zitronensaft hinzu, um die Beschichtung zu unterstützen)
  • 1 1/2 EL Zitronensaft
  • 1 TL koscheres Salz
  • 3/4 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 1/2 TL Garam Masala (wenn Sie dies nicht haben, können Sie ein traditionelles Currypulver verwenden)
  • 1/8-1/4 TL Cayennepfeffer (Wir mögen sie würziger, also neigen wir zu 1/4 TL. Beginnen Sie mit 1/8 TL und probieren Sie nach dem Mischen, Sie können mehr hinzufügen, aber nicht wegnehmen)

Anleitung für Cashewkerne: Cashewkerne 8-10 min bei 400 Grad rösten. Zitronensaft auspressen und auf die Cashewkerne gießen. Restliche Zutaten in einer Schüssel mischen und vermischen, um die Cashewkerne zu beschichten. Zurück auf das Backblech legen und 2 Minuten in den Ofen stellen. Abkühlen lassen und aufbewahren.

Anweisungen:

  1. Quinoa mindestens 4 Stunden oder über Nacht einweichen
  2. Quinoa kochen: 4 Tassen Wasser und Quinoa in einen Topf geben, aufkochen. Hitze reduzieren und kochen, bis das Wasser aufgesogen ist, etwa 15 Minuten. Überprüfen Sie die Textur und stellen Sie sicher, dass Quinoa nicht überkocht und matschig wird. Wenn die Konsistenz richtig schmeckt, lassen Sie bei Bedarf das restliche Wasser ab. Quinoa kann mehrere Tage im Voraus zubereitet werden.
  3. Grünkohl in einigen Esslöffeln Wasser anbraten, bis er zusammenfällt. *Hinweis: Wenn Sie diesen Salat nicht sofort servieren möchten, speichern Sie diesen Schritt bis kurz vor dem Servieren, um die grüne Farbe lebendig zu halten.
  4. Nehmen Sie 1 Tasse gekochte Quinoa heraus (oder verwenden Sie alles für eine größere Portion) und legen Sie sie für eine spätere Verwendung in der Woche beiseite (macht ein großartiges Frühstück oder als Teil eines Smoothies). Restliche gekochte Quinoa in eine große Schüssel geben. Fügen Sie die restlichen Zutaten, außer Cashewnüsse, hinzu und heben Sie den gekochten Grünkohl unter.
  5. Dieser Salat kann im Voraus zubereitet werden. Wenn Sie hellgrünen Grünkohl wünschen, speichern Sie diesen Schritt direkt vor dem Servieren. Cashewkerne werden am besten kurz vor dem Servieren untergerührt, damit sie nicht knusprig werden. Wir haben das meiste gehackt und etwas ganz für eine bessere Textur behalten. Fügen Sie einige oder alle Curry-Cashewnüsse hinzu, ganz bei Ihnen!
  6. Servieren Sie es allein, als Beilage oder auf gegrillten Portobello-Pilzen.

Auch fantastisch, wenn er mit unserem thunfischlosen Kichererbsensalat für einen gesunden Brunch serviert wird!


Sommerkräuter-Veggie-Quinoa-Salat mit Zitronen-Ingwer-Vinaigrette

Dieser Sommer-Kräuter- und Gemüse-Quinoa-Salat mit Zitronen-Ingwer-Vinaigrette! Beeindruckend! Es ist so verdammt gut, Freunde! Bevor der Sommer vorbeizieht und unser Gaumen nur noch Schmorbraten und Kartoffelpüree will, versprich mir, dass du das schaffst! Versprechen? Okay gut!

Ich meine, wir müssen all die schönen Produkte aus dem Hinterhofgarten und den Bauernmärkten nutzen! Frischer Zuckermais und knackig süße Paprika zusammen mit einer großzügigen Menge gartenfrischer Kräuter gemischt mit nahrhaftem Quinoa in einer hellen und spritzigen Zitronen-Ingwer-Vinaigrette sind das, wonach sich meine salatliebende Seele sehnt!

Frische Sommerprodukte sind ein Geschenk an unsere Geschmacksnerven! Diese Zitronen-Ingwer-Vinaigrette ist es auch! Es ist hell und keck vom frischen Zitronensaft mit nur einem Hauch von Wärme vom gehackten frischen Ingwer. Perfektion im Glas! Sie sollten wahrscheinlich eine doppelte Charge machen. Weißt du, nur für den Fall, dass du es mit einem Strohhalm trinkst!

Ein Wort zu Quinoa

Wenn Sie Quinoa noch nie gegessen haben, ist dieser Sommer-Kräuter- und Gemüse-Quinoa-Salat mit Zitronen-Ingwer-Vinaigrette die perfekte Gelegenheit, um es kennenzulernen. Quinoa ist zäh, zart und voller Ballaststoffe und Proteine. Wenn Ihre Geschmacksknospen jemals genug von Pasta haben, ist Quinoa eine großartige Alternative. Es kocht in 20 Minuten oder weniger und ist so viel gesünder! Bevor Sie Quinoa kochen, spülen Sie es etwa eine Minute lang mit kaltem Wasser ab. Quinoa hat einen natürlichen Überzug namens Saponin. Wird das Saponin nicht aus der Quinoa gespült, schmeckt es bitter. Kein Bueno!

Wenn der Tag der Arbeit vor der Tür steht, wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Ergänzung für Ihr Picknick-Menü sind, kann ich diesen Salat mit Wassermelonen-Holunderblüten-Sangria vorschlagen? Folgen Sie ihm mit einer großzügigen Kugel Blaubeere und Haferflocken-Creme-Torte-Eiscreme und das meine Freunde, woraus ein perfekter Sommertag besteht!

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat und Sie Rezepte von Yums & Kisses direkt in Ihren Posteingang erhalten möchten, abonnieren Sie am Ende der Seite. Und für noch mehr Spaß folge mir auf Pinterest! Danke, dass du dir heute die Zeit genommen hast, mit mir abzuhängen! XO


Zutaten für Gartensalat

Ein frisch geworfener Gartensalat besteht aus wenigen Zutaten. Fühlen Sie sich frei, beliebige Zutaten hinzuzufügen oder zu ersetzen, um es zu Ihren eigenen zu machen!

  • Blattgemüse oder Frühlingsmischung – Verwenden Sie Ihr Lieblingsgemüse für diesen Salat.
  • Tomaten – Wir verwenden gerne Campari-Tomaten, aber jede Art funktioniert.
  • Gurken
  • Möhren
  • rote Zwiebel
  • Feta Käse – Sie können den Käse weglassen, um dieses Rezept milchfrei zu machen, oder Sie können ihn durch eine andere Käsesorte ersetzen.
  • Gewürzte Croutons – Sie können die Croutons weglassen, um diesen Salat kohlenhydratarm oder glutenfrei zu machen.

Salatdressing für den Garten

Das Dressing ist meiner Meinung nach das, was diesen Salat ausmacht. Es besteht aus Grundnahrungsmitteln wie Olivenöl, Essig, Zitronensaft und anderen Kräutern, die immer in meiner Speisekammer sind. Dieses Dressing-Rezept ist auch leichter, da es keine Mayo enthält. Es reduziert die Kalorien, packt aber immer noch den Geschmack, um ein einfaches Salatrezept zu kreieren.

Olivenöl, Parmesan, Weißweinessig, Zitronensaft, frische Petersilie, Salz, Pfeffer, Knoblauch und italienische Gewürze in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mischen. Pulsieren, bis sich die Zutaten verbunden haben.


Leichter und zitroniger Quinoa-Salat

Dieser leichte und zitronige Quinoa-Salat ist die einfachste Sache aller Zeiten. So eine gesunde Mischung aus Gemüse, Tomaten, Zwiebeln, Kräutern und proteinreicher Quinoa in einer einfachen Vinaigrette. So lecker mit so wenig Aufwand.

Ja, ein SALAT! Von mir. So etwas passiert nie, oder? Aber ich bin verliebt in diese Jungs. Frisch, sauber, gesund und Publikumsliebling. Kindergenehmigt sogar. Eine perfekte Beilage für jedermann oder eine perfekte Hauptmahlzeit für einen Vegetarier. Das Sommerglück ist da, in einer leichten und zitronigen Vinaigrette.

Also, wie ist dein Sommerrrr?! Meine fliegt vorbei. Ich kann nicht einmal mithalten. Ironman Louisville ist in 3 Monaten (oyyyy), daher ist das Training zu diesem Zeitpunkt ziemlich zeitaufwendig. Aber ich gehe damit so gut wie möglich um und fühle mich wirklich großartig. ? Ich habe seit einem Monat kein Fleisch oder Milchprodukte (außer ein paar Bissen von der Käsepizza meines Sohnes letzten Samstagabend bei Disney – zählt es, wenn es bei Disney ist?). Und ich fühle. So gut. Wie wirklich, wirklich unerwartet energiegeladen, tolle Workouts und überhaupt kein Verlangen. Und es war sehr zugänglich, sehr machbar und SEHR LECKER. Befriedigend. Auf so vielen Ebenen. ❤

Als der 4. Juli herumrollte, wollte ich meiner Familie das BBQ geben, das sie sich wünschten, aber etwas zusätzliches haben, das uns alle zufriedenstellen würde, mich eingeschlossen. Dieser Salat war so rettend. Ich habe ein paar Honig-, Bourbon- und Root Beer Glazed Baby Back Ribs für sie gegrillt – kreuzte dieses Kästchen an. Dann dieser Salat. …und vielleicht auch eine Ladung Teufelseier.

Was diesen Salat so besonders macht, sind meiner Meinung nach 3 Dinge. Erstens sind gartenfrische Zutaten – knusprige Römersalat, Zwiebeln, Tomaten und Kräuter – zu dieser Jahreszeit absolut angesagt. Dann die Vinaigrette – ein bisschen Dijon, etwas Zitrone, Knoblauch – so einfach es ist verrückt wie lecker es ist. Dann die Quinoa. …Siehst du, wenn du auf Fleisch verzichtest, brauchst du immer noch Protein. Und zwar nicht nur Protein, sondern alle 9 essentiellen Aminosäuren. Und dieser magische kleine Samen ist reich an komplettem Protein mit all diesen Aminosäuren. Daher hatten alle Glück.

Das ist es also Leute. Ein fantastisch leckerer und dennoch einfacher Salat, perfekt für Sie selbst, Ihre Familie oder für eine Party. Halten Sie dieses Rezept griffbereit, um alle glücklich zu machen.

Sag es mit mir …Vegan einmal die Woche. Vegetarisch zweimal pro Woche. …Es ist ein Anfang. ??


Fünf frische Obstsalat-Rezepte, die nicht langweilig sind

Das klassische Obstsalatgericht feiert ein Comeback. Das coole Gütesiegel blüht wie eine juwelenbesetzte Beere. Obstsalate von heute sind auf der Zunge genauso perfekt wie auf dem Auge. Moderne Obstsalate zeichnen sich durch einzigartige Aromen und Textkontraste wie Samen und Nüsse aus.

Wenn Sie also das nächste Mal zu einem Grillabend im Garten eingeladen sind, machen Sie freiwillig den Obstsalat und Ihre Freunde und Familie werden nicht enttäuscht sein! Von Wassermelonen-, Blaubeer-, Minz- und Fetasalat bis hin zu einem Quinoa-Obstsalat wird jeder diese fünf einfachen und leckeren Rezepte lieben.

Erdbeer-Gurken-Salat mit Zitronencreme

  • 1 Pfund Erdbeeren geviertelt
  • 3 Gurken in Scheiben geschnitten
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Crème Fraîche
  • 3 TL Zucker
  • 1/4 Tasse geröstete Pistazien ungesalzen
  • Salz nach Geschmack
  • Cayennepfeffer nach Geschmack
  • 1 Pfund Erdbeeren geviertelt
  • 3 Gurken in Scheiben geschnitten
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Crème Fraîche
  • 3 TL Zucker
  • 1/4 Tasse geröstete Pistazien ungesalzen
  • Salz nach Geschmack
  • Cayennepfeffer nach Geschmack
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Erdbeeren, Gurken, Kardamom, Salz und einen Teelöffel Zucker vermischen. 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Zucker auflöst.
  2. Währenddessen in einer kleinen Servierschüssel Crème fraicheche, Zitronensaft, Prise Salz und die restlichen zwei Teelöffel Zucker verrühren (die Zitronencreme kann acht Stunden im Voraus zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen).
  3. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Pistazien, Cayennepfeffer und Salz pulsieren, bis die Nüsse fein gemahlen sind.
  4. Den Obstsalat auf vier Schüsseln verteilen, mit Zitronencreme bestreichen und mit gewürzten Pistazien bestreuen.

Pflaumen-Fenchel-Salat mit Honig-Ingwer-Dressing

  • 3 rote Pflaumen in dünne Spalten geschnitten
  • 1/2 Fenchelknolle in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 TL Ingwer fein gerieben
  • 1/4 Tasse Orangensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 1/2 TL Honig
  • Salz nach Geschmack
  • Natives Olivenöl Extra zum Servieren
  • Sesamsamen zum Servieren
  • Fenchelfond zum Servieren
  • 3 rote Pflaumen in dünne Spalten geschnitten
  • 1/2 Fenchelknolle in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 TL Ingwer fein gerieben
  • 1/4 Tasse Orangensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 1/2 TL Honig
  • Salz nach Geschmack
  • Natives Olivenöl extra zum Servieren
  • Sesamsamen zum Servieren
  • Fenchelfond zum Servieren
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Orangensaft, Honig, Essig, einen Teelöffel Ingwer und Salz verquirlen.
  2. Pflaumen und Fenchel zum Dressing geben und vermischen. Zudecken und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Restlichen Ingwer in den Obstsalat geben und mischen. Mit Olivenöl und Sesam beträufelt servieren.

Honig-Limetten-Quinoa-Fruchtsalat

  • 1 Tasse Quinoa ungekocht
  • 1 1/2 Tassen Erdbeeren in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Brombeeren
  • 1 Tasse Blaubeeren
  • 1 Mango gewürfelt
  • 1/4 Tasse Honig
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Basilikum gehackt
  • 1 Tasse Quinoa ungekocht
  • 1 1/2 Tassen Erdbeeren in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Brombeeren
  • 1 Tasse Blaubeeren
  • 1 Mango gewürfelt
  • 1/4 Tasse Honig
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Basilikum gehackt
  1. Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. In einer großen Schüssel Quinoa, Erdbeeren, Blaubeeren und Brombeeren vermengen.
  3. In der Zwischenzeit für die Glasur Honig und Limettensaft in einer kleinen Schüssel verrühren. Das Glasur-Dressing über den Obstsalat träufeln. Mit Basilikum garnieren.

Wassermelone mit Joghurt, Mohn und gebratenem Rosmarin

  • 3 lbs Wassermelone in 2-Zoll-Stücke geschnitten, Kerne und Schale entfernen
  • 1/2 Tasse griechischer Vollmilchjoghurt
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Grapefruitsaft
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 TL Mohnsamen
  • 1 TL zerstoßene Paprikaflocken
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • Meersalz
  • 3 lbs Wassermelone in 2-Zoll-Stücke geschnitten, Kerne und Schale entfernen
  • 1/2 Tasse griechischer Vollmilchjoghurt
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Grapefruitsaft
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 TL Mohnsamen
  • 1 TL zerstoßene Paprikaflocken
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • Meersalz
  1. In einer kleinen Schüssel Joghurt und Honig mischen.
  2. In einer großen Schüssel Wassermelone und Grapefruitsaft verrühren. Fruchtmischung mit flockigem Meersalz würzen.
  3. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Rosmarin etwa 30-40 Sekunden knusprig braten.
  4. Joghurt auf einer großen Platte verteilen. Mit Wassermelone und gebratenem Rosmarin belegen.
  5. Obstsalat mit Olivenöl beträufeln und mit Mohn und Paprikaflocken bestreuen.

Blaubeer-Mango-Fruchtsalat

  • 3 Mangos in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 4 Tassen Blaubeeren
  • 6 EL Zucker
  • 1 Zitronenabrieb
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 3 Mangos in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 4 Tassen Blaubeeren
  • 6 EL Zucker
  • 1 Zitronenabrieb
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  1. Mangos schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Mangos, Blaubeeren und Zucker in eine Servierschüssel geben.
  3. Orangensaft einrühren. Die Schale abreiben und die Zitrone auspressen und dann in eine Servierschüssel geben. Abdecken und kühl stellen.

Egal, ob Sie Beeren aus dem Brombeerstrauch oder aus dem Laden verwenden, sich für einen säuerlichen oder herzhaften Salat entscheiden oder etwas zaubern, das Farbe und Form betont, diese fünf einfach zuzubereitenden Rezepte machen das Grillen im Garten zu einer süßen Angelegenheit.

In Verbindung stehende Artikel


Ein wirklich frisches Mittagessen mit nahrhaftem Grün

Dies ist ein fantastisches, proteinreiches, nahrhaftes Mittag- oder Abendessen, das in Chargen zubereitet oder separat zubereitet und am Tag des Essens zusammengebaut werden kann

  • Wenn Quinoa zu teuer ist, können Sie Reis, Cous-Cous oder sogar Nudeln ersetzen (achten Sie nur darauf, dass der Nährwert nicht derselbe ist)
  • Welche Grüns auch immer Sie wollen, verwenden Sie! Wenn Sie Brokkoli nicht mögen, verwenden Sie ein anderes robustes grünes Gemüse (und so weiter)
  • Pistazien können durch jede beliebige Nuss/Saat ersetzt oder ganz weggelassen werden
  • Wenn Sie kein paketfreies Miso bekommen können, machen Sie ein schönes Dressing aus Apfelessig und einem Spritzer Zitrone und etwas Nährhefe
  • Blattgemüse kann durch jedes andere Blattgemüse ersetzt werden, das Sie mögen/zu dem Sie Zugang haben
  • BYO-Taschen für all dein loses Gemüse!

1 Tasse Quinoa (trocken) – ersetzen Sie Reis oder Cous Cous, wenn Sie kein Quinoa bekommen – passen Sie einfach das Wasser nach Bedarf an
2 Tassen Wasser oder Brühe
1/2 Bund Broccoli oder Brokkoli, in mundgerechte Stücke geschnitten
1/2 Bund Spargel, Stiele entfernt, in Streifen geschnitten
1 Zucchini, in Bänder geschält
1/2 C Pistazien
2 gehackte Schalotten
Saft von 1 Limette
2 EL Misopaste, aufgelöst in ½ C Wasser
1 Knoblauchzehe, gehackt
1,5 EL gemahlener Koriander
1 TL Salz
10 Blätter Basilikum, in Scheiben geschnitten
1/2 Bund Koriander, gehackt
1/2 Bund Minze, gehackt
2 C gekochte weiße Bohnen wie Cannellini-Bohnen – ANY BEANS! (Verdammt, Linsen verwenden)
1 Avocado
1 Limette
1 grüne Paprika, fein geschnitten
1 C Rucola, gewaschen und geschleudert
1 C Babyspinat, gewaschen und geschleudert
1 Limette extra zum Servieren


Warmer Quinoa- und gerösteter Gemüsesalat

Wenn Sie dieses Jahr etwas Außergewöhnliches für ein Feiertagsessen suchen, denke ich, dass ich es vielleicht abgedeckt habe. Dieser warme Salat ist nicht nur eine köstliche Beilage, sondern wenn Sie Menschen mit diätetischen Einschränkungen oder Vorlieben füttern, wird er einen großen Beitrag zur Zufriedenheit dieser Leute leisten. Vegetarier? Veganer? Glutenfrei? Niedriger glykämischer Wert? Ja, ja, ja und ja – wir haben alles abgedeckt. Dies ist herzhaft genug, um tatsächlich ein zufriedenstellendes Hauptgericht zu sein, und hat so ziemlich die ganze Sache mit einer ausgewogenen Ernährung abgedeckt. Aber all das macht nichts, wenn es nicht ganz lecker ist. Glücklicherweise haben wir auch das abgedeckt – dieses Zeug ist unglaublich lecker!

Ich bin ein bisschen zu spät zur Quinoa-Party. All die coolen Kids kochen schon lange damit, und ich wollte mir schon welche schnappen, wenn ich nur daran denken könnte nachzusehen. Aber ich schien nie daran zu denken, wenn ich in einem Geschäft war, das die Hoffnung hatte, irgendwelche zu haben da ist es mir entgangen. Als ich etwas gefunden hatte, suchte ich zuerst online nach Kochanweisungen und machte sofort eine kleine Menge, damit ich mir ein Bild davon machen konnte, wie es schmeckt. Es hat mir noch mehr Spaß gemacht, als ich es mir erhofft hatte. Auf die Gefahr hin, ein viel überstrapaziertes Wort zu missbrauchen, ist es ’erde. Es ist ’s…gemüse-ley. Reichhaltig, mit einem sehr angenehmen kleinen Knirschen in der Mitte jedes winzigen Korns. Aber würde es Larry gefallen? Er ist ein ziemlich abenteuerlustiger Esser, alles in allem, aber er betrachtet wirklich unbekannte Dinge etwas schief. Ich habe ihm zuerst ein paar einfache Sachen gegeben und er fand es interessant, was bedeutet – “ was kannst du? tun damit?” Es war sein Garten, der mich für den Rest inspirierte. Wie ich im letzten Post erwähnt habe, haben wir immer noch viel Winterkürbis, aber ein paar andere Dinge gehen zur Neige – dies ist das Ende sowohl des Rosenkohls als auch der roten Zwiebeln.

Wir arbeiten schon seit langem im Garten, aber es ist ziemlich aufregend, sich eine so schöne Kollektion anzuschauen und uns daran zu erinnern, dass wir alles gewachsen sind. Nun – natürlich nicht die Zitrone. Wir sind immer noch in Upstate New York.
Dies ist kein schwieriges Gericht zuzubereiten – Sie kochen die Quinoa, Sie rösten das Gemüse in einem heißen Ofen, Sie machen eine pikante Zitronenvinaigrette und dann kombinieren Sie alles – einfach! Lass uns gehen!


Schau das Video: JUNG Unternehmensgruppe (Kann 2022).