Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für eine Rathaus-Gewürzmischung

Rezept für eine Rathaus-Gewürzmischung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Köche haben eine charakteristische Gewürzmischung, eine Mischung, die eine Art Markenzeichen ist. Paul Prudhomme hatte seine Gewürzmischung (jetzt in Lebensmittelregalen im ganzen Land) und im Four Seasons bot Seppi Renggli viele Aromen wie Muskatblüte und Sternanis, schöne Ergänzungen zu Fisch.

Das ist eine Mischung die ich mir ausgedacht habe. Aber fühlen Sie sich nicht an diese Mischung gebunden – spielen Sie mit den Proportionen.

Betrachten Sie diese Rathaus-Gewürzmischung als Ausgangspunkt für Ihre eigenen.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Cayenne
  • 1 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel trockener Senf
  • 1/8 Teelöffel Selleriesalz

Die Abkürzung des Gewürzschranks beschleunigt dieses kurdische Schmoren

Die aufwendigen Pilaws, Braten und andere festliche Gerichte des Nahen Ostens brauchen oft Zeit, die Hausköche nicht haben. Aber sie können immer noch reichlich Futter für Inspiration liefern.

In der Milk Street haben wir Wege gefunden, diese Traditionen in unter der Woche freundliche Mahlzeiten zu verwandeln.

Ein solches Gericht ist koresh-e tareh-ye kordi, ein beliebter kurdischer Schmorbraten aus Schnittlauch, weißen Bohnen und Lamm oder Hühnchen. Normalerweise ist es mit einem Dutzend oder mehr Gewürzen beladen, darunter Kardamom, Kreuzkümmel, Zimt, getrocknete Rosenblätter, Koriander, Kurkuma, getrocknete Limetten, Nelken und mehr.

Für diese Version aus unserem Buch &ldquoMilk Street Tuesday Nights&rdquo, die Rezepte auf 45 Minuten oder weniger beschränkt, verlassen wir uns auf eine Gewürzschrank-Abkürzung, die indische Gewürzmischung Garam Masala, die bereits einige der Gewürze auf dieser Liste enthält. Und da das fertige Gericht dazu neigt, Kardamom und Kurkuma zu verspielen, haben wir von jedem etwas mehr hinzugefügt.

Andere Vereinfachungen beinhalteten den Austausch von weißen Bohnen aus der Dose gegen getrocknete und das Ersetzen leicht zu findender Zutaten durch traditionellere (z. B. frische Limettenschale für getrocknete persische Limetten). Bohnen in Dosen sparen nicht nur Zeit, sondern enthalten auch eine stärkehaltige Flüssigkeit, die wir wie eine separate Zutat behandeln, die dem Gericht sowohl Körper als auch Geschmack verleiht.

Jedes Stück dieses herzhaften Schmorbratens wird dank vierer Frühlingszwiebeln mit Allium-Präzision durchdrungen. Das mag viel erscheinen, aber sie verleihen dem Schmorgeschmack und einer lebendigen Farbe. Denken Sie daran, die grünen Teile getrennt von den weißen Teilen aufzubewahren, die sie zu unterschiedlichen Zeiten hinzugefügt haben. Mit Reis, Bratkartoffeln oder warmem Fladenbrot servieren.

KARDAMOM-LIME HUHN UND WEISSE BOHNEN

Anfang bis Ende: 30 Minuten

1½ Pfund Hähnchenschenkel ohne Knochen, ohne Haut, getrimmt und in 2-Zoll-Stücke geschnitten

Koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel gesalzene Butter

4 Bund Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten, weiße und grüne Teile separat reserviert


Erhalten Sie frische Food-News in Ihren Posteingang

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Dieses Jambalaya-Rezept ist ein klassisches Südstaaten-Reisgericht mit Hühnchen, Wurst, Schinken und Gewürzen. Mit vielen Gewürzen und der südlichen „heiligen Dreifaltigkeit“ aus Zwiebeln, Sellerie und grüner Paprika als Basis ist dieses klassische Cajun-Gericht beruhigend und sättigend. Das Anbraten von Wurst und Tasso-Schinken zusammen mit Zwiebeln, Paprika und Gewürzen baut den Geschmack auf. Dann Hühnchen, Tomaten, Hühnerbrühe und Reis hinzufügen und im Ofen langsam backen, damit die kräftigen, rauchigen Aromen verschmelzen und der Reis eine knusprige Schicht auf dem Topfboden bildet. Diese Version von Jambalaya aus dem Restaurant Town Hall von San Francisco erfordert ein wenig Vorbereitung, aber es lohnt sich, wenn Sie ein sättigendes Gericht für eine Menschenmenge benötigen.

Was kaufen: Andouille ist eine geräucherte Schweinswurst, die auf vielen Gourmetmärkten oder online zu finden ist.

Tasso ist gepökeltes Schweinefleisch, normalerweise Schulter, das mit einer Mischung aus Filé (getrocknete, gemahlene Sassafrasblätter) und anderen Gewürzen eingerieben und dann geräuchert wird. Es ist eine Cajun-Spezialität, die diesem Gericht eine weitere Geschmacksschicht verleiht, aber wenn Sie es schwer haben, es zu finden, können Sie eine andere Sorte geräucherten Schinkens ersetzen.

Spielplan: Die Gewürzmischung kann bis zu 1 Woche im Voraus zubereitet und in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Das Fleisch und das Gemüse können zerkleinert, in separate luftdichte Behälter gefüllt und bis zu 1 Tag im Voraus im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Im Laden gekaufte Hühnerbrühe würde in diesem Rezept gut funktionieren, oder Sie können Ihre eigene machen.


Wofür kann ich griechisches Gewürz verwenden?

  • Steak und Hühnchen trocken rub
  • Mit Essig und Olivenöl zu einem Dressing oder Brotdip mischen
  • Mit griechischem Joghurt für eine Marinade oder Dip für Gemüse und Cracker mischen
  • Für eine würzige Beilage Gemüse darüber streuen
  • Mit Kartoffeln für leckere Pommes oder Ofenkartoffeln streuen
  • Würzen Sie Ihre Gyros und diese Gyro Nachos

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Lesen Sie meine OffenlegungsrichtlinieHier.

Dies Griechische Gewürzmischung nimmt Sie mit in einen Urlaub ans Mittelmeer mit allen Aromen von Oregano, Thymian und vor allem Majoran!

Majoran ist in jedem Gewürzglas / Gewürzregal enthalten, das ich kaufe.

Ich sehe Majoran im Gang des Ladens und wusste nie wirklich, wie es schmeckt, also musste ich etwas kaufen. Oregano ist eng mit Majoran verwandt, daher habe ich mich gefragt, warum wir beides in vielen Gewürzmischungen verwenden.


Nashville Hot Chicken

Gewürztes Mehl
8 Tassen Allzweckmehl
1/4 Tasse Knoblauchpulver
3 Esslöffel koscheres Salz
1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel Cayennepfeffer
1 Esslöffel Old Bay Gewürz
1 Esslöffel süßer Paprika
1 Teelöffel Zwiebelpulver

Heißes Huhn
4 Tassen Buttermilch
1/2 Tasse scharfe Soße
1 (3 1/2 Pfund) Hühnchen, in 8 Stücke geschnitten
Pflanzenfett oder Erdnussöl zum Braten
5 Esslöffel Cayennepfeffer
2 Esslöffel brauner Zucker, verpackt
1 Esslöffel süßer Paprika
2 Teelöffel Chilipulver
1 Teelöffel Knoblauchpulver

Um das Mehl zu machen: In einer großen Schüssel alle Zutaten gut verrühren, bis sich alles gut vermischt hat. Gießen Sie die Mehlmischung in eine schwere braune Papiertüte und bewahren Sie sie zum Braten auf.

Um das Hühnchen zu machen: In einer großen Schüssel Buttermilch und scharfe Sauce verrühren. Fügen Sie das Huhn hinzu und tauchen Sie es in die Buttermilchmischung. In den Kühlschrank stellen und 4 Stunden marinieren.

Wenn Sie zum Braten bereit sind, nehmen Sie das Huhn aus der Buttermilchmischung und lassen Sie den Überschuss abtropfen. Legen Sie das Huhn in den Beutel mit dem Mehl. Schließen Sie den Beutel oben und schütteln Sie ihn kräftig, um das Hühnchen vollständig mit Mehl zu bedecken. Hähnchen aus dem Beutel nehmen, überschüssiges Mehl abklopfen und auf ein mit einem Kuchengitter ausgelegtes Backblech legen. 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Während das Huhn ruht, füllen Sie eine große gusseiserne Pfanne zu einem Drittel der Seiten mit geschmolzenem Backfett oder Erdnussöl. Das Öl auf 340 Grad erhitzen.

Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie zuerst die Beine und die Oberschenkel hinzu und legen Sie sie um die Seiten der Pfanne. 3 Minuten kochen, bevor Sie die Brüste und Flügel hinzufügen. Verwenden Sie ein Spritzgitter aus Draht, um zu verhindern, dass überschüssiges Fett an Ihren Küchenoberflächen anhaftet. Kochen Sie, bis das Huhn auf beiden Seiten goldbraun und knusprig ist und die Innentemperatur des Huhns 165 Grad erreicht, 14 bis 16 Minuten. Übertragen Sie das gekochte Hähnchen auf ein sauberes Backblech, das mit einem sauberen Drahtgitter ausgelegt ist. 1 Tasse des Frittieröls aufheben.

In einer mittelgroßen Schüssel Cayennepfeffer, braunen Zucker, Paprika, Chilipulver und Knoblauchpulver verquirlen. Das zurückbehaltene Frittieröl vorsichtig einrühren, bis sich eine lockere Paste gebildet hat. Mit einem Backpinsel die Oberfläche des Brathähnchens mit der Sauce bestreichen und heiß servieren.

Bildnachweis: Ideabar Austin


Das Chick-fil-A-Rezept schien überschaubarer zu sein

Dieses Chick-fil-A-Dupe-Rezept, das ich auf dem Kochblog My Forking Life gefunden habe, fühlte sich auf Anhieb viel handlicher und faszinierender an als das von Popeyes inspirierte. Alles, was ich tun musste, um zu beginnen, war, das Huhn zu schneiden und in eine Tüte mit Gurkensaft zu legen.

Die Salzlake roch ausgezeichnet und schien mir etwas, was ich gerne wieder machen würde.

Ich hatte auch viel höhere Hoffnungen für den Kochprozess. Das Rezept verlangte 12 Minuten bei 360 Grad Fahrenheit, gefolgt von zwei Minuten bei 400.


Hausgemachte Ranch-Gewürzmischung

Ertrag: 3 Esslöffel (ca. 2 Päckchen)

Ein einfaches Rezept für hausgemachte Ranch-Gewürzmischung, perfekt für Rezepte oder für hausgemachtes Ranch-Dressing.

Zutaten:

2 EL. getrocknete Petersilie
2 TL. getrockneter Dill
1 Teelöffel. Knoblauchpulver
1 Teelöffel. Zwiebelpulver
1/2 TL. schwarzer Pfeffer
1/2 TL. getrockneter Schnittlauch
Kleine Prise Salz

Richtungen:

Alles mischen und in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Monate aufbewahren.

Um Ranch-Dressing herzustellen: 1 Esslöffel der Mischung mit 1/3 Tasse Mayonnaise (oder griechischem Joghurt) und 1/4 Tasse Milch mischen und gut vermischen. Bis zur Verwendung kühl lagern, hält sich bis zu 1 Woche im Kühlschrank.

Ein Rezept dieser Gewürzmischung entspricht etwa zwei Päckchen gekaufter Gewürzmischung.


Za'atar Gewürzmischung aus dem Nahen Osten

Wenn es um die Küche des Nahen Ostens geht, wären viele Gerichte ohne die Gewürzmischung namens Za'atar nicht komplett. So wie Salz den Geschmack von Speisen hervorhebt, so macht es auch Za'atar, und es gibt nur sehr wenige herzhafte Gerichte, die nicht mit einer Prise dieser vielseitigen Mischung verbessert werden könnten.

Variationen dieser Kräuter- und Gewürzmischung reichen bis ins Mittelalter zurück und sind eine gemeinsame Zutat in allen Ländern des Nahen Ostens. Typischerweise ist Za'atar eine Mischung aus getrocknetem Thymian, Oregano, Majoran, Sumach, geröstetem Sesam und Salz, aber wie bei jeder alten Gewürzmischung gibt es viele Variationen – und viele Meinungen darüber, welches das richtige Verhältnis ist für jede Zutat.

Während Sie vorgefertigte Za'atar kaufen können, können Sie sie auch ganz einfach zu Hause herstellen. Sie werden erstaunt sein, wie eine so einfache Mischung mit großen Aromen verpackt ist: Der Sumach bringt einen Zitrusgeschmack, Oregano eine leichte Bitterkeit und Majoran einen Hauch von Süße insgesamt, Za'atar hat eine würzige und geröstete Essenz. Der Vorteil von selbstgemacht ist, dass Sie mit verschiedenen Proportionen experimentieren können, bis Sie Ihre perfekte "Haus" -Mischung gefunden haben. Sobald Sie eine Portion haben, streuen Sie sie auf Brot, Dips, Fleisch, Gemüse, Reis, Kartoffeln, Nudeln, Suppen und Dressings. Es wird Ihnen schwer fallen, ein herzhaftes Essen zu finden, das nicht von Za'atar profitiert.


Die Louisiana-Gewürzmischung, die in der Speisekammer unverzichtbar ist

Letzte Woche lief ich durch ganz New York auf der Suche nach einer bestimmten Gewürzmischung: Tony Chachere's. Ich versuchte, die Person, die bei mir wohnte, die zu dieser Zeit in Michigan war, in den örtlichen Lebensmittelgeschäften zu suchen, aber es fiel mir schwer, mich am Telefon zu erklären. Ich habe den Namen nicht richtig gesagt, er hat ihn nicht verstanden. Einige Tage später hatte ich Erfolg (für New Yorker vertraulich: Zabar's, hinten, in der Nähe des Kaffees) und schickte ihm triumphierend ein Bild von meiner Beute.

»Oh, Sie meinten nur Cajun-Gewürz«, sagte er. "Ich wusste nicht, dass es einen anderen Namen hat."

Erinnerung an den Mann, der die Cajun-Küche populär gemacht hat

So ist Tony Chachere ("sash-uh-ree," "sa-shur-ee" und/oder "sash-er-ee" alle laut Hersteller) mit seinem bekanntesten Produkt, einer Mischung im Louisiana-Stil von schwarzer und roter Paprika, Chilipulver und Knoblauch, der Legionen von Fans zählt, die ihn auf Gumbo, auf rote Bohnen und Reis, auf alles, was mit Meeresfrüchten zu tun hat, streuen. (Verpackungsanleitung: "Verwenden Sie es wie Salz. Wenn es salzig genug ist, ist es perfekt gewürzt.") Es ist hier für Langusten, Jambalayas, Etouffée. Es ist auch für prosaischere Zwecke hier: Bis es aufgebraucht war, hatten wir ein Paket, das wir immer beim Camping mitnahmen, und das ist nur ein Ort, an dem eine solide Gewürzmischung wirklich praktisch ist. Außerdem eignet es sich hervorragend für Popcorn. Was die regionalen amerikanischen Gewürze angeht, ist Tony Chachere mit Old Bay ganz oben.

Tony Chachere – der Mann, nicht die Gewürzmischung – stammte aus Opelousas, einer kleinen Stadt in Cajun Louisiana, wo er 1905 geboren wurde. Bevor er Aromen entwickelte, entwickelte er Elixiere als Handelsreisender und dann als Großhändler. Laut einer Biographie von Chachere in einer Neuauflage seines 1972 Cajun Country Kochbuch, formulierte er in den 1930er und 𧐎r Jahren über 100 Produkte, von denen die bekanntesten sein Elixier 'Mamou Hustensaft' und Insektenspray ɻon Soir Bug sind.'"

Würzige Cajun-Krabben- und Grüns-Suppe

Er behielt eine Leidenschaft für Essen und schrieb Cajun Country Kochbuch Nach seiner Pensionierung schöpfte er aus Mahlzeiten, die er während seiner Reisen und einer Zeit in den 1950er Jahren zu sich nahm, als er Mitglied einer Männerkochbruderschaft in Opelousas war. Das Buch enthält Gerichte, die mit einer beeindruckenden Anzahl von Kleinwild zubereitet werden – Kaninchen, Nutria, Gürteltier, Eichhörnchen – sowie den üblichen größeren Kreaturen, Meeresfrüchten und Gemüse sowie einer Reihe traditioneller kreolischer und Cajun-Zubereitungen. Dazu einige Eigenkreationen von Chachere: Langusten-Eierröllchen zum Beispiel. Chachere scheint auch ein früher Anwender des frittierten Truthahns gewesen zu sein.

Das Buch "entstand zu einer Zeit, als sich die Leute in dieser Gegend davon abhielten, sich Cajuns zu nennen, da der Begriff damals die Konnotation von 'rückwärts' oder 'landifiziert' hatte, wie die Biographie feststellt. "Tony hatte unwissentlich eine kühne Aussage über seine Kultur gemacht, ein ganzes Jahrzehnt bevor ⟊jun' ein heißes nationales Phänomen war", das von Küchenchef Paul Prudhomme maßgeblich populär gemacht wurde. Bald nach der Veröffentlichung des Kochbuchs begann Chachere mit dem Verkauf seiner Gewürzmischung, die heute als "Tony Chachere" Original Creole Seasoning vermarktet wird

Rote Bohnen und Reis

(Über den Unterschied zwischen "Cajun" und "Creole" gibt es viele Meinungen. "Cajun ist eine sehr alte französische Landhausküche" Afrikanische und andere ethnische Gruppen" – Kochen in der Stadt, dachte er. In ihrem Buch von 2003 Jenseits von Gumbo, Die Kochbuchautorin und Lebensmittelhistorikerin Jessica B. Harris schreibt, dass Kreolisch, abgesehen von seiner Assoziation mit New Orleans, "das Essen des südlichen Atlantikrands" umfasst und in der Tat Jenseits von Gumbo enthält Rezepte nicht nur aus den Südstaaten der USA, sondern auch aus Haiti, Jamaika, Trinidad und anderswo. Es ist Essen aus einer Fülle von Kulturen, die sich vermischen – „das ursprüngliche Fusionsessen der Welt“, schreibt sie. Aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.)

Tony Chachere starb 1995, kurz vor seinem 90. Geburtstag und nur eine Woche nachdem er zum ersten Mal in die Louisiana Chefs' Hall of Fame aufgenommen wurde. Seine berühmte Gewürzmischung bleibt erhältlich. na ja, an vielen orten, wenn auch nicht überall. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, danach zu suchen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Piment
  • 8 Tassen Salz
  • 5 ½ Tassen Knoblauchpulver
  • 4 Tassen weißer Zucker
  • 1 Tasse Chipotle-Chilipulver
  • ½ Tasse gemahlene Nelken
  • 2 Tassen getrocknete Thymianblätter
  • 2 Tassen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Tassen Cayennepfeffer
  • 1 Tasse gemahlener Zimt

Piment, Salz, Knoblauchpulver, Zucker, Chipotle-Pulver, Nelken, Thymian, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer und Zimt in eine sehr große Schüssel geben. Mischen, bis alles gut vermischt ist. In luftdichten Behältern aufbewahren.

Zur Verwendung das Fleisch deiner Wahl mit Gewürzmischung einreiben, etwa 1 1/2 Teelöffel pro Portion. Für beste Ergebnisse mindestens eine Stunde marinieren, damit die Aromen des Rubs in das Fleisch eindringen können.



Bemerkungen:

  1. Gonris

    Sehr neugierig:)

  2. Aegelmaere

    Darin ist etwas. Natürlich vielen Dank für die Informationen.

  3. Kajirisar

    du wurdest von bewundernswerten Gedanken heimgesucht

  4. Finn

    Sie hat die einfach großartige Idee besucht

  5. Stearc

    seltsamerweise, aber das analoge ist?

  6. Tojind

    Sie waren einfach geniale Idee besucht

  7. Duwayne

    Ich rate Ihnen, die bekannte Seite zu besuchen, auf der es viele Informationen zu dieser Frage gibt.



Eine Nachricht schreiben