Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Gegrillte zerdrückte Yukon Gold Kartoffeln mit Schmaltz

Gegrillte zerdrückte Yukon Gold Kartoffeln mit Schmaltz


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Portionen

Oktober 2009

Zutaten

Rezeptvorbereitung

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält folgendes: Kalorien (kcal) 207,9 % Kalorien aus Fett 32,9 Fett (g) 7,6 Gesättigtes Fett (g) 2,3 Cholesterin (mg) 6,3 Kohlenhydrate (g) 32,5 Ballaststoffe (g) 2,9 Gesamtzucker (g) 1,4 t Netto-Kohlenhydrate (g) 29,6 t Protein (g) 3,0 t

Abschnitt mit Bewertungen

Bewertungen

HOL DIR DAS MAGAZIN

BA-LogoGuten Appetit

Melden Sie sich für den Bon Appétit . an

Newsletter

Wird in Übereinstimmung mit unserer Nutzungsvereinbarung und Datenschutzrichtlinie verwendet

Mehr von Guten Appetit

RezeptButtertomate und Zimt-gewürzter Reis2020-08-11T09:00:00.000Z

RezeptBaskischer gebrannter Käsekuchen2019-01-24T15:00:00.000Z

RezeptDas beste Pesto unserer Website2018-08-21T11:00:00.000Z

BA-LogoGuten Appetit
  • Abonnementdienste
  • Kontakt Guten Appetit
  • Nachdrucke/Genehmigungen
  • Newsletter abonnieren
  • Hilfe zur Barrierefreiheit
  • RSS-Feeds
  • Seitenverzeichnis
  • Condé Nast Store
  • Karriere
  • Guten Appetit Mediakit

Food Innovation Group: Guten Appetit und Genießer
© 2020 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.
Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Benutzervereinbarung (aktualisiert am 01.01.20) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 01.01.20) dar.
Bon Appétit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Partnerpartnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden.
Ihre kalifornischen Datenschutzrechte
Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


71 unserer Lieblings-Kartoffelrezepte aller Zeiten

Wenn es um Kartoffeln geht, diskriminieren wir nicht. Püriert, geröstet, gebraten oder gedünstet, wir werden jeden Abend der Woche glücklich essen. Hier sind 71 unserer Lieblingsrezepte für beruhigende Kartoffeln, die Sie zu Ihrer nächsten Mahlzeit hinzufügen können.


Was gibt es zum Abendessen? (Teil 59)

Die Pläne für das Abendessen heute Abend sind fragwürdig. Ich habe ein Filet im Speckmantel, das darauf wartet, gegrillt zu werden, aber Mr. Official hat eine Firmenfunktion, und Middle Son kann zu Hause sein oder nicht. Und wir sind immer noch damit beschäftigt, das Mietshaus ohne Klimaanlage aufzuräumen, damit ich heute Abend rüberschlüpfen und ein paar Stunden einstecken kann, anstatt zu kochen. Die gute Nachricht ist, dass wir bereits Mieter haben. Die schlechte Nachricht ist, das Ende des Monats rückt immer näher und ich bin gerade dort, wo wir am Tag des Auszugs des letzten Mieters hätten sein sollen - Glühbirnen wechseln, Fenster putzen, Bildschirme reparieren und Feinabstimmungen vornehmen. Lebe und lerne.

Wenn ich eine gute lokale Quelle finde, könnte ich dieses Wochenende bis zum Hals im Mais stehen. Ich würde diesen Herbst und Winter wirklich gerne Rahmmais in die Gefriertruhe holen, und die lokale Zuckermaissaison geht mir bald davon.

Was kocht denn in Ihren Küchen?

Es gibt eine lustige Geschichte über einen Mann, der sich immer wieder beschwerte, dass die Matzoh-Kugeln seiner Frau nicht wie die seiner Mutter waren. Seine Frau machte sie mit jeder erdenklichen Variation, und er war immer noch nicht glücklich. Eines Tages fiel der Boden aus der Matzoh-Mahlzeitbox, aber sie dachte, na ja, und machte trotzdem weiter und machte die Matzoh-Kugeln. Sie waren steinhart und lagen beim Kochen auf dem Boden, aber als sie sie servierte, verdrehte ihr Mann die Augen und sagte: „Ein Wunder!

Aber das war nur eine Geschichte – deine ist wahr! Ich bin beeindruckt!

Wir gehen heute Abend mit Freunden Pizza essen.

Nachdem Sie heute Nachmittag mit Hilfe von DH einen Scheffel Zuckermais eingefroren und in Dosen eingemacht haben, werden zum Abendessen Southwest Stuffed Poblano Peppers, geschnittene Tomaten und Gurken serviert. Der Mais und die Gurken waren "Geschenke" aus überquellenden Nachbargärten, die Poblano Paprika und Tomaten aus unserem Garten.
Ich bin der Meinung, Knödel sollten leicht und fluffig sein, DH bevorzugt normalerweise Hühnchen und hausgemachte Nudeln gegenüber Knödeln. Ich lese und höre gerne die verschiedenen "regionalen" Variationen von Lebensmitteln.

Als ich frisch verheiratet war, dachte ich, ich würde meinen Mann mit Gemüsesuppe beeindrucken, weil seine Mutter "das Beste gemacht hat". Ich rief sie an, um nachzusehen, und fand heraus, dass sie nur Dosengemüse verwendete. Bevor wir auflegten, erzählte sie mir, dass sie anstelle von Kartoffeln Makkaroni in der Suppe verwendet hat. Da ich nur Mamas Suppe gemacht hatte und du sie den ganzen Tag gekocht hast, warf ich alles in den Topf, bevor ich zur Arbeit ging. Niemand hatte mir den ganzen Tag gesagt, was mit Makkaroni passiert, wenn sie gedünstet werden. Ich war beschämt, er bestellte eine Pizza für uns. Seit ich Suppe mache, quält mich die Frage "Ist da Makkaroni drin?"

Ich glaube, Mueller's hat früher Kartoffelnudeln gemacht. Denke, dass sie im Eintopf großartig gehen würden.

Tolle Lektüre hier, während man auf die zweite Konservenladung wartet, um sich abzukühlen. Meine MIL machte die steinhartesten, geschmacklosesten Matzeh-Kugeln, die man sich vorstellen kann. Die meiner Mutter waren so würzig (sie benutzte Schmalz und ich auch) und wie Luft. MIL öffnete Dosen mit salziger Swansons-Hühnerbrühe, warf getrocknete Petersilienflocken und Knoblauchpulver hinein und nannte es Suppe. Meine Mutter hat nicht nur ein, sondern zwei Hühner geschmort. Sie bestand darauf, dass es zwei Hühner brauchte, um eine reichhaltige Brühe zu bekommen. Diese Hühner köchelten stundenlang mit Zwiebeln, Sellerie und Karotten. Nachdem die Hühner geschmort und entbeint und die Brühe entfettet worden waren, wurde glatte Petersilie hinzugefügt. Meine Mutter war eine großartige Köchin. Sie war wirklich großartig in allem, was sie jemals übernommen hat. Ich hatte einen Klon von Gordon Ramsey/Coco Chanel für eine Mutter. Ich habe versucht, zu lernen, wie sie zu kochen und wie meine MIL Eltern zu sein.

Ich habe meine MIL verehrt. Sie war so ein positiver Mensch. Sie dachte, ihre drei Söhne und drei DILs würden den Mond aufhängen. Ich war der erste DIL und ihr am nächsten. Ich war auch in der Nähe der GMILs (SOs Grands). Nach allem, was man von Schwiegereltern hört, war es eine erstaunliche Erfahrung, von einer ganzen Familie so geliebt zu werden.

Ich glaube, deshalb habe ich meinen Mann geheiratet, weil er so gut darin ist, mich neue Rezepte ausprobieren zu lassen. Ich bin aufgewachsen und habe immer und immer wieder die gleichen 5-6 Mahlzeiten gegessen. Ich habe mir geschworen, nicht das Gleiche zu tun, wenn ich allein war. Deshalb probieren wir ständig neue Rezepte aus. Heute Abend gibt es Grünkohlsalat mit Edamame, Blaubeeren, Feta und Pekannüssen, garniert mit Flankensteak.

Ich liebe alle Familiengeschichten! Mein DH wird alles essen, was ich mache. Auf 99% der Gerichte gibt er nur Mayonnaise. Ich habe entschieden, dass es nicht meine Küche ist. Es sind seine Verkoster. :-)

Heute Abend wieder ein Kürbiskuchen im Ofen. Das Abendessen war eine Tomate mit Thunfischsalat. Cool, schnell und lecker!

Habe einen Tomatenkuchen gemacht, nachdem ich fünf Schalen in meinem Dörrgerät mit Tomaten gefüllt hatte. Habe ein lustiges schnelles Brotrezept für Zucchini-Speck-Käse-Brot gefunden. Ich habe ein paar frische Jalapeos hineingeworfen und es hat wirklich gerockt. Es hat Zucchini, also muss es gesund sein, oder?

lol Ich bin gerade im Penzey-Katalog auf ein Rezept für Schokoladen-Zucchini-Kuchen gestoßen. Es sieht wirklich gut aus. Und hat Zucchini :-)

Jeder isst hier ziemlich gut Schokoladen-Zucchini-Kuchen :)

Ich gehöre zu der kleinen, aber leichten und flauschigen "Floater" -Kategorie der Matzoh-Kugeln. Und meine sind Vegetarier, was wahrscheinlich eine Art Ketzerei ist. Meine über neunzigjährige Tante wird sie sogar essen. Selbst sie gibt zu, dass sie nicht traditionell sind, aber nicht "schwer wie die Felsen". Es ist wie der Latke aus Süßkartoffeln und Zucchini, gekrönt mit Apfelmus und / oder Sauerrahm und Nüssen. Nicht traditionell, ich würde es nicht zu einem Feiertagsessen servieren, wenn es auf Tradition ankommt, aber an jedem anderen Tag schaue ihr zu, wie sie fünf oder sechs Latkes zu Mittag isst. lol

DH geht es besser. Dr. sagte, es habe etwas mit seinen Nebenhöhlen und Allergien zu tun.

Das Abendessen war Pasta mit Kirschtomaten, Olivenöl, Knoblauch und Hühnerwurst.

einfaches Abendessen gestern Abend - gegrilltes Rib-Eye-Steak mit grünen Bohnen aus dem Garten, gekocht mit Rothautkartoffeln. Eine schöne Scheibe Blauschimmelkäse auf dem Steak. Eine Flasche Merlot, um alles herunterzuspülen.

Ich hatte eine gute Freundin, die als frisch verheiratete Frau versuchte, ihren Mann mit einem Schmorbraten zu beeindrucken. Er sagte, es sei gut, aber nicht so gut wie . du weißt. Sie versuchte es weiter und er lehnte ihre Bemühungen ab. Eines Nachmittags kam ihre MIL zu Besuch und sie plädierte für ihr Rezept, MIL sagt: Hier, ich zeige dir wie. Und fuhr fort, den Braten zu machen und ihn in den Ofen zu schieben. Sagte, füge einfach etwas Gemüse hinzu, etwa eine Stunde bevor es fertig ist und du bist fertig. Also tat sie es. Hat dem Mann gedient. Habe die gleiche alte Kritik gehört. Fröhlich erzählte ihm, dass seine Mutter es geschafft hatte. Habe es nie wieder kommentiert. Wir dachten, das sei nur ein Schrei. Wenn wir sie zu Hause anriefen und er antwortete, fragten wir ihn, was es zum Abendessen gäbe. Wir sind nur so gemein.

Ich hatte noch zwei kleine neuseeländische Lammkoteletts übrig, also warf ich ein Lamm-Kokos-Curry zusammen. Angefangen mit nur gewürfeltem Lammfleisch und vielen Zwiebeln, Knoblauch und ein wenig Sellerie, fand es ein bisschen langweilig, also habe ich gegen Ende etwas jullienned Karotten und Erbsen von den zu groß gewordenen Zuckerschoten, das Currygewürz und ungesüßte Kokosmilch. Serviert über Basmatireis. Es war ein Gewinner.. Hat mir Sodbrennen gegeben, wie Sie es nicht glauben würden, aber es hat sich gelohnt!! Herr Kaum-immer-Kommentare bezeichneten es als köstlich.

Habe dieses Jahr keine einzige Zucchini gepflanzt. und meine Aubergine ist einfach verschwunden. Ich bekomme zu viele grüne Bohnen und muss sie vielleicht einlegen. Ich mag sie nicht besonders, nur in Dosen.

Thunfischauflauf heute Abend, nichts besonders Gourmets. DH wollte es. *zuckt mit den Schultern* Ich werde noch gemischte Vollkornprodukte und geröstetes Gemüse übrig haben.

Ich habe heute frei von der Arbeit, also benutze meinen Schnellkochtopf, um einige Dinge im Voraus zu machen. Der erste Artikel sind sechs Pfund Marine- und Pintobohnen mit Schinkenstücken und Knoblauch, Salz und Pfeffer. Diese werden in Gefrierbeuteln verpackt, um sie an den Tagen zu verwenden, an denen ich eine schnelle Mahlzeit brauche.

Ich werde auch 8 Pfund Schweinebutt mit flüssigem Rauch, Knoblauch, Salz, Pfeffer und einer kleinen Menge BBQ-Sauce unter Druck kochen. Dies wird gezogen und in Vac/Seal-Beutel für zukünftige BBQ-Sandwiches und dergleichen eingefroren.

Abendessen heute Abend Speck-Tomaten-Sandwiches mit frischen Tomaten aus dem Garten.

Ich habe einen Slow Cooker für Schweinefleisch-Chili. Bohnen sind durchnässt. Wird in ein paar Stunden mit der gerösteten Tomatensauce zusammengestellt und auf dem Herd beendet. Ich friere das meiste für meinen Vater ein.

Das Wetter sollte faul sein, also wollte ich es heute wieder können. Nachdem ich am frühen Morgen einen freiwilligen Lebensmittelpantry-Lauf absolviert hatte, schaute ich auf dem internationalen Markt vorbei. Ich habe zwei Dutzend Maiskolben für 2 Dollar abgeholt und werde Maiscreme in Dosen nehmen. Außerdem müssen Dosenbohnen aufgefüllt werden, damit diese jetzt schnell einweichen.

1# Sohn (er wog ein Pfund und ist der Jüngste) kommt vorbei um ein Problem mit dem Land Cruiser zu lösen, #1 Sohn "kann" mit #1 GS von ihrer Bergcampingwoche zurückkehren und DD und seine Crew sind irgendwo in der Nähe . In Anbetracht möglicher, aber ungewisser Zahlen für das Abendessen und dass ich dieses Konservenprojekt begonnen habe, entscheide ich mich für Pizza.

Diese Nachricht wurde am 23.07.2014 23:47 bearbeitet

Teilen Sie ein Foto des Salats der letzten Nacht mit Avocado, Feta, Tabouli, gegrillten Zwiebeln und Auberginen. Habe den Mais geschält, aber das war's. Werde morgen auf jeden Fall Sahnemais verarbeiten. Ich beschloss, stattdessen zwei Ladungen Bohnen zu dosieren. Immer noch mit dieser zweiten Ladung. Es ist eine Qual, aber vierzehn Liter salzfreie Bohnen in Glas vs. mit Plastik ausgekleidete Blechdosen für weniger als vier Dollar sind es mir wert.

Was kann ich mit einem Überschuss an Auberginen machen? Regen den ganzen Sommer hat meine Auberginen zu Superproduzenten gemacht, nicht genug, um sie auf dem Markt zu verkaufen, aber viel mehr, als ich mir vorstellen kann, zu kochen.

Sowohl Caponata als auch Baba Ganoush lassen sich großartig einfrieren! Wunderbar zum Herausziehen für sofortige Vorspeisen. Ich verarbeite Caponata auch im Wasserbad, bewahre sie aber im Kühlschrank auf, da es kein legitimes Rezept gibt, das mir bekannt ist. Der Essig und der Zucker in Caponata machen es wie viele andere Wasserbad-Gerichte, obwohl ich nicht sagen werde, dass es regalsicher wäre.

Joy, ich schneide Auberginen, lege sie auf Bleche, bepinsle sie mit Olivenöl und backe sie teilweise. Dann stelle ich die Schalen in den Gefrierschrank und wenn alles fest gefroren ist, nehme ich die Kreise ab und stecke sie in Ziploc-Beutel mit Wachspapier, das die Schichten trennt. Ich lagere es im Gefrierschrank und es ist gut für Auberginenparmesan und Moussaka - oder wirklich alles andere.

Meine Matzoh-Kugeln sind auch sehr leicht und flauschig. Meezersfive, ich liebe deine Schmorbraten-Geschichte! Geschieht dem Kerl recht.

Vergessen zu sagen, dass wir heute an den Strand gegangen sind und dann dort in einem Restaurant am Wasser Hummer gegessen haben. Anscheinend gibt es im Moment eine wahre Flut von ihnen und ein Pfund-zu-Pfund-und ein Viertel-Hummer-Abendessen kostete 14,95 $. Yum!

Ich wünschte, ich wäre näher am Strand, um einige dieser Hummer zu bekommen!

Wir hatten einen Stromausfall, also aßen wir etwas Chili, das ich für Dad gemacht hatte. (Wir haben ungefähr 45 Minuten gewartet, bevor wir den Generator eingeschaltet haben. Ich war zu hungrig, um zu warten. lol) Oder ich könnte sagen, wir haben das Chili, das ich für meinen Vater zubereitet habe, probiert. Das ist gut.

1 Dollar pro Dutzend für Mais? Ich bin grün vor Neid. Unser FM will 5 Dollar pro Dutzend.

Mais ist hier 3 für 1 $. Die diesjährigen Produkte sind billiger und reichlich!!1 Auch gut. Blaubeeren sind hier günstig. Quartgröße ist 2 für 5,00 $. Erdbeeren sind noch günstiger.

Edens scheint das beste Angebot für Mais zu haben, Terry. Ihr Beitrag hat mich dazu inspiriert, Mais zu dosen. Der internationale Markt produziert mehrmals täglich. Manche Ohren sind perfekt, aber von neugierigen Kunden halb entblößt und manche nicht ganz ausgefüllt. Das Gemüse kommt in großen Beuteln, wie sie für Collards verwendet werden. Sie können Ohren nicht auswählen. Es gab Tüten chinesischer Okra (sieht aus wie große Zucchini), japanische und italienische Auberginen, eingelegte Cukes und mehr. Jede Tasche kostete weniger als drei Dollar. Ich liebe es, wenn Paprika auf dem Tisch steht, weil sie oft als Medley verpackt werden.

Lorbeer, das tat sie. und wenn ich sie dazu bringen könnte, einen weiteren Scheffel zu schälen, einzucremen und einzufrieren, damit ich ihn später in diesem Jahr abholen kann, würde ich es tun. Leider habe ich keine Hebelwirkung. kann keine süßen Enkel mehr machen, um sie zu locken :-)

Tut mir leid, Terry, ich habe keinen Gefrierraum mehr, ich habe 9 Pints ​​von mir wegen des Platzproblems eingemacht, obwohl wir es lieber gefroren bevorzugen.
Warum fühle ich mich immer gezwungen, mitten im Sommer den Gefrierschrank auszuräumen, anstatt im Frühjahr mit dem Programm zu beginnen?

Bedeutet das, dass Terry & Eden verwandt sind?

Ich denke, es macht absolut Sinn, den Gefrierschrank im Sommer auszuräumen. Ich habe mich durch die Produkte aus dem letzten Jahr gearbeitet und verwende jetzt den Rest der gerösteten Tomatensauce vorsichtig. Ich warte darauf, dass die neue Ernte eintrifft, bevor ich ganz draußen bin. Jetzt ist nur noch ein Pint übrig (nachdem ich heute Abend einen zum Abendessen verwendet habe).

Ich habe alle grünen Bohnen weggeworfen. Die kommen jetzt in Eimerladungen!

Sie sind, Tam. Können Sie das nicht an dem gemeinsamen Faden des Fleißes erkennen?

Terry, ich würde definitiv sagen, es ist bedingungslose Liebe, wenn Edens das für dich tun würde. Dies ist das erste Mal, dass ich Mais einmache. Die Vorbereitung dauert ewig und die Verarbeitung ebenso lange. Ich habe dreizehn Pints ​​in der Konservendose. Ich sollte etwas mit dieser Schublade voller Gurken machen, aber wenn ich anfange, ist das der Tag.

Tammy, leider mein Tiefkühlen in der Garage und in Kansas ist es HEISS da draußen! Deshalb jammere ich nur so lange darüber, bis das Wetter abkühlt.
Laurel, ich half meiner MIL Maisdose (natürlich während der heißesten Zeit im Juli), etwa 6 oder 7 Konservenbüchsen voll, und keine Klimaanlage. Jetzt scheint es ein Kinderspiel zu sein, in einer klimatisierten Küche zu arbeiten, und ich muss zugeben, DH war eine große Hilfe!
Die heutige Mahlzeit besteht wahrscheinlich aus Babyrippchen von letzter Nacht und einer großen Auswahl an frischem Gemüse zur Auswahl.

Jawohl. Sie reisen auch zur gleichen Zeit an die gleichen Orte. :-)

In den letzten Tagen war es hier heiß, aber heute ist es schön in KC.

Mais hier ist 1 $ für 6 und lecker.

Gartentechnisch ist nicht viel los. DH hat eine der Wassermelonen überprüft, um zu sehen, ob sie reif ist. Wir bekommen jeden Tag ein paar Tomaten. Ich sollte draußen sein, um die Herbstfrüchte zu pflanzen, und stattdessen habe ich Anrufe getätigt und gefragt, warum ein Rentenkonto plötzlich viele Nullen verloren hat. Etwas über Berechnungsfehler, die sie letzten Monat zweimal ausgeführt haben.

Hat jemand eine Vorstellung davon, welche Melone oder welcher Kürbis in jungen Jahren ein unscharfes, grünes und ovales Äußeres hat?

Vielfraß für die Strafe, die ich bin, machte ich weiter und kann Dillgurken genießen. Die Deckel sind jetzt dicht. Währenddessen sieht der "gecremte" Mais überhaupt nicht cremig aus. Es sieht aus wie normaler Dosenmais, obwohl ich diese Kolben abgekratzt habe, bis die Funken sprühten. Ich dachte, die viel längere Verarbeitungszeit würde die Stärke abbauen und sie cremig machen, aber nein. Nun, es sieht gut aus und wird für meinen Gebrauch in Ordnung sein. Jeder Kommentar oder Rat wäre dankbar, Edens. Ich habe das Rezept aus einem aktuellen Blue Book verwendet. Also zu diesem Thema, aber abseits des Themas zum Abendessen, haben Sie beim Einmachen mit Ihrer MIL einen Einkocher verwendet oder mehrere? Wie ist es möglich, so viele Ladungen an einem Tag zu transportieren?

Ich habe gestern ein Pfund große Shrimps auf dem Markt bekommen und werde ein Ceviche ähnlich wie dieses machen http://allrecipes.com/recipe/shrimp-salsa/ Ich mache es mit vielen Avocadostücken und unserer mild scharfen, eingelegten Zitrone Paprika auch. Das und ein geröstetes Whole Foods Baguette, das in spezielles Reserve-Olivenöl und gerösteten Knoblauch getaucht ist, sowie ein Stück bestimmt stinkender Käse (wahrscheinlich Gorgonzola) werden uns zum Lächeln bringen. Oder vielleicht wird es der Wein sein.

Ich habe heute Nachmittag Dilly Beans gemacht und es wehte eine anständige Brise, also brauchte ich keine Klimaanlage. Ich bin kein Bestrafungsfresser, also gehen wir Burger essen. Ich muss das Rezept meines DSM für Mais-Relish ausgraben, solange der Mais frisch und vernünftig ist.

Ich erinnere mich, dass mein DSM und ihr DS in der Sommerhitze auf einem Holzofen eingemacht haben, diese Küche war heißer als eine Sauna. Butter in der Schüssel auf dem Tisch war nur eine Pfütze. Wir Kinder wussten genug, um weit weg zu bleiben, damit sie uns nicht arbeiten lassen, also boten wir an, Beeren zu pflücken.

Brunnen. Ich habe bestätigt, dass meine holzigen / fadenziehenden grünen Bohnen die Blue Jay-Erbstück-Buschbohnen sind, die ich für meine Mutter bekommen habe. Ich wollte sie dieses Jahr nicht pflanzen, konnte aber die andere Sorte, die ich gekauft hatte, nicht finden. So. sie werden alle in Suppen gehen, bis sie weg sind.

Ich bin überwältigt von all dem Konservengeschäft! Auch wenn in der Klimaanlage einer modernen Küche.

Digger, ich habe deine Knödel gemacht. Sie sahen wunderschön aus, aber sie waren zäh und nicht flauschig. Ich glaube, ich muss den Teig übermischt haben. Überlassen Sie es mir, ein so einfaches Rezept zu vermasseln. Ich werde es das nächste Mal versuchen, wenn ich ein Hühnchen schmore.

Ich habe heute mit einem Freund gesprochen, dessen SILs aus Mexiko Hausgäste sind. Sie schwärmte davon, was für gute Köche sie sind. Sie erzählte mir, dass einer ihrer Sprüche war, "eine sanfte Hand zu benutzen". Nachdem ich harte Knödel gemacht hatte, musste ich das hören.

Laurel, ich vermutete, dass die Antwort auf cremigeren Dosenmais darin bestand, ihn eher teilweise als den ganzen Kern zu schneiden und dann den Rest in die ganzen Körner zu kratzen:
http://chickensintheroad.com/farm-bell-recipes/cream-style-corn-to-can-or-freeze/
Ja, MIL hat oft zwei Konservendosen verwendet, ich kann mich erinnern, dass wir einen großen Maishaufen im Hinterhof auf einer Heuraufe geschält haben, als wir zum Haus gezogen sind, wo die Fliegen nicht so schlimm waren!
Es macht das Einmachen und Einfrieren von Gartenprodukten heute so viel einfacher, dass man dort arbeiten kann, wo es kühler ist und nur gelegentlich eine lästige Fliege ist.
Stift, dieser Thread hat mich hungrig auf Knödel gemacht, muss am ersten der Woche mal abbrechen und einiges reparieren.

Ich habe in der letzten Diskussion herausgefunden, dass die Knödel, die ich mache, die gleichen sind wie Digger Dumplings, aber ich füge ein wenig geschmolzene Butter und vielleicht Kräuter oder Käse hinzu, wenn ich Lust dazu habe. Den Teig kaum mischen und nicht zu lange kochen, sonst sind sie zäh. Ich werde sie nicht essen, aber andere mögen sie sehr. Besonders Cheddar- und Kräuterknödel in Gemüsesuppe.

Ich habe letzte Nacht gegrillt. Gegrillte Schweinekoteletts und Smashed Potatoes (Yukon Gold Kartoffeln aus dem Garten geröstet mit Olivenöl und gewürzt mit frischem Schnittlauch, Rosmarin, Thymian und Salbei - serviert mit Salz, Pfeffer und etwas Sauerrahm). Der Rest des Essens bestand aus weißen französischen Gartenrüben und einem Salatsalat mit hausgemachtem Miracle Whip / Fischsauce / Zitronensaft-Dressing. Sauerteig-Knoblauch-/Zwiebelbrot mit Olivenöl als Beilage. Gut!


Brathähnchen mit Schmalzkohl

Ich wusste nicht, dass ich ein neues Brathähnchen in meinem Leben brauchte, als Helen Rosner, die umherziehende Food-Korrespondentin und rundum faszinierende Person der New Yorker, vor einigen Wochenenden auf ihrem Instagram postete, dass sie nicht ihr übliches Gemüse hatte unter ihr Brathähnchen zu legen, also benutzte sie stattdessen Kohl. Aber gleich am nächsten Abend war ich es auch, plus zweimal seitdem und wahrscheinlich noch einmal, bevor diese Woche vorbei ist und ich eine Ahnung habe, dass ich nicht allein sein werde. Rosner gewann einen James Beard Award für einen Aufsatz, aus dem ich immer noch regelmäßig für meine Kinder zitiere (“aber Hühnertender haben kein Terroir!” weil wir im anderen Land leben, wo sie sie nicht mögen, aber ich tue es — aber das ist ein ganz anderer Blogeintrag), weil es mich so erfreut. Vor einem Jahr hat sie fast das Internet geknackt, als sie sagte, dass sie gerne einen Haartrockner benutzt, um die knusprigste Hühnerhaut zu bekommen. Ich sage nur, wenn Rosner über Hühnchen spricht, finde ich gute Gründe, mich einzuschalten.


Schau, ich mag Kohl wirklich. Ich wurde als Kind nie damit gequält, also liebe ich es mit der Hingabe von jemandem, der es wählt. Ich mag es in Salaten. Ich mag es eingelegt. Ich liebe es geröstet. Aber selbst wenn Sie nicht ich sind, selbst wenn Sie Kohl zögerlich sind, werden Sie Kohl langsam in salzigen buttrigen Hühnchenbraten gekocht finden, bis er an den Rändern verkohlt und durchgehend karamellisiert ist Ich habe die besten Kohlstücke (!) —, um seit Kartoffeln das Beste zu Brathähnchen zu essen.

Dieses Rezept hat fünf Zutaten und zwei sind Salz und Pfeffer, was im Sprachgebrauch der Zutatenzählung nicht einmal zählt. Der Rest – Hühnchen, Kohl und Butter – ist für eine Zeit wie diese gemacht, in der viele Lebensmittelgeschäfte unterbesetzt sind, die Budgets gekürzt und gestreckt werden und wir versuchen herauszufinden, wie wir mit mehr weniger erreichen können , während Sie sich nach zutiefst gemütlichen und lohnenden Mahlzeiten sehnen. Ich nominiere das.

Vorher

Brathähnchen mit Schmalzkohl

  • Portionen: 4
  • Zeit: 1 Stunde
  • Quelle: Inspiriert von Helen Rosner
  • 1 großer Kopf (2 1/2 Pfund) Grünkohl
  • Ölspritzer jeglicher Art
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 ganzes Huhn (hier gezeigt wiegt 3 Pfund)
  • 4 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • Eine Zitrone, wenn Sie möchten, zum Servieren (wir haben unsere nie verwendet)
    Heizen Sie Ihren Ofen auf 450 Grad F. Halbieren Sie Ihren Kohl und schneiden Sie jede Hälfte in 1 bis 1,5 Zoll dicke Platten. Bestreichen Sie den Boden einer feuerfesten 12-Zoll-Pfanne* oder einer gleichwertigen Bratpfanne sehr dünn mit Öl, damit der Kohl nicht anklebt, bevor der Saft herunterrieselt. Ordnen Sie die Kohlscheiben in der Pfanne an, als würden Sie ein Mosaik machen, und schneiden Sie die Stücke nach Bedarf ab, damit sie fest sitzen. Kohl mit Salz und Pfeffer würzen. Tupfe dein Hühnchen trocken und reibe oder bepinsle es mit 1 Esslöffel Butter. Das Huhn großzügig salzen und pfeffern (ich verwende einen vollen Esslöffel Diamant-Koschersalz für meinen 3-Pfund-Vogel, verwende die Hälfte einer anderen Marke). Legen Sie die Hähnchenbrustseite nach oben über den Kohl und braten Sie ihn 45 bis 60 Minuten lang, wobei Sie den Vogel und den Kohl ein paar Mal mit Butter herumlöffeln. Hühnchen ist fertig, wenn ein Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 155 Grad oder 165 Grad für den Oberschenkel anzeigt. Wenn Ihr Hühnchen viel größer ist und es für Ihren Geschmack zu dunkel wird, reduzieren Sie die Hitze auf 425.

Heben Sie das Huhn vom Kohl und legen Sie es auf einen Teller (oder ein warmes Tablett) zum Ruhen. Drehen Sie jeden Kohlabschnitt vorsichtig in der Pfanne um, schmiegen Sie sie wieder hinein und stellen Sie die Pfanne für 5 bis 10 Minuten bei 450 Grad in den Ofen, bis die Ränder sehr dunkelbraun sind. Bei Bedarf mit mehr Salz und Pfeffer würzen.


Gnocchi in Tomatenbrühe

Mir ist klar, dass Sie, wenn es um Januar-Essen — Karottenstangen, Suppe, Hülsenfrüchte und andere Dinge geht, die ich vermute, was die dritte Woche des Monats ist, bereits müde sind von — Gnocchi, dicke knödelartige Nudeln aus Kartoffeln, macht kaum den Schnitt. Es ist in der Tat nicht einmal zur Party eingeladen, hat keinen Platz unter den Schweißbändern, aufgepumpt, hochgestochen, aerobisiert, okay, vielleicht hat mein Gehirn gerade die “ernsthaftesten Versuche einer auflösungsinspirierten Neuausrichtung hinter sich gelassen. 8221 zu einem Video von Richard Simmons, circa 1982. Diese Dinge passieren.


Aber ein Grünkohl-Apfel-Ingwer-Smoothie sind Gnocchi nicht. Und doch ist dieses Gericht aus dem Smitten Kitchen Cookbook eines meiner Lieblingsgerichte nach einem Monat Urlaubs-Völlerei, weil es sowohl leicht als auch sättigend und dennoch warm genug für den kältesten Tag ist. Die Sache mit Gnocchi ist, dass sie so geplagt sind von dem Ruf, schlecht für dich zu sein, dass angenommen wird, dass, wenn du sie isst, deine Arterien / dein Umfang / dein Augenmaß bereits dem Untergang geweiht sein müssen lass uns einfach den Blauschimmelkäse löffeln, okay? Und tatsächlich servieren die meisten Restaurants es mit Butter, Sahne, Käse und anderen reichhaltigen Zutaten wie Trüffeln, wahrscheinlich mit mehr Butter. Es ist nicht mein Ding, ich denke, solche Zubereitungen zerstören die Delikatesse, die das Herzstück perfekter Gnocchi ist, die federleicht, knödelartig ist und am besten in einer Pfütze aus intensiv aromatisierter Brühe geschätzt wird. Es stimmt: Ich habe den italienischen Klassiker von Gnocchi und roter Soße zu einem Riff auf Matzenbällchensuppe gemacht, und es tut mir nicht einmal leid.


Natürlich bis zum dritten Absatz zu warten, um zu argumentieren, dass federleichte hausgemachte Gnocchi zu Hause sowohl machbar als auch lohnenswert sind, ist wie das Begraben der Lede, aber ich bestehe darauf. Ich denke, Gnocchi ist eines dieser Gerichte, die durch gut gemeinte, aber letztendlich kopfdrehende Rezepte unnötig einschüchternd gemacht wurden, um sie zu Hause zuzubereiten. In frühen Versuchen war auch ich von der Idee verblüfft, dass ich mich ohne Kartoffelpresse oder Lebensmittelmühle und Gnocchi-Rollbrett nicht einmal die Mühe machen sollte und selbst wenn ich es tat, wurde ich immer noch von bleiernen, klebrigen Teigklumpen geplagt, die nie durchgekocht. Aber als ich es richtig gemacht hatte, wurde mir klar, wie einfach es war, und musste es als ich sofort der Welt erzählen. Ich werde im Folgenden argumentieren, dass nicht nur keines dieser Dinge notwendig ist, sondern dass Gnocchi, sobald Sie einige Kartoffeln gebacken und gebrauchsfertig haben, die Art von Gericht sind, die so leicht zuzubereiten ist, dass Sie sie sogar haben können Abendessen heute Abend. Ich wage Sie zu argumentieren, dass dies die fünfte Flasche dieser Saftkur, die Sie geplant hatten, nicht übertrumpft.

Tour buchen, Teil II Als die Smitten Kitchen Book Tour Ende 2012 von Washington über Houston nach Los Angeles, Vancouver, Chicago, Toronto und Boston ging, fühlten Sie sich ausgeschlossen? Hast du was gesagt? Weil wir zugehört haben und entschieden haben, dass es in der frühesten Pause Spaß machen würde, wieder rauszukommen und die Dinge richtig zu machen. Diese zweite Tour, zwischen Mitte Februar und Mitte März, wird acht unbeabsichtigt übersehene Städte beinhalten und ich hoffe, wenn wir Sie das erste Mal verpasst haben, ist Ihre eine davon. Ich hoffe, wir können endlich rumhängen. [Die Smitten Kitchen Book Tour, Teil II]

Trotzdem ist mir klar, dass wir noch einige großartige Städte vermissen, und möchte es tun sehr ernst ermutigen Sie diejenigen unter Ihnen, die in weit entfernten Häfen leben – sagen wir, Karibik, Paris, Marokko oder Hawaii –, laut und energisch für zusätzliche Stopps zu werben. Zum mich. Hm, uns.

Vor einem Jahr… Kommt ein bisschen!

Ausbeute: 2 1/2 bis 3 Tassen Brühe und 85 bis 100 Gnocchi, Portion 4

Tomatenbrühe
2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl
1 mittelgroße Karotte, gehackt
1 mittelgroßer Stangensellerie, gehackt
1 kleine gelbe Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
1/2 Tasse (120 ml) Weißwein
Eine 28-Unzen (795 Gramm) Dose ganze oder gehackte Tomaten mit Säften
Kleine Handvoll frische Basilikumblätter, plus mehr zum Garnieren
2 Tassen (475 ml) Hühner- oder Gemüsebrühe
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Gnocchi
2 Pfund (905 Gramm) Russet Kartoffeln (3 bis 4)
1 großes Ei, leicht geschlagen
1 Teelöffel Kochsalz
1 1/4 bis 1 1/2 Tassen (156 bis 190 Gramm) Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben der Oberfläche

Beenden
Frischer Ricotta oder gehobelter Parmesan nach Geschmack, dazu noch Basilikumblätter (optional)

Kartoffeln backen: Heizen Sie Ihren Backofen auf 400 Grad vor. Kartoffeln je nach Größe 45 Minuten bis 1 Stunde backen, bis ein dünnes Messer sie leicht durchstechen kann. Währenddessen die Tomatenbrühe vorbereiten.

Tomatenbrühe zubereiten: Das Öl in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald es heiß ist, fügen Sie die Karotte, den Sellerie und die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie 5 Minuten lang zusammen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch eine Minute lang. Gießen Sie den Wein ein und kratzen Sie damit alle gebräunten Stücke, die am Boden der Pfanne kleben, ab, und kochen Sie den Wein dann einige Minuten lang, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Die Tomaten einrühren, mit einem Löffel etwas zerdrücken, wenn sie ganz sind, sowie das Basilikum und die Brühe, und etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis die Tomatenbrühe leicht eindickt. Das Gemüse in einem feinmaschigen Sieb abseihen und die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

Gnocchi machen: Die Kartoffeln nach dem Backen 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Messer oder Sparschäler schälen. Führen Sie die Kartoffeln durch einen Kartoffelreiser oder reiben Sie sie an den großen Löchern einer Kastenreibe (geriebene Ofenkartoffeln fallen auseinander, was das Ziel ist). Kühlen Sie sie auf lauwarm, etwa weitere 10 Minuten. Fügen Sie das Ei und das Salz hinzu und mischen Sie, um zu kombinieren. Fügen Sie 1/2 Tasse Mehl hinzu und mischen Sie, um zu kombinieren. Fügen Sie die nächste 1/2 Tasse Mehl hinzu und mischen Sie erneut. Fügen Sie 1/4 Tasse Mehl hinzu und sehen Sie, ob dies ausreicht, um einen Teig zu bilden, der nicht leicht an Ihren Händen klebt. Wenn nicht, fügen Sie die letzte 1/4 Tasse Mehl hinzu, jeweils 1 Esslöffel, bis der Teig weich, aber nur ein wenig klebrig ist und seine Form behalten kann, um zu einem Seil gerollt zu werden. Den Teig auf einer Arbeitsplatte kurz und sanft zusammenkneten, nur für eine Minute.

Teilen Sie den Teig in Viertel. Rollen Sie jedes Stück zu einem langen, etwa 3/4 Zoll dicken Seil. Schneiden Sie jedes Seil in 3/4-Zoll-Längen. An dieser Stelle können Sie eine bemehlte Gabel oder ein Gnocchibrett verwenden, um jedem Stück die traditionellen Grate zu geben, aber ich mache mir nie die Mühe. (Die Rippen sollen das Anhaften der Sauce unterstützen, aber hier schwimmen wir sie nur in einer Brühe, sodass dies kein Hauptanliegen ist.) Legen Sie die Gnocchi auf ein mit Pergament ausgelegtes Tablett.

[Vorausgehen: Wenn Sie Gnocchi für spätere Benutzer einfrieren möchten, tun Sie dies auf diesem Tablett. Sobald sie gefroren sind, legen Sie sie in einen Gefrierbeutel, bis sie benötigt werden. Sie müssen vor dem Kochen nicht aufgetaut werden, es dauert nur ein oder zwei Minuten länger.]

Gnocchi kochen: Die Gnocchi viertelweise in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Die Gnocchi kochen, bis sie schwimmen – etwa 2 Minuten –, dann abtropfen lassen.

Schüssel zusammenbauen: In der Zwischenzeit die Brühe zum Köcheln erhitzen. Abgetropfte Gnocchi hinzugeben und nochmals erhitzen. Servieren Sie Gnocchi und Brühe zusammen, garniert mit einigen Basilikumblättern und/oder einem Klecks frischem Ricotta oder etwas Parmesanspäne, falls gewünscht.


Mittwoch, 27. Oktober 2010

Mini Moos Velveeta Käsesauce

Ich habe das mit einer Mikrowelle gemacht.
Eine cremige Käsesauce für
Eintauchen von frisch gekochtem Gemüse.
Ich finde es allerdings etwas salzig
und überlege, wie ich es entsalzen kann.

Zutaten:
1 Esslöffel ungesalzene Butter
1 Esslöffel Allzweckmehl
1 Esslöffel Mini-Moos Creamer
1 Tasse Velveeta-Käseprodukt, gewürfelt
2 Esslöffel Marsala-Wein

Richtungen:
Butter in eine Glasschüssel geben
und in der Mikrowelle schmelzen.
Ungefähr 30 Sekunden auf hoher Einstellung.
Mehl hinzufügen und zu einer Mehlschwitze rühren.
Mini-Moo Creamer hinzufügen und umrühren.
In Velveeta-Käse legen und
rühren, um mit Butterschwitze zu beschichten.
Mikrowelle auf hoher Leistung eine Minute,
rühren und noch eine Minute in die Mikrowelle stellen.
Marsala-Wein dazugeben, gut umrühren und
Mikrowelle 30 Sekunden kurz vor dem Servieren.

Gelöstes frisches Wintergemüse

Hier ist ein sehr vielseitiges Rezept.
Ich nehme frischen Blumenkohl, Brokkoli
Karotten und Zwiebeln und langsam
köcheln lassen, bis sie cremig sind.
Sie können Tomaten- oder Käsesauce hinzufügen
und sogar eine Minestrone-Suppe machen.
Fügen Sie etwas gekochtes Hühnchen, Rindfleisch oder . hinzu
einige gekochte Bohnen für Protein.

Zutaten:
1 kleiner Kopf Blumenkohl
1 kleiner Kopf Brokkoli
1 Karotte, geschält und in Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten
Wasser zum Bedecken von Gemüse
Salz nach Geschmack

Richtungen:
Füllen Sie einen Suppentopf mit ausreichend Wasser
so wird das Gemüse untergetaucht.
Wasser zum Kochen bringen.
Blumenkohl, Brokoli, Karotten platzieren
und Zwiebeln hinein und wieder zum Kochen bringen.
Hitze abstellen und Topf abdecken.
40 Minuten ruhen lassen und abtropfen lassen.
An dieser Stelle sollte das Gemüse
alles zart sein und du kannst Tomaten hinzufügen
or cheese sauce and serve.

Bisquick Coating for Fried Chicken

This is one of my recipes for making
a coating that produces crispy chicken.

Zutaten:
2 cups Bisquick
1 Tasse Mehl
1/2 TL. Paprika
1/2 TL. Chilipulver
1/2 TL. Kreuzkümmel

Richtungen:
Place flour in bowl,
add Bisquick and spices,
mix well with the Bisquick.
Dip chicken to be fried in flour,
then in an egg wash and then in
this Bisquick mixture and fry.

Canned Tuna Soup

Here is a good recipe for making tuna soup.
Good to make and serve on a cold winter day.
I like the cheddar cheese in this one.

Zutaten:
2 (5 ounce) canned tuna, drained
1 Esslöffel Butter
1/2 cup minced onion
1/4 cup minced green bell pepper
3 tablespoons flour
1/2 Teelöffel Salz
3 Tassen Milch
1 cup grated Cheddar cheese
dash cayenne pepper
2 teaspoons diced roasted red pepper
1 to 2 tablespoons sherry, optional

Richtungen:
Melt butter in a medium saucepan.
Add onion and green pepper
sauté until tender but not browned.
Blend in flour and salt.
Gradually stir in the milk.
Add shredded cheese and cayenne.
Cook, stirring, until the mixture
is thickened and cheese is melted.
stir in tuna, peppers, and sherry.

Batter Fried Apple Wedges

Use baking apples for this recipe,
Granny Smith's are good and firm.
Serve with a creamy dipping sauce.
I like to use poppyseed dressing.

Zutaten:
2 apples
2 cups pancake batter
Öl zum braten
dipping sauce

Richtungen:
Peel apples and cut in wedges around the core.
Preheat oil for deep frying.
Prepare pancake mix batter.
Dip apple wedges into batter and fry.
Serve with dipping sauce.

Capers and Mustard Dressing

This recipe makes about 2/3 cup
of a good tasting dressing to use
on a green garden salad, on chicken,
cooked ham or a shrimp salad.
I like this on an artichoke salad.

Zutaten:
1/2 Tasse Sauerrahm
1 tablespoon prepared brown mustard
1/2 teaspoon capers, drained and chopped
2 Esslöffel Zitronensaft

Richtungen:
In a bowl combine the sour cream
mustard, capers and lemon juice.
Serve or refrigerate.

Chicken Barley Soup

This recipe makes a good tasting soup,
you could substitute cooked turkey.
This is definitly a comfort food!

Zutaten:
2 tsp extra-virgin olive oil
1 große Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 cup pearled barley
6 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe
2 Karotten, geschält und gewürfelt
2 medium parsnips, peeled and diced
2 cups skinless cooked chicken, diced
2 TL Zitronensaft
1/4 tsp freshly ground pepper
1/2 tsp salt (optional)

Richtungen:
Heat oil in large soup pot over medium heat.
Add onion and cook stirring, until softened.
Add garlic and cook, stirring, for 30 seconds.
Add barley and stir to coat.
Add broth and bring to a simmer.
Reduce heat to low. Skim off any froth.
Cover and simmer for about 20 minutes.
Add carrots and parsnips.
Cover and simmer until the barley
and vegetables are just tender.
Add turkey and simmer until heated through.
Add lemon juice and pepper.
Taste and add salt, if needed.

Birds Nest Soup Swiftlet Bird Soup

I made this as a copy-cat recipe for
a soup made using the Swift birds nest.
I use gelatin and corn starch to get the
correct texture and add some hard boiled
Bantam eggs to a silky chicken broth.
This is eye apealing and good tasting!

Zutaten:
2 cups chicken stock
1 teaspoon plain gelatin
1/2 teaspoon corn starch
2 Eiweiß
2 Bantam eggs, hard boiled
1/2 cup shredded carrot
1 teaspoon confectioners sugar
chives for garnish

Richtungen:
In a soup pot bring chicken stock to a boil.
Add in shredded carrot.
In a bowl combine corn starch, sugar and gelatin
with a little cold water and add to stock.
Reduce heat to a simmer.
Drizzle in egg whites, stirring soup.
Serve with Bantam eggs cut in half
and some green chives on top.

Worcestershire Reduction Sauce

This is a great tasting sauce intensified
by slowly simmering with just a splash of
extra-virgin olive oil and balsamic vinegar.
I use this on steak, pork and seafood.

Zutaten:
1/4 cup Worcestershire Sauce
1 splash of Extra-Virgin Olive Oil
1 dash of Balsamic Vinegar
1 dash of Tomato Ketchup

Richtungen:
Place ingredients in a small sauce pan,
slowly bring to a boil and reduce heat to
simmer for 40 minutes or until thickened.


Where to eat, drink—and yes, spot celebs—during TIFF

Janet Zuccarini is already a well-known fixture of Toronto’s food scene (she owns Trattoria Nervosa and Gusto 101, after all) but her L.A. trattoria, Felix, was granted the title of best new restaurant by Esquire in 2017. So we won’t be surprised if some of La La Land’s finest show up at her newest place, based on reputation alone—as singer Janelle Monáe did last year. Chubby’s menu skews classic Jamaican (oxtail stew, jerk chicken, ackee and saltfish), but a handful of dishes (we’re looking at you, kale and pomegranate salad) veer far from tradition. Rum aficionados will dig the 12-deep list of international rums, but the real star of the drinks menu is the Calabash Bay, a mix of white rum, pineapple juice and coconut milk, served in a hollowed-out pineapple with two straws for sharing. 104 Portland St., 416-792-8105, chubbysjamaican.com .

/>Chubby’s Jamaican Kitchen. Photo by Dave Gillespie

Labora For the fast-and-furious tapas

The Spanish, inventors of tapas, are masters of the quick sip-and-snack, which makes this King West bar and restaurant an ideal destination for a little recharge between screenings. Something from the impressive imported vermouth selection—on ice or splashed with cava or soda—is an excellent starting point, paired with something salty from chef-owner Rob Bragagnolo’s tapas menu: plump boquerones, blistered shishito peppers or mini calamari sandwiches. For a longer stay, a two-person pan of paella mixta is an appropriately Spanish option— along with more wine, more vermouth and more cocktails, of course. 433 King St. W, 416-260-9993, labora.to .

/>A selection of two-bite tapas plates at Labora. Photo by Dave Gillespie

/>The Labora Cola, made with three-ounces of Iris Dorado vermouth, is poured from a soda siphon and garnished with a slice of lemon. Photo by Dave Gillespie.

Aloette For a five-star burger fix

You don’t need to be a movie star to get a table at Alo these days, but it helps. For those without A-list cred, Alo’s walk-in-friendly sibling two floors below, Aloette, is the answer. The food is more casual—polished continental dishes served in a refined diner setting—but it’s no less obsessed-over by chef-owner Patrick Kriss’s kitchen troops. The outstanding Aloette burger, topped with golden-grilled Beaufort cheese, is a mainstay, as is what must surely be the best iceberg wedge salad in town. 163 Spadina Ave., 416-260-3444, aloetterestaurant.com .

/>Aloette’s signature burger. Photo by Dave Gillespie

Coffee Oysters Champagne For the secret speakeasy

There’s more to Coffee Oysters Champagne than coffee, oysters and champagne—but this is TIFF, so we’re mainly concerned about hitting those last two items, and hitting them hard. The splashy King West lounge is all about bubbles and bivalves in the millennial-pink main bar, where even Cristal is served by the glass. Or you can find larger dishes, like grilled octopus and steak tartare at à toi, the restaurant’s moodier secret speakeasy accessed through a hidden entrance in the champagne room. It should prove popular with celebs who want to avoid the prying eyes of paparazzi. 214 King St. W., sipshucksip.com .

/>A bevy of bivalves at COC. Photo by Sarjoun Faour

/>The Smoked Snazzerac is À Toi’s take on a sazerac made with Remy Martin VSOP, Mangalore liqueur and smoked with French Oak. Photo by Sarjoun Faour

Kiin For the royal treatment

For those who want to dine like royalty (including one-time guest Stanley Tucci), chef Nuit Regular’s Adelaide dining room showcases dishes inspired by a type of Thai cuisine historically prepared for the country’s kings and queens. So it shouldn’t come as a surprise when a polished brass bowl of khao yum lands on the table, filled with colourfully dyed mounds of jasmine rice and an entire garden’s worth of herbs, edible flowers and seasonings imported directly from Regular’s homeland. 326 Adelaide St. W., 647-490-5040, kiintoronto.com .

/>Khao yum, originally a southern dish, gets a royal makeover here. Served in a golden bowl, it’s centred around gem-coloured rice pyramids (dyed with beets, turmeric and butterfly pea flowers). Photo by Dave Gillespie

Sara For the (sort of) no-phone policy

For many of its attendees, TIFF is one big 11-day party. That makes this aesthetically optimized King West restaurant a natural destination, because this is party food—grown-up party food. It may seem mildly transgressive to scarf down Wagyu reubens, chorizo dumplings and “french fries”—schmaltz-fried sticks of compressed potato—in such a bright, practically spa-like space. But perhaps this is why guests are invited to stash away their phones in specially designed tabletop cubbyholes: all the better to suppress visual evidence of such gleeful gluttony. 98 Portland St., 416-985-5721, sara.restaurant .

/>Sara’s “french fries.” Photo by Dave Gillespie

/>Inside Sara’s spa-like dining room. Photo by Dave Gillespie

Mother Tongue For sensational late-night snacks

Post-show dinner or drinks? When the answer is both, this hopping two-level hideaway at the back of the Templar Hotel is just the ticket. The lower level is home to a 44-seat bar and lounge, with signature cocktails named for Toronto nightspots of yore. Upstairs, there’s another bar with its own cocktail list, and a 46-seat dining room where chef Francis Bermejo explores Filipino cuisine and amplifies its Spanish and Asian notes. The soy-and-sesame-braised Korean beef ribs are a standout, but for late-night snacking, there may be no better finger food in all of the TIFF corridor than Bermejo’s Guangzhou chicken wings, rubbed with spices and drizzled with honey and Thai chili to sticky, spicy gloriousness. 348 Adelaide St. W., 647-243-5858, mothertongue.ca.

/>Mother Tongue’s moody lounge.

Baro For a rooftop patio party

It’s always a party at Baro, Steve Gonzalez’s clubby Latin American restaurant on King West, especially at Pablo’s Snack House, the second-floor lounge with cushy couches and mood lighting. Here, guests can enjoy a slightly more private space in which to indulge in the “Eat Like Jefe!” menu, a bunch of sharable plates, including Gonzalez’s OG Duck Chaufa, fancy fried rice dotted with duck confit. (For those without the deep pockets of past guests like Salma Hayek, Pablo’s Fiesta Hour goes down every day between 5 and 8 p.m., with a menu of $5 drinks and snacks.) Then it’s up to the covered rooftop patio to keep the festive momentum going with pitchers of sangria, rain or shine. 485 King St. W., 416-363-8388, barotoronto.com .

/>Baro’s covered rooftop patio. Photo by Dave Gillespie

Momofuku Kōjin For some sizzle with your steak

Jake Gyllenhaal, Al Pacino, Felicity Jones and Liam Neeson have been spotted casually slurping ramen at the ground-floor Noodle Bar during TIFFs past. But the biggest draw these days is the upstairs Kojin, a happy marriage of Ontario-raised meat and produce and South American culinary technique—not to mention some knockout cocktails, like the tequila-powered Smoke and Mirrors—all fuelled by a sizzling wood-burning grill. 190 University Avenue, 647-253-6225, kojin.momofuku.com .

/>The Smoke and Mirrors cocktail at Kojin. Photo by Michael Graydon and Nikole Herriott

/>Kojin’s red-lit dining room. Photo by Michael Graydon and Nikole Herriott

Lavelle For literal and figurative star-gazing

Nothing says extravagance and exclusivity like a rooftop bar with a gosh darn swimming pool as its centrepiece. And even if a guest doesn’t have the required pass to take a dip, they can still take in sweeping 360-degree views of the city from its perch 16 storeys above King West, while munching on fancy finger food like truffle fries, maki rolls and lobster tacos topped with caviar. The Chez Sliders—baby beef burgers dressed with Ontario cheddar and a tangle of caramelized onions—have filled a few famous bellies, including Joseph Gordon-Levitt’s. 627 King St. W., 16th Floor, 647-347-9353, chezlavelle.com .

/>Just one of Lavelle’s rooftop bars. Photo by Caroline Aksich

Ascari King For a sequel that rivals the original

This new west-end spinoff of Leslieville’s Ascari Enoteca specializes in minimalist, seasonal Italian fare: the fewer main ingredients, the better to showcase the quality of the goods. Early stars included a wodge of Wisconsin burrata adorned with spring peas and baby gem lettuce ricotta- and mascarpone-stuffed agnolotti topped with fried zucchini flowers and a pool of polenta sprinkled with milk-braised salt cod, parsley, parm and crispy shallots. One holdover from the east-end original: a tangle of spaghetti carbonara with house-cured guanciale, pecorino, black pepper and a gorgeous golden egg yolk. 620 King St. W., 416-366-3673, ascari.ca .

/>Ascari’s orata crudo. Photo by Renée Suen

/>The Sole Fruttata is made with Rinomato Americano, Tio Pepe Fino sherry, Vecchia Romagna, dry vermouth, house-made plum-cardamom shrub, and walnut and orange bitters. It’s garnished with slices of cardamom plum. Photo by Renée Suen

Bar Buca For snacks between flicks

It’s not impossible to get a table at Buca—Rob Gentile’s O.G. Italian restaurant, known for its duck offal ragu and scissor-cut pizza—but it’s even easier to simply drop by his no-reservations spot across the street. Which makes it perfect for festival-goers to pop in for a quick snack between films. Don’t skip on the gnocco fritto, puffed-up pockets of fried dough, to be cracked open and filled with the spicy ’nduja that comes on the side. And the pizza Pugliese, with its focaccia-ish crust made with Yukon Gold potatoes and topped with things like smoked mozzarella and salumi, is next-level. 75 Portland St., 416-599-2822, buca.ca .

/>Bar Buca’s gnocco fritto are meant to be burst and filled with some of the warm ’nduja served on the side. Photo by Mike Tjioe

General Assembly Pizza For pizza with famous roots

Visiting New Yorkers craving a taste of home may want to hit up this quick-service spot. That’s because the recipes here were developed with help from Anthony Falco, a pizza guru who previously worked at Roberta’s, a Brooklyn pizzeria with a cult following. Chef Cale Elliott-Armstrong pulls out pizzas that are chewy and blistered in all the right places, serving them alongside kegged negronis. We’re partial to the Sergeant Pepe, a white pizza topped with parm, mozzarella and taleggio that adds some extra oomph to the crust. 331 Adelaide St. W., 416-583-5571, gapizza.com .

/>A perfect pre- or post-screening spread at General Assembly. Photo by Dave Gillespie

/>Prosciutto plates and kegged negronis. Photo by Dave Gillespie

Mira For a head-turning dessert

With its discreet entrance down an alleyway lit by lanterns, Mira feels like a secret. Here, chef Janet Hoediono prepares super-trendy Nikkei cuisine, a blend of Japanese and Peruvian influences, which means plenty of fish dishes. (It also means plenty of pisco and chilled sake.) For dessert, there’s El Huevo Malo, the “bad egg,” a gargantuan chocolate globe, cracked open tableside to spill out bread pudding, raspberries, yuzu marmalade, coffee ice cream, chunks of honeycomb and edible flower petals. It’s been ’grammed more times than cutie-pie Finn Wolfhard. 420A Wellington St. W., 647-951-3331, mirarestaurant.com .

/>The show-stopping El Huevo Malo. Photo by Dave Gillespie

Grand Cru Deli For the casual caviar service

Located just across from the Scotiabank Theatre on Richmond Street, this new wine bar that doubles as a deli is a marquee player for pre- or post-screening refreshment. Sommeliers run the show, and the star bite is a muffuletta for two that masterfully layers cold cuts, cheese and giardiniera on a pillowy house-baked sesame focaccia. However, there’s also fancy-schmancy caviar (served with Ruffles). 304 Richmond St. W., 416-551-9221‬, grandcrudeli.com .

/>At Grand Cru, a tin of roe comes with a piping bag of crème fraiche, shallots, diced egg and— a pile of plain Ruffles.

Kōst For bubbly by the glass

It’s pronounced “coast,” and it’s the sleek restobar with a pool on the rooftop of Charles Khabouth’s Bisha Hotel, 44 storeys above the ground. The hotel has seen the likes of Kit Harington, Emma Thompson and Jake Gyllenhaal stay in its suites, and a bunch of other famous faces have been to Kost, including Shaquille O’Neal. The Baja-inspired menu means a lot of avocado (toast, salad) and seafood (oysters, shrimp cocktail, ahi tuna), and the long wine list features a bunch of bubbly by the bottle (up to 800 smackers for a Krug Grand Cuvée Brut) and glass, including a pour of Spanish cava at a slightly more reasonable $14. 80 Blue Jays Way, 44th Floor, 437-800-5938, kosttoronto.com .

/>Kost’s top-floor dining room at the Bisha Hotel. Photo courtesy of Kost

Montecito For celeb-approved taters

Film producer Ivan Reitman’s Entertainment District restaurant is never not a TIFF hot spot. His California-by-way-of-Canada kitchen is steps away from the Lightbox and has hosted Armie Hammer, Gabrielle Union and Margot Robbie over the years. Canadian ingredients are always given top billing on the seasonal menu of good-for-you comfort food classics, including all kinds of veggies and proteins sourced from local farms and suppliers. And if the kitchen’s signature smashed, fried and pecorino-sprinkled potatoes are as good as Sandra Bullock thinks they are (she ordered two helpings of the taters in 2015), you’re going to want to tack those onto your bill. 299 Adelaide St. W., 416-599-0299, montecitorestaurant.ca .

/>Montecito’s dining room is typically Ground Zero for celebs during TIFF. Photo by Dave Gillespie

Jacobs and Co. For an evening of total indulgence

Instead of celebs, the gawking here is mostly at the exquisite cuts of beef in various stages of dry-aging at the cheddar popovers, each the size of a floodlight bulb and at the names and prices on a list of wine bottles that numbers into the low thousands. The cheque comes with some gratis coffee cake muffins to take home—they’re so popular that, rumour has it, door staff at nearby King West clubs have been known to waive the cover charge if you’re willing to grease their palms with a few of the sweet treats. 12 Brant St., 416-366-0200, jacobssteakhouse.com .

/>Jacobs and Co. is a high-end showroom for exquisite cuts of dry-aged beef. Photo by Dave Gillespie

Shook Kitchen For early-morning eye-openers

TIFF isn’t only for night owls. Early-morning cinephiles looking to fuel up before a 9 a.m. screening can hit up this new Israeli kitchen and market for grab-and-go rosewater lattes, date-tahini smoothies, saffron Danishes and other Middle Eastern eye-openers as early as 7 a.m. For the midday and evening crowds, there’s an exclusively vegetarian menu of assertively fresh, herb-laden sharing plates, shakshukas and dips paired with pillowy, za’atar-dusted pitas fresh from the kitchen’s two live-fire ovens. 77 Portland St., 647-484-7476, shookkitchen.com .

/>Shook is ideal for both early birds… Photo by Caroline Aksich

/>… and night owls. The Par Par 75, Shook’s take on a French 75, gets its colour from butterfly pea flower. The boozy ingredients are Prosecco and gin. Photo by Caroline Aksich

Planta Queen For vegan gyoza and dragon rolls

Celebrities and festival-goers living that #plantbased lifestyle no longer need to hoof it up to Yorkville between screenings for Planta’s vegan eats. That’s because chef David Lee recently opened up the restaurant’s fraternal twin on Queen West, in what used to be Nota Bene. This second Toronto location (there’s also one in South Beach) serves a different menu of meat- and dairy-free dishes. Here, the focus is on Asian flavours inspired by Lee’s upbringing, like dumplings, dan dan noodles, kung pao eggplant, pineapple fried rice and—two items that should prove very popular during TIFF—vegan sushi and dim sum brunch. 180 Queen St. W., 647-812-1221, plantarestaurants.com .

/>A spread of plant-based dim sum and sushi at Planta Queen. Photo by Renée Suen


Garlic, saffron, and red pepper mayonnaise

From Bistro Cooking Bistro Cooking by Patricia Wells

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Kategorien: Dips, spreads & salsas French
  • Zutaten: saffron ground cayenne pepper store-cupboard ingredients
  • Accompaniments:Garlic Mayonnaise Bacon's Provençal fish soup Jacques Collet's fennel and saffron bread

Easter Feast

Easter gives us permission to finally celebrate the arrival of spring. Until then, we privately celebrate each new rise in the temperature. With that in mind, I’ve put together some of my favorite Easter cocktails, hors d’oeuvres and dinner recipes. Of course, none of this may be consumed until the egg hunt is over!
I love sparkling wine on Easter because unlike a martini or other hard liquor drink, one can still navigate the tasks of the day without needing to take a siesta. The two cocktails below are my favorites.
Portions of the two hors d’oeuvres featured can be made the day before. You may add a nice spring crudite or cheese tray if you like. My ex-mother-in-law used to serve a simple crudite with celery, radishes and sea salt and maybe a shrimp cocktail before Easter dinner. I always thought that was a wonderful idea because we all still had plenty of room in our stomachs for the main meal! So, instead, maybe do a crudite with the Prosciutto Wrapped Shrimp or shrimp cocktail with the Pea Puree Crostini. Don’t feel bound by what is written here. The whole idea is to make it your own add your own signature to your efforts. And most importantly, enjoy the day!

Kir Royales– Champagne, Proseco or Cava with a splash of Chambord liqueur and a twist of lemon

Italian Mimosa– Proseco, a tiny splash of Cointreau, and a splash of orange juice and pomegranate juice

Roasted Garlic-Pea Pureé with Arugula & Parmesan on Crostini- 2 dz

1/4 c. EVOO
2 large heads garlic- roasted
lg. piece parmigiano-reggiano or Pecorino Romano(about 3/4 lb)- freshly grated
two 10-oz pkgs. frozen peas-thawed
2 tsps. Zitronensaft
Salz & Pfeffer nach Geschmack

Fresh arugula leaves- 24
1 sourdough or French baguette or ficelle

Slice baguette on angle, bake-off with olive oil, salt & pepper or just toast alone.
Top each slice with tsp. of purée, then an arugula leaf, then a slice of shaved parmesan or romano.

Prosciutto-Wrapped Shrimp

36 jumbo shrimp- raw, peeled and deveined
36 thin slices prosciutto
36 fresh basil leaves
36 bamboo skewers, soaked in water 30 minutes

2/3 cup red wine vinegar
4 T. Dijon mustard
2 T. chopped garlic
1 cup olive oil

Place individual pieces of prosciutto on work surface. Place basil leaf on end of each piece of ham. Place 1 shrimp on each basil leaf. Roll up shrimp in the prosciutto. Can be prepared one day ahead.
Combine vinegar, mustard and garlic in blender. Gradually add oil, blending well. Season with kosher salt and pepper.

Grill shrimp three minutes per side. Serve hot or room temp with sauce.

Rosemary and Garlic Roast Leg of Lamb- Serves 8

There are many ways in which to roast a leg of lamb, but I always go back to the flavors which most naturally enhance the flavor of the lamb- lemon, rosemary and garlic. You can’t go wrong with this dish. It is amazing!
When choosing a wine to serve, you’ll want one that is as assertive as the flavors in this dish. I would personally go with a Bandol made from the Mourvedre grape or a domestic Syrah. These wines both have a peppery, herby quality that would go well with this rustic dish.

1 leg of lamb, bone in (about 6 to 7 1/2 pounds)
1/4 Tasse frischer Zitronensaft
8 cloves garlic, minced
3 tablespoons chopped fresh rosemary leaves
1 tablespoon salt
2 teaspoons coarsely ground black pepper

Sauce:
1 cup chopped fresh herbs (combination of rosemary, chives, and parsley)
2 cups diced onions
2 cups chicken stock
1 cup good red wine

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen.

Using your hands, rub the lamb all over with the lemon juice. Pat the garlic and rosemary evenly all over the surface of the meat. Season the meat with the salt and pepper and place the lamb in a roasting pan. Place the lamb in the oven and roast for 30 minutes. Reduce the oven temperature to 350 degrees F and continue to cook for about 1 hour longer for medium-rare, or until a meat thermometer inserted into the center of the roast registers about 135 degrees for med. Selten. Remove lamb from pan and allow to rest for 10 to 15 minutes before carving.

Position the roasting pan over your stove burners. Add mixed herbs and onions to pan, and stir to combine with pan drippings. Add chicken stock and wine to deglaze the pan, scraping the bottom with a wooden spoon to release any fond. Reduce over high heat until sauce consistency. Strain before serving, if desired. Slice lamb and serve with sauce drizzled over the top.

Quick pan roasted new potatoes- serves 8

2 lbs. tiny new potatoes
10 garlic cloves- smashed and peeled with flat end of knife
1/2 Tasse Olivenöl

Backofen auf 425 Grad vorheizen. Place baking sheet in oven with oil. Fill pot with water and tablespoon of salt. Bring to boil. Set potatoes in water and boil for about 30 minutes. Ablassen. Put potatoes back in pot. Add the garlic cloves and with wooden spoon just smoosh the combination a tiny bit. Take baking sheet out of oven and add the potatoes to it. Return to oven and cook for 15 minutes. Turn them over with a spatula and return to oven for another 15 minutes. Sprinkle with a little kosher salt and pepper and serve. They should be nice and caramelized!

Sauteed Spinach and Swiss Chard- serves 8

With all the rich foods above, I like to bring in a vegetable that will cut the heaviness of them. I love mixing greens like spinach and swiss chard. The combination of bitter and sweet lends itself well to the lamb and potatoes. And, it’s simple to make.

Two bags of spinach
Two bunches of swiss chard- cut into 3″ wide strips- I keep the stalks on- very sweet!
Salz
1/4 Tasse Olivenöl

Wash the spinach and swiss chard in a colander. Without draining too well, place the greens in a large pot and place on medium heat. Sprinkle the greens with a teaspoon or so of kosher salt. Cook down for a few minutes and strain out water. Place empty pot back on the heat and increase temperature to med. hoch. Add the oil to the pot and warm. Add in the greens and saute using tongs to move the greens around. Test one of the chard leaves for doneness. When tender, they are done. Nicht überkochen.

If you’ve never tried this famous Italian custard, trust me… amazing.
It is light, airy and rich all at the same time. Served over fresh berries, it is a refreshing finish to a rich lamb dinner. For those guests who can’t imagine how lovely this delightful dessert is, have on hand some Easter cookies or lemon bars.
The basic ratio for ingredients is one egg yolk to one tablespoon of sugar to one tablespoon of Marsala wine. Since we are making this recipe for 8, I will be adding slightly less Marsala and sugar.

Zabaglione- serves 8

8 tbsp. sugar- a touch less

8 tbsp. Marsala- a touch less

3-4 small cartons (six to eight ounces each) of any combination of fresh berries- blueberries, blackberries, raspberries, sliced strawberries

In a pyrex bowl or other heatproof bowl, whisk the egg yolks, Marsala, and sugar together until smooth. Place over, not in, a pot of slightly simmering water. Continue beating at medium speed (handheld mixer) until the mixture becomes a pale yellow and looks like ribbons, about 8 minutes. If you do not beat the mixture continuously, the mixture will curdle (same if the bowl touches the water below). Remove from heat and serve immediately over fresh berries in glass dishes.


The Ultimate Thanksgiving Turkey

THE ULTIMATE THANKSGIVING TURKEY

I feel as if I've been walking around in a fog, and, now, Thanksgiving is basically a week away! When did this happen? I always think that Thanksgiving is far enough away that I have plenty of time to plan and then all of a sudden, it's just here. This year, I definitely don't want to go the traditional route with a turkey. We did this amazing, marinated, dry-brined, spatchcocked turkey last year out on our grill to free up oven space. It was AMAZING - super moist and evenly cooked with crispy, crackling skin.

Turkey can be so hit or miss with the main complaint being that it's too dry. Brining is the best way to ensure that the turkey will stay moist and flavorful! The only decision left is a dry brine vs. a wet brine. Using a dry brine is basically pre-salting the turkey without any water. Some say that this is the better method (it definitely saves space in the fridge. ), and while it doesn’t always guarantee as juicy a bird as a wet brine, it does offer a much crispier skin when cooked. The turkey sits in the fridge, uncovered, with the dry salt brine mix for up to 3 days prior to cooking. The salt mixture will draw out the moisture from the bird. The salt is then dissolved in this liquid and reabsorbed which helps to break down any tough proteins making it tender, juicy and flavorful.

With a wet brine, you add water to the equation and need a bag big enough to house the turkey and a pan (for a just in case the bag bursts scenario). This just means more room needed in the fridge that, quite frankly not a lot of us have around this time of year! The turkey then bathes in the brine for up to 3 days and (I think) creates a juicer outcome.

I’ve used both techniques in the past and honestly, I think the choice for brining depends on the cooking method. For a traditional roast turkey, I say go with the wet brine - for the longer cooking time, you need the brine to plump up the moisture content. For a spatchcocked turkey, though, that cooks in far less time, I think a dry brine is the best way to go - you get the moisture you need and perfectly crisped skin!

What I love about both brines is that you can add whatever spices you want to create a personalized mix. In the past, I have played around with allspice berries, juniper berries, fresh (or dry) herbs, garlic chipotle peppers (grinded), citrus zest (orange, lemon, lime, etc…), star anise, cardamom…..you get the idea. All you need to know is the ratio of salt to water for a wet brine (about 2- 2 1/2 cups salt to 1 gallon of water). For a dry brine, I use a 1/2 cup kosher salt with 2 tablespoons baking powder as a ratio and don't always use all of that salt, depending on the size of the turkey.

A few things: Always default to kosher salt here as this method needs the larger crystals to work regular table salt is not ideal for this recipe. Also, this is only good for a non-kosher, non-treated, fresh turkey. If you aren't buying a fresh one, make sure you read the label to see if it's been pre-treated.

Finally, remember that there is no need to re-salt the turkey once you are ready to put it in the oven! Usually with the wet brine, I rinse the turkey in and out and pat dry before stuffing it and putting it in the oven. With the dry brine, I don’t rinse but only pat the skin dry before roasting.

Here are a few recipe ideas to get you started with your Thanksgiving Feast!


Schau das Video: Grillopskrift: Smadrede kartofler - også kaldet pizzakartofler (Kann 2022).