Bobotie Hackbraten Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rinderhackfleisch

Bobotie ist die südafrikanische Version von Hackbraten. Wenn Sie keine gusseiserne Pfanne besitzen, die vom Herd in den Ofen passt, kochen Sie zuerst alles in einer Pfanne und geben Sie es dann in eine Auflaufform.


London, England, Großbritannien

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Scheiben trockenes Weißbrot
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 500g Rinderhackfleisch
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel rote Chilipaste
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Minze
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 3 Nelken
  • 5 Pimentbeeren
  • 4 EL Mango-Chutney
  • 3 Esslöffel Rosinen
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200ml Milch
  • 3 Eier, leicht geschlagen

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. Brot in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und einweichen lassen.
  3. Butter in einer gusseisernen Pfanne schmelzen und Zwiebeln glasig dünsten. Hackfleisch und Knoblauch dazugeben und einige Minuten anbraten, das Fleisch mit einem Löffel zerkleinern. Chilipaste, Minze, Thymian, Nelken, Piment, Mangochutney, Rosinen und Lorbeer unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Brot trocken drücken und zum Fleisch geben. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gleichen Sie es mit einem Spatel aus oder, wenn Sie eine normale Bratpfanne verwenden, geben Sie es in eine Auflaufform.
  5. In einer kleinen Schüssel Milch und Eier verquirlen und die Mischung über das Fleisch gießen.
  6. Den Bräter in den Ofen schieben und backen, bis das Ei fest ist und der Hackbraten gebräunt ist, 35 bis 40 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (1)

Habe Bobotie seit Jahren mit einem anderen Rezept gemacht, dieses ist sehr, sehr gut.-18. März 2018


Bobotie (Lammhackbraten)

2 Scheiben Weißbrot
Milch
2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
1 Apfel, geschält und gewürfelt
2 Esslöffel Butter
1 Pfund gemahlenes Lamm
2 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Apfelessig
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1/4 Tasse Rosinen
2 Eier
12 blanchierte Mandeln, grob
6 Kaffernlimettenblätter
1 Tasse Milch
1 Teelöffel Kurkuma
gekochter weißer Reis (optional)
Chutney (wahlweise)


Rindfleisch Bobotie

Bobotie gilt als das Nationalgericht Südafrikas. Mit Einflüssen, die von den Gewürzen der kapmalaiischen Küche, den mittelalterlichen kulinarischen Praktiken der niederländischen Siedler bis hin zu den indigenen Praktiken der Aufzucht und des Verzehrs von Rindfleisch eingeführt wurden, ist es kein Wunder, dass dieser Schmelztiegel das Nationalgericht der Regenbogennation ist.​

Es gibt viele Möglichkeiten, Bobotie zuzubereiten, und im Internet finden Sie eine Vielzahl von Rezepten, bei denen es manchmal schwierig ist, zu sagen, welches der authentischste Bobotie ist. Ein traditioneller Bobotie soll 6 Schlüsselelemente haben, die den Geschmack, die Kochtechnik und die Konsistenz des Gerichts beeinflussen. Dies sind Currygewürz, Zimt, Marmelade, Rosinen, in Milch getränktes Brot und Lorbeerblätter. Das Ergebnis sollte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen würzig und süß sein, jedoch sollte die Süße das Gericht nie überwältigen.

Einige Leute haben es als eine Art Hackbraten oder ein Gericht beschrieben, das Moussaka nicht unähnlich ist. Die Konsistenz des Bobotie variiert von einem steifen Hackbraten-Typ bis hin zu einer weicheren Hackfleisch-Sauce-Konsistenz. Traditionell ist es ein Fleischgericht aus Rinderhack, Lamm oder sogar Strauß.

Da die Vorlieben der Menschen für spezielle Diäten gewachsen sind, gibt es auch vegetarische und vegane Alternativen für dieses Gericht. Es ist üblich, Bobotie mit würzigem gelbem Reis zu servieren, aber jede Art von normalem Reis oder ein mild gewürzter Pilau-Reis passt sehr gut zu Bobotie.


Einfaches Bobotie-Rezept | Südafrikanisches Fleischgericht

Sanft gewürztes Hackfleisch wird mit Chutney und Rosinen gesüßt und mit einer cremigen Eiercreme belegt. Anschließend wird gebacken, bis der Belag fest ist. Bobotie mit Mandeln und Lorbeerblättern garnieren.

  • Autor: Victoria Haneveer
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 2 Stunden
  • Ertrag: 6 1 x
  • Kategorie: Hauptkurs
  • Küche: südafrikanisch

Zutaten

  • 3 Scheiben Weißbrot, Krusten entfernt
  • 2 1/4 Tassen (560 ml) Vollmilch
  • 2,2 lbs (1 kg) Hackfleisch, Lamm, Schwein oder eine Mischung
  • 2 gehackte gelbe Zwiebeln
  • 3 EL mildes Currypulver
  • 2 Esslöffel Tomatenkonzentrat
  • 4 Esslöffel Rosinen
  • 4 EL Mango-Chutney
  • 2 geschälte, entkernte und gewürfelte Äpfel
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 4 leicht geschlagene Eier
  • 1 Esslöffel gehackte Mandeln
  • 4 Lorbeerblätter

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 320 Grad F (160 Grad C) vorheizen.
  2. Das Brot in Stücke reißen und in der Hälfte der Milch einweichen.
  3. Das Fleisch und die Zwiebel in einer beschichteten Pfanne anbraten, bis das Fleisch gebräunt ist.
  4. Currypulver einrühren und 1 Minute kochen lassen.
  5. Tomatenkonzentrat, Rosinen, Mango-Chutney, eingeweichtes Brot und Milch sowie Apfel unterrühren.
  6. Etwas Salz und schwarzen Pfeffer einreiben.
  7. Die Masse in eine große ofenfeste Form geben und mit Alufolie abdecken.
  8. 45 Minuten backen, dann die Folienabdeckung wegwerfen.
  9. Die restliche Milch mit den Eiern verrühren und darüber gießen.
  10. Nüsse und Lorbeerblätter dazugeben und weitere 30 Minuten kochen.

Anmerkungen

Nach dem Abkühlen kann der Bobotie verschlossen und bis zu 6 Monate eingefroren werden. Ich mache mein einfaches Bobotie-Rezept gerne in 2 Chargen und friere es portionsweise ein.


ANWEISUNGEN

Den Backofen auf 160 °C (325°F) vorheizen und eine ofenfeste Auflaufform mit 22 cm Durchmesser buttern

1. Brot grob in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und zum Einweichen mit Wasser bedecken

2. Alle trockenen Gewürze zusammen in eine Schüssel geben und vermischen

3. Alle Aromen zusammen in eine Schüssel geben und mischen

4. Öl in eine große Pfanne geben und Knoblauch und Ingwer vorsichtig anbraten

5. Zwiebel in die Pfanne geben und glasig dünsten.

6. Hackfleisch hinzufügen und braten, bis es gerade fertig ist

7. Wasser aus dem Brot drücken und zum Fleisch geben

8. Fügen Sie alle trockenen Gewürze hinzu und rühren Sie vorsichtig um

9. Alle Aromen einrühren und 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

10. Fleischmasse in eine Auflaufform geben und gut andrücken und glatt streichen. Sie können es einen Tag im Voraus bis zu diesem Punkt schaffen und kühlen.

11. Im Ofen 45 Minuten mit Folie bedeckt backen

12. Milch und Ei in einem Krug vermischen, dann Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen

13. Nachdem das Fleisch gegart ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und gießen Sie den Belag vorsichtig über das gekochte Fleisch

14. Geben Sie das Gericht wieder in den Ofen und kochen Sie es weitere 15 Minuten, bis die Puddingoberseite fest ist


Bobotie Hackbraten Rezept

Zutaten
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
30 ml (2 T) Pakco Masala Traditionelles Currypulver
10 ml (2 t) Garam-Masala-Pulver
Saft einer Zitrone
30 ml (2 T) Rhodos-Qualität Aprikosenmarmelade
500 g mageres Rinderhackfleisch
125 ml (½ C) Sultaninen
65 ml (¼ C) frische Semmelbrösel
3 Eier, geteilt
Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Lorbeerblätter
125 ml (½ C) Milch
2,5 ml (½ t) gemahlene Kurkuma
Zum Servieren: geröstete Mandeln und gelber Reis

Wie man
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln weich braten.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie noch ein paar Minuten.

Fügen Sie das traditionelle Pakco Masala Currypulver, Garam Masala, Zitronensaft und Rhodes Quality Apricot Jam hinzu.

Einige Minuten köcheln lassen und dann etwas abkühlen.

Das Rinderhack in eine große Schüssel geben.

Zwiebelmischung, Sultaninen, Semmelbrösel und 2 Eier dazugeben.

Gut mischen, bis alle Zutaten gleichmäßig vermischt sind.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Hackfleisch in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und die Lorbeerblätter leicht andrücken.

Milch, restliches Ei und Kurkuma verrühren und abschmecken.

Die Milchmischung über das Hackfleisch gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen oder bis der Pudding fest ist und das Hackfleisch gar ist.


Bobotie gibt es in einer Reihe von Sorten und Texturen.

Obwohl Rindfleisch das am häufigsten verwendete Fleisch ist, finden Sie Köche, die erfinderisch werden, wie dieser Schweinewurst-Bobotie. Einige Versionen werden zu einer steifen Hackbraten-Textur gekocht, während andere eher wie ein weicher Hackfleischeintopf sind.

Die verwendeten Gewürze bestimmen den Geschmack des Gerichts. Vor allem mildes Curry und Kurkuma geben den Ton an. Zwiebeln und Knoblauch bringen die Aromen zusammen.

Getrocknete Früchte, Marmelade oder Chutney und ein paar Mandelsplitter verleihen der Mahlzeit Süße und Textur.

Um das Fleisch zusammenzuhalten, wird in Milch getränktes Brot in das Fleisch eingearbeitet.

Die Fleischmischung backt bis zu 40 Minuten, bis sie fest ist, bevor sie das Ei hinzufügt und weitere 15 Minuten backt, oder bis sie fest ist.

Die darauf liegenden Lorbeerblätter verleihen ihren teeartigen Duft.


Idaho® Kartoffel Hackbraten mit südafrikanischem Curry (Bobotie)

Hochauflösendes Rezeptfoto herunterladen

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Pfund magerer gemahlener Truthahn
  • 1/2 Tasse Instant Idaho® Kartoffelpüree
  • 3/4 Tasse fettarme Milch oder Mandelmilch, geteilt
  • 1 Esslöffel mildes oder scharfes Currypulver
  • 2 große Eier leicht geschlagen, geteilt
  • 1/4 Tasse goldene Rosinen
  • 1/4 Tasse gehobelte Mandeln
  • 1/2 Teelöffel Salz, geteilt
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Kochspray

Richtungen:

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Eine Kastenform mit Kochspray einsprühen.
  2. In einer mittelgroßen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten, bis sie weich sind.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel die Zwiebelmischung, Pute, Kartoffeln, 1/4 Tasse Milch, Currypulver, ein Ei, Rosinen, Mandeln, 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer vermischen.
  4. Die Putenmischung in die Kastenform geben und die Oberseite glatt streichen.
  5. In einer kleinen Schüssel restliche Milch, Ei und Salz verrühren. Die Mischung über den Hackbraten gießen. 1 Stunde backen oder bis der Pudding fest ist und die Innentemperatur des Hackbratens 160 ° F erreicht. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Schneiden stehen lassen.

Ausbeute: 6 Portionen
Kalorien: 238
Zucker: 7 g
Natrium: 282 mg
Fett: 12 g
Gesättigtes Fett: 3 g
Kohlenhydrate: 15 g
Ballaststoffe: 2 g
Eiweiß: 20 g
Cholesterin: 116 mg

Teile dieses Rezept

Das könnte dir auch gefallen

Die Kartoffelkommission von Idaho

Die Idaho Potato Commission (IPC) wurde 1937 gegründet und ist eine staatliche Behörde, die für die Förderung und den Schutz des berühmten "Grown in Idaho®"-Siegels verantwortlich ist, einer staatlich eingetragenen Marke, die Verbrauchern versichert, dass sie echte Idaho®-Kartoffeln von höchster Qualität kaufen . Die idealen Wachstumsbedingungen in Idaho, einschließlich fruchtbarer, vulkanischer Böden, Klima und Bewässerung, unterscheiden Idaho®-Kartoffeln von Kartoffeln, die in anderen Bundesstaaten angebaut werden.


Bobotie-Rezept

Lynn Bedford Hall
südafrikanischer Koch

Mein Lieblingsrezept für Bobotie stammt von der südafrikanischen Köchin Lynn Bedford Hall. Dies ist ihre Version, auf die ich immer wieder in einem gut durchgeblätterten Kochbuch in meinem Küchenregal verweise.

Zutaten

1 dicke Scheibe Weiß- oder Schwarzbrot

Je 1 EL glatte Aprikosenmarmelade, Worcestersauce und Kurkuma

Das Beste vom Kochen in Südafrika von Lynn Bedford Hall

Richtungen

Zuerst die Krusten entfernen und das Brot in der Milch einweichen. Als nächstes Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Wenn die Zwiebeln weich sind, Currypulver, Salz, Chutney, Marmelade, Worcestersauce, Kurkuma und Essig hinzufügen. Gut mischen.

Abgießen, Brot pürieren und die Milch auffangen. Das Brot zusammen mit dem Fleisch und den Sultaninen in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze unter Rühren braten und wenn das Fleisch anfängt braun zu werden, vom Herd nehmen.

1 geschlagenes Ei hinzufügen, gut mischen, dann in eine gefettete 12 x 16 Auflaufform geben und die Oberseite nivellieren. Schlagen Sie die restlichen Eier mit der zurückbehaltenen Milch (Sie sollten ungefähr 10 fl oz haben) und dem Salz und Kurkuma.

Die Flüssigkeit über die Fleischmasse gießen und einige Lorbeerblätter darauf legen. Schüssel in einen größeren Topf mit Wasser stellen. Dies ist wichtig, um ein Austrocknen zu verhindern.

Schließlich backen Sie den Bobotie unbedeckt bei 350 F, Gas 4, 1 Stunde lang oder bis er fest ist. Mit Reis, Kokosnuss, Chutney, Nüssen und Bananen servieren.


Südafrika’s Bobotie

Bist du bereit für einen großen Bissen alles, je?

Südafrikas Bobotie (ba-boor-tea) erinnert mich daran, als ich ein kleines Mädchen war, als ich neben meiner Mutter in der Küche spielte. Ich stecke jede mögliche Zutat in meine kleinen Erfindungen und hoffe, dass sie großartig herauskommen. Während gehackte Äpfel und Essiggurken als Kind nicht aufgingen, war Bobotie ganz entschieden tut.

Aber keine Sorge ’ es ist kein Apfel oder Essiggurke drin.

Landschaftslandschaft im Krüger Nationalpark, Südafrika. Foto von Nicolas Raymond.

Manche Leute nennen Bobotie South African Moussaka, aber ich bin nicht überzeugt, dass das dem Gericht genug Anerkennung gibt. Meine Freundin Janine sagt, Bobotie stamme aus der Region Cape Malay und bestreite viel mehr indischen Einfluss.

In ihrer einfachsten Form ist Bobotie ein gewürzter Fleischauflauf mit Eiercreme und ein paar Lorbeerblättern. Im Inneren finden Sie alles von reichhaltiger Curry-Power bis hin zu Knoblauch, Ingwer, Zitronensaft, Rosinen und Mandeln. Es gibt sogar eine Kugel Chutney.

Während dies alles unglaublich überwältigend klingt, werden die Zutaten beim Kochen weich. Immernoch nicht sicher? Vertrauen Sie auf jahrelange Geschichte: Es gibt einen Grund, warum Südafrikaner dieses Gericht so lieben.

Traditionell wird das Fleisch über einem Holzkohlegrill gegart und dann in einen unterirdischen Ofen gelegt, um den Vanillepudding auszubacken.

Heutzutage wird Bobotie häufiger in normalen Öfen hergestellt.

So oder so schmeckt es nach Glück. Mal hundert.

Füllt eine gusseiserne Pfanne oder einen kleinen Auflauf

Zutaten:

1 Scheibe Weißbrot
1 Tasse Milch
2 Eier
1 kleine Zwiebel, gehackt
3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Butter
1 Pfund Rinderhack
1 EL Currypulver
1 Zitrone, entsaftet und abgerieben
1/4 Tasse Rosinen, in etwas warmem Wasser eingeweicht
1/4 Tasse gehobelte Mandeln
1 Esslöffel Mango-Chutney (zur Not kann auch Aprikosenmarmelade ersetzt werden)
Salz & Pfeffer

Milch (aus eingeweichtem Brot)
2 Eier
1/4 TL Kurkuma
Salz
Pfeffer

Finden Sie zuerst eine wunderschöne Aussicht zum Kochen. Lass es deine Muse sein.

Chapman’s Peak ist ein Berg und eine berühmte Straße auf der Westseite der Kaphalbinsel, 15 km südlich von Kapstadt, Südafrika. Foto von Hein Waschefort.

Dann den Ofen auf 350F vorheizen.

Das Brot in Milch einweichen. Leg es zur Seite.

In der Zwischenzeit Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in Butter anbraten, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen.

Jetzt haben Sie die Wahl.

Sie können einfach weiterhin Zutaten in die Pfanne geben, braten und kochen und umrühren, bis es ein glückliches Durcheinander ist…

… oder tue, was ich getan habe, und behandle es wie Hackbraten.

Es ist ein wenig unkonventionell (auch bekannt als nicht traditionell), aber ich habe es auf beide Arten versucht und festgestellt, dass die Aromen mit dieser Methode besser in das Fleisch gelangen (und die Mandeln werden dadurch etwas weicher).

Es geht ganz einfach&8230 In einer großen Schüssel Rindfleisch, Curry, Zitronensaft, Schale, Rosinen, Mandeln, Chutney, Salz, Pfeffer und das eingeweichte Brot mischen (zuerst trocken drücken und die Milch aufbewahren). Sie können auch die abgekühlte Zwiebelmischung hinzufügen.

Verwenden Sie Ihre Hände, um es wirklich zu zerdrücken, bis alles gleichmäßig verteilt ist.

Nun in einer heißen Pfanne anbraten und nach Bedarf mehr Butter verwenden. Probieren Sie es aus und passen Sie die Gewürze an. Ich habe ein bisschen extra Chutney hinzugefügt, nur weil.

Wenn Sie mit dem Geschmack zufrieden sind, bereiten Sie den Vanillepudding zu. Einfach die Eier mit etwas Kurkuma, Salz und Pfeffer in die reservierte Milch rühren. Über die Fleischmasse gießen.

Etwa 20 Minuten backen, oder bis das Ei fest ist.

Machen Sie in der Zwischenzeit einen Spaziergang in Ihrem Garten (oder einem anderen Garten) und lauschen Sie den Vögeln.

Sie haben vielleicht ein Geheimnis zu erzählen.

Etwa 15 Minuten abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit gelbem Reis und einem Lächeln servieren.

Haben Sie jemals so etwas wie Bobotie gemacht? Was hast du darüber gedacht? Wenn nicht, sehen Sie sich in Zukunft damit beschäftigt? Warum oder warum nicht?



Bemerkungen:

  1. Manuel

    Ich denke, das ist der bewundernswerte Gedanke

  2. Giomar

    Bemerkenswerte Idee

  3. Veto

    Ebenso, um :)

  4. Mongo

    Ich verstehe nicht, was du meinst?

  5. Blane

    Natürlich entschuldige ich mich, aber das ist völlig anders und nicht das, was ich brauche.

  6. Lorne

    Ich möchte mit dir sprechen.



Eine Nachricht schreiben