Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

5 Tipps, um der perfekte Gastgeber zu sein

5 Tipps, um der perfekte Gastgeber zu sein



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eines der größten Partyfouls, die Gastgeber machen, ist, sich zu sehr auf das Tun zu konzentrieren – das Essen, die Aufgaben, den Tisch decken, die oberflächlichen Dinge –, dass sie den wahren Grund verlieren, warum sie alle zusammenbringen. Versammeln Sie Ihre Freunde, um Ihre schönen Blumenarrangements zu bewundern, oder sehnen Sie sich danach, liebe Freunde für den dringend benötigten Spaß und die Verbindung zusammenzubringen. Während Dekoration, Design, Planung und Essen ein wesentlicher Bestandteil einer Party sind, ist es der Gastgeber, der den Erfolg der Party ausmacht oder bricht.

Als ich noch in meinem ersten Restaurant war, La Cachette in Santa Monica kamen meine Gäste zum ersten Mal etwas steif herein, vielleicht eingeschüchtert von der formellen Umgebung – aber es war meine Aufgabe, ihnen eine gute Zeit zu bereiten, indem ich sie entwaffnete, indem ich zugänglich und echt war. Auch wenn ich dich nicht kennen würde, würde ich dich mit einem breiten Lächeln und einer Umarmung begrüßen. Ich konnte fühlen, wie ihre Vortäuschungen in meinen Armen dahinschmolzen. Als Gastgeber geben Sie den Ton und das Gespür für die Party an. Aber wenn Sie möchten, dass sich Ihre Gäste wohlfühlen, müssen Sie sich zuerst wohlfühlen!

Meine fünf Tipps, um der perfekte Gastgeber zu sein:

1. Bring dich zuerst in Partystimmung! In welcher Denkweise bist du? Das Geheimnis eines guten Gastgebers besteht darin, sich an einen Ort zu versetzen, an dem Sie sich wohl fühlen und bereit und aufgeregt sind, Ihr Zuhause für Ihre Gäste zu öffnen.

2. Vertraue dir selbst, ein selbstbewusster Gastgeber zu sein. Das ist Schlüssel.

3. Geben Sie den Ton für die Party an, indem Sie Spaß haben. Noch lange nach dem Ende der Party erinnern sich Ihre Gäste an die Energie, die Sie für das Treffen eingesetzt haben und wie sich die Freude von Gast zu Gast ausbreitet. Hier geraten viele Hosts in Schwierigkeiten, indem sie sich auf das Scheitern einstellen, indem sie mehr übernehmen, als sie bewältigen können, oder es einfach nicht „fühlen“.

4. Entwaffnen und begrüßen Sie Gäste, indem Sie warmherzig, zugänglich und aufrichtig sind. Begrüßen Sie sie mit einem Lächeln im Gesicht und reichen Sie ihnen vielleicht einen Cocktail. Dann laden Sie sie ein, sich wohl zu fühlen und auch Spaß zu haben.

5. Lassen Sie jeden Gast wissen, wie begeistert Sie sind, dass er bei Ihnen ist. Erinnern, iches ist der Personen das macht die Party, nicht das Zeug. Konzentrieren Sie sich auf sich selbst, die Gäste, haben Sie eine gute Zeit, teilen Sie das Beste von Ihnen und bringen Sie das Beste aus anderen heraus. Am Ende sind dies die Party-Gefälligkeiten, die bleiben.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind – weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind – weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind — weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind – weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind — weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind – weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind — weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind – weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind — weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.


Diese Leute sind vielleicht nur Airbnb Superhosts, ein Begriff, den das Unternehmen "erfahrene Gastgeber, die anderen Gastgebern ein leuchtendes Vorbild und ihren Gästen außergewöhnliche Erlebnisse bieten." (Siehe die Superhost-Anforderungen hier.)

Was Airbnb auf ihrer Website nicht ausdrücklich sagt, ist, dass Sie mit der Zeit wahrscheinlich mehr Geld verdienen, wenn Sie ein großartiger Gastgeber sind – weil Sie wahrscheinlich einen stetigen Strom von Benutzern haben, die Ihren hoch bewerteten Ort anderen Optionen vorziehen. Also im Grunde: Sie punkten.