Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Altmodisches Rezept für umgedrehten Ananas-Kuchen

Altmodisches Rezept für umgedrehten Ananas-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Ananas-Kuchen

Dies ist ein altes, klassisches Rezept, das immer noch ein Familienfavorit ist.

478 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 110 g Butter
  • 220 g hellbrauner Zucker
  • 1 (432 g) Dose Ananas in Scheiben geschnitten
  • 10 glasierte Kirschen, halbiert
  • 145 g (5 oz) einfaches Mehl, gesiebt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:35min ›Fertig in:55min

  1. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen 3.
  2. In einer 25cm schweren, ofenfesten Bratpfanne (ich verwende eine Gusseisenpfanne) 110g Butter bei sehr schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd nehmen und braunen Zucker gleichmäßig über die Pfanne streuen. Ananasscheiben so anordnen, dass sie den Boden bedecken. Kirschen um die Ananas verteilen; beiseite legen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben.
  4. Trennen Sie die Eier in zwei Schüsseln. In einer großen Schüssel das Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Puderzucker nach und nach hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen. Schlagen, bis sich mittelsteife Spitzen bilden.
  5. In einer kleinen Schüssel das Eigelb mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis es sehr dick und gelb ist. Eigelb und Mehlmischung mit einem Spatel in einer Über-und-Unter-Bewegung vorsichtig zu Eiweiß heben, bis es vermischt ist. 1 Esslöffel geschmolzene Butter und Mandelextrakt unterheben. Teig gleichmäßig über die Ananas in der Pfanne verteilen.
  6. 30 bis 35 Minuten backen oder bis die Oberfläche zurückspringt, wenn man sie leicht mit der Fingerspitze drückt. Die Ränder des Kuchens mit einem Messer lösen. Kühlen Sie den Kuchen 5 Minuten lang ab, bevor Sie ihn auf eine Servierplatte stürzen.

Spitze

Für eine noch leichtere Kuchentextur verwenden Sie 145 g extra feines Biskuitmehl anstelle von normalem Mehl.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(464)

Bewertungen auf Englisch (393)

Das erste Mal, wenn Sie dies zubereiten, lassen Sie sich eine Stunde Zeit für die Zubereitung und etwa 35-40 Minuten zum Kochen. Ich habe das Rezept auf zwei Le-Creuset-Omelette-Pfannen aufgeteilt, damit wir zwei kleinere Kuchen bekommen und die Pfanne im Ofen gut funktioniert Kuchen so vor und ich muss sagen, ich war ein bisschen besorgt darüber, wie viel Butter ich hatte, als sie geschmolzen war, aber die Zutaten waren genau richtig für die beiden Pfannen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Eiweiß wirklich gut verquirlen, bevor Sie mit dem Hinzufügen des Casters beginnen Zucker, wenn ich es das nächste Mal mache, werde ich in dieser Phase mehr aufpassen. Wir hatten Freunde zum Abendessen und alle waren total begeistert von dem Kuchen mit etwas Vanillepudding. Ich muss sagen, mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden, perfekter leichter Biskuit mit einer karamellisierten Ananas und Kirschen.Ich habe auch Vanilleessenz anstelle von Mandeln verwendet, aber nur, weil ich keine in der Speisekammer hatte. Der Geschmack war unglaublich und dies wird ein Grundnahrungsmittel für Wintersonntage sein, denke ich. Wenn Sie es ein paar Mal gemacht haben, könnte die Vorbereitungszeit auf etwa eine halbe Stunde verkürzt werden. Sie müssen nur beim Falten aufpassen, damit Sie am Ende einen schönen leichten Schwamm erhalten, wie ich es getan habe nass oder nicht?-18.09.2011

von OORTIZ

Dieses Rezept hörte sich so an, als ob es toll wäre, war es leider nicht! Es dauerte viel länger als die angegebene Zeit zum Kochen und es war überhaupt nicht sehr lecker. . . eigentlich ein bisschen langweilig.-18. Juli 2008

Kuchen nach dem Rezept gekocht und fand ihn versenkt und ziemlich nass. Das ist etwas, was ich noch nie erlebt habe, also war ich wirklich enttäuscht, da es ein Kuchen war, auf den wir eine Weile gewartet hatten - 03. Mai 2011


Altmodischer Ananas-Umgedrehter Kuchen

Das Originalrezept für umgedrehten Kuchen aus einem Dole-Rezeptwettbewerb von 1925. Bild mit freundlicher Genehmigung von Fine Cooking™.

Vorbereitungszeit 20 Minuten

Gesamtzeit 35 Minuten

Portionen 8

Kalorien pro Portion 280

Tasse Butter oder Margarine, geteilt

Tasse verpackter brauner Zucker, geteilt

Dose (20 Unzen) DOLE® Ananasscheiben

Tasse Kristallzucker, geteilt

Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

Schmelzen 1/3 Tasse Butter in einer 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Vom Herd nehmen. Fügen Sie braunen Zucker hinzu und rühren Sie, bis er vermischt ist.

Ablassen Ananasscheiben gut, 2 EL Sirup aufbewahren. Ananasscheiben in Zuckermischung anrichten. Kirsche in die Mitte jeder Scheibe legen.

Schlagen restliche 1/3 Tasse Butter mit 1/2 Tasse Kristallzucker, bis sie leicht und flauschig ist. Eigelb, Zitronenschale und -saft sowie Vanille unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Abwechselnd mit Sauerrahm und 2 EL Ananassirup unter die Rahmmasse rühren.

Schlagen Eiweiß zu weichen Spitzen. Nach und nach die restlichen 1/4 Tasse Kristallzucker einrühren, um steifes Baiser zu machen. Unter Teig heben. Über die Ananas in der Pfanne gießen.

Backen bei 350 °F, 35 Minuten oder bis die Kuchentests durchgeführt wurden. 10 Minuten stehen lassen, dann auf eine Servierplatte stürzen. Warm oder kalt servieren.


Altmodischer Ananas-Umgedrehter Kuchen

Zutaten

  • 1 frische Ananas, geschält, halbiert, entkernt und in 3/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 3/4 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, weich, plus 1 Stange Butter (1/2 Tasse) geschmolzen und abgekühlt, plus zusätzliche Butter zum Einfetten der Pfanne
  • 1 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 3 Eigelb, Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Das Rezept

1. Die Ananasscheiben halbieren und beiseite stellen.

2. Gib 3/4 Tasse Zucker in einen mittelgroßen Topf. Fügen Sie das Wasser hinzu und schwenken Sie die Pfanne, um Wasser und Zucker zu vermischen. Verwenden Sie Ihren Finger, um sicherzustellen, dass der gesamte Zucker vom Wasser befeuchtet ist und keiner am Boden oder an den Seiten der Pfanne klebt. Stellen Sie die Hitze hoch und kochen Sie das Zuckerwasser, ohne es zu rühren, damit die Mischung zum Kochen kommt. Kochen Sie weitere 3-4 Minuten, ohne die Pfanne zu rühren oder zu bewegen, bis die Mischung zu karamellisieren und einzudicken beginnt des Sirups beginnt sich zu verfärben, besonders an den Rändern.

3. Sobald sich die Mischung verfärbt, schwenken Sie die Pfanne vorsichtig in kreisenden Bewegungen, damit der Zucker gleichmäßig karamellisiert. Rühre weiter, bis das Karamell eine mittlere goldbraune Farbe annimmt und reduziere dann die Hitze sofort auf niedrig. Vorsichtig die 6 Esslöffel weiche Butter einrühren – sie kann aufsteigen und spritzen. Dann die Ananas dazugeben und rühren, bis sie mit der Karamellsauce überzogen ist. Wenn etwas Karamell hart wird und an der Pfanne klebt, keine Sorge – es wird beim weiteren Kochen wieder schmelzen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und bringen Sie es zum Kochen. Sobald die Mischung kocht, die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 10-12 Minuten köcheln lassen, oder bis die Ananas goldbraun wird und beginnt, ihren Saft in das Karamell abzugeben. Ananas mit einer Gabel auf einen Teller geben und beiseite stellen. Drehe die Hitze auf mittelhoch und koche die Karamellsauce für weitere 2-3 Minuten oder bis die Mischung dick und sirupartig wird.

4. Stellen Sie sicher, dass sich der Rost in der Mitte des Ofens befindet und heizen Sie ihn auf 350 °F vor. Eine runde 9-Zoll-Kuchenform sehr großzügig einfetten.

5. Legen Sie die Ananas in konzentrischen Kreisen in die Pfanne, bedecken Sie den Boden der Pfanne vollständig mit der Ananas und schneiden Sie alle Stücke kleiner, um alle Lücken zu füllen. Bei Bedarf kannst du die Ananasschicht etwas verdoppeln. Gießen Sie nun den Karamellsirup darüber und stellen Sie die Pfanne beiseite.

6. Mehl, Backpulver und Salz zusammen in eine mittelgroße Schüssel sieben. Die Eier und das Eigelb in eine große Schüssel geben und gut verquirlen. Die restlichen 1 Tasse Zucker, die Vanille und dann die geschmolzene und abgekühlte Butter langsam einrühren. Die Mehlmischung mit einem Gummispatel vorsichtig unterheben, bis sich die Eimischung und die Mehlmischung gut vermischt haben.

7. Gießen Sie den Teig gleichmäßig über die Ananas in der Pfanne, klopfen Sie die Pfanne vorsichtig auf die Arbeitsfläche, um Luftblasen zu entfernen, und stellen Sie sicher, dass der Teig jede der Spalten zwischen den Ananasscheiben ausfüllt. 50-60 Minuten backen, bis die Oberseite des Kuchens goldbraun aussieht und zurückspringt, wenn Sie mit dem Finger auf die Mitte drücken. Den Kuchen in der Form auf einem Rost 30 Minuten auskühlen lassen.

8. Einen großen Teller mit Rand auf die Kuchenform legen und das Ganze vorsichtig auf den Kopf stellen. Heben Sie die Kuchenform ab. Wenn Ananas an der Pfanne kleben geblieben ist, entfernen Sie sie und legen Sie sie an die Stelle, wo sie auf den Kuchen passt. Lassen Sie den Kuchen noch mindestens 30 Minuten abkühlen. Sie können dies warm oder bei Raumtemperatur servieren.

9. Der Kuchen hält sich abgedeckt bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage und Reste können bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Notiz: Rezept angepasst von Mehl von Joanne Chang. Dieses Rezept ist perfekt - ich habe nichts geändert !!


Altmodischer Ananas-Umgedrehter Kuchen

Dieses Rezept für Altmodisch Ananas-Umgedrehter Kuchen wurde in meiner Familie über Generationen weitergegeben und hat viele, an die ich mich erinnern kann. Als ich ein Kind war, hatte meine Mutter sogar ein Rezept dafür und nicht für vieles! Sie ging einfach in die Küche und fing an, Zutaten in eine Schüssel zu geben. Als Teenager habe ich beschlossen, dass es wichtig ist, die Rezepte meiner Mutter aufzuschreiben. Gott sei Dank habe ich das gemacht, weil ich diese traditionellen Rezepte wie Old Fashioned Marmelade oder Old Fashioned Banana Pudding verlieren möchte, aber besonders dieses ist so gut, dass ich glaube, ich wäre einfach umgekippt, wenn ich es vor diesen Jahren aufgeschrieben hätte ! LOL!

Wenn Sie noch nie von Grund auf selbstgemacht hatten Altmodisch Ananas-Umgedrehter Kuchen, Sie werden einen echten Leckerbissen erleben. Dieser Kuchen ist fluffig, saftig und lecker! Jeder Bissen wird eine köstliche Überraschung für Ihren Gaumen sein.


Original Ananas-Pfannenkuchen

Wie ist dieses ikonische Rezept entstanden? Niemand weiß es sicher. Pfannenkuchen – mit Früchten und Zucker auf dem Boden eines gusseisernen Handwerkers, mit Kuchenteig belegt und auf dem Herd zubereitet – waren jahrhundertelang sowohl in Europa als auch in Amerika üblich. Es liegt also auf der Hand, dass Ananas schließlich in einen Pfannenkuchen gelangen würde – was wahrscheinlich irgendwann in den 1920er Jahren der Fall war. Auf jeden Fall ist diese Version mit ihrer Fülle an Ananas und Kirschen auf einem mit braunem Zuckersirup getränkten goldenen Kuchen ein Gewinner.

Zutaten

  • 1 2/3 Tassen (200 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier, Eigelb vom Eiweiß getrennt, bei Zimmertemperatur
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, mindestens 65 ° F
  • 1 Tasse (198 g) Kristallzucker
  • 1/2 Tasse (113 g) Milch, bei Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel (14g) Vanilleextrakt

* Reduzieren Sie das Salz auf 1/2 Teelöffel, wenn Sie gesalzene Butter verwenden.

  • 4 Esslöffel (57g) Butter, kalt
  • 3/4 Tasse (160 g) brauner Zucker
  • Eine 20-Unzen-Dose (567 g) Ananasringe, abgetropft
  • etwa 2 Dutzend Maraschino-Kirschen

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie eine 9 "Gusseisenpfanne leicht ein (sie sollte 9" über den Boden messen, der obere Durchmesser kann größer als 9") sein. Oder fetten Sie eine 9 "x 2" tiefe quadratische Kuchenform leicht ein.

Wiegen Sie Ihr Mehl oder messen Sie es, indem Sie es vorsichtig in eine Tasse löffeln, und kehren Sie dann überschüssiges Mehl ab. Mehl, Backpulver und Salz verquirlen. Stellen Sie die Mischung beiseite.

Das Eigelb verquirlen, um es zu kombinieren, beiseite stellen. Schlagen Sie das Weiß separat, bis es hell und schaumig ist.

Schlagen Sie die Butter, bis sie weich und glatt ist. Nach und nach den Zucker einrühren.

Perfektioniere deine Technik

Amerikanisches Backen der Jahrzehnte, 1920-1929

Fügen Sie das Eigelb hinzu und schlagen Sie, um sich zu verbinden. Kratzen Sie den Boden und die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie erneut, bis sie glatt sind.

Die Milch abwechselnd mit der Mehlmischung hinzufügen und nach jeder Zugabe vorsichtig, aber gründlich mischen.

Das geschlagene Weiß unterheben, dann die Vanille.

Für den Belag die Butter in der Pfanne schmelzen und den Zucker gleichmäßig darüber streuen. Ananasringe auf den Zucker legen.

Den Kuchen 35 bis 45 Minuten backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Kuchen aus dem Ofen nehmen. Lösen Sie seine Kanten. Drehen Sie den Kuchen VORSICHTIG verkehrt herum auf einen Servierteller. Heben Sie die Form vom Kuchen und kratzen Sie Ananas oder braunen Zucker aus der Form auf den Kuchen, falls er klebt.

Die Kirschen kunstvoll auf den warmen Kuchen legen und leicht andrücken.

Servieren Sie den Kuchen warm oder bei Zimmertemperatur. Lagern Sie es bei Raumtemperatur, gut verpackt, für mehrere Tage einfrieren für längere Lagerung.


Zutaten

  • 1 Ananas 1¾ Tassen (350 Gramm) Zucker
  • ½ Tasse (120 Gramm) Wasser
  • 6 Esslöffel ( ¾ Stick / 86 Gramm ) weiche ungesalzene Butter, plus ½ Tasse ( 1 Stick / 114 Gramm ), geschmolzen und abgekühlt
  • 1 Tasse (140 Gramm) ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Eier, bei Raumtemperatur
  • 3 Eigelb, bei Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Altmodisches Rezept für umgedrehten Ananaskuchen - Rezepte

Old-Fashioned Ananas Upside Down Cake hat eine sehr interessante Geschichte! Es ist einer meiner Lieblingskuchen für besondere Anlässe und der perfekte Kuchen für Grillpartys oder Versammlungen im Garten. Servieren Sie es mit einem Klecks frischer Schlagsahne, um es wirklich "über die Spitze" zu bringen!

Pineapple Upside Down Cake wurde erfunden, weil mehrere andere Convenience-Artikel entwickelt wurden, die der Hausfrau Zeit gaben, einen Kuchen sowohl hübsch als auch lecker zu machen

Die Idee, einen Kuchen verkehrt herum zu backen, ist eine alte Technik, die vor Jahrhunderten begann, als Kuchen in gusseisernen Pfannen zubereitet wurden. Es war einfach für den Koch, Obst und Zucker auf den Boden der Pfanne und einen einfachen Kuchenteig darauf zu geben und ihn zum Kochen über das Feuer zu legen. Das Umdrehen auf einen Teller war eine natürliche Art, die hübsche Frucht zu zeigen und auch in den Kuchen laufen zu lassen.

Die Idee zur Ananas kurz nach 1911, als einer von James Doles Ingenieuren eine Maschine erfunden hatte, um seine Ananas in schöne Ringe zu schneiden. Bald wurden die praktischen und hübschen Ringe in dieser uralten Technik des Pfannenkuchens verwendet. Die Erfindung der Maraschino-Kirsche hat die notwendige Farbe hinzugefügt, um diesen Kuchen atemberaubend zu machen.

Das erste aufgezeichnete Rezept für Pineapple Upside Down Cake:

Laut John Mariani's (The Dictionary of American Food and Drink, Revised Edition, 1994) "wurde ein solcher Kuchen zum ersten Mal im Druck im Jahr 1930 erwähnt und wurde 1936 im Sears Roebuck-Katalog aufgeführt, aber der Kuchen ist etwas älter". ." In Fashionable Food: Seven Decades of Food Fads (1995) führt Sylvia Lovegren einen umgedrehten Ananaskuchen auf ein Kochbuch aus dem Jahr 1924 in Seattle zurück. Beim Stöbern in alten Frauenzeitschriften fand ich eine Goldmedaillen-Mehlanzeige mit einem ganzseitigen, vierfarbigen Bild von Pineapple Upside-Down Cake – einem runden Kuchen mit sechs Scheiben Ananas, kandierten roten Kirschen und einer braunen Zuckerglasur . Das Datum: November 1925." American Century Cookbook: The Most Popular Recipes of the 20th Century, Jean Anderson (S. 432) (Quelle: Das Küchenprojekt )

Rezept
Zutaten
Belag
1/3 Tasse Butter
3/4 Tasse fest verpackter brauner Zucker
12 Scheiben Dole Ananas gut abgetropft
1 (10-Unzen) Glas Maraschino-Kirschen, Stiele entfernt (oder frische süße entkernte Kirschen)
Kuchen
2 Tassen Allzweckmehl
1 EL Backpulver
1/4 TL Salz
1 Tasse fest verpackter brauner Zucker
2/3 Tasse Butter, weich
3 große hoffrische Eier
2 1/2 TL Vanille
3/4 Tasse Milch

Methode
Backofen auf 350 Grad vorheizen.

Schmelzen Sie 1/3 Tasse Butter in einer ungefetteten 9 x 13-Zoll-Backform im Ofen. 3/4 Tasse braunen Zucker einrühren. Masse gleichmäßig in der Pfanne verteilen. 12 Ananasscheiben darauf verteilen. Je nach Wunsch Kirsche in die Mitte jeder Ananasscheibe legen.

Mehl, Backpulver und Salz in einer beiseite gestellten Schüssel mischen.

Kombinieren Sie 1 Tasse braunen Zucker und 2/3 Tasse Butter in einer Schüssel, schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit und kratzen Sie die Schüssel oft, bis sie cremig ist. Schlagen Sie weiter und fügen Sie jeweils 1 Eier hinzu, bis sie gut vermischt sind. Vanille einrühren.

Nach und nach Mehlmischung abwechselnd mit Milch hinzufügen, bei niedriger Geschwindigkeit schlagen und nach jeder Zugabe die Schüssel oft auskratzen.

Teig vorsichtig über die Ananas streichen. 35-40 Minuten backen oder bis der Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

Lösen Sie die Seiten des Kuchens von der Form, indem Sie das Messer um die Innenseite der Form führen. Kuchen auf eine Servierplatte stürzen und 5 Minuten stehen lassen. Pfanne entfernen. Vollständig abkühlen.

© Kochen mit Mary und Freunden. Die unbefugte Verwendung und/oder Vervielfältigung dieses Materials ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Autors und/oder Eigentümers dieses Blogs ist strengstens untersagt. Auszüge und Links dürfen verwendet werden, vorausgesetzt, dass Cooking with Mary and Friends mit entsprechender und spezifischer Ausrichtung auf den ursprünglichen Inhalt vollständig und eindeutig genannt wird.



Richtungen

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Die Ananasscheiben abtropfen lassen und 2 EL auffangen. Sirup.

In einer schweren gusseisernen Pfanne (10 Zoll) die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie braunen Zucker hinzu und rühren Sie, bis der Zucker geschmolzen ist.

Vom Herd nehmen und 8 der Ananasscheiben auf der Zuckermischung anordnen, dabei die Scheiben leicht über dem Rand der Pfanne überlappen. Eine Scheibe in die Mitte legen. Legen Sie die Walnuss- oder Pekannusshälften in die Mitte jeder Ananasscheibe. Ordnen Sie die restliche Ananas um den Innenrand der Pfanne an, schneiden Sie sie in zwei Hälften. Pekannüsse oder Walnüsse in die Mitte geben.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen. Backfett und Milch hinzufügen. 2 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen oder bis die Mischung glatt ist. Ei hinzufügen und 2 EL reserviert. von Sirup. 2 Minuten länger schlagen.

Gießen Sie den Kuchenteig vorsichtig über die Ananas in der Pfanne. Gleichmäßig verteilen, dabei darauf achten, dass die Ananas nicht durcheinander gebracht wird. Auf die mittlere Schiene des Ofens stellen und 40-45 Minuten backen, oder bis der Kuchen wieder leicht anspringt.

Nachdem der Kuchen fertig ist, lassen Sie die Pfanne 5 Minuten auf einem Kuchengitter stehen, um sie leicht abzukühlen, und lösen Sie dann die Ränder mit einem kleinen Spatel. Servierplatte über den Kuchen legen und auf den Kopf stellen. Vorsichtig schütteln und Pfanne abheben. Mit Sahne servieren, geschlagen.


Vorbereitung

Die Ananas mit einem gezackten Messer schälen, halbieren, entkernen und in 3/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben halbieren.

Den Zucker vorsichtig auf den Boden der Pfanne geben. Fügen Sie das Wasser zum Zucker hinzu und schwenken Sie die Pfanne vorsichtig, um den Zucker anzufeuchten. Stecken Sie bei Bedarf mit den Fingern um den Boden der Pfanne, um sicherzustellen, dass sich der gesamte Zucker mit dem Wasser vermischt. Stellen Sie den Topf auf hohe Hitze und lassen Sie die Pfanne ungestört, bis sie zum Kochen kommt. Sobald es kocht, lassen Sie es weiter schnell kochen, ohne die Pfanne zu bewegen, bis es anfängt zu karamellisieren. Dies dauert 3-4 Minuten: Sie werden sehen, wie der Zuckersirup heftig kocht, dann wird er beim Eindicken langsamer, bis Sie schließlich am Rand der Pfanne sehen, dass etwas von dem Sirup anfängt, sich zu verfärben und dunkler zu werden.

Wenn Sie Farbe in der Pfanne sehen, schwenken Sie sie vorsichtig in kreisenden Bewegungen, damit der Zucker gleichmäßig karamellisiert. Schwenken Sie die Pfanne weiter, bis das Karamell mittelgoldbraun ist. Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und 6 Esslöffel Butter einrühren, vorsichtig sein, da das Karamell spritzen und dampfen kann. Die Ananas vorsichtig hinzufügen und rühren, bis sie mit Karamell überzogen ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn etwas Karamell aushärtet, wird es beim weiteren Kochen wieder verflüssigt. Zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 8-12 Minuten köcheln lassen, bis die Ananas goldbraun wird. Die Ananas gibt Saft ab und verflüssigt das Karamell. Ananas mit einer Gabel aus dem Topf nehmen. Die restliche Flüssigkeit 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis die Mischung dick und sirupartig ist.

Den Ofen auf 350 ° F erhitzen und eine 9-Zoll-Kuchenform großzügig buttern.

Den gesamten Ananas- und Karamellsirup in die Kuchenform geben, die Ananas in konzentrischen Kreisen anordnen und so viel wie möglich vom Boden der Pfanne bedecken. Schneiden Sie die Ananashälften in kleinere Stücke, um eventuelle Lücken zu füllen, und doppelschichten Sie die Ananas, wenn mehr Ananas vorhanden ist.

Mehl, Natron und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. Eier und Eigelb in einer großen Schüssel verquirlen. Zucker, Vanilleextrakt und 1/2 Tasse geschmolzene Butter langsam einrühren. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die trockenen Zutaten unter die nassen Zutaten zu heben, bis sich alles gut vermischt hat. Gießen Sie den Teig über die Ananas in der Kuchenform und klopfen Sie die Form leicht auf eine Arbeitsplatte, um alle Luftblasen im Teig zu entfernen und sicherzustellen, dass der Teig alle Spalten in der Ananas füllt und sich auf dem Boden der Pfanne absetzt.

50-60 Minuten backen, bis der Kuchen rundum goldbraun ist und leicht zurückspringt, wenn man ihn in die Mitte sticht. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 30 Minuten abkühlen lassen, bis er kühl genug ist, um ihn anfassen zu können. Legen Sie eine Servierplatte mit der Oberseite nach unten auf die Kuchenform und drehen Sie die Kuchenform vorsichtig auf den Teller, indem Sie sie fest zusammenhalten. Kuchenform vom Kuchen nehmen. Wenn ein Teil der Ananas an der Pfanne kleben bleibt, entfernen Sie sie und ordnen Sie sie erneut auf dem Kuchen an. Den Kuchen noch mindestens 30 Minuten abkühlen lassen und warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Der Kuchen kann in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage aufbewahrt werden.


Tipps zur Zubereitung von Ananas-Kuchen auf den Kopf gestellt

Wie der Name schon sagt, wird der Ananas-Upside-Down-Kuchen auf den Kopf gestellt, sobald er fertig ist. Dies zu tun ist sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, zunächst die Ananas auf dem Boden der Backform anzuordnen und dann den Kuchenteig darüber zu gießen. Die Pfanne sollte mit Butter und braunem Zucker ausgekleidet sein, um die Ananas zu karamellisieren. Die Ananas sollte in Ringe geschnitten und so angeordnet werden, dass ihre Mitte mit einer Kirsche gefüllt ist. Die meisten Leute verwenden lieber rechteckige Pfannen als runde, um die Ananas gleichmäßiger und ordentlicher auf den Boden zu legen. Für den Kuchen ist ein normaler Vanillekuchen in Ordnung, da die Aromen mit den Ananas vermischt werden. Der Kuchen sollte frei von Luftlöchern sein, damit die Ananas und Kirschen am Kuchen haften bleiben. Dies wird in einer vorgeheizten Pfanne gebacken und Sie werden wissen, dass es fertig ist, wenn Sie einen Zahnstocher in die Mitte stecken und es sauber herauskommt. Der fertige Kuchen wird umgedreht, wenn er servierfertig ist.

Die Leute versuchen, dem Kuchen ein wenig Abwechslung zu verleihen, z. B. eine Gelatineschicht auf die Ananas und Kirschen zu legen oder einen anderen Kuchenteiggeschmack zu verwenden. Doch trotz der steigenden Nachfrage nach dekorativen und innovativen Torten genießen manche Menschen immer noch den traditionellen und heimeligen Ananas-Umgedrehten Kuchen. Persönlich schafft die Mischung aus Ananas, Kirsche und dem Vanillekuchen in einem Bissen ein köstliches Erlebnis.


Schau das Video: Das einfachste Rezept für Ananaskuchen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Delroy

    Selten. Es ist möglich zu sagen, diese Ausnahme :) aus den Regeln

  2. Ealdun

    Sie übertreiben.

  3. Gardakora

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich komme zu spät zum Meeting. Ich werde freigelassen - ich werde auf jeden Fall meine Meinung äußern



Eine Nachricht schreiben