Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Shaorma mit Schweinefleisch Pastrami

Shaorma mit Schweinefleisch Pastrami


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

ART DER ZUBEREITUNG Shaorma Rezept mit Schweinefleisch Pastrami:

Das Schweinepastrami in kleine Stücke schneiden, die Pommes Frites auf die Stange-Pastrami-sauere Gurken-rohe Gurken-Tomaten legen, dann die Mayonnaise und den Kechup dazugeben, rollen und knallen.


HAUSGEMACHTES SHAORMA MIT HÜHNER I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich HAUSGEMACHTES SHAORMA MIT HÜHNEN zubereitet. Es ist sehr lecker geworden, ich hoffe es gefällt euch auch. In diesem Rezept können Sie die Zutaten jonglieren. Sie können es mit jeder gewünschten Fleischsorte oder sogar vegetarisch zubereiten. Bereiten Sie es mit großer Freude zu und ich wünsche Ihnen noch einen leckeren Tag und guten Appetit!

Zutaten

200gr. - gehackter Eisbergsalat

200gr. - 2% griechischer Joghurt oder Naturjoghurt

1 Hähnchenbrust 500 - 600 gr.

10-12 Kirschtomaten in Runden geschnitten

Eine rote Zwiebel in Halbkreise geschnitten

4-6 - eingelegte Gurken längs geschnitten

1 Chilischote in Runden geschnitten

2 Teelöffel & #8211 getrockneter Knoblauch

1 Teelöffel - geräucherter süßer Paprika

1 voller Teelöffel - rotes Pesto

6-7 EL Olivenöl


Tacos zum Hirten. Rezept für mexikanisches Shaorma-Schweinefleisch - Zutaten:

  • 1 kg Schweinenacken
  • 300 gr weiße Zwiebel
  • 100 gr oder 2 Bündel frischer Koriander
  • 3 Stück Limettengrün
  • 2 Köpfe & Acircni Knoblauch
  • 1 Stk. Ananas
  • 2 Rettichbindungen
  • 2 grüne Zwiebeln
  • 3 Stk. Avocado
  • 200gr. Peperoni, getrocknet
  • Tomatensauce
  • 20gr. gemahlener Kreuzkümmel
  • 20 gr Oregano
  • 20 gr schwarzer Pfeffer
  • Apfelessig
  • Kaktusblätter
  • Öl
  • Salz
  • Waffeln

Hausgemachtes Schweinefilet Pastrami

Bereiten Sie die Salzlake vor, indem Sie Salz, Süßungsmittel und gemahlenen Pfeffer in Wasser auflösen. Das Fleisch in Salzlake legen und 24 Stunden abkühlen lassen. Am nächsten Tag herausnehmen, abspülen und abtropfen lassen.
Das Schweinefilet wird mit Papiertüchern tamponiert, dann mit Baumwollschnur zusammengebunden, um ihm eine Form zu geben. Wenn Sie wissen, wie es geht, knüpfen Sie professionellere Verbindungen, wie zum Beispiel Wurstunternehmen. Ich habe gebunden, wie ich wusste, wie

Die zusammengebundenen Fleischstücke in ein Blech auf Backpapier legen und mit der Mischung aus Öl, Sojasauce und Gewürzen einfetten. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C für 50-60 Minuten stellen, bis das Pastrami anfängt braun zu werden. Von Zeit zu Zeit kann die Oberfläche mit der vom Fleisch übrig gebliebenen Flüssigkeit eingefettet werden.

Wenn das Pastrami fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen, kühlen Sie es ab und entfernen Sie die Fäden. Es wird am besten geschnitten, nachdem es eine Weile gekühlt wurde. 4-5 Tage kalt halten. Es hält auch dem Gefrierschrank stand und wickelt jedes Stück in Backpapier oder eine Plastiktüte ein.

Hausgemachtes Pastrami kann sowohl auf kohlenhydratarmem Brot als auch mit einer Gemüsebeilage oder einem Salat zusammen mit Senf oder Mayonnaise serviert werden.


Pastrami vom Schwein

Schweinekotelett und Muscheln, in Salzlake mit Kräutern und Gewürzen gewürzt, dann geräuchert.

Es gibt sicherlich viele Methoden, Pastrami zuzubereiten, ich bevorzuge eine relativ schnellere Technik, mit einem angenehmen Geschmack, ohne viel Rauch und einer appetitlichen Farbe.

Zutat & # 8211 Schweinefleisch Pastrami
Marinade & #8211 aromatisierte Sole für ca. 5 kg Fleisch
  • 3 Esslöffel grobes Salz & # 259, ca. 60 g
  • 6 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 6 Esslöffel mit Paprika gefüllt - für einen würzigeren Geschmack 1 Esslöffel scharfe Paprika oder 1 Liter getrocknete Paprika hinzufügen, zerstoßen, Mörser zerstoßen
  • 1 c & # 259p & # 259t & # 226n & # 259 Meerknoblauch
  • 1 Esslöffel & # 539 & # 259 Pfefferkörner-Mix
  • 2 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Esslöffel gemahlener Piment
  • 1 Esslöffel eine halbe Tasse Koriandersamen
  • 1 EL & # 539 & # 259 Kreuzkümmelsamen
  • 1 & # 8211 2 Esslöffel Fenchelsamen
  • 4 & # 8211 5 Lorbeerblätter
  • 1,4 Liter kaltes Wasser
  • 100 ml trockener Weißwein op & # 8211 op & # 539ional
Zubereitung & # 8211 Geräuchertes Schweinefilet und Schnitzel

Pfeffer- und Koriandersamen zusammen mit Fenchel- und Kreuzkümmelsamen im Mörser gut mahlen, dann mit Salz, gemahlenem schwarzem Pfeffer, gemahlenem Piment, Paprika und Thymian mischen - separat Knoblauchzehen zerdrücken, mit Salzpulver würzen.

Wenn die Koteletts zu dick sind, können wir sie der Länge nach in zwei Hälften schneiden.

Die Fleischstücke mit der Gewürzmischung und dem zerdrückten Knoblauch gut einmassieren, dann in eine schmalere und höhere Schüssel geben.

Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel oder einer lebensmittelechten Plastikfolie ab – lassen Sie das Fleisch einige Stunden abkühlen, dann fügen Sie kaltes Wasser, Wein und leicht zerdrückte Lorbeerblätter hinzu. Das Fleisch mit der Marinade gut vermischen (die Flüssigkeit muss die Fleischstücke gut bedecken).

Lassen Sie das Fleisch 4 & # 8211 5 Tage im Kühlschrank zugedeckt marinieren (wir wenden die Fleischstücke täglich, mischen sie leicht mit der Marinade) - nach dieser Zeit nehmen wir die Muscheln und Koteletts aus der Marinade und Lassen Sie sie alle ein paar Stunden oder über Nacht an einem kühlen Ort abtropfen.

Um ein schönes Pastrami in Farbe zu erhalten, nicht zu trocken und mit viel Rauchgeschmack, lassen Sie das Fleisch nach der klassischen Methode bei niedriger Temperatur 5 & # 8211 6 Stunden lang räuchern.

Wir überprüfen die Koteletts und die Muskeln, damit sie nicht schwer zu drücken sind - dann lassen wir den Rauch einige Stunden oder über Nacht, an Haken hängend, an einem kühlen Ort abkühlen.

Lassen Sie die geräucherten 1 & # 8211 2 Tage an einem kühlen Ort hängen, hängen Sie sie in Haken und bewahren Sie sie dann im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf.

Hausgemachtes Pastrami, serviert für Sandwiches, Frühstück oder als appetitlicher Snack! Großer Appetit!


Geräuchertes Schweinefilet & # 8211 hausgemachtes Montana Pastrami

Geräuchertes Schweinefilet und hausgemachtes Pastrami. Wie werden hausgemachte Würste hergestellt? Montana Muskelrezept aus der Vergangenheit, roh, würzig und geräuchert. Gesunde hausgemachte Wurst ohne Chemie, mit schneller und einfacher Zubereitung.

Von allen Rauchern dieser hier geräuchertes Schweinefilet das mag ich am Liebsten. Es erinnert mich an der Montana-Muskel aus den & # 821780 Jahren (was selten zu finden war und & # 8222 vorhanden & # 8221). Eine feine, roh geräucherte Wurst, o pastrami zubereitet aus Schweinefleisch (wir sprechen von dünnen, spindelförmigen paravertebralen Muskeln). Schweinemuskeln wiegen ca. 500g pro Stück. Ich mache immer 4 Teile, die ich zu 2 Paaren binde (sie sind einfacher zu handhaben).

Jedes Mal, wenn wir rauchen, sind wir für das Bad und die Zubereitung der Gewürzmischung verantwortlich. Alle sind natürlich, ich kaufe nie Premixe im Laden. Wir haben für jeden Teil des Schweinefleischs eine Gewürzmischung mit ziemlich genauen Mengen hergestellt, um jedes Jahr den gleichen Geschmack zu erhalten, den wir so sehr lieben.

Wir machen jedes Jahr hausgemachte Würste und sind jedes Mal sehr gespannt auf das Ergebnis. Hier finden Sie weitere Rezepte für Nacken, Kotelett, Rind, etc.

Ich gebe dir das Rezept für die Gewürzmischung für das Schweinefilet, und wenn du noch welche übrig hast, kannst du die Mischung auch für das Steak verwenden. Sie können dieses Rezept mit Rinderfilet versuchen, aber die Garzeit wird länger (da es größer und dicker ist).

Ich verwende die Trockenfärbungsmethode (nicht in Salzlake), reibe das Fleisch gut mit der Mischung aus natürlichen Gewürzen ein und lasse es je nach Größe der Stücke einige Tage reifen.

Ich werde die Zutaten in Teelöffeln angeben, da es praktisch Mengen gibt, die proportional eingehalten werden müssen.


Gebackenes Schweinefleisch Pastrami

Ich dachte daran, 2011 mit einem der einfachsten Rezepte zu beginnen: gebackenes Schweinefleisch-Pastrami. Natürlich können Sie Pastrami gleich beim Kauf essen, weil es geräuchert und lecker ist, aber es wird 10 Mal besser, wenn Sie seinen Geschmack ein wenig verbessern und es vor dem Essen kochen. Ich habe dieses Pastrami anstelle des klassischen Weihnachtssteaks gemacht und alle waren sehr aufgeregt. Außerdem hat Pastrami kein Fett und das ist ein großes Plus.

Zutat:
& # 8211 ein ganzes Stück Schweinepastrami (1 kg)
& # 8211 3 Scheiben Speck, in Stücke geschnitten
& # 8211 3 EL Olivenöl
& # 8211 eine Knoblauchzehe
& # 8211 Gewürze: Salz, Pfeffer, Gewürzmischung für Schweinefleisch, Senfkörner, Knoblauchpulver, getrocknete Kräuter: Petersilie, Thymian, Rosmarin usw.

Das Pastrami habe ich gut mit Olivenöl eingefettet.

Dann habe ich die Gewürze gemischt & #8230

& # 8230und ich rieb das Pastrami mit der aromatisierten Mischung ein.

Mit einem sehr scharfen Messer schneide ich das Pastrami schräg, von rechts nach links und umgekehrt.

Dann habe ich das Fleisch mit den Speckstücken und Knoblauchzehen paniert. Ich packe alles in einen Steakbeutel, den ich festgebunden habe und schiebe ihn in den auf 180 Grad erhitzten Ofen.

Nach 40-45 Minuten, als ich die Tüte öffnete, war das ganze Haus von dem Duft von paniertem Pastrami erfüllt. Das gibt das Steak, dachte ich! Und das Gute daran: Es ist genauso lecker und frisch aus dem Ofen, aber auch nach dem Abkühlen. Viel Glück, sage ich!


Tricks:

Wickeln Sie jede Shaorma an der Basis mit einer Serviette oder einem Stück Alufolie ein, damit sie nicht auseinanderfällt.

Die Leime machen sie größer, in der Pfanne mit einem Durchmesser von 30, damit die Leime gut halten und nicht auseinanderfallen.

Für diejenigen, die eine Diät machen (je nachdem, was Ihre Ernährung zulässt), ersetzen Sie den Stick durch Salat und fügen Sie keine Pommes hinzu.

Ich lade Sie ein zu sehen Shaorma-Videorezept zu Hause.

Ich lade Sie ein, andere Rezepte aus meinem Blog auszuprobieren:

Blog-Leser haben Shaorma des Hauses, nach diesem Rezept. Ich lade Sie ein, dieses Rezept auszuprobieren.


Zubereitung von Schweinenacken-Pörkölt in einer Pfanne & # 8211 unter dem Deckel

Ich wählte eine Pfanne mit Deckel und erhitzte darin das Schmalz oder Öl. Ich habe selbstgemachtes Schmalz von mir gemacht & #8211 Rezept hier. Auch jetzt gebe ich den Kreuzkümmel hinzu und lasse ihn ein wenig in der Pfanne brutzeln und in das heiße Fett "springen". So entwickelt sich das typische Aroma. Kreuzkümmel ist ein typisches Gewürz der österreichisch-ungarischen Küche und wird in Siebenbürgen häufig verwendet. Es ist ein guter Digestif und wird oft mit fettem Schweine- oder Rindfleisch in Verbindung gebracht.

Dann legte ich die Schweinenackenscheiben in die Pfanne und ließ sie ca. 4 Minuten bräunen. Ich habe bei hoher Hitze gearbeitet.

Ich drehte sie um und bräunte sie für weitere 3 Minuten auf der Rückseite.

Ich goss die erste Scheibe heißes Wasser & # 8211 100 ml (eine halbe Tasse) ein und reduzierte die Hitze auf mittel bis minimal. Ich habe das Steak mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreut.

Und ich habe die Pfanne mit dem mitgelieferten Deckel abgedeckt. Von nun an wird der Hals bei schwacher Hitze ersticken.

Wir müssen herumsitzen und dem Pörkölt lauschen: Wenn wir es wieder zischen hören (ein Zeichen dafür, dass das Wasser verdunstet ist), füllen wir es mit weiteren 100 ml warmem Wasser und setzen den Deckel wieder auf. Wir machen so weiter bis das Fleisch weich und zart ist & # 8211 bei mir hat es 60 Minuten gedauert und ich habe ca. 5-6 mal Wasser gegeben. Nackenscheiben sollten nicht umgedreht werden. Als alles zart war, gab ich die Paprika (süße Paprika) und die letzte Runde Wasser. Ich wollte den Paprika nicht braten, weil er bitter und unverdaulich wird. Aus den zugesetzten Fleischsäften und Wasser bildet sich in der Pfanne langsam, langsam eine Soße. Von nun an ist ihr Hals fast fertig.

Oanaigretiu

Foodblogger bei Savori Urbane. #savouriurbane

Wenn Sie mehr Soße möchten, lassen Sie das Essen nicht untergehen, nachdem Sie das Paprikapulver und die letzte Portion Wasser gegeben haben. Ich ließ es nur ein paar Furunkel stehen und löschte das Feuer. Der letzte, der die Szene betritt, ist gehackter oder gepresster Knoblauch. Es wird nach dem Löschen des Feuers gesetzt. Was für schöne Aromen habe ich in der Küche!


OFENKARTOFFELN GEFÜLLT MIT PASTRAM, PFEFFER UND ZWIEBELN I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute biete ich euch ein leckeres Rezept für OFENKARTOFFELN GEFÜLLT MIT PASTRAM, PFEFFER UND ZWIEBELN. Diese Kartoffeln sind cremig, knusprig und sehr lecker. Sie können experimentieren und Ihre Lieblingszutaten hinzufügen, zum Beispiel: Hähnchenbrust, Oliven, Frühlingszwiebeln, Mais und mehr. Sie können diese Kartoffeln mit einem Salat oder sogar als Beilage zu einem Stück Fleisch oder Fisch servieren. Ich hoffe euch gefällt mein Rezept heute und bereitet es mit Freude zu. Ich wünsche Ihnen nur einen leckeren Tag und guten Appetit!

Zutat:

  • 6 mittelgroße bis große Kartoffeln (ca. 1.400 kg)
  • 1 rote Paprika (ca. 200 gr.)
  • ½ grüner Donut (oder Pfeffer) (ca. 150 gr.)
  • ½ rote Zwiebel (ca. 100 gr.)
  • 50gr. - Butter
  • 50ml. & # 8211 heiße Milch
  • 100gr. - Schweinepastrami
  • 200gr. - geriebener Käse (Gouda)
  • ½ Teelöffel & # 8211 getrockneter Oregano
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Schwierigkeit: klein

Vorbereitungszeit: Zehn Minuten

Kochzeit: 80 Minuten

Gesamtzeit: 90 Minuten

Anzahl der Portionen: 4

Zubereitungsart:

  1. Die gut gewaschenen und getrockneten Kartoffeln stellenweise mit einer Gabel unterrühren, so können die Kartoffeln gleichmäßig zubereitet werden. Die Kartoffeln auf ein mit Alufolie ausgelegtes Blech legen und das Blech 1 Stunde oder 1 Stunde und 20 Minuten bei 200 Grad C in den vorgeheizten Backofen stellen. Wenn die Waffe leicht in die Kartoffel eindringt und sie verlässt, bedeutet dies, dass sie bereit sind.
  2. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und etwa 10-15 Minuten abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika und Donut in dünne Streifen schneiden. Gießen Sie 2 Esslöffel Olivenöl in eine heiße Pfanne und geben Sie das Gemüse hinein, fügen Sie getrockneten Oregano hinzu und würzen Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer ab, dann kochen Sie bei starker Hitze etwa 5-7 Minuten oder bis es weich ist.
  4. Dann das Schweinepastrami in Streifen schneiden. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze, gießen Sie einen Esslöffel Olivenöl ein und braten Sie das Pastrami etwa 3-4 Minuten an.
  5. Schneiden Sie die Kartoffeln waagerecht in zwei Hälften und graben Sie sie mit einem Löffel hinein, wobei Sie an den Rändern eine Dicke von 3 mm lassen.
  6. Die Butter über den Kartoffelkern geben und gut mahlen, bis ein homogenes Püree entsteht, dann mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und die Milch nach und nach aufgießen, bis das Püree dickflüssig und cremig wird.
  7. 1/3 des geriebenen Käses über das Püree geben und mischen.
  8. Dann das Gemüse und das Pastrami über das Kartoffelpüree geben und rühren, bis alle Zutaten eingearbeitet sind.
  9. Füllen Sie jede Hälfte der Kartoffel mit der zuvor zubereiteten Zusammensetzung. Geriebenen Käse darüberstreuen.
  10. Legen Sie die Kartoffeln für 20–22 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 190 Grad C oder bis der Käse eine schöne goldene Farbe angenommen hat.
  11. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann servieren. Guten Appetit!

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Wie bereitet man Hammel-Pastrami zu?

  • Offensichtlich Hammel-Pastrami, in relativ gleiche Stücke geschnitten, damit sie alle auf einmal gebraten werden, damit nicht einiges verbrannt und andere rückgängig gemacht werden. Denken Sie daran, dass von der Menge an rohem Fleisch nach dem Braten weniger als die Hälfte übrig bleibt.
  • Ein paar Lorbeerblätter
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Etwas Sonnenblumenöl
  • Ein paar Knoblauchzehen, mit einem Messer zerdrückt

In eine große, antihaftbeschichtete Pfanne (kein Wok) mit Deckel eine Tasse Öl geben. Pastrami bei starker Hitze ohne Deckel von allen Seiten anbraten, bis es schön braun wird. Der Zweck besteht darin, 1) alle Aromen und Säfte im Fleisch zu versiegeln und 2) zu verhindern, dass es während des Bratens auseinanderfällt.

Nachdem Sie die Pastrami-Stücke schön gebräunt haben, fügen Sie eine Tasse Wasser hinzu, setzen Sie den Deckel auf und lassen Sie es (mindestens) etwa drei Stunden köcheln. Die Fleischstücke jedoch alle halbe Stunde wenden und etwas mehr Wasser dazugeben. Nach der Hälfte Lorbeerblätter, Pfeffer und Knoblauchzehen hinzufügen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es weich ist (schmecken Sie es, wenn es im Mund schmilzt, haben Sie Ihr Ziel erreicht), schalten Sie die Hitze ohne Deckel für einige Minuten ein und braten Sie das Fleisch von allen Seiten an, besonders die mit Fett.


Video: Schawarma im pompejanischen Ofen (Kann 2022).