Honigblattkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Eier mit dem Zucker verquirlen, dann die weiche Butter und den Honig hinzufügen. Stellen Sie diese Mischung einige Minuten auf das Dampfbad, bis Zucker und Butter geschmolzen sind. Vom Dampf nehmen und das mit Zitronensaft, Vanille und Zitronenschale abgeschreckte Natron dazugeben. Dann das Mehl dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Der Teig sollte nicht zu hart sein, um die Blätter dehnen zu können.

Teilen Sie den Teig in 3 und verteilen Sie jedes Blatt auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche, dann backen Sie sie auf der Rückseite des Blechs, auf das ich Backpapier lege. Backzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Wenn Sie fertig sind, die Pfanne leicht abziehen und abkühlen lassen.

So bereiten Sie Sahne zu:

In einem Edelstahltopf mit Doppelboden den Zucker mit 300 ml Milch mischen und unter gelegentlichem Rühren auf das Feuer stellen, um den Zucker aufzulösen.

In einer anderen Schüssel die restliche Milch (200 ml) mit der Stärke vermischen (mit einem Schneebesen). Achten Sie darauf, keine Klumpen zu bilden!

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie diese Mischung in einem dünnen Strahl über die heiße Milch (nicht zum Kochen) aus der Edelstahlpfanne, rühren Sie kräftig mit einem birnenförmigen Draht und setzen Sie sie wieder auf das Feuer, rühren Sie ständig um, damit nicht um die Sahne kleben zu lassen und bis sie dickflüssig wird wie ein Pudding. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen (um eine erträgliche Temperatur zur Hand zu haben! Wenn es zu heiß ist, kannst du Käse machen). Wenn es abgekühlt ist, fügen Sie nach und nach den Saft einer Zitrone hinzu. Legen Sie es für 2 Stunden in den Kühlschrank, bedeckt mit einer Plastikfolie genau auf seiner Oberfläche, damit es nicht aushärtet.

Separat die Butter (die Raumtemperatur haben sollte) cremig rühren. Sie können die Butter 2 Stunden entfernen, bevor sie auf Raumtemperatur erwärmt wird, oder Sie können sie in Würfel schneiden und in der Mikrowelle einweichen, wobei Sie den Ofen jedes Mal für 10 Sekunden einstellen, bis sie weich wird.

Wenn die Sahne abgekühlt ist, den mit Butter geriebener Schaum über die Sahne in der Pfanne geben und sehr gut vermischen. Oder umgekehrt, Sahne über Butter, wenn die Pfanne nicht hoch genug ist, um sich zu vermischen.

Montage:

Wir legen das erste Blatt in das Tablett und legen die Hälfte der Sahne darüber, wir legen das zweite Blatt darauf, dann legen wir Marmelade (wenn wir Marmelade legen wollen, wenn wir nicht die ganze Sahne auftragen) dann das dritte Blatt oben.

Den Kuchen mit einer sauberen Serviette abdecken und mindestens 3 Stunden weich werden lassen.

Schneiden Sie die Stücke und servieren Sie sie mit Puderzucker (oder ohne).

Es ist köstlich, die Blätter zergehen im Mund und die Kombination mit Zitronencreme ist sensationell!

Guten Appetit!


Über Medovik und Smetannik

Ich denke, Sie wissen, dass es auch einen Smetannik (Sahne) Kuchen gibt, der dem Medovik-Kuchen sehr ähnlich ist. Es ist ein genereller Fehler, im Internet nach diesen Rezepten zu suchen, da sie oft identisch sind! Das heißt, Smetannik hat auch Blätter mit Honig und Sauerrahm, genau wie Medovik. In anderen Rezepten ist Smetannik mit weißen Blättern (siehe hier), ohne Honig. Nichts ist klar & # 8230 Ich selbst habe in Moskau (2017) Smetannik-Kuchen mit Honigblättern in einer Konditorei in der Mitte gegessen. Ich war einige Tage beim Taste of Moscow (Gastronomiefestival) dort und habe mehrere lokale Spezialisten zu diesem Dilemma befragt. Sie lachten und sagten, dass die Leute auch Streit über diese beiden Namen haben: dass Medovik herkommt medi (Russischer Pfundhonig) der in den Blättern enthalten ist und Smetannik kommt aus der Sahne in der Füllung. Und natürlich wurden die Sauerrahmblätter früher auch mit Honig zubereitet, weil die Menschen keinen Zugang zu Zucker hatten.

Die Geschichte des Medovik-Kuchens beginnt im 19. Jahrhundert, während der Regierungszeit von Zar Alexander I. Es wird gesagt, dass die Bäuerin Elisabeth keine Desserts mit Honig mochte und dass sie ein wenig dazu verleitet wurde, Medovik-Kuchen zu essen, ohne zu wissen, dass er Honigblätter hatte. Der Höhepunkt ist, dass es ihm sehr gut gefallen hat und er den Konditor gebeten hat, das Erlebnis zu wiederholen & # 8211 siehe die Geschichte hier. Die Füllungen dieser Torte können Sahne, aber auch Vanillecreme oder Kondensmilch sein. Wir stehen schon im Nebel, denn die Blätter mit Honig und karamellisierter Kondensmilchcreme ergeben einen weiteren Kuchen: Marlenka! Erst gestern habe ich ihr Rezept & # 8211 veröffentlicht siehe hier.

Ich habe mich entschieden, meine eigenen Honigblätter zu machen, die ich seit Jahren verwende und in Albinița (ein weiterer Kuchen russischen Ursprungs) und backen Sie sie normal in einer großen Pfanne im Ofen. Du meinst zum Beispiel "normal"? Nun, es gibt Rezepte, bei denen die Bleche entweder auf der Rückseite des Blechs oder in der Pfanne auf dem Herd gebacken werden. Jeder tut, was er gelernt hat, und wir streiten jetzt nicht über ein nicht standardmäßiges Rezept. Ich werde Ihnen unten auch das Rezept für die weißen Blätter für Smetannik-Kuchen (Sauerrahm) anbieten und Sie wählen die Option, die Ihnen gefällt.

Die Sahnecreme lässt sich ganz einfach zubereiten, indem man einfach die fettige Sahne (mit mindestens 20%) und Sauerrahm mit Puderzucker und Vanille vermischt. Die Rede ist von fermentierter Sahne, die wir für Papanas oder Sarmale verwenden. In einigen Rezepten wird es mit einem Teil natürlicher Schlagsahne aus süßer Sahne gemischt und ich habe mich entschieden, einen cremigen Mascarpone zu verwenden, um diese Sahne für Medovik (oder Smetannik) Cake zu geben und zu halten.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ein Tablett von 20 & # 21530 cm mit Medovik Cake mit Honig- und Sahneblättern (ca. 1,7 kg). Denken Sie daran, dass dieser Kuchen 2 Tage Backzeit (nach dem Befüllen) benötigt und im Kühlschrank aufbewahrt werden muss!


Ei, Butter, Milch, Honig und Zucker in einen Topf geben und mit dem Schneebesen etwas verrühren, dann unter ständigem Rühren auf schwache Hitze stellen. Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es sich etwas erwärmt und der Zucker schmilzt. Die Mischung über das Mehl gießen, das in Zitronensaft getränkte Natron dazugeben und einen geeigneten harten Teig kneten.

Eine Kugel formen, die sich in 4 teilt, vier Bleche auf Backpapier ausbreiten und auf der Rückseite des Blechs 5 Minuten (je nach Herd) backen. Nehmen Sie die Blätter aus dem Ofen und legen Sie sie zum Abkühlen auf eine ebene Fläche.

Die Eier mit Zucker und Vanille vermischen, dann die Stärke hinzufügen und verrühren. Die erhitzte Milch wird dünn über das Ei gegossen, dann alles in die Pfanne geben, in der die Milch gekocht wurde und auf schwache Hitze stellen, dabei ständig rühren, bis es wie ein stärkerer Pudding dick wird. Wenn Sie Butter verwenden, reiben Sie sie ein wenig und geben Sie sie über die Sahne und mischen Sie, und wenn Sie Schlagsahne verwenden: Schlagen Sie den Schaum und geben Sie ihn in die gut gekühlte Sahne. Die Sahne in 4 Teile teilen und die 3 Blätter einfetten, das letzte muss ohne Sahne bleiben. Legen Sie einen Fleischwolf und ein Gewicht über den Kuchen und lassen Sie ihn bis zum nächsten Tag, um die Sahne aufzunehmen. Am nächsten Tag in der Breite halbieren, einen Teil mit Sahne einfetten und den anderen Teil auflegen, Zerkleinerer und Gewicht dazugeben und weitere 2 Stunden ruhen lassen!

Es wird nach Vorliebe dosiert. Der Kuchen mit Honigblättern und Vanillecreme kann unbeaufsichtigt bleiben, aber die Stücke müssen breiter geschnitten werden!


Zutaten Albinița Waben:

Für Bienenhonigblätter:

  • 600 Gramm Mehl + 3-5 Esslöffel extra Mehl zum Bestreuen der Arbeitsplatte
  • 150 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Honig (was auch immer Sie bevorzugen, ich verwende normalerweise polyfloralen Honig)
  • 20 Gramm (1 Esslöffel) Backpulver
  • 100 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 1 oder
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 Esslöffel Milch, so viel wie zum Glätten des Teigs benötigt wird

Milch-Butter-Creme und Füllung:

  • 300ml. Milch
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 Gramm Grieß
  • 200 Gramm Butter mit 80% Fett
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Glas 370 ml. saure Konfitüre (Hagebuttenpaste, Aprikosenmarmelade)
  • Vanillepuderzucker zum Fertigstellen des Kuchens

Zubereitung Albinița Wabenkuchen, Videorezept:

Zubereitung Albinita Honigbienenkuchen, Textversion:

1. Bee wird direkt in einen Topf gewogen. Butter, Salz und Zucker hinzufügen und auf mittlere bis niedrige Hitze stellen. Kochen Sie die Zusammensetzung, bis der Zucker vollständig schmilzt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine große Schüssel sieben. Machen Sie mit einem Löffel eine Mulde in die Mitte des Mehls und fügen Sie die Mischung mit Honig und Butter, bereits gut abgekühlt, dann das geschlagene Ei mit einer Gabel und Vanilleextrakt hinzu. Zuerst mit einem Holzlöffel verrühren, bis die flüssigen Zutaten in das Mehl eingearbeitet sind, dann alles auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche wenden. Wir schalten jetzt auch den Ofen an und stellen ihn auf 180 Grad Celsius.

3. Kneten Sie den Teig schnell, ohne zu viel darauf zu bestehen, gerade genug, um einen homogenen Teig zu erhalten. Teilen Sie den Teig in 4 gleiche Stücke, am sichersten ist es, sie zu wiegen. Auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche nacheinander die 4 Teigstücke in Form von dünnen rechteckigen Blättern verteilen (ich gebe ihnen Maße

4. Die Bleche sind mit Backpapier ausgelegt, die Bleche werden einzeln auf dem Twister gerollt und mit seiner Hilfe übertragen wir die rohen Bleche über das Blech und rollen sie ab. Vor dem Backen die Bleche mit einer Gabel vollflächig perforieren, um ein ungleichmäßiges Wachstum im Ofen zu vermeiden.

5. Die Bleche der Reihe nach im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius auf mittlerer Höhe jeweils 10 Minuten backen. Seien Sie vorsichtig, die heißen Bleche sind sehr zerbrechlich, wir müssen sie im Blech gut abkühlen lassen oder mit dem Backpapier vom Boden auf eine ebene Fläche legen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Nach dem Abkühlen werden die Platten sehr hart, daher ist dies normal.

Creme:
6. Stellen Sie die Milch zusammen mit dem Zucker und dem Salz auf das Feuer. Nachdem die Milch aufgekocht ist, den Grieß im Regen unter ständigem Rühren mit der birnenförmigen Krickente dazugeben und 4-5 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen und vollständig abkühlen lassen, dann die weiche Butter (200 Gramm) hinzufügen, in Würfel schneiden und Vanilleextrakt hinzufügen. Mit dem Mixer auf hoher Stufe mixen, bis eine schaumige weiße Creme entsteht.

Kuchen zusammenstellen und portionieren:
7. Für die Montage das erste Honigblatt in ein Blech der richtigen Größe legen und mit der Hälfte der Sahne bedecken und sehr gut nivellieren. Die Creme mit dem nächsten Blatt abdecken und auf der gesamten Oberfläche leicht andrücken. Legen Sie den gesamten Stau auf das zweite Blatt und nivellieren Sie es dann so gut wie möglich. Die Marmelade mit dem dritten Blatt bedecken, leicht andrücken und den Rest der Sahne dazugeben. Nachdem Sie die Creme gestrichen haben, bedecken Sie alles mit dem letzten Honigblatt. Legen Sie ein Gewicht auf den mit einem Blatt Backpapier bedeckten Kuchen, einen schwereren Zerkleinerer (wie ich es im Video getan habe) oder ein größeres Tablett, in dem ein Gewicht gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Kuchens verteilt ist (2-3 dicke Karten ) platziert wird. , z.B.). Den Kuchen über Nacht an einem kühlen Ort ruhen lassen, währenddessen brennt er wunderbar.

8. Am nächsten Tag die Tortenränder mit einem langen Messer begradigen, dann nach Belieben portionieren (Quadrate, Rechtecke, Rauten), vorzugsweise in gleichen Portionen. Nach dem Portionieren wird die Oberfläche des Kuchens mit Vanillepuderzucker bestäubt und kann sofort serviert werden. Viel Appetit!



Bemerkungen:

  1. Dugami

    Herzlichen Glückwunsch, das ist einfach eine hervorragende Idee

  2. Hastings

    Fu -Qualität

  3. Mezentius

    Ja, klingt verführerisch

  4. Dunley

    Wie könnte es sein? Ich suche nach, wie man dieses Thema klärt.

  5. Wolfe

    Was für eine nützliche Frage

  6. Tahn

    Vielen Dank für die Informationen, jetzt werde ich keinen solchen Fehler machen.

  7. Akik

    Es ist einfach, den Polizisten zu erschrecken

  8. Samukazahn

    Dein Satz ist unvergleichlich... :)

  9. Lornell

    Es zusammen. Das war und mit mir. Wir werden diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben