Gefüllte runde Auberginen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Waschen Sie das Gemüse.

Schneiden Sie das Ende des Auberginenschwanzes ab und entleeren Sie das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel.

Das Fruchtfleisch fein hacken, salzen und abtropfen lassen, um Wasser zu lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Im erhitzten Öl anbraten, das Fleisch dazugeben und 5 Minuten garen.

Fügen Sie den Weißwein hinzu und lassen Sie ihn auf die richtige Hitze reduzieren.

Tomaten waschen, in Stücke schneiden und zusammen mit dem abgetropften Auberginenmark zum Fleisch geben.

Tomatenkonzentrat, Kreuzkümmel, Oregano und 100 ml Wasser dazugeben.

10 Minuten kochen und die Semmelbrösel hinzufügen.

Gewürfelten Ricotta-Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen. Rühren und abkühlen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen.

Füllen Sie die Aubergine, indem Sie sie gut ausdrücken, mit etwas Öl beträufeln und 20 Minuten in einer gefetteten Schüssel kochen.

Sie werden mit der Füllung gelassen, weil ich Auberginenmark verwendet habe, damit Sie 1-2 gefüllte Paprikaschoten machen können.

Aus dem Ofen nehmen, Tomatensauce in die Schüssel geben. Parmesan und gehackte Tomaten über Auberginen und Paprika geben. Deckel auflegen und 10-15 Minuten garen.

Heiß mit Tomatensauce servieren, mit Oregano bestreut.

Was für eine Güte :) Ich habe mit Polenta serviert.



Ähnliche Rezepte:

Auberginen im Ofen gefüllt

Aubergine gefüllt mit Rindfleisch, Zwiebeln, Tomaten und Petersilie.

Gefüllte Auberginen wie in Cluj

Auberginen gefüllt wie in Cluj mit Hammelfleisch ohne Knochen, Zwiebeln, Tomaten und Käse, serviert mit Tomatensauce und Sauerrahm darüber

Auberginen gefüllt mit gekochtem Rindfleisch

Auberginen gefüllt mit gekochtem Rindfleisch ohne Knochen und Knoblauch, gewürzt mit viel Grün


Gebackene Auberginen

Eines der ersten Rezepte, die ich auf den Blog gestellt habe, war die gefüllte Aubergine, die ich in vielerlei Hinsicht gemacht und neu gemacht habe. Heute präsentiere ich Ihnen eine Fastenversion eines der beliebtesten und beliebtesten kulinarischen Rezepte auf dem Blog: Gefüllte Auberginen, gebacken.

Zutat:
& # 8211 3 Auberginen
& # 8211 3 Paprika
& # 8211 2 weiße Zwiebeln
& # 8211 300 gr Champignons
& # 8211 3 Tomaten
& # 8211 eine Handvoll frisches Basilikum
& # 8211 Salz, Pfeffer
& # 8211 3-4 EL Öl
& # 8211 4 Scheiben Käse (Gemüse zum orthodoxen Fasten)

Die Auberginen habe ich der Länge nach halbiert und in der Mitte ausgegraben. Ich habe etwa 1 cm Kern neben der Schale gelassen. Ich habe die Zwiebeln und Paprika fein gehackt, das Öl in einer großen Pfanne erhitzt und etwas gehärtet. Dann habe ich den Auberginenkern gehackt.

Fügen Sie der Mischung den Auberginenkern hinzu, dann die fein gehackten Champignons. Lassen Sie sie gut kochen, dabei gelegentlich umrühren. Gegen Ende, wenn das Gemüse fast fertig ist, das fein gehackte Basilikum dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Aubergine mit der Gemüsemischung füllen, die Tomaten- und Käsescheiben darauf legen. Da nicht jeder fleischlose Auberginen wollte, habe ich 2 davon und Schinkenscheiben gelegt. Ich habe die Aubergine in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt und alles für ca. 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen gestellt.

So sieht die Aubergine am Ende aus, sie kann ganz gegessen werden und ist extrem duftend und gesund. Sie können das Gemüse durch alles ersetzen, was Sie sonst noch in der Speisekammer haben: Gulasch, Zucchini, gekochte Süßkartoffeln usw. Gern geschehen!


Gefüllte runde Auberginen - Rezepte

Diese von Herrn Marian Rădulescu vorgeschlagenen gefüllten Tomaten sind sehr interessant, außerdem sehen wir bei genauerem Hinsehen, dass wir es mit einer "2 in 1"-Zubereitung zu tun haben, gleichzeitig einen Aperitif und einen Salat. Obendrein ist es ganz einfach, wenn ich also auch noch angebe, dass das Rezept auch im Band enthalten ist Traditionelle Gerichte aus Buzau und dem Land versammelt (in Vorbereitung) heißt es, Sie in die Küche einzuladen.

Wenn ich von Serben spreche, meine ich nicht die Einwohner Serbiens, sondern die tapferen „Serben“ aus Buzau, Einwohner des Stadtteils Broșteni, in Wirklichkeit Bulgaren, die Ende des 18. Gemüsebauern.

Für dieses leckere Rezept braucht man 8-10 Stk. große runde Tomaten Harleta-Typ, ein Weißkohl, 4 Stk. rote Paprika, scharfe grüne Sauce gemacht aus 5-6 scharfe grüne Paprika, ein Bund Petersilie, ein Bund Frühlingszwiebeln, ein Bund Korianderblätter, grüne Basilikumblätter, zwei Eigelb, ein Teelöffel Senf, Öl, Apfelessig mit Honig, Salz und Pfeffer schmecken.

Bei jeder Tomate die Kappe aufschneiden, das Kerngehäuse herauskratzen und mit Salz bestreuen.

Kohl und Paprika fein hacken, mit dem Tomatenkern und einer Prise Salz mischen.

Den weißen Teil der Zwiebel, die kernlose Peperoni, die Petersilie, den Koriander und die Basilikumblätter in den Mixer geben und fein gehackt das mit etwas Senf, Öl und Essig eingeriebene Eigelb nach Geschmack dazugeben. Die erhaltene Sauce wird über die Füllung gegossen.

Tomaten füllen, Deckel wieder aufsetzen und auf einem Teller anrichten. Den Rest des scharfen Kohls herumlegen, der als Salat verwendet werden kann.


Gefüllte Auberginen

Die Aubergine waschen und längs in zwei Hälften schneiden. Von jeder Hälfte entfernen wir das Fruchtfleisch mit einem Messer. Die Auberginenhälften mit Salz würzen und 30 Minuten ruhen lassen, dann in kaltem Wasser waschen.

Das Auberginenmark in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und 30 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, das Auberginenmark und die Tomaten in Würfel schneiden.

In einer heißen Pfanne mit Öl die Zwiebel und den Knoblauch anbraten, dann das Hackfleisch hinzufügen. Die Zutaten bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen.

Tomaten und Auberginenmark, Salz und Pfeffer hinzufügen, mischen und auf dem Feuer ca. 8-10 Minuten weich lassen.

Die Auberginenhälften mit der erhaltenen Mischung füllen, in eine Auflaufform legen, Käse darüberstreuen und 30-35 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.


Gefüllte Auberginen & # 8211 Sie müssen sie probieren, sie sind unglaublich!

Auberginen halbieren, in der Mitte mit einem Teelöffel aushöhlen und den Teil mit den Kernen entfernen, dann etwas salzen und 15 Minuten ziehen lassen.
Was wir aus der Aubergine nehmen, fein hacken und salzen, dann 15 Minuten in einem Sieb stehen lassen und dann den restlichen Saft gut auspressen.
Wir schneiden die Tomaten in Würfel, den Koriander und die Petersilie ebenfalls, ebenfalls gehackt. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch härten lassen, nicht anbraten.

Das, was wir aus der Aubergine genommen haben, Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprika, Pfeffer und Salz mit der Mischung aus der Pfanne vermischen und weitere 5 Minuten anbraten. Wir starten den Ofen und mit der Hälfte der gewürfelten Tomaten, der Sahne, der Petersilie und dem Koriander, die bereits gemischt sind, füllen wir die Hälften mit Auberginen. Mischen Sie die andere Hälfte der Zusammensetzung mit der Gemüsesuppe und gießen Sie sie in die Schüssel, in die wir die gefüllte Aubergine zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl gegeben haben.

Wer mag, kann noch geriebenen Parmesankäse darüber geben. Bei 180 Grad mit Umluft oder 200 Grad ohne Umluft ca. 30 Minuten backen.


REZEPTE // Auberginen gefüllt mit Käse und Kräutern

Quelle: libertatea.ro

Du möchtest nicht zu viel Geld für Essen ausgeben, sondern dich abwechslungsreich und gesund ernähren? Anstatt in ein Restaurant zu gehen, ist es besser, zu Hause zu kochen. Sie haben die volle Kontrolle über die Zutaten und können die Wertschätzung von Familie oder Freunden genießen. Kochen Sie mit uns leckere Rezepte!

Auberginen gefüllt mit Käse und Kräutern

Zutaten: eine große Aubergine, 4 EL Olivenöl, grobes Meersalz, aromatische Kräuter: getrocknetes Basilikum, Basilikum, ein EL Kapern zum Bestreuen: 100 g Käse, 3 Cherrytomaten, eine Knoblauchzehe, 3-4 Stränge Thymian

Vorbereitung: Auberginen waschen, abwischen und längs halbieren. Mit einem gut geschärften Messer auf jeder Hälfte Diamanten tief wachsen lassen und darauf achten, die Schale nicht zu durchbohren. Anschließend mit einer Bürste gut mit Olivenöl einfetten, damit das Öl in die Kerben eindringt. Streuen Sie grobes Salz und getrocknetes Basilikum. 30 Minuten in einen geölten Keramiktopf in den vorgeheizten Backofen geben.

Auberginen herausnehmen und den Belag vorbereiten. Käse reiben, Tomaten in Scheiben schneiden, Knoblauch zerdrücken. Mit Käse und Knoblauch bestreuen, Tomatenscheiben, Kapern, Basilikum darauf legen und in einer gusseisernen Pfanne in den Ofen geben. Weitere 15 Minuten bei mittlerer Hitze gehen lassen.

Wenn sie fertig sind, mit Thymian bestreuen. Es kann heiß oder kalt serviert werden.


  • 1,1 kg Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 250 g Tomaten (zwei große Tomaten)
  • 6-7 Basilikumblätter
  • 3 Esslöffel Parmesan
  • 125 g Mozzarella
  • Salz Pfeffer
  • 9 Esslöffel Öl

Wir waschen die Auberginen, halbieren sie an der Längsseite, bestreuen sie mit hohem Salz und lassen sie etwa 30 Minuten in einem Sieb abtropfen. Anschließend mit überschüssigem Salz abspülen und mit einem Messer rundherum einschneiden, dabei etwa 1 cm Rand lassen. Entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel und achten Sie darauf, dass es sowohl innen als auch am Rand bleibt.

Die Auberginenhälften in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, salzen und pfeffern und mit 3 EL Öl vollflächig beträufeln.

In einer tiefen Pfanne das restliche Öl (6 Esslöffel) geben und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch 1-2 Minuten anbraten. Fügen Sie das gewürfelte Auberginenmark, Salz und Pfeffer hinzu und lassen Sie es weich werden. Dann die gewürfelten Tomaten, das Basilikum in Stücke brechen und etwa zwei Minuten auf dem Feuer stehen lassen. Hitze ausschalten, etwas abkühlen lassen und Mozzarellawürfel dazugeben und mischen.
Mit dieser Zusammensetzung füllen wir die Aubergine und streuen den geriebenen Parmesan darüber.

35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis das Auberginenmark weich und oben leicht gebräunt ist.

Wir essen sie heiß, guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Gefüllte runde Auberginen in Tomatensauce

Gefüllte runde Auberginen in Tomatensauce: Auberginen, Karotten, Kirschtomaten, Käse, Knoblauch, gelber Pfeffer, Basilikum, Olivenöl, Salz, Pfeffer.

Zutat:

  • 2 runde Auberginen
  • 1 Karotte
  • 7 Kirschtomaten
  • 500 g Tomaten, für die Sauce
  • 50 g geriebener Käse
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Paprika
  • frischer Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

Waschen Sie die Auberginen, wischen Sie sie mit einem saugfähigen Tuch ab, schneiden Sie sie in zwei gleiche Teile und graben Sie den Kern aus. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden.

Die Tomaten waschen und 500 g Kirschtomaten zusammen mit etwas Olivenöl, frischem Basilikum, Knoblauch, einer Prise Salz und Pfeffer im Mixer zerkleinern.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse dazugeben und 2-3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jede Aubergine mit Gemüse füllen, etwas Käse darüber reiben, die Cherry-Tomaten-Sauce dazugeben und für 30-35 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen geben. Wenn Sie fertig sind, servieren Sie es heiß mit aromatisierter Tomatensauce.


Gefüllte Auberginen nach türkischer Art

1. Die Aubergine waschen, in der Mitte einschneiden und mit einem Löffel das Kerngehäuse ausgraben, ein etwa 2 cm tiefes Loch bohren, damit Sie ein paar Boote erhalten. Die Aubergine mit Salz bestreuen und 30 Minuten ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Zwiebel fein hacken, in Öl anbraten, bis sie eine leicht goldene Farbe annimmt. Hackfleisch dazugeben, mischen und 3-4 Minuten köcheln lassen.

3. Die Tomaten schälen und pürieren (oder reiben). Das Tomatenpüree über das Hackfleisch geben. Den Knoblauch auspressen oder durch die kleine Reibe geben, die Peperoni in dünne Scheiben halbieren. Knoblauch und Pfeffer zur Fleischmischung geben, gut vermischen und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss gehackte Petersilie hinzufügen, mischen, vom Herd nehmen und den Saft abtropfen lassen.

4. Legen Sie die Auberginen auf das Backblech und füllen Sie sie mit der Fleischfüllung. Mit Peperonihälften garnieren und optional gegen Ende der Backzeit mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 45 Minuten backen.



Bemerkungen:

  1. Tan

    Vor langer Zeit suchte eine solche Antwort

  2. Abdul-Fattah

    Entschuldigung für die Einmischung ... ich verstehe dieses Problem. Schreiben Sie hier oder in PM.

  3. Morly

    Entschuldigung dafür, dass ich mich einmische ... für mich ist diese Situation bekannt. Es ist möglich zu diskutieren.

  4. Napo

    Was wir ohne Ihren schönen Satz tun würden

  5. Louvel

    Ich werde mich auch bedanken!

  6. Jerrell

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben