Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Minitörtchen mit Leber und Wachteleiern

Minitörtchen mit Leber und Wachteleiern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Mehl sieben, mit einer Prise Salz vermischt und die gewürfelte Butter dazugeben und zu einem krümeligen Teig verrühren, dann das geschlagene Ei und kaltes Wasser hinzufügen und zu einem weichen und formbaren Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie geben und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen die Füllung vorbereiten.

Die Leber waschen und in kleine, aber nicht kleine Stücke schneiden und einige Minuten in Salzwasser kochen (um das Blut zu entfernen). Lassen Sie sie ab und spülen Sie sie ab.

Pastrami in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl bei richtiger Hitze in eine Pfanne geben. Fügen Sie fein gehackte Zwiebel, Leber und ein Glas Wasser hinzu. Salz und Pfeffer hinzufügen und köcheln lassen, bis das Wasser tropft und die Zwiebeln und Leber gut durchdrungen sind. Bei Bedarf mehr Salz hinzufügen und die Pfanne beiseite stellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Tarteform zubereiten.

Eine dünne Teigplatte ausrollen und Kreise (Durchmesser 10 cm) ausstechen.

In jedes Nest der Tortenform einen Teigkreis legen, die sautierten Lebern dazugeben, aber oben etwas Platz für das Wachtelei lassen.

Schneiden Sie dünne Streifen von eingelegtem Donut und fügen Sie die Leberzusammensetzung hinzu.

15-20 Minuten in den Ofen stellen, dann das Blech entfernen und ein Wachtelei auf die Lebermasse geben und weitere 10-15 Minuten ruhen lassen, bis das Ei durch ist. Das Blech herausnehmen, mit geriebenem Käse bestreuen und weitere 2 Minuten schmelzen lassen.

Servieren Sie heiße Mini-Törtchen.




Video: Meine Wachteleier (Kann 2022).