Kuchen aus der Mikrowelle

Mikrowellenkuchen Rezept von vom 12.08.2012 [Aktualisiert am 12.08.2012]

Der Tassenkuchen in der Mikrowelle ist wirklich cool, ich hatte ihn auf meiner Facebook-Gruppe gesehen und bewertet, aber noch nie probiert, dann war ich letzten Samstag bei meinen Eltern und hatte kein Dessert zubereitet, ich war gerade mit dem Waschen fertig das Geschirr und ich wollte nicht noch einmal alles schmutzig machen, also erinnerte ich mich an dieses Rezept. Der Kuchen in einer Tasse ist ein Dessert in einer Portion, das in der Mikrowelle gekocht wird, ich habe das Rezept von der fb-Gruppe genommen und mich an die Arbeit gemacht, der Kuchen war gut, aber ein wenig schwammig, also habe ich mich auf die Suche nach einem anderen Rezept gemacht und ich habe diesen anderen probiert, in 4 Minuten hatte ich einen wirklich guten Kuchen, der mit Schlagsahne oder gefüllt mit etwas Nutella noch leckerer wird. Wenn Sie ein sehr schnelles und einteiliges Dessert zubereiten möchten und eine Mikrowelle haben, ist der Kuchen in der Tasse wirklich ideal zum Probieren und Glauben. Schönen Samstag an die, die hier vorbeikommen ;)

Methode

Wie man einen Tassenkuchen macht

Eine Tasse, vorzugsweise eine Tasse, einfetten und alle Zutaten hineingeben

Mit einem Löffel kräftig umrühren


Mikrowelle für 3 Minuten bei 800 Watt

Mit Puderzucker und Tadà bestreuen!


MIKROWELLENKUCHEN

Mikrowellenkuchen oder der berühmte Tassenkuchen oder Tassenkuchen kurz gesagt, wie soll man es am Ende nennen es ist in der Mikrowelle fertig, in 5 Minuten, sehr schnell, sehr einfach und sehr weich, unglaublich ... all diese Cupcakes sind seit Jahren unter meinem Auge und ich nie aufgesetzt neulich meine mama er sagt zu mir „kann es sein, dass du diesen kuchen noch nicht in einer tasse probiert hast? Behalte dieses Kochmagazin, probier es aus und erzähl mir, wie es ist „… kannst du deiner Mutter nein sagen? Dann war da noch meine Freundin Arianna, die aufgrund eines Wohnungswechsels ohne einen normalen Backofen ist und mich ständig bittet, ihr ein pfiffiges, gutes, einfaches, schnelles Rezept zu geben und vor allem wo der klassische Backofen nicht zum Einsatz kommt, wie kann man das nicht begreife all diese Zeichen, die Mutter, die dir ein Rezept empfiehlt und die Freundin, die dich danach fragt, also habe ich meine Tassentür geöffnet (unendlich, weil ich praktisch eine feste für Tassen habe, ich kaufe sie die ganze Zeit und kaufe sie immer wieder ) und ich habe mir eine der schönsten ausgesucht, die ich hatte und habe sofort angefangen, den Kuchen in der Mikrowelle zuzubereiten. Und Sie sind nicht neugierig, wie Sie sich vorbereiten sollen? Komm, probiere es auch aus und lass es mich wissen, wenn es dir gefallen hat!
Und nun…
Brunnen, befestige deine Schürze…!
Lulu

  • Zubereitung: 5 Minuten
  • Kochen: 3 Minuten
  • Schwierigkeit: Sehr einfach
  • Portionen: 1 Tasse Kuchen (Teekuchen)
  • Kosten: Wirtschaftlich

Kuchen aus der Mikrowelle

Da ich heutzutage ohne Backofen bin, habe ich gestern ein Rezept für Gänseblümchenkuchen für die Mikrowelle gefunden und es gemacht. Mädels, es ist scheiße: es ist nicht gesäuert, in der Mitte ist es hart und als wäre das nicht genug, wurde die Hälfte des Teigs im Ofen gegossen

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

Ich habe nach 2 Mikrowellenrezepten gesucht, ich hoffe, du brauchst sie auf Wiedersehen
Zutaten: Schokoladenkuchen aus der Mikrowelle
Eier, 2
Butter, 50gr.
Mehl, 130gr.
Zucker, 170gr.
Wasser, 1dl.
Bitterkakao, 20 gr.
gehackte geschälte Mandeln nach Geschmack
Marmelade, 2 EL
Puderzucker, 1 Päckchen
Hefe, 1 TL
Vanillin, 1 Beutel
Dosen: 2

Vorbereitung:
Die Eier mit dem Zucker bearbeiten.
Fügen Sie die Butter hinzu.
Gießen Sie das Wasser ein.
Kakao, Mehl, Hefe und Vanille einarbeiten.
Alles gut vermischen.
Eine mikrowellengeeignete Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen.
Die Mischung darauf verteilen.
6 Minuten kochen. ungefähr bei maximaler Leistung.
Mit Puderzucker verschleiert.
Mit Marmelade und gehackten Mandeln garnieren.

Margherita-Kuchen
Zutaten:
Eier, 3
Zitrone, 1/2
Mehl, 100gr.
Zucker, 60gr.
Butter, 50gr.
Stärke, 50gr.
Hefe, 2 TL
Dosen: 2

Vorbereitung:
Weiche die Butter ein, indem du sie 1 Minute lang in die Mikrowelle gibst. CA.
Heirate ihn in einer Schüssel.
Bearbeite es mit Zucker.
Fügen Sie das Eigelb hinzu.
Das Eiweiß bearbeiten und schneien.
Verdicken Sie sie in der Mischung aus Eiern, Butter und Zucker.
Die abgeriebene Zitronenschale ohne den weißen Teil einarbeiten.
Gießen Sie das Mehl beim Sprint ein wenig ein.
Gut umrühren.
Stärke und Hefe hinzufügen.
Gießen Sie die glatte und gleichmäßige Mischung in eine gefettete und bemehlte Donutform.
Die Mischung nivellieren.
8 Minuten bei maximaler Leistung kochen. CA.
2 min ruhen lassen.
Drehen Sie es heraus und lassen Sie es vollständig abkühlen.
Mit Puderzucker verschleiert.


Alices Kommentar - PersonalCooker

Der Fast Chocolate Cake ist ein süßes Essen, das nicht zu energisch ist. Kalorien stammen hauptsächlich aus Kohlenhydraten, während Fette und Proteine ​​eine weniger wichtige Rolle spielen. Der Abbau von Fettsäuren ist zu Gunsten der ungesättigten und der Cholesteringehalt ist nicht zu hoch. Ballaststoffe sind reichlich vorhanden.
Der Quick Chocolate Cake ist kein empfehlenswertes Nahrungsmittel bei Übergewicht oder Diabetes mellitus Typ 2. Die durchschnittliche Portion beträgt etwa 30-50g (70-120kcal).


Um den Joghurtkuchen in der Mikrowelle zuzubereiten, schlagen Sie zunächst die Eier und den Zucker auf, bis die Masse weich und luftig ist. Rühren Sie weiter und fügen Sie das gesiebte Mehl und die Vanille hinzu.

Schmelzen Sie die Butter und fügen Sie den Galbani Whole Yogurt hinzu. Die Mischung in eine Pfanne geben und die dunkle Schokolade in kleine Stücke geben. Achte darauf, dass es noch größere Schokoladenstücke gibt.

Zum Schluss den Kuchen bei maximaler Leistung in die Mikrowelle stellen und 8 Minuten kochen lassen (die Garzeit hängt von der verwendeten Mikrowelle ab).

Hier haben Sie in einer Viertelstunde einen einfachen und leckeren Kuchen in der Mikrowelle zubereitet.


  • Schüssel
  • Waage wiegt Lebensmittel
  • Sieb
  • Glas- oder Silikonform mit einem Durchmesser von 14 cm
  • Zitronenreibe oder -reibe
  1. In einer Schüssel das Weißmehl und das Backpulver sieben.
  2. Kristallzucker, Zitronenschale und eine Prise Salz verrühren.
  3. In der Mitte Ei, Orangensaft und zerlassene Butter verrühren.
  4. Mischen Sie alle Zutaten, um eine klumpenfreie Creme zu erhalten.
  5. Gießen Sie die Mischung in eine Silikon- oder Glasform mit einem Durchmesser von 14 cm: Die Glasformen müssen zuvor gefettet werden, während dieser Schritt bei den Silikonformen nicht erforderlich ist.
  6. Stellen Sie die Form in die Mikrowelle und kochen Sie sie 3 Minuten lang bei einer Leistung von 800 W.
  7. Nehmen Sie den Kuchen aus der Mikrowelle und stechen Sie ihn dann mit einem Stäbchen ein, um zu überprüfen, ob er gar ist.
  8. Drehen Sie die Form auf den Kopf und entfernen Sie den Kuchen vorsichtig.
  9. Mit Puderzucker bestreuen und mit Marmelade, Vanillepudding oder anderen Cremes nach Geschmack servieren. Mikrowellen-Dessert eignet sich auch hervorragend zum Füllen oder Einweichen.

Variationen
Als Alternative zu Orangensaft können Sie verwenden: Zitrusfruchtsaft, Milch, andere Fruchtsäfte nach Geschmack.
Anstelle von Zitronenschale ist es möglich, das Dessert mit Orangenschale oder mit Vanille (Pulver oder Samen) zu würzen.
Zum Servieren können Sie den Kuchen mit einfachem Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss, vorzugsweise mit Zitrone oder Limoncello aromatisiert.


Apfelkuchen und Nutella

Um den Apfelkuchen in der Mikrowelle zuzubereiten, beginnen Sie mit der Zubereitung des Teigs: Geben Sie die Butter in eine Schüssel, fügen Sie den Zucker hinzu 1 und mischen Sie mit einem elektrischen Schneebesen, bis Sie eine schaumige Mischung erhalten 3, dann fügen Sie ein Ei nach dem anderen hinzu Peitschen in Aktion halten 3.

Fügen Sie die Hefe 4, das Salz 5, die flüssige Sahne hinzu 6

und das Mehl 7 und mit einem Spatel vermischen, um sie in die Mischung 8 einzuarbeiten, bis der Teig weich und homogen ist 9.

Eine mikrowellengeeignete Antihaftpfanne mit einem Durchmesser von 28 cm 10 einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen 11. Gießen Sie die Mischung in die Form 12

und mit einem Spachtel nivellieren 13. Waschen und schälen Sie nun die Äpfel 14, dann schneiden Sie sie in Scheiben 15.

Die Apfelscheiben strahlenförmig auf dem Teig verteilen 16 und die Oberfläche mit Zucker 17 bestreuen. Kochen Sie im Mikrowelle 13 Minuten mit der Crisp-Funktion oder mit der Mikrowellenfunktion, Leistung auf 800 W einstellen und in den letzten zwei Minuten den Grill aktivieren, bis er goldbraun ist. Lassen Sie den Apfelkuchen nach dem Garen in der Mikrowelle 18 abkühlen, bevor Sie ihn auf eine Servierschale legen und genießen!


Apfelkuchen aus der Mikrowelle

In einer Viertelstunde Zubereitungszeit und 8 Minuten im Backofen erhalten Sie in der Mikrowelle einen hervorragenden und sehr weichen Apfelkuchen. Das brauchst du: Mehl, Eier, Butter, Zucker, Wasser, Backpulver und natürlich die Äpfel (vom Typ Golden, süßer und daher für die Zubereitung von Desserts geeignet). Alle Zutaten miteinander vermischen, bis die Masse glatt und klumpenfrei ist, in eine spezielle mikrowellengeeignete Pfanne geben und die Apfelscheiben in den Teig einziehen lassen. Kochen Sie mit voller Leistung für das Maximum 8 Minuten.


Mikrowellenkuchen - Rezepte

KAKAOKUCHEN
in der Mikrowelle gekocht
die Verwendung von Logicerrima

Werkzeuge:
- Becken / Boule. A.
- Peitsche. A.
- Sieb / Sieb. Einer.
- Spatel / Löffel. A.
- Form / Kuchenform / Behälter für Mikrowelle geeignet. Einer.
- Backpapier. Ein Blatt.
- Mikrowelle. 750w 6'.

ZUTATEN (Form Ø 18cm):
- 00 Mehl (Doppelnull). 100g.
- Kartoffelstärke. 50 g.
- Ei. Zwei.
- Puderzucker. 125g.
- Geschmolzene Butter. 75g.
- Bitterer Kakao. 20g.
- Fettarme Milch). 50ml.
- Backpulver. Zwei gestrichene Teelöffel (5g).

In der Schüssel verarbeite ich die Eier und den Zucker mit einem Schneebesen, füge dann die geschmolzene Butter hinzu und mische sie unter die Masse [Foto 1], dann füge ich das gesiebte Mehl, Stärke, Kakao und Hefe hinzu, immer mit einem Schneebesen vermischen [2], und die Mischung mit der Milch aufweichen, bis alles homogenisiert ist [3]..

.. an dieser Stelle hilft mir mit einem Spachtel, in Richtung des ganzen Teigs alles alles in einem mikrowellengeeigneten Behälter / Form, vorzugsweise mit Pergamentpapier ausgelegt [4], und ich lasse nur 6 Minuten bei 750 W in der Mikrowelle laufen .. dann nehme ich den Kuchen heraus [5], Der Entwurf [6] und lassen Sie es ruhen, bis es vollständig abgekühlt ist..
Kuchen sanft luftig es eignet sich auch gut als Basis zum Füllen und/oder Abdecken, mit Marmeladen und/oder leckeren Schokoladencremes/-mousses.

Kalorienrechner:
(immer aufgerundet oder vernachlässigt, wenn irrelevant)

Mehl 00 340 kcal / 100g (100 g = ungefähr 340 kcal)
Kartoffelstärke 350 kcal / 100g (50g = ungefähr 175 kcal)
Zucker 400 kcal / 100g (125g = ca. 500 kcal)
Eier 80 kcal / Ei (& # 17750g) (2 Eier = ca. 160 kcal)
Butter 760 kcal / 100g (75g = ca. 570 kcal)
teilentrahmte Milch 47 kcal / 100ml (50ml = ca. 25kcal)
Bitterer Kakao 349 kcal / 100g (20g = ca. 70 kcal)


Gesamtkalorien aller Zutaten: 1840 kcal.
Gekochtes Gesamtgewicht des Mikrowellen-Kakaokuchens: ca. 430 Gramm.

KALORIEN nach Gewicht = 430 kcal / 100g.

GETEILT 12 SCHEIBEN = 155 Kcal pro Scheibe / Portion.
GETEILT 8 SCHEIBEN = 230 Kcal pro Scheibe / Portion.


Ladikos Küche

Rezept nicht geeignet für Zöliakie und mit Kochen nur für die Mikrowelle.

Hier ist ein weiteres Kuchenrezept, geeignet zum Frühstück, zum Kochen in der Mikrowelle. Er ist sehr schnell zubereitet, es dauert knapp eine halbe Stunde, ihn zuzubereiten, zu kochen und aus dem Ofen zu nehmen, dann ist er ein leichtes Dessert, auch wenn er dazu neigt, etwas trockener zu bleiben als andere Mikrowellenkuchen.

Zutaten für die Crisp-Pfanne (Durchmesser 19 cm):
- 200g Ricotta
- 140gr Mehl
- 40gr Stärke
- 100g Zucker
- 2 Eier
- 1/2 Päckchen Hefe (= 8 gr)

Eier und Zucker in eine Schüssel mit hohem Rand geben und mit einem Schneebesen gut bearbeiten (ich benutze den Mixer auf niedriger Stufe), dann das Mehl (vorher mit dem Backpulver und anderen Zutaten vermischt) dazugeben und das Ganze vermischen.
Fetten und bemehlen Sie die Pfanne, gießen Sie die Mischung ein und glätten Sie sie, stellen Sie sie in die Mikrowelle und kochen Sie sie 7 Minuten lang mit der Crisp-Funktion.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen, da die Oberfläche sehr "anämisch" bleibt.

WICHTIG: Die oben angegebenen Garzeiten beziehen sich auf den Whirlpool Talent MT52 Mikrowelle mit 26 Liter Fassungsvermögen und sind rein indikativ, da sie von Ofen zu Ofen variieren können und auch von der verwendeten Menge abhängen.


Video: Amatørradio på mikrobølge (Dezember 2021).