Beste Entenrezepte

Am besten bewertete Entenrezepte

Gumbo ist das Inbegriff von Louisiana-Gericht; es ist praktisch eine Religion hier. Jeder macht es ein bisschen anders, aber jeder macht es – und hat eine sehr starke Meinung darüber, wie es richtig gemacht wird. Ich habe von meinem Onkel gelernt, Gumbo zu machen, der es von meiner Oma gelernt hat. Aber ich habe lange gewartet, bis ich es auf die Speisekarte von La Petite gesetzt habe, weil es so eine persönliche Sache ist. Gumbo hat so viele kreative Interpretationen durchlaufen, dass, wenn man das Wesentliche verstanden hat, es wirklich darauf ankommt, es so zu machen, wie man es machen möchte es. Ich benutze Ente, weil ich gerne auf Entenjagd gehe, aber wenn Sie Hühnchen bevorzugen, funktioniert das auch. Heutzutage ist es mir nicht so wichtig, einen super-traditionellen Gumbo zuzubereiten – ich füge lieber ein paar Poblano-Paprikaschoten und Gemüse hinzu, und wenn Sie es Blasphemie nennen wollen, ist das in Ordnung für mich. Ich finde es köstlich. Ein paar Dinge zur Kochtechnik: Der Erfolg eines guten Gumbos liegt in der Mehlschwitze (die in diesem Fall ein Aromastoff ist, mehr als ein Verdickungsmittel). Dieses Rezept kann leicht verdoppelt werden, um eine Menge zu füttern (und lässt sich gut einfrieren); Mache es wenn möglich im Voraus, da es am zweiten Tag immer besser schmeckt. Es ist traditionell, Gumbo mit Reis zu servieren, obwohl meine Lieblingsbegleitung ein supereinfacher Kartoffelsalat mit Senf, Mayonnaise und Essig ist – das ist eine klassische Art, ihn im Südwesten von Louisiana zu essen.Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von The New Orleans Kitchen von Justin Devillier, Copyright (c) 2019. Herausgegeben von Lorena Jones Books, einem Geschäftsbereich von Penguin Random House, LLC.

Inspiriert vom französischen Film Haute Cuisine ist dieses Kartoffelgericht ein klassisches Rezept, das mit nur wenigen Zutaten zubereitet wird und es zu einem zeitlosen und zuverlässigen Gericht für die Heldin Hortense Laborie macht.

Das Pendeln nach Äpfeln ist der perfekte Weg, um eine lustige und festliche Aktivität in Ihre Halloween-Party einzubeziehen. Dieses Getränk ist inspiriert von Apple Bobbing, oder wie es in England heißt, Apple Ducking. Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Natasha David von der Nitecap.

Dieses Gericht von Chefkoch Scott Campbell vom New Leaf Restaurant & Bar verwendet Schokolade sowohl in der Gewürzmischung, die zum Würzen der Ente verwendet wird, als auch in der würzigen Jus, die das Gericht abrundet. Es ist eines der beliebtesten Gerichte auf der Abendkarte und eignet sich gut zum Valentinstag.

Probieren Sie für ein herzhaftes Urlaubsessen diese würzige Kastaniennudeln mit zart geschmortem Kalbfleisch und Gemüse.Weitere Rezepte finden Sie auf Justmarriedandcooking.com

Im Jahr 2006 wurde dieses klassische amerikanische Apfelkuchen-Rezept von USA Today zu einem der 25 besten Gerichte des Jahres gewählt. Es ist so lecker wie versprochen und noch mehr mit einer Kugel Vanilleeis oder gefrorenem Joghurt auf einer warmen Butterscheibe.Von Chefkoch Brian McBride von Blue Duck Tavern

Grand Marnier, Weißwein, Thymian, Petersilie und Salbei ergeben eine wunderbar glatte Orangensauce zu Entenkeulen, die in nur 45 Minuten zart zubereitet werden. Auszug aus dem neuen Schnellkochtopf-Kochbuch von Adams Media. Copyright © 2016 F+W Media, Inc. Verwendung mit Genehmigung des Herausgebers. Alle Rechte vorbehalten.

Ein klassisches französisches Gericht, inspiriert vom Film Haute Cuisine, dieses Foie Gras-Gericht ist elegant und raffiniert.


10 Entenrezepte, die auf jeden Fall passen

Obwohl die Ente in den meisten Haushalten hinter Hühnchen und Truthahn zurückbleibt, es ist ein Grundnahrungsmittel in der chinesischen Küche, und das aus gutem Grund. Da Ente hauptsächlich dunkles Fleisch ist, wird sie von denen geschätzt, die Hähnchenschenkel und -keulen den Brüsten vorziehen. Wenn Sie dazu gehören, werden Sie mit Sicherheit diese 10 quacktastischen (sorry) Gerichte genießen, von Entensalat bis Entenconfit.


Dieses Rezept stammt von dem preisgekrönten Food-Blogger und begeisterten Wasservogel Hank Shaw, dem Gastgeber von Hunter Angler Gardener Cook.

Entenbraten
Die beste Art, Wildente zu kochen, ist die einfachste Art, sie im Ganzen zu braten. Dies ist ein hervorragendes Rezept.

Zutaten:
* Eine Wildente, gerupft und ganz angerichtet
* Salz
* Zwei Selleriestangen oder Karotten

Ausrüstung:
* Backofen (ein Toaster funktioniert für blaugrün)
* Fleischthermometer
* Zange
* Vereiteln

Anweisungen:

Backofen auf 450 oder 500 Grad vorheizen.

Tupfe den Vogel mit einem Papiertuch trocken und salze die Entenhaut.

Die Ente in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, vorzugsweise mit Entenfett, aber Öl reicht aus. Verwenden Sie eine Zange, um es zu wenden, damit es von allen Seiten braun wird. Es dauert ein paar Minuten, bis Sie das Goldbraun bekommen, das Ihre Geschmacksknospen in den Wahnsinn treibt.

Den Herd ausschalten, die Ente mit der Zange anheben, dann zwei Selleriestangen oder Karotten darunter in die Pfanne geben. Legen Sie die gebräunte Ente darauf mit der Brustseite nach oben.

Legen Sie den ganzen Shebang für mindestens 10 Minuten in den Ofen für einen kleinen Vogel wie Teal, mehr für einen größeren Vogel.

Beginnen Sie nach 10 Minuten mit der Kontrolle des Vogels (bei größeren Vögeln mehr), indem Sie ein Fleischthermometer in die Brust einführen. Wenn es 135 Grad erreicht, ziehen Sie es aus dem Ofen.

Stellen Sie den Vogel auf ein Schneidebrett und decken Sie ihn mit einem Zelt aus Aluminiumfolie ab. Lassen Sie es mindestens fünf Minuten ruhen. (Dadurch wird die Temperatur auf etwa 145 erhöht, was die Essensnazis viel glücklicher macht.)

Für kleine Vögel wie Krickente ganz servieren. Größere Vögel, wie Stockente und Spießente, können in zwei Hälften geschnitten werden (du könntest ein Hackbeil oder eine Küchenschere verwenden) und reichen für zwei.

Mit Ihrer Lieblingsbeilage oder Ihrem Salat servieren. Hinweis: Sie werden dankbar sein, wenn Sie Brot oder ein anderes stärkehaltiges Produkt haben, um die Säfte aufzusaugen.

Probieren Sie dieses Rezept einmal aus und Sie werden sehen, warum wir bei uns zu Hause nie eine Ente ausbrüten – es gibt keinen Grund, nicht den ganzen Vogel zu kosten.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Hausente, 5 Pfund
  • 1 Teelöffel grobes Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Backofen auf 500 Grad vorheizen.

Ente von allem sichtbaren Fett befreien. Mit einer Gabel die Haut am ganzen Körper einstechen, ohne das Fleisch zu durchstechen, mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie die Ente auf einen Rost in einer Bratpfanne und geben Sie sie 40 Minuten lang in den Ofen. Reduzieren Sie die Hitze auf 400 Grad und braten Sie weiter, bis der Saft klar wird, wenn der Oberschenkel durchbohrt wird, etwa 30 Minuten mehr. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Etwas Entenfett aus dem Bräter aufbewahren. In einem luftdichten Behälter gekühlt bis zu 2 Wochen lagern. Entenhaut entfernen und entsorgen. Entfernen Sie Fleisch von den Knochen, entsorgen Sie die Knochen. Zerkleinern Sie das Fleisch und servieren oder lagern Sie es in einem luftdichten Behälter, gekühlt, bis zu 3 Tage.


Kräuter und Gewürze

Kräuter und Gewürze können jeder Marinade hinzugefügt werden, um einen echten Geschmacksschub zu verleihen. Frische, holzige Kräuter mit starkem Geschmack wie Rosmarin und Thymian sind klassische Begleiter von Ente und passen gut zu anderen traditionellen Aromen wie Knoblauch. Mit getrockneten Gewürzen lässt sich das Fleisch duftend einreiben und der fertige Geschmack kann je nach Gewürz stark variieren – Zimt und Nelken sorgen für winterliche Wärme, Wacholder und Sternanis haben ein druckvolles Aroma. Frische Gewürze wie Ingwer, Kurkuma und Tamarinde können als Nassmarinade zu einer Paste zerkleinert werden, während fertige Chilisaucen für eine schnelle Geschmacksspritze verwendet werden.

Sojasauce ist eines der am häufigsten verwendeten Gewürze beim Marinieren von Enten – sie würzt nicht nur das Fleisch leicht, sondern verleiht der reichhaltigen Ente auch eine umami-Würze. Alternativ kann grobes oder flockiges Meersalz als Trockenmarinade verwendet werden, reiben oder spülen Sie das überschüssige Salz nur vor dem Kochen ab.


Kantonesischer Entenbraten

Dieses Rezept für kantonesische Entenbraten ergibt das glänzende, rotbraune Geflügel, das in den Schaufenstern vieler asiatischer Märkte hängt. Nicht zu verwechseln mit Peking-Ente, die traditionell in Scheiben geschnitten und mit Mandarinenpfannkuchen serviert wird, wird die kantonesische Ente normalerweise im Ganzen serviert, wie Sie ein gebratenes Hühnchen servieren würden, und ist berühmt für ihr leckeres Fleisch und ihre Knochen. Kantonesische Enten werden mit Aromastoffen und Marinaden gefüllt, wodurch das saftige und würzige Fleisch entsteht.

Kantonesischer Entenbraten dauert ein paar Stunden, um zuzubereiten und zu braten, aber er kann an einem Tag fertig werden, also planen Sie entsprechend. Die knusprig knusprige Haut entsteht durch das Lufttrocknen der Ente vor dem Braten. Das feuchte und saftige Fleisch entsteht aus der Marinade, die in die Mulde gegossen und mit Nadel und Schnur eingenäht wird, um ein Auslaufen zu verhindern.

Dieses Rezept verwendet gelbe Bohnensauce, eine herzhafte fermentierte Zubereitung aus gelben Sojabohnen, die bei Online-Händlern oder auf spezialisierten asiatischen Märkten erhältlich ist. Stellen Sie sicher, dass im Kühlschrank viel Platz bleibt, da die Ente für die Lufttrocknung vier Stunden lang gekühlt werden muss. Obwohl das Rezept auf den ersten Blick einschüchternd erscheinen mag, ist es, wenn es in Schritte unterteilt wird, ein einfacher Vorgang. Sobald die Ente luftgetrocknet ist, dauert das Braten weniger als eine Stunde.


Entenbraten

Den Boden des Ofens mit Folie auslegen, um Spritzer aufzufangen. Backofen auf 425 Grad vorheizen, mit dem Rost in der zweitniedrigsten Position. Ente kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Entfernen Sie überschüssiges Fett und Haut von Hals und Körperhöhle. Clip-Flügelspitzen. Die Flügelspitzen und den Hals in eine große Bratpfanne mit einem Rost legen.

Mit einem Schälmesser rundum die Hautoberfläche einstechen. Haut der Brust in einem Kreuzschraffurmuster einritzen. Ente innen und außen mit Pfeffer und 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Salz würzen.

Die Ente mit der Brustseite nach oben auf den Rost in die Pfanne legen. 50 Minuten rösten.

Pfanne aus dem Ofen nehmen. Stellen Sie die Ente auf ein Gestell in einer Spüle oder über einem Handtuch, um Tropfen aufzufangen. Löffeln Sie überschüssiges Fett von der Pfanne ab und reservieren Sie 1/4 Tasse, wenn Sie gebratenes Gemüse zubereiten. Kippen Sie die Ente zum Abtropfen und gießen Sie den Saft aus dem Hohlraum in den Bräter. Ente mit der Brustseite nach unten auf dem Rost in die Pfanne geben. 50 Minuten rösten.

Drehen Sie die Ente mit der Brustseite nach oben um und braten Sie sie, bis die Ente auf einem sofort ablesbaren Thermometer 165 Grad anzeigt, etwa 50 Minuten länger. Vor dem Schnitzen 15 Minuten stehen lassen. Fett vom Bräter ablöffeln (bei Bedarf reservieren). Kippen Sie die Ente vorsichtig und gießen Sie angesammelte Säfte aus dem Hohlraum in die Pfanne. Reservieren Sie Hals- und Flügelspitzen in der Pfanne mit Saft, wenn Sie Pfannensauce herstellen. Ente mit gebratenem Gemüse servieren und mit Pfannensauce beträufeln.


Beste Entenrezepte - Rezepte

Wildenten haben weniger Fett als landwirtschaftliche Enten und sind daher die bessere Wahl für ein solches Rezept. Sie haben auch mehr Geschmack.

Methode: Topftopf
Zeit: 2-5 Stunden

Entenbrust langsam mit Äpfeln und Zwiebeln gekocht ergibt einen Vogel mit schön ausgewogenen Aromen. Super zu Wildreis!

Methode: Topftopf
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt mit Honig, Entenbrust, Orangensaftkonzentrat

Methode: Indoor-Grill
Zeit: unter 30 Minuten

Bei diesem Entenbraten dreht sich alles um die Orange. Orangensaft, Orangenschale, optional etwas Orangenlikör. Die hellen, zitrusartigen Aromen bilden eine ausgleichende Ergänzung zum Reichtum.

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 2-5 Stunden

Holen Sie alle Gewürze heraus und bereiten Sie sich auf eine Herausforderung vor. Zitronengras, Chili und Koriander liefern einen komplexen Geschmack mit zitrusartigen Untertönen für diese gebratene Ente auf Reis.

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Jeden Tag versenden wir ein vorgestelltes Rezept und die Lieblingstipps unserer Redaktion. Nicht verpassen!

Enten werden mit einer würzigen Barbecue-Sauce im Ofen gebraten.

Methode: Herd, Backofen
Zeit: 30-60 Minuten

Ein leckeres Entenrezept mit Zitrusaromen, serviert mit duftendem geschmortem Rotkohl.

Methode: Herd, Backofen
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus Lorbeerblatt, Salz, Zwiebeln, Enten, Gans, Butter oder Margarine, Mehl, Hühnerbrühe, Burgunderwein

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt aus Petersilie, Frühlingszwiebeln, Zitrone, grünen Oliven, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Mehl, Öl, ganze Ente

Methode: Herd
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt mit Schnittlauch, Olivenöl, Rotwein, Chiliöl, Worcestershiresauce, Sojasauce, Orange, ganzen Entenbrüsten

Methode: Außengrill
Zeit: 1-2 Stunden

Mit Champignons, Frühlingszwiebeln, Mozzarella, Entenbrust, Won-Tan-Wrappern, Olivenöl, Pizzakrusten, Maismehl, Hoisinsauce

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Hergestellt aus Zitronensaft, Knoblauch, Entenbrust, Entenkeulen, Entenflügel, Sojasauce, Öl, Zucker, Ingwer, Zwiebel

Methode: Außengrill
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus Butter, Thymian, Rotwein, Entenbrust, Salz und Pfeffer, Pflanzenöl, Fingerlingkartoffeln, Rosmarin

Methode: Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Hergestellt mit Sesamöl, brauner Bohnensauce, Öl, Nudeln, Ente, grünen Bohnen, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Hergestellt aus frischem Rosmarin, ganzen Entenbrüsten, dick geschnittenem Speck, Schalotten, Knoblauch, Allzweckmehl, Entenfond oder natriumarmer Rinderbrühe, trockenem Rotwein, Karotten, Lorbeerblättern

Methode: Herdplatte, Topftopf
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus Orange, Ente, Salz, schwarzem Pfeffer, Butter, Mehl, gemahlenem Zimt, gemahlenem Ingwer, Orangensaft, Rosinen

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt aus Apfel, Zwiebel, Aprikosenkonfitüre, Honig, Brandy, Likör mit Orangengeschmack, ganze Ente, Sellerie

Methode: Ofen
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt aus Orangensaft, Rotwein, Enten, Wildreis, Sellerie, Frühlingszwiebeln, weißen Zwiebeln, Champignons

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt aus Butter, schwarzem Pfeffer, Salz, getrockneten Ancho-Chilis, Wasser, Knoblauch, Zucker, Orangensaft, Limettensaft, Entenbrusthälften

Methode: Herd
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt mit Sojasauce, Zucker, Salz, Zitronensaft, Mehl, Wasser, Zitronen

Methode: Herd, Backofen
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt aus schwarzem Pfeffer, ganze Ente, Olivenöl, gelbe Zwiebel, Tomatensauce, trockener Rotwein, grüne Oliven, Salz

Methode: Herd
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt aus Olivenöl, Karotten, Sellerie, roten Zwiebeln, Petersilie, Entenkeulen, Salz und Pfeffer, Weißwein, Lorbeerblatt, frischem Thymian

Methode: Herd
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt aus Bambussprossen, Schalotten, getrockneten Shiitake-Pilzen, Eisbergsalat, Entenbraten, Eiweiß, weißem Pfeffer, Sellerie, Pflanzenöl, Kalamata.

Methode: Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Hergestellt aus grüner Paprika, Sellerie, Frühlingszwiebeln, Pflaumentomaten nach italienischer Art, Enten- oder Hühnerbrühe, getrocknetem Thymian, getrocknetem Salbei, Lorbeer, Cayennepfeffer, getrocknetem Basilikum

Methode: Herd
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt aus Honig, Zahnstochern, Ente, Wein, Salz, Frühlingszwiebeln, Wurzel, Fünf-Gewürze-Pulver oder Pfeffer

Methode: Ofen
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus Lorbeerblatt, gemahlenem Piment, getrocknetem Thymian, Kreuzkümmel, gemahlenem Ingwer, gemahlenen Nelken, Muskatnuss, Wacholderbeeren, Entenkeulen, koscherem Salz

Methode: Ofen
Zeit: über 5 Stunden

Aus Muskatnuss, Rotkohl, Zwiebeln, Äpfeln, Preiselbeermarmelade, Zimtstangen, Nelken, Apfelsaft, Maisstärke

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt aus Maisstärke, kochfertigem Entenküken, Zwiebeln, Estragon, Orangensaft, Salz, Trockensenf, Johannisbeergelee, Orangenschale, Portwein

Methode: Herdplatte, Topftopf
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus Riesling, Entenbrust, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer, Honig, Butter, Pflaumen, Zitronengras, Ingwer

Methode: Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Hergestellt aus Speck, Champignons, Zwiebeln, Sellerie, Mehl, Butter, Salbei, Salz, schwarzem Pfeffer, Knoblauchsalz

Methode: Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Hergestellt mit Salz, Ananas, Zucker, Entenbrust, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer, Weißweinessig, Limette, frischer Ingwer

Methode: Herd
Zeit: 1-2 Stunden

Hergestellt aus Paprika, Zwiebeln, Zitronensaft, Ketchup, Wildente, Orange, Apfel, Öl, braunem Zucker, Worcestershiresauce

Methode: Ofen
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt aus Truthahn, Entlein, Hühnchen, Wurstfüllung, Salz, Paprika, Knoblauchpulver, schwarzem Pfeffer, getrocknetem Thymian

Methode: Backofen, Herd
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus Zucker, Zimt, Äpfeln, getrocknetem Majoran, gemahlener Muskatnuss, Salz, schwarzem Pfeffer, Long Island Ente

Methode: Ofen
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt aus getrockneten Chilischoten, Entenbrust, Öl, Essig, Knoblauch, Ingwerwurzel

Methode: Außengrill
Zeit: über 5 Stunden

Hergestellt mit Zucker, Sternanis, Long Island Ente, Entenfond, Hühnerbrühe, koscherem Salz, schwarzem Pfeffer, Wasser

Methode: Backofen, Herd
Zeit: 2-5 Stunden

Hergestellt aus Wasser, Zwiebeln, Sellerie, Brombeeren, Karotten, Cointreau, Brombeermarmelade, Allzweckmehl, Butter

Methode: Herd, Backofen
Zeit: 2-5 Stunden

Kürbisse eignen sich nicht nur für Kuchen oder Halloween-Dekorationen. Diese großen, orangefarbenen Kürbisse - obwohl sie von Natur aus süß sind - passen auch gut zu herzhaften Gerichten. Sie passen gut zu Geflügel und Schweinefleisch (und vor allem Speck) und ihre cremige Textur lässt sich leicht in Suppen mischen.

Dieser ikonische Whisky ist ein "Alleskönner", wenn es ums Kochen geht. Werfen Sie es in Pasta, als herzhafte Dip-Sauce, und backen Sie es sogar zu etwas Süßem.

Dieser italienische Käse ist so vielseitig, dass er sowohl für süße als auch für herzhafte Rezepte von Käsekuchen bis Lasagne verwendet werden kann.

CDKitchen ist seit 1995 online und hat sich zu einer großen Sammlung köstlicher Rezepte entwickelt, die von Hausköchen und professionellen Köchen aus der ganzen Welt kreiert wurden. Bei uns dreht sich alles um leckere Leckereien, gutes Essen und lustiges Essen. Treten Sie unserer Community mit über 202.500 anderen Mitgliedern bei - suchen Sie nach einem Rezept, reichen Sie Ihr eigenes ein, fügen Sie eine Bewertung hinzu oder laden Sie ein Rezeptfoto hoch.


Entenflügel mit asiatischer Chilisauce

Game-Day-Flügel erhalten in diesem Rezept von JBF-Award-Gewinner Keith Luce ein ernsthaftes Upgrade. Das Kochen der Flügel in Entenfett verleiht ihnen einen volleren Geschmack, obwohl Olivenöl eine günstigere Option ist.

Zutaten

Soße:

Methode

Eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Piment, Zimt und schwarzen Pfeffer etwa 2 Minuten rösten, bis sie duften. In einer Kaffeemühle zu Pulver zermahlen. Die Gewürzmischung mit braunem Zucker, Salz, Knoblauch, Lorbeerblatt und Zitronenschale mischen. Gut mischen und beiseite stellen.

Schneiden Sie die Entenflügel von überschüssigem Fett oder Haut ab. Legen Sie die Flügel in einen Behälter, bedecken Sie sie dann mit der braunen Zuckermischung und stellen Sie sicher, dass sie vollständig bedeckt sind. Decken Sie den Behälter mit Plastikfolie ab und lassen Sie die Flügel 3 Tage im Kühlschrank aushärten.

Den Ofen auf 225ºF vorheizen. Spülen Sie die Gewürzmischung vorsichtig von den Flügeln. Legen Sie sie in einen Topf oder Schmortopf, der gut zu ihnen passt, und bedecken Sie sie mit dem Entenfett oder Olivenöl. In den Ofen geben und 4 1/2 Stunden backen.

Aus dem Ofen nehmen und die Entenflügel im Fett abkühlen lassen. Wenn die Flügel abgekühlt sind, ziehen Sie sie vorsichtig aus dem Fett und legen Sie sie auf einen mit Küchenpapier oder Pergamentpapier ausgelegten Teller.

Kombinieren Sie die süße Chilisauce, Reisweinessig und Sambal Olek in einem kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie gerade anfängt zu kochen. Zum Kombinieren verquirlen. Vom Herd nehmen, abdecken und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel die Flügel in der Maisstärke werfen, um sie zu beschichten. In einem tiefen Topf mit schwerem Boden das Pflanzenöl auf 375ºF erhitzen. Die Entenflügel portionsweise braten, bis sie knusprig sind, ca. 5 Minuten. (Achten Sie darauf, nicht zu viele Flügel gleichzeitig zu braten, da sonst die Temperatur des Öls sinkt, was zu fettigen Flügeln führt.) Die Flügel vor dem Servieren in der warmen süßen Chilisauce schwenken.


Wie man Entenbrust kocht

So kochen Sie Entenbrust – Sie sind hier genau richtig, um das detaillierte Rezept und die Anleitung (mit vielen Fotos!) zu finden, wie Sie die beste Ente aller Zeiten mit knuspriger Haut und saftigem Fleisch zubereiten. Einfaches Rezept, es dauert nur 30 Minuten von Anfang bis Ende, mit so viel Geschmack! Glutenfrei!

Ich esse gerne Ente. Es ist überraschend einfach zu kochen, hat so viel Geschmack und passt hervorragend zu vielen Arten von Saucen auf Frucht- oder Beerenbasis, die Sie heutzutage so einfach in den Lebensmittelgeschäften kaufen können.

Ente macht auch ein außergewöhnliches Gericht für einen besonderen Anlass oder einen Feiertag, wie Thanksgiving oder Weihnachten. Wenn Sie dieses Jahr etwas anderes für die Feiertage wünschen, machen Sie diese Ente!

Hier ist die ausführliche Foto-Anleitung zum Kochen von Entenbrust!
Beginnen Sie damit, Ihre Entenbrüste zum Kochen vorzubereiten. Stellen Sie sicher, dass die Entenbrüste vollständig aufgetaut sind (wenn Sie gefrorene verwenden) und tupfen Sie Ihre Ente mit den Papiertüchern trocken, wenn beim Auftauen zu viel Flüssigkeit vorhanden ist. Verwenden Sie eine große ofenfeste Gusseisenpfanne oder eine große ofenfeste Edelstahlpfanne (achten Sie darauf, dass die von Ihnen verwendete Pfanne einen ofenfesten Griff hat).

Die Haut der Ente in parallelen Linien oder im Kreuzmuster einritzen. Wenn es Ihnen schwerfällt, die Haut in hübschen Mustern zu bewerten, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können dieses Muster unten kaum als hübsch bezeichnen, aber das Endergebnis war wunderschön, wie Sie auf den endgültigen Fotos sehen werden.

Die Hautseite der Entenbrüste großzügig mit Salz würzen. Vergessen Sie nicht, die andere Seite, wenn auch weniger, auch mit Salz zu würzen! Verwenden Sie mindestens 1/2 Teelöffel Salz.

1 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, bis das Öl heiß ist. Dann die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben:

Die Entenbrüste auf der Hautseite bei mittlerer Hitze ohne Deckel ca. 8 Minuten garen, bis sich das Fett gelöst hat.

Ich habe eine Edelstahlpfanne verwendet, und ich verwende gerne ein Spritzsieb, das das Öl vom Spritzen abhält und gleichzeitig die Hitze entweichen lässt.

Der Spritzschutz ist besonders praktisch bei Edelstahlpfannen und wenn Sie viel Fett einkochen. Die Entenhaut gibt während des Garvorgangs viel Fett ab.

Entferne nach 8 Minuten das Entenfett aus der Pfanne und lasse gerade genug übrig, um den Boden der Pfanne zu bedecken. Die Entenbrüste auf die andere Seite (ohne Hautseite) wenden und weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Stellen Sie dann Ihre ofenfeste Pfanne (mit Entenbrüsten darin) in den Ofen (vorgeheizt auf 400 ° F) und lassen Sie die Entenbrüste etwa 5 Minuten braten, bis sie medium rare sind.
Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen (natürlich mit ofenfesten Handschuhen, um Ihre Hände zu schützen) und lassen Sie die Entenbrüste etwa 7 Minuten ruhen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden.

Es ist fertig! Servieren Sie die geschnittene Ente mit der im Laden gekauften oder hausgemachten Preiselbeersauce – es schmeckt immer köstlich mit der Ente.

Ente kochen war super einfach, oder? Schmeckt so wie er ist wirklich gut, aber noch besser mit der Sauce für Entenbrust.

Du kannst deine eigene Sauce für Entenbrust herstellen oder jede beliebige Sauce auf Frucht- oder Beerenbasis für Fleisch im Lebensmittelgeschäft kaufen, wie zum Beispiel Granatapfel-, Preiselbeer-, Kirsch- oder Blaubeersauce.


Schau das Video: Patke Mandarinke (Dezember 2021).