Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Schnelles und einfaches Brownies-Rezept

Schnelles und einfaches Brownies-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Blechkuchen mit Schokolade
  • Brownies

Köstliche warme Brownies sind ein schnelles Familiendessert. Wenn Sie in der Küche ein Händchen sind, können Sie diese vielleicht in einer halben Stunde zubereiten!

15302 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 20

  • 400g Puderzucker
  • 225g Butter, geschmolzen
  • 60g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 225g einfaches Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 60g Walnusshälften

MethodeVorbereitung:4min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:5min › Fertig in:29min

  1. Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge vermischen.
  2. Bei 180 C / Gas Stufe 4 20 - 25 Minuten in einer rechteckigen gefetteten Backform 23x33cm backen.
  3. Abkühlen lassen und in gleichgroße quadratische Portionen schneiden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2002)

Bewertungen auf Englisch (1705)

Mache sie jetzt einfach! Habe gerade die Mischung probiert und es hat unglaublich geschmeckt. Ich bin noch ein Kind und meine Mutter schläft, also danke für das Rezept! Es ist eine Überraschung, wenn sie aufsteht, denn sie ist wirklich müde! Danke xxxx-18 Sep 2012

Wirklich tolles Rezept, sehr einfach zu befolgen und zuzubereiten! Brownies brauchten 5 Minuten länger als die angegebene Backzeit, aber sie werden erstaunlich, ich habe meine gehackte Milchschokolade anstelle von Nüssen hinzugefügt. Für alle, die sagen, dass ihr Brownie wie Kuchen geworden ist, fürchte ich, dass du zu lange gebacken hast! Brownies sind das einzige, was Sie aus dem Ofen nehmen sollten, wenn die Mitte nicht fertig ist, das gibt Ihnen die klebrige Note. Dh wenn Sie mit einem Messer in die Mitte des Brownies stechen, um zu sehen, ob er gar ist, sollten einige sein Rückstände auf dem Messer, wenn Sie es aus dem Ofen nehmen., hoffe, das hilft - 22 Dez 2012

Ich habe alle Zutaten halbiert, da ich nicht so viel wollte, und erst als ich mit dem Mischen fertig war, wurde mir klar, dass ich keine flache Dose hatte ... in einer Kuchenform gekocht, obwohl sie nichts aussahen Wie ein Brownie ist es trotzdem perfekt geworden! Oben knusprig und in der Mitte weich, sie waren nicht zu schokoladig, aber ich denke, das liegt daran, dass ich Kakaopulver durch heißes Schokoladenpulver ersetzt habe ... leicht zu reinigen und sehr schnell, wenn Sie Lust auf ein Knabbern haben-15 Jun 2012


Schnelles und einfaches Brownies-Rezept [Video]

Veröffentlicht: 28. März 2018 · Geändert: 22. Januar 2021 von Shadi HasanzadeNemati · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Brownies von Grund auf selbst zuzubereiten ist ganz einfach! Dieses einfache Brownies-Rezept macht Brownies, die fudgy, klebrig und so lecker sind. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren und Sie sind im Schokoladenhimmel!

Sind Sie ein Schokoladenliebhaber? Ist das Leben ohne Schokolade für dich bedeutungslos? Du bist nicht allein, ich bin mit dir.

Das Leben ist scheiße ohne Schokolade. Jedes Mal, wenn jemand sagt, dass er Schokolade mag, stirbt ein kleiner Teil von mir. Meine Liebe zu Schokolade ist unbestreitbar und ich habe hier auf dem Blog einige Lieblingsrezepte für Schokolade, wie z. Aber was ist, wenn wir nur einen schnellen Brownie-Fix wollen, der nicht aus einer Schachtel kommt?

Deshalb lasse ich das schnelles und einfaches Brownies-Rezept hier, denn diese Brownies machen jeden Schokoladenhasser zum Schokoladenliebhaber, versprochen. Brownies machen das Leben immer besser, besonders wenn sie schnell und unkompliziert sind.

Das ist ein einfaches Brownie-Rezept das wird dein Lieblingsrezept sein. Es erfordert keine besonderen Backfähigkeiten und benötigt nur wenige Zutaten. Sie können es im Handumdrehen zubereiten und sofort mit einer Kugel Eis haben und sehr, sehr glücklich sein!


Unsere besten Brownie-Rezepte

Egal, ob Sie Team-Cakey oder Team-Fudgy sind, wir haben alle Brownie-Rezepte, die Sie jemals brauchen könnten. Mit diesen tollen Ideen ist Ihre nächste Charge nie zu weit entfernt.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Stephen Johnson ©2016, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Armando Rafael Moutela ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten 2014, Cooking Channel, LLC Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Renee Comet ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Tara Donne ©2012, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Armando Rafael ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Armando Rafael Moutela ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten 2014, Cooking Channel, LLC Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Brian Kennedy ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Ray Kachatorian ©2012, Television Food Network. G. P. Alle Rechte vorbehalten

Die besten Fudgy Brownies

Mit ein paar Tipps und Tricks haben wir den perfekten Brownie kreiert. Die Verwendung von halbsüßer Schokolade und Kakaopulver verleiht uns den tiefen und komplexen Schokoladengeschmack, nach dem wir uns sehnen. Das goldbraune Kochen der Butter fügt eine geröstete Nussigkeit hinzu, während der Schlag Sahne für eine köstliche Textur sorgt.

Riesiger Brownie-Snack-Kuchen

Wir haben die klassischen Cosmic Brownies von Little Debbie überdimensioniert! Diese Version hat eine reichhaltige, fudgy Brownie-Basis und wird mit halbsüßer Schokoladen-Ganache-Topping &mdash und natürlich den typischen bonbonüberzogenen Schokoladenstückchen gekrönt.

Kakao Brownies

Alton verwendet Kakaopulver in seinen Brownies, um ihnen einen reichen Schokoladengeschmack zu verleihen.

Fudgy marmorierte Käsekuchen Brownies

Kombinieren Sie zwei Lieblingsdesserts in diesen super fudgy Hybrid-Riegeln. Ein Holzspieß macht den marmorierten Effekt einfach, aber Sie können stattdessen auch einen Zahnstocher oder das Sondenende eines digitalen Thermometers verwenden.

Schokoladen-Haselnuss Brownies

Keine Schokolade, kein Problem! Sie können immer noch fudgy, reichhaltige Brownies ohne eine der wichtigsten Zutaten zubereiten. Verwenden Sie stattdessen einfach Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich.

Pfannen-Brownies

Wer sagt, dass Pfannen nur zum Braten von Eiern sind? Krönen Sie Ihre Dinnerparty mit Ina&rsquos Brownies, gebacken und serviert in Minipfannen für eine rustikale Präsentation und weniger Aufräumen.

Fudgy Brownies

Schmelzen Sie halbsüße und ungesüßte Schokolade, um diese Brownies reich an Kakaogeschmack zu machen.

Brownie Kekse

Ree verwendet sowohl geschmolzene Schokolade als auch Kakaopulver für einen reichhaltigen, fudgy Brownie, den sie &ldquounmissverständlich schokoladig nennt.&rdquo

Glutenfreie Kokosmehl Brownies

Kokosmehl ist reich an Ballaststoffen und glutenfrei und wird aus gemahlenem und gebratenem Kokosfleisch hergestellt. Es kann ein großartiger Ersatz für normales Mehl sein (aber nicht immer in gleichen Mengen) und fügt ein wenig kokosnussiges Aroma hinzu.

Blechpfanne mit acht Geschmacksrichtungen Brownie-Keksriegel

Wenn Abwechslung die Würze des Lebens ist, bietet dieses Dessert aus im Laden gekaufter Kuchenmischung und Keksteig viele köstliche Möglichkeiten.

Espresso-Brownies

Giada hat eine Box-Mischung für diese schnellen und einfachen Brownies entwickelt. Nach dem Abkühlen die Brownies mit einer Vanille-Espresso-Glasur bestreichen, die alle denken lässt, dass du den ganzen Tag gebacken hast.

Mit Früchten gesüßte Feigen- und Walnuss-Brownies

Nur mit getrockneten Feigen und Datteln gesüßt, sind diese schokoladigen Brownies supersättigend und haben 5 Gramm Ballaststoffe.

Klassische Brownies

Mitten in der Mitte von Fudgy und Cakey werden diese einfachen Brownies jede Menge glücklich machen.

Erdnussbutter Brownie Swirl Cookies

Warum sich mit einem Keksgeschmack zufriedengeben, wenn Sie drei haben können? Erdnussbutter, Zuckerkekse und fudgy Brownie-Teig werden zusammengewirbelt und zu einem riesigen Keks gebacken.

2-Zutaten Brownies

Das Geheimnis dieser fudgy Zwei-Zutaten-Brownies besteht darin, die Eier zu trennen und das Weiß zu steifen Spitzen zu schlagen, bevor die Schokolade untergefaltet wird. Dies hilft, den Brownies Struktur zu verleihen und bleibt auch nach dem Kochen feucht und luftig.

Glasierte Brownies

Diese super-fudgy Brownies werden noch besser, wenn sie mit einer glatten, seidigen Schokoladenglasur belegt werden.

Erdnussbutter Brownies mit Salzbrezeln

Cremige Erdnussbutter, knusprige Brezeln und klebrige Schokoladen-&mdash Valerie&rsquos Brownies haben wirklich alles. Sie peppt diese für Spieltagspartys auf, aber sie passen genauso gut zu einem Grillabend oder einem besonderen Anlass.

Olivenöl Brownies

Olivenöl gehört in Brownies. Dadurch fühlen sie sich ein wenig erwachsen und verleihen ihnen einen ausgeprägten, erdigen Geschmack. Es ist ein großartiger Ersatz für Butter, fügt einfach ungesättigte Fette und eine dichte, fudgy Textur hinzu.

Brownie-Boden-Käsekuchen

Brownie, triff Käsekuchen. Käsekuchen, Brownie treffen. Zwei der beliebtesten Desserts Amerikas verbinden sich zu einem Hingucker einer Süßigkeit. Jetzt müssen Sie nie nur einen auswählen.

Brownies mit drei Zutaten

Mehl, Eier und Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich sind alles, was Sie brauchen, um Ree&rsquos dicke, fudgy Brownies zuzubereiten.

Karamell-Brownies

Ree fügt ihren Schokoladenbrownies Dulce de Leche hinzu und wirbelt mit einem Messer durch den Teig, um Bänder von Karamellgüte zu erzeugen. Wenn sie warm sind, sehen die Brownies zu klebrig und weich aus, werden aber beim Abkühlen fester. Versprechen.

Mexikanische Brownies

Aarons Brownies bekommen ihren Kick von mexikanischem Zimt und Pequen-Chili-Pulver. Wenn Sie kein Pequen finden können, verwenden Sie einfach Cayennepfeffer.

Brownie-Teig

Dieser Teig schmeckt wie ein Brownie, breitet sich aber wie eine Erdnussbuttermischung aus, um Ihr Eis oder Ihren Milchshake zu verfeinern oder Kekssandwiches zuzubereiten (einen Teil des Teigs zwischen zwei weichen Schokoladenkeksen zerdrücken).

Pekannusskuchen Brownies

Ein fudgy und dekadenter Schokoladenbrownie mit einer süßen und knusprigen Schicht Pekannusstorte ist ein himmlisches Match. Damit die Schichten beim Zusammentreffen dieser beiden klassischen Desserts klar bleiben, wird zuerst der Brownie gebacken, dann die Nussfüllung darüber geschichtet und erneut gebacken. Im Ofen sickert der Sirup in die Brownies und hält sie feucht und reichhaltig. Versuchen Sie, sie mit einer Kugel Vanilleeis zu servieren.

S’more Brownies

Dieses Mash-up-Dessert ist der perfekte Genuss, wenn das Verlangen nach S&rsquomore zuschlägt &mdash kein Lagerfeuer erforderlich ist. Die Brownies fungieren in diesem Rezept als Schokolade und bilden eine perfekt klebrige Schicht zwischen einer Graham-Cracker-Kruste und geschmolzenen Marshmallows.

Mokka Brownies mit Kaffee und Zimt

Die Zugabe von Instantkaffee und gemahlenem Zimt zum Teig verwandelt gewöhnliche Brownies.

Brownie-Pudding

Inas 5-Sterne-Dessert ist die perfekte Kombination aus knusprigen Brownie-Rändern und einer klebrigen Pudding-Füllung.

Heiße Schokoladen-Brownies

Diese Brownies mit einer Schüssel könnten nicht einfacher zu machen sein, und das Hinzufügen von übriggebliebener heißer Schokoladenmischung ist der perfekte Weg, um sie zu etwas ganz Besonderem zu machen. Interessiert an einer mexikanischen Version mit heißer Schokolade? Fügen Sie einfach 1 Teelöffel gemahlenen Zimt zu den trockenen Zutaten hinzu und bestreuen Sie die Oberseite jedes Brownies mit einer Prise Chilipulver.

Mikrowellen-Brownies

Hast du 20 Minuten und eine Mikrowelle? Das ist alles, was Sie brauchen (von Anfang bis Ende), um diese schnell zubereiteten Brownies zuzubereiten.

Bananen Brot Brownies

Wenn Sie Bananenbrot mit fudgy Brownies schwenken, ist es ein Mashup, der diese beiden heimeligen Favoriten auf die nächste Stufe bringt.

Unverschämte Brownies

Das Instant-Kaffee-Granulat verbessert den Schokoladengeschmack von Inas Brownies wirklich und nur eine Tasse Mehl macht sie ziemlich fudy. Es ist viel Schokolade, aber es macht viele Brownies.

Slow-Cooker klebriger Brownie-Kuchen

Dieser einfach zu backende Kuchen hat das Beste an einem weichen, warmen Brownie: innen klebrig und an den Rändern leicht knusprig. Die Zubereitung dauert fast keine Zeit und gibt Ihnen die Ausrede, Ihren Slow Cooker für etwas Süßes zu verwenden.

Fudgy Keto Brownies

Sie müssen sich nicht auf reichhaltige und köstliche Brownies verzichten, nur weil Sie eine Keto-Diät einhalten.

Mexikanische heiße Schokoladen-Brownies

Diese kuchenartigen, rauchigen Brownies sind dank Zimt und Cayennepfeffer reichhaltig und würzig.

Brownies mit Kokos-Frosting

Sie werden ein Rezept finden, das dekadenter ist als Trishas. Sie krönt ihre altmodischen Brownies mit einem butterartigen Kokosnuss-Zuckerguss.


Schnelles und einfaches Brownies-Rezept

Manche mögen sie fudgy, andere bevorzugen sie kuchenartig. Gefrostet oder ungefrostet? Mit Nüssen oder ohne?

#10. Kosmische Brownies

Dieser Cosmic Brownie ist ein Nachahmerrezept, das ultra-reich, fudgy und zäh ist, genau wie die Sorte, die Sie im Laden kaufen.

Um diesen Nachahmer Cosmic Brownie herzustellen, wurden die Zutaten ungesalzene Butter, Kristallzucker, brauner Zucker, Kakaopulver, Vanilleextrakt, Eigelb usw. verwendet.

Für das Zuckerguss gibt es halbsüße Schokoladenstückchen, Schlagsahne und zum Schluss etwas Regenbogenchip-Crunch, um sie schmackhafter und schöner zu machen.

#9. Käsekuchen Brownies

Diese Käsekuchen-Brownies sind extra fudgy mit einer cremigen Käsekuchenschicht und sorgen für ein besonders beeindruckendes Dessert, dem niemand widerstehen kann.

Dieser Brownie ist eine Kombination aus zwei beliebten Desserts, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Welche Zutaten sind in den Cheesecake Brownies enthalten?

Für Brownies gibt es bittersüße Schokoladenstückchen, ungesalzene Butter, Kristallzucker, Vanilleextrakt, Eier, Kakaopulver, Maisstärke, Salz und halbsüße Schokoladenstückchen.

Für die Cheesecake-Schicht gibt es weichgemachten Frischkäse, Zucker, Eier und Vanilleextrakt.

#8. One Bowl Brownies

Dieses schnelle und einfache Brownies-Rezept ist hausgemacht und sie sind fudgy, zäh, klebrig und schokoladig mit glänzenden, knusprigen Spitzen. Nach diesem Brownie-Rezept werden Sie nie wieder einen Brownie-Mix in Box kaufen.

Um dieses Rezept zuzubereiten, brauchst du nur eine Schüssel und du brauchst nicht einmal einen Mixer und ich garantiere dir, sie werden ein Lieblingsdessert der Familie.

Um diese reichhaltigen und schokoladigen Brownies zuzubereiten, wurden die Zutaten in diesem verwendet: geschmolzene und abgekühlte Butter, granulierter weißer Zucker, dunkelbrauner Zucker, große Eier, reiner Vanilleextrakt, Espressopulver, koscheres Salz, gehackte Schokolade usw.

#7. Snickers Brownies

Sie haben viele verschiedene Arten von Brownies probiert, aber diese waren unglaublich.

Diese kombinieren Brownie mit einem klassischen Snickers-Riegel zu einem unglaublichen Desserterlebnis mit einer dicken dreifachen Schokoladen-Brownie-Basis, überzogen mit klebrigem Karamell und nussigem Marshmallow-Nougat und überzogen mit cremiger Schokolade.

Die Zutaten für diese Snickers Brownies sind gehackte halbsüße Schokolade, Butter, Kakaopulver, Eier, brauner Zucker, Vanilleextrakt usw.

Für die Karamellschicht gibt es weiche Vanillekaramellen, Karamellbissen und Kondensmilch.

Für die Nougatschicht gibt es Kristallzucker, Kondensmilch, ungesalzene Butter, Marshmallow-Flaum und als letztes knusprige Erdnussbutter oder cremige Erdnussbutter.

Für die Schokoladenschicht wurden halbsüße Schokoladenstückchen und Pflanzenöl verwendet.

#6. Buckeye Brownie Bites

Während einige Leute hausgemachten Brownies widerstehen können, kenne ich niemanden, der einen dieser Buckey Brownie-Häppchen ablehnen würde.

Dieses Schokoladen-Erdnussbutter-Glück entsteht, wenn Erdnussbutterbällchen zu warmen Bissen gepresst und mit Schokolade beträufelt werden, um diese Brownies zu kreieren.

Um diesen Bucky Brownie Bite herzustellen, wurden in diesem Rezept Pflanzenöl, Kristallzucker, Eier, Vanille, Kakaopulver, Allzweckmehl, Salz und Backpulver verwendet.

Die Zutaten für die Erdnussbutterkugel sind weiche Butter, Erdnussbutter und Puderzucker.

Für Chocolate Drizzle-Zutaten gibt es geschmolzene Butter, Kakaopulver, Maissirup oder Honig, Puderzucker und Milch oder Sahne.

#5. DAS BESTE HAUSGEMACHTE BROWNIE-REZEPT

Schnelle und einfache Brownies, die Sie mit echtem Schokoladen- und Kakaopulver von Grund auf neu zubereiten können, sodass sie die dekadentesten, extra fudgy und dichtesten Brownies sind, die Sie noch nie probiert haben.

Wenn Sie ein Brownie-Liebhaber sind, werden Sie diese einfach lieben hausgemachte Brownies.

Die in diesem Rezept verwendeten Zutaten sind gehackte Zartbitterschokolade, gesalzene Butter, ungesüßtes Kakaopulver, Zucker, hellbrauner Zucker, große Eier, Vanilleextrakt, Schokoladenstückchen usw.

#4. Karamell-Brownies

Dieser Karamell-Brownie ist eine gute hausgemachte Version mit schnellen und einfachen Brownies und wird viel besser schmecken!

Diese schmecken, als kämen sie gerade aus der Bäckerei und stehlen auf jeder Party, jeden Tag und zu jeder Zeit die Show.

Sie sind etwas klebrig, daher müssen Sie unbedingt Antihaftfolie verwenden und die Brownies vor dem Anschneiden zuletzt kühlen.

Die Zutaten in diesem Rezept sind Butter, gehackte halbsüße Schokolade, Zucker, Eier, Vanille, halbsüße Schokoladenstückchen, Karamell und Sahne.

#3. Slutty Brownies

Diese Brownies sind eine weiche und zähe Schokoladenkeksbasis mit einer Schicht Oreo-Kekse und fudgy Brownie darauf. Dieses Sluty Brownie-Rezept ist zu 100% von Grund auf neu und definitiv der nachsichtigste Brownie, das übertriebenste Dessert, das Sie jemals probieren werden.

Wusstest du, was nuttige Brownies sind?

Diese Brownies haben unten eine Schicht Schokoladenkeks-Teig mit einem Oreo-Keks in der Mitte und einem Brownie oben.

Um diesen Slutty Brownie herzustellen, werden ungesalzene Butter, brauner Zucker und weißer Zucker, großes Ei, Vanilleextrakt, Schokoladenstückchen usw. verwendet.

Für die Oreo-Schicht sind 24 Oreos verwendet worden.

Für die Brownie-Schicht gibt es ungesalzene Butter, halbsüße Schokolade, weißen Zucker, großes Ei, Zweckmehl, Kakaopulver und Salz.

#2. Fudgy Cookies und Cream Brownies

Diese schnellen und einfachen Brownies haben den besten Oreo-Geschmack und waren ein großer Hit, gekrönt mit einem Oreo-gefüllten weißen Schokoladenbelag, und sie sind einfach zuzubereiten und reichhaltig.

Um diesen Fudge Cookie und Cream Brownie herzustellen, werden grob gehackte halbsüße Schokolade, großes Ei, Vanilleextrakt, dunkles Kakaopulver gehacktes Oreo usw. verwendet.

Für die Sahneschicht weiße Schokoladenstückchen, schwere Schlagsahne, Puderzucker und gehackte Oreos.

#1. Frischkäse-Brownies

Wenn Sie einen Frischkäse-Brownie machen möchten, werden Sie es lieben. Dieser Brownie ist reichhaltig, dekantiert und mit cremigem Käsekuchen zubereitet. Gewirbelt in dickes, fudge Brownie-Dessert-Rezept, das super schnell und einfach zuzubereiten ist.

Nichts geht über ein klassisches Brownie-Rezept, das mit gesüßtem Frischkäse verwirbelt wird und das phänomenal ist.

Um dieses reichhaltige, fudge, würzige Käsekuchenrezept zuzubereiten, wurden die Zutaten halbsüße Schokolade, Eigelb, Vanilleextrakt, ungesüßtes Kakaopulver usw. verwendet.

Für die Füllung weicher Frischkäse, Kristallzucker, Eigelb und Vanilleextrakt.


Tipps zur Herstellung von Brownies

So einfach diese Babys auch zu machen sind, ich habe ein paar Tipps für Ihren Erfolg!

  • Schmelzen Sie zuerst die Butter und lassen Sie sie abkühlen, während Sie alles andere vorbereiten.
  • Die Eier vorsichtig verquirlen (nur mit einer Gabel reicht aus), damit der Teig nicht zu stark vermischt wird.
  • Beim Mischen, entweder mit einem Handrührgerät oder von Hand, nur so lange mischen, bis keine Bisquick-Streifen mehr zu sehen sind. Durch Übermischen werden diese eher zu einem guten Schokoladenkuchen als zu Brownies.
  • Wenn Sie einen Standmixer verwenden, mischen Sie auf der Rühreinstellung mit dem Paddelaufsatz.
  • Überprüfen Sie beim Backen nach 18 Minuten und danach alle paar Minuten, damit sie nicht überbacken werden.
  • Verwenden Sie ein hochwertiges Kakaopulver für einen vollen und abgerundeten Schokoladengeschmack.
  • Versuchen Sie, einen Teelöffel Espressopulver hinzuzufügen, um den Schokoladengeschmack zu verstärken. Sie können sogar Ihre eigenen machen, wenn Sie sich dazu bereit fühlen.
  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, versuchen Sie, in einer hellen Pfanne zu backen, um einen leichteren Gesamtauflauf zu erzielen.
  • Wenn Sie eine Glasschüssel verwenden, benötigen Sie möglicherweise ein paar zusätzliche Minuten Backzeit, da der Behälter dicker ist.
  • Es wird einfach sein, aber versuchen Sie, das Ganze vollständig abkühlen zu lassen, bevor Sie sauberere Scheiben schneiden.

Ähnliches Video

Diese Brownies waren der Hammer! Auch super einfach zu machen!

Sie sind großartig geworden, aber das nächste Mal werde ich normalen Kakao probieren, um zu sehen, ob Sie einen Schokoladengeschmack bekommen.

Diese Brownies waren unglaublich gut! Ich würde sie jeden Tag machen, wenn ich könnte!

Dies sind einer der besten Brownies. Es ist ein bisschen anders als das übliche Brownie, aber es ist eines der besten, die ich je hatte. Schneiden Sie sie in kleine Würfel und rollen Sie sie in Puderzucker und legen Sie sie in den Gefrierschrank und halten Sie sie für die Gesellschaft bereit oder schnuppern Sie sich ab und zu einen.

Diese Brownies sind ausgezeichnet! Ich liebe sie! Ich habe Ghiradelli Hot Choc Mix & Hershey's Choc Chips verwendet. Zum Glück habe ich eine Doppelcharge gemacht und eine 11x14 Pyrex-Backform verwendet, weil mein Mann sie auch liebte! Mehr als einmal sagte er, dass dies die besten Brownies sind, die er je gegessen hat. Ich schneide sie und wickle sie in Plastikfolie ein und lege sie in einen Gefrierbeutel in den Gefrierschrank. Wir erhitzen sie einfach in der Mikrowelle und genießen sie jederzeit. Ich habe mich Epicurious angeschlossen, um diese Rezension zu schreiben und Christina für die Veröffentlichung des Rezepts zu danken - danke.

Ich bin überrascht, dass die Bewertungen zu diesem Rezept nicht positiver sind. Ich habe dieses Rezept mehrmals gemacht, immer zu begeisterten Kritiken. Erst gestern Abend bewertete ein "Foodie"-Freund, der zum Abendessen zu Besuch war, sie als die besten Brownies, die er je probiert hatte. Ich muss jedoch sagen, dass ich versucht habe, das Rezept zu variieren, und sie sind nicht gut geworden. Ich empfehle, es buchstabengetreu zu befolgen. Leckere leckere Brownies!

Ich muss sagen, das ist ein tolles Rezept. Ich koche regelmäßig mit meinen kleinen Mädchen, deshalb versuche ich, keine Schachtelmischungen zu verwenden, in der Hoffnung, dass sie mit dem Wissen aufwachsen, wie man etwas in der Küche macht. Wir verwenden für alles Vollkornmehl und das war keine Ausnahme. Ich fand es einfach und lecker. Ich habe noch ein paar Choc hinzugefügt. Chips aber. Wenn Sie nur Brownies wollen und keine Mischung haben, wird dies sicherlich ausreichen.

Diese Brownies waren ganz einfach zu machen! Sie hatten eine sehr klebrige Textur (die uns gefiel), schmeckten aber nicht so schokoladig oder süß wie andere Brownie-Rezepte. Diese sind großartig zu machen, wenn Ihnen der Kakao ausgeht.

Sehr schnell & einfach! Die Hälfte der Schokoladenchips durch Erdnussbutterchips ersetzt und sie waren so lecker! Werde sie auf jeden Fall wieder machen!

Das war ein leckeres und einfach zuzubereitendes Rezept. Der Brownie hätte feuchter sein können, aber insgesamt würde ich ihn wieder machen, da er allen geschmeckt hat.

Das sind zwar nicht die leckersten Brownies aller Zeiten, aber sie sind sehr gut und sehr einfach. Und getreu ihrem Namen sind sie sehr schnell! Ich habe sie mehrmals gemacht, immer mit guten Ergebnissen. Ein tolles Rezept, wenn man schnell etwas Leckeres braucht. Seien Sie sehr vorsichtig, um nicht zu überkochen.

Dieses Rezept war etwas unkonventionell, aber am Ende waren es gute Brownies. Ich würde sie auf jeden Fall wieder machen.


Menüs und Tags

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Tipps für die besten Brownies

  • Verwenden Sie dunkles Schokoladen-Kakaopulver. Wie ich oben erwähnt habe, hebt dunkler Schokoladenkakao die Schokolade in Brownies wirklich auf die nächste Stufe.
  • Nicht überbacken. Es ist besser, die Brownies zu früh herauszuholen, als sie zu lange zu backen. Backen Sie sie, bis ein Zahnstocher in der Mitte herauskommt, an dem nur ein paar Krümel befestigt sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie sie einfach aus dem Ofen. Sie werden beim Abkühlen noch etwas kochen.
  • Lassen Sie sie abkühlen. Diese Brownies sind wirklich gut, aber lassen Sie sie abkühlen, damit Sie diese kuchenartige, zähe Textur erhalten. Außerdem lassen sie sich leichter schneiden, wenn du sie abkühlen lässt.


Die besten Brownie-Backtipps

Wie man Brownies mit glänzender dünner Kruste macht

Kennen Sie diese hauchdünne, glänzende Kruste auf Brownies, die wir alle lieben und wollen? Es ist einfacher zu erreichen, als Sie vielleicht denken. Wie das geht, zeige ich dir im Video oben im Detail.

Aber die Grundidee ist, die Eier und den Zucker im Teig extrem gut zu schlagen, um eine Art Schaum zu erzeugen. Ich entdeckte, dass ich meinen Weg zu dieser glänzenden Kruste abkürzen kann, indem ich die nassen Zutaten extrem gut verquirle, bis der Teig selbst ultra glatt und glänzend ist. Ich habe tatsächlich einen ganzen Artikel über knusprige Krusten in Brownies – schau es dir hier an!

Wie man zähe Fudgy Brownies macht

Obwohl mein Ziel für dieses Rezept darin bestand, EINFACHE hausgemachte Brownies zuzubereiten, wollte ich, dass sie trotzdem zäh sind. Für die ersten Chargen, die ich gemacht habe, fand ich die Brownies lecker, aber es fehlte mir ein bisschen von der Zähigkeit, die ich wollte. Also habe ich dem Rezept ein zusätzliches Eigelb hinzugefügt und es war der perfekte einfache Weg, um diese extra zähe Textur zu erzielen. Warum das Eigelb? Das Fett und Protein im Eigelb trägt zu einer reichhaltigen und zähen Textur bei.

Wenn Sie diese Zähigkeit nicht möchten oder kein zusätzliches Eigelb hinzufügen möchten, können Sie es einfach überspringen.

Für fudgy Brownies ist es wichtig, dass der Teig sehr feucht und reichhaltig ist. Deshalb verwenden wir relativ wenig Mehl und Kakaopulver. Genug Mehl, um Struktur zu verleihen und zu kauen, aber nicht zu viel, damit die Brownies dicht oder kuchenartig sind. Genug Kakao, um diesen reichen Schokoladengeschmack zu liefern, aber nicht so viel, dass die Brownies trocken sind.

Messen = alles

Um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich zu viel Mehl oder Kakao hinzufügen (was sehr leicht versehentlich geschieht), würde ich die Verwendung einer digitalen Küchenwaage empfehlen. Achten Sie zumindest darauf, Mehl und Kakao leicht in Ihren Messbecher zu löffeln, damit Sie nicht unbeabsichtigt zu viel in die Messung hineindrücken.

Warum Ihre Pfanne SO wichtig ist

Für dieses Rezept empfehle ich dringend, eine Metallbackform zu verwenden. Ich mag diese Backform oder jede andere hochwertige Metallbackform, die nicht zu dunkel ist. Je dunkler die Farbe, desto wahrscheinlicher verbrennen Sie die Kanten oder haben trockene Kanten.

Backformen aus Glas oder Keramik brauchen LÄNGER, um diese Brownies zu backen, und die Textur kann dichter werden.

Ich lege meine Pfanne gerne mit Pergament oder Folie aus und lasse einen Überhang, damit ich die gesamte Pfanne mit den Brownies zum Schneiden und Servieren leicht herausheben kann.

Kann ich das Rezept verdoppeln?

Sie können dieses Rezept leicht verdoppeln und in einer 9 x 13 Zoll großen Metallbackform etwa 35 bis 40 Minuten backen.

Brownie Backen & Lagerung

Brownies NICHT überbacken. Am Tester sollten bis zum Ende der Backzeit unbedingt feuchte Krümel anhaften. Err auf der Seite des Unterbackens hier. Die Brownies schmecken definitiv am besten am Tag des Backens, können aber in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie sind noch saftiger, wenn sie gekühlt sind. Sie können sie auch kurz in die Mikrowelle stellen, um sie warm zu servieren. Es liegt an Ihnen!

Backzauber

Wenn Sie immer noch neugierig sind, wie Backzutaten und -techniken funktionieren und wie ich meine Rezepte mit der Wissenschaft des Backens erstelle, dann habe ich eine kleine Einladung für Sie. Komm zu mir in meinen Online-Backkurs The Magic of Baking. Alles in der Klasse ist bereits vorhanden und wartet darauf, dass Sie es nach Belieben durchgehen. Ich gehe ausführlich auf die Funktionsweise des Backens ein, damit Sie jedes Mal, wenn Sie die Küche betreten, volles Vertrauen haben. Erfahren Sie hier mehr über die Magie des Backens.


Zutaten von Brownie

  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse Joghurt (Quark)
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Schokoladenstückchen
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 1/8 Tasse Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Esslöffel gehackte Walnüsse

Wie macht man Brownie

Schritt 1

Um dieses köstliche Brownie-Rezept zuzubereiten, nehmen Sie eine große Glasschüssel und fügen Sie Zucker hinzu. Dann fügen Sie Pflanzenöl hinzu und schlagen Sie es richtig. Dann Maida und alle anderen trockenen Zutaten wie Kokapulver, Backpulver, Backpulver zusammen sieben.

Schritt 2

Wenn Sie fertig sind, vermischen Sie die trockenen und nassen Zutaten in einer Schüssel. Rühren Sie es schön um. Dann Vanilleessenz und geschmolzene Schokolade oder Schokoladenstückchen hinzufügen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Celsius für ca. 7-8 Minuten vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und die Mischung hineingeben. Anschließend mit Walnüssen garnieren.

Schritt 3

Stellen Sie die Backform in den Ofen und backen Sie sie für mindestens 30 bis 35 Minuten bei 180 Grad Celsius. Nach 30 Minuten einen Zahnstocher in den Teig stecken. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, ist Ihr weicher, klebriger Brownie servierfertig. Heiß mit Schokoladensauce oder Vanilleeis servieren. Noch interessanter können Sie es machen, indem Sie eine dunkle Schokoladen-Ganache zubereiten, dazu benötigen Sie frische Sahne, Milch, Butter und dunkle Schokoladentafeln. Gießen Sie diese Mischung auf die frisch gebackenen Brownies und garnieren Sie sie mit gerösteten Mandeln und Walnüssen. So werden deine Brownies super lecker. Probieren Sie es also noch heute aus!