Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Lachs mit süßer Senfsauce

Lachs mit süßer Senfsauce

Heute haben wir Lachs mit süßer Senfsauce auf der Speisekarte. Lachs ist relativ kalorienarm und fettarm, aber reich an Proteinen und vor allem Omega-3-Fettsäuren, daher ist der ständige Verzehr von Lachs ein unbestreitbarer Vorteil für den Körper. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten, benötigt weniger als 15 Minuten Zubereitungszeit und hat ca. 350 Kalorien / Portion.

  • Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten:
  • 2 Lachsfilets (150 g Portion);
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 2 Esslöffel Petersilie;
  • 2 Esslöffel Dill;
  • 2 Frühlingszwiebelstränge;
  • eine Prise Salz und Pfeffer.
  • Für die Sauce benötigst du folgende Zutaten:
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf;
  • 1 Teelöffel Senf mit Vollkornprodukten;
  • 4 Esslöffel Akazienhonig;
  • 1 Esslöffel Sojasauce;
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 1 Esslöffel Olivenöl.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Lachs mit süßer Senfsauce:

Lachs mit süßer Senfsauce zubereiten:


Dill und Petersilie schälen. Frühlingszwiebeln in 5 cm lange Stücke schneiden.

Den Dijon-Senf in eine Schüssel geben, den Senf mit Vollkornprodukten, Sojasauce, Honig, gemahlenem Pfeffer, Olivenöl dazugeben und gut mischen, bis alle Zutaten in die Komposition integriert sind und eine homogene Sauce erhalten. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie alle Zutaten bereit, um den Lachs zuzubereiten.

Den Lachs von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Geben Sie das Pflanzenöl in eine Pfanne (mit einem Metallgriff, damit Sie es in den Ofen stellen können) und lassen Sie es bei mittlerer Hitze erhitzen.


Die Lachsstücke in die Pfanne geben und auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Nachdem Sie sie auf jeder Seite 1 Minute gebräunt haben, stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen bei 150 Grad und lassen Sie sie 10 Minuten im Ofen.

Nehmen Sie die Pfanne nach Ablauf der 10 Minuten aus dem Ofen und lassen Sie den Lachs eine weitere Minute in der Pfanne. Dann die Soße auf den Teller geben, das Lachsfilet über die Soße geben, viel Lachs über die Soße gießen, dann Gemüse darüberstreuen (Petersilie, Dill, Zwiebel). Es kann mit einer Beilage aus natürlichen Kartoffeln oder Reis serviert werden.

VORBEREITUNG IN BILDERN


Ich nahm eine Auflaufform und fettete sie mit etwas Öl ein. Ich habe den Backofen auf 180 Grad vorgeheizt.

Die Lachsscheiben habe ich gewaschen, mit etwas Öl eingefettet und mit Salz bestreut, dann habe ich sie schön in das Blech gelegt. Ich habe über 1/2 des Orangensaftes gegeben (ich habe den Fisch bestreut) und etwas Wasser in die Pfanne gegeben, genug, um 3/4 des Fisches zu bedecken. Ich lege ein Backblech und schiebe es für ca. 30 Minuten in den Ofen, bis der Fisch gut eindringt.

Wenn der Fisch gut durchdrungen ist, nehmen wir genug Backpapier, um ein rotes Gesicht zu fangen. Als der Fisch leicht gebräunt war, drehte ich ihn 1-2 Minuten lang auf die andere Seite, nicht mehr.

In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten und die Zutaten mischen: Senf, Honig, Öl, Zitronensaft und Orangensaft. Diese Sauce über den Lachs geben und weitere 2 Minuten im Ofen lassen.
Ich habe ihn dann aus dem Ofen geholt, einen Salat zubereitet und den Fisch neben den Salat auf einen Teller gelegt. Das Essen ist serviert!

Für das Aussehen können Sie den Fisch mit ein paar Orangen- oder Zitronenscheiben dekorieren.


Lachs mit süßer Senfsauce

Heute haben wir im Menü Lachs mit süßer Senfsauce, die Kombination aus Honig und Senf, die Sie im Rezept finden, verleiht der Sauce Ausgewogenheit und Geschmack. Lachs ist relativ kalorienarm und fettarm, aber reich an Proteinen und vor allem Omega-3-Fettsäuren, daher ist der ständige Verzehr von Lachs ein unbestreitbarer Vorteil für den Körper. Hier sind einige Gründe, dieses Rezept zuzubereiten, abgesehen von der Tatsache, dass es einfach zuzubereiten ist, weniger als 15 Minuten Kochzeit benötigt und nur etwa 350 Kalorien / Portion hat.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 2 Lachsfilets (150 g Portion) 2 Esslöffel Pflanzenöl 2 Esslöffel Petersilie 2 Esslöffel Dill 2 Zweige Frühlingszwiebel Eine Prise Salz und Pfeffer.

Für die Sauce benötigst du folgende Zutaten:2 Esslöffel Dijon-Senf 1 Teelöffel Vollkornsenf 4 Esslöffel Akazienhonig 1 Esslöffel Sojasauce 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen 1 Esslöffel Olivenöl.

Lachs mit süßer Senfsauce zubereiten:Dill und Petersilie schälen. Frühlingszwiebeln in 5 cm lange Stücke schneiden.

Den Dijon-Senf in eine Schüssel geben, den Senf mit Vollkornprodukten, Sojasauce, Honig, gemahlenem Pfeffer, Olivenöl dazugeben und gut mischen, bis alle Zutaten in die Komposition integriert sind und eine homogene Sauce erhalten. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie alle Zutaten bereit, um den Lachs zuzubereiten.

Den Lachs von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Geben Sie das Pflanzenöl in eine Pfanne (mit einem Metallgriff, damit Sie es in den Ofen stellen können) und lassen Sie es bei mittlerer Hitze erhitzen.
Die Lachsstücke in die Pfanne geben und auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Nachdem Sie sie auf jeder Seite 1 Minute gebräunt haben, stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen bei 150 Grad und lassen Sie sie 10 Minuten im Ofen.
Nehmen Sie die Pfanne nach Ablauf der 10 Minuten aus dem Ofen und lassen Sie den Lachs eine weitere Minute in der Pfanne. Dann die Soße auf den Teller geben, das Lachsfilet über die Soße geben, viel Lachs über die Soße gießen, dann Gemüse darüberstreuen (Petersilie, Dill, Zwiebel). Es kann mit einer Beilage aus natürlichen Kartoffeln oder Reis serviert werden.


Zubereitung von Lachs mit Süß-Sauer-Sauce und Pastinakenpüree | VIDEO enthalten

Die Zubereitung ist gar nicht schwer, man muss lediglich darauf achten, dass das Pastinakenpüree etwa zeitgleich mit dem Lachs fertig ist oder warm halten bis der Fisch aus dem Ofen kommt.

Lachsmedaillons mit süß-saurer Sauce, bereit für den Ofen.


LACHSROLLE MIT SENFSAUCE

Ich mag Lachs sehr gerne und kaufe ihn oft, um aus den unzähligen Möglichkeiten, die mir gerade einfallen und je nachdem, was ich im Kühlschrank habe, ein anderes Rezept zuzubereiten.

Die Lachsrolle mit Dill-Senf-Sauce gehört zu meinen Favoriten, sie ist lecker und lässt sich ganz einfach zubereiten, wenn man nur wenige Zutaten zur Hand hat.

Zutaten:

  • 400gr. Lachsfilet
  • 3 & # 8211 4 Dillfäden
  • 2-3 Fenchelblätter (optional)
  • 2 Zitronenscheiben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 & # 8211 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Der erste Schritt ist, das Lachsfilet gut von den Schuppen zu reinigen, es dann zu waschen und die Haut von oben zu entfernen.

Ich mache einen Querschlitz von der Mitte zu den Seiten, um das Filet zu verdünnen, um seine Dicke auszugleichen und eine größere Größe zu erhalten, dann würze ich es mit Salz und Pfeffer.

Auf beiden Seiten frisch gehackten Dill und 2-3 Fenchelblätter bestreuen, ein paar Tropfen Zitronensaft aus den Scheiben, die ich darauf gelegt habe, auspressen und das Filet so fest wie möglich einrollen.

Ich lege ein Stück Backpapier über eine Alufolie, wickle die Rolle ein und drücke sie an den Enden sehr gut zusammen.

Im Backofen bei 175° 20 Minuten schonend garen.

In der Zwischenzeit kümmere ich mich um die Sauce, für die ich 2 EL Senf mit dem Saft einer halben Zitrone gut vermische. Unter ständigem Rühren füge ich das Öl nach und nach hinzu und streue zum Schluss noch eine Prise Salz darüber.

Ich mache schnell eine Garnitur aus ganzem Wildreis und ein paar Karotten, die ich zusammen mit dem Reis für einen zusätzlichen Geschmack koche.

Auf dem letzten Teller, der bereits den verführerischen Duft von Lachs mit Dill verströmt, habe ich mich entschieden, noch etwas Rettichsalat hinzuzufügen. Ich mag diese Kombination sehr… Mmmmm!