Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Jamaikanischer Negroni Punch

Jamaikanischer Negroni Punch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dies ist eine besonders süße Variante von Rum-Punsch, aber der mit Grapefruitsaft gemischte Honig sorgt für eine herbe und...

Dies ist eine besonders süße Interpretation von Rumpunsch, jedoch sorgt der mit Grapefruitsaft vermischte Honig für einen herben und angenehmen Nachgeschmack. Bringen Sie die Feierlichkeiten bei Ihrem nächsten Herbsttreffen wieder ins Haus und servieren Sie dieses köstliche Rum-Punsch-Rezept.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Jon Gasparini.

Zutaten

  • 15 Unzen roter Likör, wie Campari
  • 10 Unzen Rum, wie Appleton Estate Signature Blend
  • 2,5 Unzen Honig
  • 30 ganze Nelken
  • 10 Zitronen

Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombiniere 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu servieren und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombiniere 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombinieren Sie 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. Auf Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombinieren Sie 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombiniere 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen weißer Jamaican Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombiniere 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombiniere 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. Auf Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombinieren Sie 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu servieren und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. Auf Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombinieren Sie 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu servieren und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Jamaikanisches Rum-Punsch-Rezept

Rum Punch ist vor allem in der Weihnachtszeit auf Jamaika ein beliebtes Getränk. Es wird auch gerne Urlaubern auf Jamaika oder anderen karibischen Inseln serviert. In der Karibik gibt es viele verschiedene Rezepte, aber Jamaika ist die ursprüngliche Heimat des Run Punch. In Jamaika sagen wir „eins sauer, zwei süss, drei stark und vier schwach“, um zu beschreiben, wie man Run Punch macht. Denken Sie daran für das klassische jamaikanische Rum-Punch-Rezept. Dieses Maß kann Tassen oder Gallone sein, aber die Verhältnisse müssen gleich sein. Hier sind 3 einfache Rezepte nach dem klassischen Rezept der 1-2-3-4-Formel mit den Teilen sauer, süß, stark und schwach. Es gibt für jeden eine Version.
Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (schwach)
Zutaten:

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen jamaikanischer weißer Overproof Rum (Appleton) (oder anderer einfacher Sirup), 3 Tassen weißer Overproof Rum
  • 3 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup) –
  • 4 Tassen Wasser
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu servieren und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Süss)

  • 1 Tasse Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tassen Sirup mit Erdbeergeschmack (oder ein anderer einfacher roter Sirup)
  • 3 Tassen jamaikanischer weißer Rum
  • 4 Tassen Fruchtsaft (kombiniere 2 Tassen Ananas und 2 Tassen Orangensaft)
  1. Alles in einer Bowle vermischen
  2. Abschmecken und anpassen.
  3. Mit Limettenscheiben und/oder Ananasstücken garnieren
  4. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Altern verbessert Rum Punch, daher empfehlen wir, ihn im Kühlschrank zu kühlen und nach 2 Stunden zu servieren
  5. Kalt auf Eis servieren.
  6. Portionen: 10-12

Einfacher jamaikanischer Rumpunsch (Stark)
Zutaten:


Schau das Video: Jamaican Guinness Punch (Kann 2022).