Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Welpenschüssel-Kaffee hilft Tierheim bei der Überführung in Pflegeheime

Welpenschüssel-Kaffee hilft Tierheim bei der Überführung in Pflegeheime

30 Prozent des Erlöses werden verwendet, um Tieren zu helfen, aus den Engen der Tierheime zu entkommen

Wenn Sie wie wir sind, ist das Hauptereignis des Super Bowl Sunday nicht das menschliche Fußballspiel, sondern der Pfote-an-Pfote-Wettbewerb, der zuvor ausgestrahlt wird. In diesem Jahr hat Grounds & Hounds mit Animal Planet zusammengetan, um den offiziellen Kaffee der Puppy Bowl zu kreieren – eine mittlere Röstung aus guatemaltekischen und papua-neuguineischen Bohnen.

Die Mischung offenbart süße Noten von Melasse und reifen roten Beeren, gefolgt von einem Abgang von Milchschokolade und gerösteter Vanille. Zwölf-Unzen-Säcke mit ganzen oder gemahlenen Bohnen bringen Ihnen jeweils 14,50 USD zurück, und 30 Prozent aller Einnahmen aus dem Braten werden für die Überführung von Haustieren aus Tierheimen in Pflegefamilien verwendet.

Als zusätzliches Plus erhält jeder Kunde ein offizielles Puppy Bowl-Bandana für Ihren pelzigen Freund, um das Spiel mit Stil zu sehen (oder während der Kitty Half-Time-Show vor dem Fernseher zu bellen).


„Im Mittelpunkt von Grounds & Hounds steht die Leidenschaft, köstlichen Kaffee für unsere Kunden zu kreieren und die großartigen Menschen und Organisationen zu unterstützen, die bedürftigen Welpen eine zweite Chance bieten.“ Das sagte Jordan Karcher, Gründer von Grounds & Hounds, in einer Pressemitteilung. "Die Puppy Bowl von Animal Planet ist die perfekte Plattform, um auf die Tierrettungsbewegung aufmerksam zu machen, und wir freuen uns sehr, ihre Bemühungen zu unterstützen. Um unser Lieblingsereignis des Jahres zu feiern, haben wir diese spezielle Kaffeemischung entwickelt und wir suchen Ich freue mich darauf, weiterhin daran zu arbeiten, sicherzustellen, dass jeder Welpe eine zweite Chance auf Glück hat.“

Die vierzehnte jährliche Puppy Bowl kehrt am 4. Februar um 15 Uhr zum Animal Planet zurück. Eastern Time für ein zweistündiges Matchup zwischen 90 anpassungsfähigen Konkurrenten. Für wen wirst du rooten? Team Ruff oder Team Fluff?

Während Ihr Hund nicht mit Grounds & Hounds in seiner Tasse aufwachen kann, versuchen Sie stattdessen, Ihr Haustier mit diesen 18 Superfoods zu füttern!


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regelmäßigen Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regelmäßigen Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert. Sie sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und sind so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann in das Kühlregal geben.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert und sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und ach so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regulären Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.


Rezepte für glückliche Welpen: Karottenpupcakes

Ja, Sie können köstliche Cupcakes mit Ihrem Hund genießen – sie sind überraschend einfach zuzubereiten.

Ein pelziger Geburtstag steht an? Diese Pupcakes sind eine frische Herangehensweise an ein Hundedessert. Sie sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und sind so einfach zuzubereiten!

ZUTATEN

1 und ½ Tassen Vollkornmehl

1. Backofen auf 175 C / 350 F vorheizen. Eine normale 6 Cupcake-Form leicht einfetten.

2. Kombinieren Sie geriebene Karotten, geschlagene Eier und Apfelmus in einer mittelgroßen Schüssel.

3. Mehl, Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen.

4. Fügen Sie langsam die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu, um einen dicken Teig zu bilden.

5. Die Mischung gleichmäßig in die Cupcake-Form geben und darauf achten, dass sie gefüllt ist, da die Mischung nicht aufgeht. In den Ofen stellen.

6. 20 Minuten backen. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf das Kühlregal stellen.

7. Nach dem Abkühlen mit einer kleinen Menge Frischkäse und Karottenraspeln auf Eis legen und servieren.

NÜTZLICHER TIPP: Haben Sie ein kleineres Hündchen? Probieren Sie Mini-Muffinformen für mundgerechte Pupcakes.

Das obige Rezept ist nur für Leckereien gedacht und sollte die regelmäßigen Essenspläne Ihres Hundes nicht ersetzen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt nach größeren Änderungen oder neuen Ergänzungen in der Ernährung Ihres Hundes.