Grüne Bohnensuppe

Zuerst beschäftigen wir uns mit Bohnenschoten.

Wir waschen sie, legen sie dann in kaltes Wasser und lassen sie bei schwacher Hitze kochen.

Wenn sie weich sind, fügen Sie das Gemüse hinzu: in Scheiben geschnittene Karotten, fein gehackte Petersilienwurzel und Pastinaken, gewürfelte Paprika und weiter kochen.

Gegen Ende bereiten wir die Rantas vor.

Die Zwiebel in etwas Öl erhitzen und wenn sie glasig wird, Paprika und Mehl hinzufügen.

Nach und nach mit dem Saft aus der Suppe löschen.

Rantas in die Suppe geben, etwas frisch gehackte Petersilie, aufkochen und abstellen.

Wir können die Suppe mit etwas Borschtsch säuern.

Guten Appetit!


Video: Grüne Bohnen: So kocht man sie richtig. Der Bio Koch (Januar 2022).