Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

New Yorks The Leopard at des Artistes taucht tief in das kulinarische Erbe Italiens ein

New Yorks The Leopard at des Artistes taucht tief in das kulinarische Erbe Italiens ein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Teil des Wahrzeichens Hotel des Artistes auf der Upper West Side direkt gegenüber vom Central Park in der West 67th Street, Der Leopard bei des Artistes verfügt über Howard Chandler Christy Wandmalereien in Museumsqualität aus den frühen 1930er Jahren, die verschiedene Nymphen zeigen, die in Szenen dargestellt sind, die Elise Ford nachempfunden sind.

Im Besitz und betrieben von dem Ehepaar Gianfranco Sorrentino und Paula Bolla-Sorrentino, zusammen mit Küchenchef Vito Gnazzo, kuratiert The Leopard at des Artistes eine Speisekarte, die vom Königreich der zwei Sizilien Mitte des 19. Kampanien, Basilikata, Kalabrien, Apulien und Sardinien. Alle Gerichte bestehen aus frischen Zutaten, die mit geschickter Zubereitung zubereitet werden, die von fast instinktiver Küchenkunst durchdrungen ist.

Geboren und aufgewachsen an der Amalfiküste in Salerno, startete Küchenchef Vito Gnazzo seine kulinarische Karriere in Mailand im 3-Sterne-Michelin Antica Osteria del Ponte. Nach seiner Einwanderung in die USA im Jahr 1981 arbeitete Gnazzo als Küchenchef im Il Rex in Kalifornien, bevor er 1993 nach New York zog, wo er dem Restauranttrio Il Gattopardo, Mozzarella & Vino und The Leopard at des Artistes als kulinarischer Künstler beitrat, wo er seit jeher.

Küchenchef Gnazzo schafft die Balance zwischen seiner langjährigen kulinarischen Erfahrung und lässt Gerichte mit einfachen Zutaten wie hausgemachter Pasta, Gemüse der Saison, Bauernkäse und fangfrischen Meeresfrüchten für sich sprechen.

Signaturschilder enthalten Gebratene Entenbrust Porchetta mit Fenchelpollen, Cipollini mit gereiftem Balsamico-Essig, eingelegten Rosinen und Gemüse-Caponata; Heilbutt in Brodetto mit Baby-Artischocke und Fingerling-Kartoffeln; und Maltagliati mit Wild und Steinpilzragú. Die Dessertkarte bietet Specials wie Traditionelles Zabaione mit frischen gemischten Beeren und Nutella-Schokoladenmousse serviert auf Haselnuss-Crunch und Bananen-Eis.

Auf den ersten Blick mag die Speisekarte des The Leopard at des Artistes nach Regionen aufgeteilt erscheinen, aber eine genauere Untersuchung der kulinarischen Geschichte Italiens zeigt eine Reihe von voneinander abhängigen lokalen Küchen und nicht die, die oft als authentische regionale Gerichte angesehen werden. Dies geschah, weil die meisten Italiener vor dem 1.

Die geografische Lage Italiens inmitten des Mittelmeers hat auch Gerichte mit einer Mischung aus ausländischen Einflüssen wie der französischen Küche in Ligurien, Piemont und dem Aostatal geprägt, während sich Österreich-Ungarn in Venetien, Trentino-Südtirol und Friaul-Julisch Venetien niedergelassen hat. Mailänder Risottos und Arrosto-Fleischstücke spiegeln insbesondere die 150-jährige Besetzung der Stadt durch Spanien bis zum Spanischen Erbfolgekrieg wider. Die Briten führten klassische Bistecca alla Fiorentina und Zuppa Inglese, englisches Steak und englische Kleinigkeit in die Toskana ein, während Juden, die vor der Inquisition flohen, alles nutzten, um Gerichte wie Caponata und Fenchelgratin zu kreieren, die bis heute beliebt sind.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Leopard des Arts & Steve Mirsky. Berichterstattung durch die Teilnahme an einem gesponserten Besuch möglich.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, riesigem Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen veranstalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates durch interaktive Ausstellungen hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erweitert die verfügbare Hallenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Events ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen abhalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die durch interaktive Ausstellungen einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erhöht die verfügbare Innenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Events ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen veranstalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die durch interaktive Ausstellungen einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erhöht die verfügbare Innenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Veranstaltungen ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen abhalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die durch interaktive Ausstellungen einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erweitert die verfügbare Hallenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Events ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen abhalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates durch interaktive Ausstellungen hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erweitert die verfügbare Hallenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Wohnmobilpark mit vollem Serviceangebot für 313 Wohnmobile und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Veranstaltungen ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen veranstalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die durch interaktive Ausstellungen einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erhöht die verfügbare Innenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Events ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, riesigem Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen veranstalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die durch interaktive Ausstellungen einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erweitert die verfügbare Hallenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Events ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Mit 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche ist das New York Expo Center der perfekte Ort, um jede große Veranstaltung, jedes Festival oder jedes Konzert zu veranstalten. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435.000 m² Veranstaltungsfläche

Das 136.000 Quadratmeter große Exposition Center dient als größte Indoor-Veranstaltungsfläche nördlich von New York City zwischen Boston und Cleveland. Mit 110.000 Quadratmetern freier Spannweite wird das Expo Center große Shows und Sonderveranstaltungen abhalten, darunter Auto-, Boots-, Verbraucher- und Handelsmessen. Während der New York State Fair 2018 wird der riesige Veranstaltungsort in eine temporäre Eisbahn verwandelt, die als Herzstück für Hockey, Eiskunstlauf, Besenball und andere Attraktionen dient, um seine Vielseitigkeit zu demonstrieren. Es wird auch die neue I LOVE NEW YORK-Ausstellung beherbergen, die einige der wichtigsten Outdoor-Freizeiteinrichtungen und wichtigen Tourismusstandorte des Staates durch interaktive Ausstellungen hervorhebt.

Das Expo Center mit 110.000 Quadratmetern freier Spannfläche bietet Platz für mehr als 500 Messestände mit einer Größe von 10 x 10 Fuß. Der riesige Veranstaltungsort, der auch über 4.000 versenkbare Sitze verfügt, wird große Shows und Sonderveranstaltungen anziehen, darunter Auto-, Boots- und Wohnmobilausstellungen, Haustierausstellungen, Verbraucher- und Handelsmessen, Haus- und Gartenausstellungen, Technikausstellungen und mehr - viele davon waren bisher aus Platzmangel nicht ins Hinterland von New York kommen konnten. Das Expo Center erweitert die verfügbare Hallenfläche auf dem Messegelände auf mehr als 450.000 Quadratmeter.

Ein EZ-Pass Plus-Mautsystem und Bargeldspuren sind in diesem Jahr ebenfalls neu für die Orange und Brown Lots. Darüber hinaus wurden neue LED-Beleuchtungen, Gehwege, Zebrastreifen und Fußgängerschutzzonen hinzugefügt, um den Weg zur und von der Messe noch einfacher zu machen. Außerdem wurden drei neue Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie eine Beschilderung und ein umfangreiches Entwässerungssystem für das gesamte Grundstück installiert.

Die Verbesserungen markieren den Abschluss von Phase 2 des Revitalisierungsplans von Gouverneur Cuomo. Phase 1 des Transformationsplans umfasste einen Full-Service-Wohnmobilpark für 313 Camper und einen größeren, umgezogenen Midway-Bereich, der mehr Freiraum für Messeprogramme und nicht faire Veranstaltungen bietet. Ein neuer Haupteingang wurde ebenfalls gebaut, zusammen mit einem neuen Ausstellungsbereich für die New York State Police und dem Sky Ride, einer 1.400 Fuß langen Sesselliftfahrt. Im Indian Village wurde auch der Turtle Mound renoviert, in dem während der Messe kulturelle Aufführungen stattfinden. Seit Beginn der Renovierungsarbeiten ist die Besucherzahl der State Fair um mehr als 28 Prozent gestiegen, und die geschätzte Besucherzahl bei Nicht-Fair-Veranstaltungen ist von 2016 bis 2017 um 57 Prozent gestiegen.


Das New York Expo Center verfügt über eine erstaunliche 10 Hektar große Veranstaltungsfläche direkt an der East River Waterfront. Das New York Expo Center bietet mit seinen 90.000 m² Innenfläche und einer 60.000 m² großen Hauptveranstaltungsfläche den perfekten Ort für Großveranstaltungen, Festivals oder Konzerte. Der markante Schornstein vor Ort ist über den East River, den Major Deegan Expressway, den Bruckner Expressway und die Triborough Bridge zu sehen und bietet einzigartige Branding- und Werbemöglichkeiten sowie ein leicht erkennbares Wahrzeichen für Ihre Gäste. Perfekt für Festivals mit seinen dualen Indoor- und Outdoor-Inszenierungsoptionen, dem riesigen Rasen am Wasser sowie einem Innenraum, der länger als ein Fußballfeld ist, ist dieses Anwesen auch vollständig eingefriedet und verfügt über mehrere Ein- und Ausgänge.

Seine Größe ist Grand Scale:

12.000 Quadratfuß Zwischengeschoss
60.000 m² große Hauptausstellungshalle
90.000 Quadratfuß Innenraum
435,000 Sq Ft Venue Space

The 136,000-square-foot Exposition Center serves as the largest indoor event space north of New York City between Boston and Cleveland. With 110,000 square feet of clear-span floor space, The Expo Center is set to host major shows and special events, including car, boat, and consumer and trade shows. During the 2018 New York State Fair, the massive venue will be transformed into a temporary ice rink as a centerpiece to host hockey, figure skating, broomball and other attractions to showcase its versatility. It will also host the new I LOVE NEW YORK exhibit, which highlights some of the state's major outdoor recreation and key tourism locations through interactive exhibits.

The Expo Center, with 110,000 square feet of clear-span floor space, has the capacity to hold more than 500, 10'-by-10' trade show booths. The massive venue, which also features 4,000 retractable seats, will attract major shows and special events, including car, boat, and RV shows, pet expos, consumer and trade shows, home and garden shows, tech expos and more-many of which were previously unable to come to upstate New York due to the lack of suitable space. The Expo Center increases the amount of available indoor space on the Fairgrounds to more than 450,000 square feet.

An EZ-Pass Plus tolling system and cash lanes are also new to the Orange and Brown Lots this year. In addition, new LED lighting, sidewalks, crosswalks and pedestrian refuge areas were added to make it even easier to walk to and from the Fair. Three new bus stops with bus shelters were also installed, along with signage and an extensive drainage system for the entire lot.

The improvements mark the completion of Phase 2 of Governor Cuomo's revitalization plan. Phase 1 of the transformation plan included a full-service RV park for 313 campers and a larger, relocated Midway area that allows for more open space for Fair programming and non-Fair events. A new Main Gate entrance was also built, along with a new exhibit area for the New York State Police, and the Sky Ride, a 1,400-foot long chairlift ride. The Indian Village also received renovations to its Turtle Mound, the home of cultural performances during the Fair. Since the beginning of renovations, State Fair attendance has grown by more than 28 percent and non-Fair event estimated attendance has grown 57 percent from 2016 to 2017.


The New York Expo Center boasts an amazing 10-acre venue space located directly on the East River Waterfront. Featuring 90,000 sq feet interior space with a 60,000 sq foot main event space, the New York Expo Center is a perfect place to host any large scale event, festival or concert. The prominent smoke stack on site can be seen from across the East River, the Major Deegan Expressway, the Bruckner Expressway and the Triborough Bridge, offering unique branding and promoting opportunities as well as an easily recognizable landmark for your guests. Perfect for festivals with its dual indoor/outdoor staging options, huge waterfront lawn as well as an interior space that&rsquos longer than a football field, this property is also fully bordered and contains multiple entrances/exits.

Its Size Is Grand Scale:

12,000 Sq Ft Mezzanine
60,000 Sq Ft Main Exhibit Hall
90,000 Sq Ft Interior Space
435,000 Sq Ft Venue Space

The 136,000-square-foot Exposition Center serves as the largest indoor event space north of New York City between Boston and Cleveland. With 110,000 square feet of clear-span floor space, The Expo Center is set to host major shows and special events, including car, boat, and consumer and trade shows. During the 2018 New York State Fair, the massive venue will be transformed into a temporary ice rink as a centerpiece to host hockey, figure skating, broomball and other attractions to showcase its versatility. It will also host the new I LOVE NEW YORK exhibit, which highlights some of the state's major outdoor recreation and key tourism locations through interactive exhibits.

The Expo Center, with 110,000 square feet of clear-span floor space, has the capacity to hold more than 500, 10'-by-10' trade show booths. The massive venue, which also features 4,000 retractable seats, will attract major shows and special events, including car, boat, and RV shows, pet expos, consumer and trade shows, home and garden shows, tech expos and more-many of which were previously unable to come to upstate New York due to the lack of suitable space. The Expo Center increases the amount of available indoor space on the Fairgrounds to more than 450,000 square feet.

An EZ-Pass Plus tolling system and cash lanes are also new to the Orange and Brown Lots this year. In addition, new LED lighting, sidewalks, crosswalks and pedestrian refuge areas were added to make it even easier to walk to and from the Fair. Three new bus stops with bus shelters were also installed, along with signage and an extensive drainage system for the entire lot.

The improvements mark the completion of Phase 2 of Governor Cuomo's revitalization plan. Phase 1 of the transformation plan included a full-service RV park for 313 campers and a larger, relocated Midway area that allows for more open space for Fair programming and non-Fair events. A new Main Gate entrance was also built, along with a new exhibit area for the New York State Police, and the Sky Ride, a 1,400-foot long chairlift ride. The Indian Village also received renovations to its Turtle Mound, the home of cultural performances during the Fair. Since the beginning of renovations, State Fair attendance has grown by more than 28 percent and non-Fair event estimated attendance has grown 57 percent from 2016 to 2017.


Schau das Video: The Leopard at des Artistes (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Shay

    Darin ist etwas. Klar bedanke ich mich für die Auskunft.

  2. Rakkas

    Hervorragender Spruch

  3. Torr

    Nur süß !!



Eine Nachricht schreiben