Weißer Wintersalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Wintermonate bieten uns vielleicht nicht so viele lebendige Produkte, auf die wir uns freuen können (ja, Zitrusfrüchte, wir sehen uns), aber Obst und Gemüse bei kaltem Wetter haben ihre eigenen verborgenen Freuden. Nutzen Sie die monochromatische Monotonie des Winters und verwandeln Sie alles, was verfügbar ist, in einen schicken und knusprig rasierten weißen Wintersalat. Sogar das cremige, würzige Dressing passt zu den blassen Vibes – ohne jedoch auf Geschmack zu verzichten.

Zutaten

  • ¾ lb. gemischtes weißes Wintergemüse (wie Blumenkohl, Fenchelknollen, Daikon-Rettich und/oder Rüben)
  • 2 weiße Endivien, Blätter getrennt
  • 1 asiatische Birne oder feste Bosc-Birne, längs halbiert, entkernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Unzen. Piave-Käse, gehobelt
  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel. fein abgeriebene Zitronenschale
  • 3 EL frischer Zitronensaft, geteilt
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben

Rezeptvorbereitung

  • Gemüsestiele abschneiden. Den Kern des Blumenkohls herausschneiden (falls verwendet). Gemüse quer etwa ¼" dick in dünne Scheiben schneiden.

  • Gemüse, Endivie, Birne und Käse in einer großen Schüssel vermengen. Öl hinzufügen und 1 EL. frischer Zitronensaft; mit Meersalz und Pfeffer würzen. Salat mit den Händen schwenken, bis er gut bedeckt ist. Kühlen (unbedeckt ist in Ordnung), während Sie das Dressing zubereiten.

  • Joghurt, Mayonnaise, Knoblauch, Zitronenschale und die restlichen 2 EL verquirlen. Zitronensaft in einer kleinen Schüssel; mit koscherem Salz würzen.

  • Etwa ein Viertel des Salats auf einer großen Platte anrichten. Etwas Dressing darüberträufeln und in die Ecken und Winkel des Gemüses fallen lassen. Fügen Sie ein weiteres Viertel Salat hinzu; auf die gleiche Weise mit Dressing beträufeln. Mit restlichem Salat und Dressing wiederholen. Mit koscherem Salz und Pfeffer würzen.

  • Voraus tun: Das Dressing kann 1 Tag im Voraus erfolgen. Abdecken und kalt stellen. Gemüse kann 1 Tag vorher geschnitten werden. In nasse Papiertücher einwickeln, in einen wiederverschließbaren Beutel geben und kalt stellen.

Abschnitt BewertungenDieser Salat ist sehr zufriedenstellend. Das Dressing ist schlicht, aber elegant und hat einen schönen Schlag. Ich habe es für meine Schwiegereltern, die kaum daran gewöhnt sind, überhaupt Knoblauch zu essen, modifiziert, indem ich etwas Knoblauchpulver hinzugefügt habe. Hat super funktioniert. Ich habe diesen Salat jetzt 4 mal gemacht und er ist immer super. Sei gegrüßt Molly.So ein einzigartiges Rezept, das sich gleichzeitig erfrischend und beruhigend anfühlt. Wäre auch schön auf einer Dinnerparty. Hier wurden nur einige Änderungen vorgenommen, z. B. das Hinzufügen kleiner weißer Bohnen und das Ersetzen von Piave durch Blauschimmelkäse.AnonymousBrooklyn26.02.20

Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse Zitronensaft
  • 2 Teelöffel gewürfelte Zwiebel
  • 1 Teelöffel zubereiteter Senf nach Dijon-Art
  • ½ Teelöffel Salz
  • ⅔ Tasse Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Mohn
  • 1 Kopf Römersalat, in mundgerechte Stücke gerissen
  • 4 Unzen geriebener Schweizer Käse
  • 1 Tasse Cashews
  • ¼ Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • 1 Apfel - geschält, entkernt und gewürfelt
  • 1 Birne - geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Zucker, Zitronensaft, Zwiebel, Senf und Salz vermischen. Verarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Bei laufender Maschine Öl in einem langsamen, gleichmäßigen Strahl hinzufügen, bis die Mischung dick und glatt ist. Fügen Sie Mohn hinzu und verarbeiten Sie nur ein paar Sekunden mehr, um sich zu vermischen.

In einer großen Servierschüssel den Römersalat, den geriebenen Schweizer Käse, die Cashewnüsse, die getrockneten Preiselbeeren, den Apfel und die Birne vermischen. Gießen Sie das Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat und werfen Sie es zum Überziehen.


Wintergehackter Salat mit weißem Balsamico-Dressing

Winter Chopped Salad mit gerösteten Süßkartoffeln, Äpfeln und einem köstlichen weißen Balsamico-Dressing. Servieren Sie diesen herzhaften, nährstoffreichen Salat als Vorspeise oder als Ergänzung zu Ihrem Protein Ihrer Wahl.

Einfacher gehackter Salat für eine Menge:

Dieses auf Gemüse ausgerichtete Winterwunder bietet einige der BESTEN saisonalen Produkte. Zum Beispiel bitterer Chicorée, Rosenkohl, Süßkartoffeln, Äpfel und Granatapfel. Es ist herzhaft und sättigend genug, um es allein zu servieren, passt aber auch gut zu jedem Protein. Gebackener Fisch, gebratenes Hühnchen, Steak oder sautierter Tofu, um nur einige zu nennen. Es steckt auch voller Nährstoffe wie Beta-Carotin, Vitamin C und K, Polyphenolen und Ballaststoffen.

Um all diese herrlichen Früchte und Gemüse miteinander zu verbinden, liefert ein einfaches weißes Balsamico-Dressing maximalen Geschmack. Das Dressing kann weit im Voraus zubereitet werden und ist köstlich auf fast jeder Salatkombination. Normalerweise verdoppele ich die Menge, um sicherzustellen, dass ich ein Dynamit-Dressing zur Hand habe, wenn das Verlangen nach Salat zuschlägt. (Was, wenn Sie mich kennen, ziemlich oft vorkommt.)

Servieren Sie diesen atemberaubenden Salat in dieser Saison für Feiertagstreffen oder um ein Abendessen unter der Woche aufzupeppen.

So machen Sie einen gehackten Salat:

Wenn Sie wie ich sind und das Schneiden und Würfeln als therapeutisch empfinden, ist dieses Rezept für Sie! Obwohl die Süßkartoffeln geröstet werden müssen, gibt es in diesem Salat keine anderen Bestandteile, die zum Kochen erfordern. Und es gibt sicherlich zeitsparende Hacks, wenn Sie einige der Zutaten im Voraus vorbereiten können. Sie können zum Beispiel die Süßkartoffeln rösten und die Dressing-Tage im Voraus zubereiten. Sie können den Salat auch ein oder zwei Tage im Voraus hacken und die Sprossen zerkleinern. Bewahren Sie sie einfach in einem luftdichten Behälter auf, um maximale Frische zu erhalten.

Sobald alle Ihre Zutaten gehackt sind, werfen Sie sie mit dem Dressing und fügen Sie Ihre Beilagen hinzu! Meine Favoriten für diesen Salat sind Granatapfelkerne, Pekannüsse und Parmesan. Die Granatapfelkerne sorgen für saftige Süße und die Pekannüsse für Knusprigkeit und Nussreichtum. Und ich finde die meisten Salate mit Käse einfach besser, daher kommen die salzigen Parmesanstreifen in einer Kupplung.

Wenn Sie den ganzen Salat für eine Party oder ein Abendessen vorbereiten, warten Sie einfach mit dem Anrichten bis kurz vor dem Servieren. Auf diese Weise bleibt das Grün knackig und der Geschmack lebendig. Oder Sie können den Römersalat durch ein kräftigeres Grün wie Grünkohl ersetzen, das auch nach dem Anziehen gut hält.

Das beste gehackte Salatdressing:

Dieses weiße Balsamico-Dressing ist so einfach wie vielseitig. Es erfordert nur eine Handvoll Zutaten und kann Tage bis zu einer Woche im Voraus zubereitet werden. Tatsächlich empfehle ich, die Charge von Anfang an zu verdoppeln, damit Sie mehr zur Hand haben.

Der Hauptbestandteil dieses Dressings ist weißer Balsamico-Essig, der blumig und fruchtig mit einem süßen Abgang ist. Sein Geschmack ist etwas milder als dunkler Balsamico-Essig, den ich für Salatdressings liebe. Ebenfalls in der Mischung sind Schalotten und Dijon-Senf für einen kleinen Schwung und Honig, um den Biss zu mildern und zu versüßen. Emulgieren Sie das Dressing mit nativem Olivenöl extra, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und voila! Ein 10-Minuten-Dressing, das im Laden gekaufte Dressings in den Schatten stellt. Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, markieren Sie #dishingouthealth, damit ich Ihre schönen Kreationen sehen kann! Und vergiss nicht, auf Pinterest und Facebook zu folgen, um die neuesten Rezept-Updates zu erhalten.


  • 1 großer Daikon-Rettich (oder mehrere kleinere weiße Rettich)
  • 1/2 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/2 bis 3/4 Tasse/150 Milliliter Sauerrahm (oder Crème Fraiche)
  • 1 bis 2 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Meerrettich (zubereitet)
  • frisch gemahlener Pfeffer (nach Geschmack)

Rettich(e) schälen und reiben. Den geriebenen Rettich in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und 10 Minuten warten. Überschüssiges Wasser auspressen.

Sahne, Essig, Zuckermeerrettich und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen. Fügen Sie den geriebenen Rettich hinzu und rühren Sie um, um zu beschichten.

Lassen Sie den Salat (kühl oder gekühlt) mindestens 15 Minuten ruhen, obwohl 1 bis 2 Stunden vor dem Servieren vorzuziehen ist.

Rezeptvariationen

Der Salat kann auch mit gewürfelten Paprika, geriebenen Karotten oder Gurkenscheiben aufgepeppt werden. Noch besser schmeckt es nach dem Marinieren über Nacht.


Gehacktes Wintersalatdressing

Das Rezept kommt mit einem köstlichen Salatdressing, das leicht und würzig ist. Der Verband ist eine Kombination aus:

  • dijon Senf
  • Weißweinessig
  • Schatz
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Einige dieser anderen leckeren Salatrezepte:

Für alle meine anderen Lieblingsküchenprodukte und -werkzeuge besuchen Sie meinen Amazon Store.

Wussten Sie, dass ich ein Kochbuch geschrieben habe? Im Holiday Slow Cooker Kochbuch finden Sie 100 köstliche Rezepte.


Chinakohl, Fenchel und gemischter Blattsalat

Dies ist eine Mahlzeit für sich und wurde von Nancy Silverton, einer begabten amerikanischen Köchin und Bäckerin, inspiriert – die beste Pizza, die ich je gegessen habe, war in ihrer Pizzeria Mozza in LA. Für vier bis sechs Personen.

¼ mittelgroßer Butternusskürbis, geschält und in 1,5 cm große Würfel geschnitten (300 g Nettogewicht)
1 EL Olivenöl
Salz und schwarzer Pfeffer
½ Chinakohl oder Wirsing, in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
1 kleiner Radicchiokopf, in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
1 kleine Fenchelknolle, in 2 mm dicke Streifen geschnitten
80 g deutsche Salami, in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
60g mildes Wensleydale, in sehr dünne Scheiben geschnitten
150 g Baby-Pflaumentomaten, längs halbiert
20g Petersilienblätter, grob gehackt
2 TL getrockneter wilder Oregano

Für das Dressing
½ EL Dijon-Senf
1½ EL Zitronensaft
1 EL Weißweinessig
½ TL Puderzucker
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Olivenöl

Den Ofen auf 190C/375F/Gas Stufe 5 vorheizen. Den Kürbis in das Olivenöl geben und mit einem viertel Teelöffel Salz würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und 10 Minuten braten, bis sie gerade gar sind, dann abkühlen lassen.

Währenddessen das Dressing herstellen. Senf, Zitronensaft, Essig, Zucker, einen Teelöffel Salz und einen halben Teelöffel schwarzen Pfeffer in eine mittelgroße Rührschüssel geben. Gießen Sie die Öle langsam unter Rühren ein, bis Sie ein dickes Dressing erhalten.

Alle Salatzutaten in eine große Rührschüssel geben, das Dressing darübergießen und gut vermengen. Abschmecken und nachwürzen – je nach Kohl benötigst du eventuell etwas mehr Zitronensaft oder Olivenöl. Sofort servieren.


Gemüsestiele abschneiden. Den Kern des Blumenkohls herausschneiden (falls verwendet). Gemüse quer etwa ¼" dick in dünne Scheiben schneiden.

Gemüse, Endivie, Birne und Käse in einer großen Schüssel vermengen. Öl hinzufügen und 1 EL. Frischer Zitronensaft mit Meersalz und Pfeffer würzen. Salat mit den Händen schwenken, bis er gut bedeckt ist. Kühlen (unbedeckt ist in Ordnung), während Sie das Dressing zubereiten.

Joghurt, Mayonnaise, Knoblauch, Zitronenschale und die restlichen 2 EL verquirlen. Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mit koscherem Salz würzen.

Etwa ein Viertel des Salats auf einer großen Platte anrichten. Etwas Dressing darüberträufeln und in die Ecken und Winkel des Gemüses fallen lassen. Fügen Sie ein weiteres Viertel des Salats mit Dressing auf die gleiche Weise hinzu. Mit restlichem Salat und Dressing wiederholen. Mit koscherem Salz und Pfeffer würzen.

Voraus tun: Das Anziehen kann 1 Tag im Voraus erfolgen. Abdecken und kalt stellen. Gemüse kann 1 Tag im Voraus geschnitten werden. In nasse Papiertücher einwickeln, in einen wiederverschließbaren Beutel geben und kalt stellen.

Feature-Bild: Emma Fishman Food-Styling: Yekaterina Boystova Prop-Styling: Allie Wist


Gebratener Kohl mit Schnittlauch-Senf-Kapern-Vinaigrette

Kohlspalten werden bei hoher Temperatur geröstet, wodurch eine erstaunliche Textur und ein süßer Geschmack entstehen. Servieren Sie die gerösteten Krautspalten mit der Schnittlauch-Senf-Vinaigrette beträufelt als Beilage zu gebratenem Geflügel, Fleisch oder Fisch oder allein zu knusprigem Brot.

Der Salat kann ein paar Stunden im Voraus zubereitet werden und die Vinaigrette kann ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet werden.

  • 1 Esslöffel Rapsöl oder Kochspray zum Einfetten der Pfanne
  • 1/2 mittelgroßer Grünkohl (1 bis 1 1/2 Pfund), äußere Blätter entfernt
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Die Vinaigrette

  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 2 Teelöffel weißer Balsamico oder Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL gehackter frischer Schnittlauch
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 EL Kapern, abgetropft

Anweisungen

  1. Backofen auf 450 Grad vorheizen.
  2. Ein großes Backblech mit Rapsöl oder Kochspray einfetten. Um den Kohl zuzubereiten, schneide ihn in vier Keile und entferne den dicken Kern, so dass die Keile so gut wie möglich intakt bleiben. Die Schnittflächen mit 1 1/2 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Keile mit der flachen Seite nach unten auf das vorbereitete Backblech legen. Den Kohl 12 Minuten rösten. Vorsichtig umdrehen (es ist in Ordnung, wenn es ein wenig auseinanderfällt) und braten, bis es auf beiden Seiten gebräunt ist, etwa 8 Minuten mehr.
  3. Zubereitung der Vinaigrette: Senf, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Schnittlauch, Öl und Kapern hinzufügen, bis alles gut vermischt ist. Zum Würzen abschmecken, bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Kohl auf eine Servierplatte (oder Teller) geben und noch heiß mit der Vinaigrette beträufeln. Heiß oder bei Zimmertemperatur servieren.

Winter-Wedge-Salat

Ein perfekter Keilsalat für kühlere Temperaturen. Mit Speck, Blauschimmelkäse und einer unglaublichen Ahornglasur gekrönt – die perfekte leichte Mahlzeit aus Eintöpfen.

  • Autor:Tiffany
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 0 Minuten
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Ertrag: 4 1 x
  • Kategorie: Suppe & Salat
  • Methode: Schüssel
  • Küche: amerikanisch

Zutaten

  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • ½ – 1 Pfund Speck
  • ½ Tasse Balsamico-Essig
  • ¼ Tasse Ahornsirup
  • ½ rote Zwiebel
  • ½ Tasse Walnüsse, gehackt
  • 3 – 4 oz Blauschimmelkäse oder Gorgonzola
  • ½ Tasse getrocknete Cranberries

Anweisungen

  1. Den Speck grob in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, dabei ab und zu wenden und umrühren, damit der Speck gleichmäßig gart und nicht anbrennt.
  2. Inzwischen Essig und Ahornsirup in einem kleinen Topf abmessen und kurz zum Köcheln bringen. Lassen Sie die Glasur kochen, während der Speck kocht. Die Glasur ist fertig, wenn sie die Rückseite eines Löffels bedeckt. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  3. Bereiten Sie in der Zwischenzeit Ihren Salat vor. Entfernen Sie das äußere Blatt und schneiden Sie den Kern heraus. In 4 Keile schneiden, jeden Keil halbieren. Auf vier Speiseteller verteilen.
  4. Die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden oder würfeln.
  5. Die Wedges gleichmäßig mit roten Zwiebeln, gehackten Walnüssen, Käse und getrockneten Preiselbeeren belegen.
  6. Wenn der Speck fertig ist, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und die Salate belegen.
  7. Mit hausgemachtem Ranch-Dressing beträufeln und glasieren.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und geben Sie ihm eine 5-Sterne-Bewertung!

WAS IST IHR LIEBLINGS-SALAT, WENN DIE TEMPERATUREN KÜHL WERDEN?

Teilen Sie es mit jemandem, dem das gefallen könnte.

Diese Rezepte können Sie auch genießen

Holen Sie sich einen Real Food Reboot mit 10 kurzen täglichen Herausforderungen! Bringen Sie verarbeitete Lebensmittel an den Bordstein und kommen Sie in nur 15 Minuten am Tag wieder auf den richtigen Weg zu gesunder Ernährung!

REAL FOOD REBOOT


Bohnen aus der Dose funktionieren hier perfekt, aber vor der Verwendung sollten Sie sie abtropfen lassen und gründlich spülen.

Ich habe für diesen toskanischen Bohnensalat grüne Oliven verwendet, aber entsteinte Kalamata oder einfache alte schwarze Oliven würden genauso gut funktionieren.

Ein weiterer großartiger Punkt bei diesem Salat mit weißen Bohnen ist, dass Sie sicherlich auch mehr mediterrane oder toskanische Zutaten in Ihren Salat mischen und kombinieren können, wie Artischockenherzen, sonnengetrocknete Tomaten, eingelegte Bohnen oder Kapern. Das ist die Sache beim Kochen, es ist immer für Sie da, um es zu Ihren eigenen zu machen.


Schau das Video: FOURTY - Weisser Rauch prod. by Chekaa (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Yrjo

    Zufriedenstellendes Thema

  2. Walliyullah

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Gardakasa

    Ich habe den RSS -Feed abonniert, aber aus irgendeinem Grund befinden sich die Nachrichten in Form einiger Hieroglyphen. Wie kann ich das beheben?

  4. Gromuro

    Dies sind korrekte Informationen.

  5. Khentimentiu

    Schnelle Antwort)))



Eine Nachricht schreiben