Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Mäuse Wein, Centipede Whisky und andere seltsame Elixiere aus der ganzen Welt

Mäuse Wein, Centipede Whisky und andere seltsame Elixiere aus der ganzen Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Menschen gären seit mehr als 8.000 Jahren Getränke und seitdem preisen wir ihre angeblichen medizinischen Tugenden. Ausgegrabene Schriften aus dem alten China zeigen Empfehlungen zur Alkoholdosierung für Patienten, basierend auf Alter und Geschlecht - mit anderen Worten, Verschreibungen. Die Römer stärkten ihre Weine mit Wurzeln und Kräutern, um die Verdauung zu unterstützen. Diese 2000 Jahre alten Rezepte waren der direkte Vorläufer dessen, was wir heute als Amari kennen.

Anscheinend hat jede Kultur auf dem Planeten irgendwann Alkohol mit Nahrungsmitteln in Verbindung gebracht. Und obwohl die moderne Wissenschaft einen Großteil dieses Mythos entlarvt hat, räumt sogar die Mayo-Klinik ein, dass „moderater Alkoholkonsum einige gesundheitliche Vorteile bieten kann, beispielsweise die Verringerung des Risikos, an Herzkrankheiten zu erkranken und daran zu sterben“.

Sind Sie bereit, sich dieser Einschätzung anzuschließen? Dann überlegen Sie sich, einige dieser etwas exzentrischeren medizinischen Behauptungen aus der ganzen Welt zu unterhalten.

  • Es gibt hier keine Möglichkeit, das Marketingmaterial zu beschönigen. Dieser traditionelle destillierte Spiritus wird mit einer ganzen Kobra abgefüllt. Obwohl die Vietnamesen alles von Termiten bis Geckos in ihren medizinischen Getränken suspendiert haben, wird dieses besondere Angebot von Männern wegen seiner angeblichen Wirkung auf die Männlichkeit und als Mittel gegen Haarausfall bevorzugt. Wenn die Schlange mit einem bedrohlichen Blick hinter dem Glas hervorschaut, stellen Sie sich vielleicht keine Dinge vor. Bei mehreren gemeldeten Gelegenheiten ist das tödliche Reptil beim Öffnen der Flasche auf wundersame Weise wieder zum Leben erweckt worden und hat einen ahnungslosen Trinker getroffen.

  • Diese seltsam reiche Zubereitung, die aus Stutenmilch gebraut wird, stammt aus der Mongolei und Teilen Zentralrusslands. Fermentiert über nur einen halben Tag, enthält es typischerweise nur zwischen 1 und 2 Volumenprozent Alkohol. Es ist ein praktikabler Ersatz für Bier und Milchprodukte in einer Region der Welt, in der die Versorgung mit beiden spärlich und unzuverlässig sein kann. In den späten 1800er Jahren erlangte das Getränk als Heilmittel gegen Tuberkulose Bekanntheit. Im gesamten Südosten Russlands entstand eine Industrie sogenannter Kumis-Kurorte. Heute wird es als magenberuhigendes Gegenmittel gegen Zwölffingerdarmgeschwüre verwendet. Kalt serviert, hat es eine ausgeprägte joghurtartige Säure.

  • Dieses beliebte italienische Tonikum geht auf das 8. Jahrhundert zurück, als es alles von Rohseide über Blattgold bis hin zu gemahlenen Perlen enthielt. Sein Hauptbestandteil ist jedoch Kermes, ein kleines Insekt, von dem sein Name und seine leuchtend rote Farbe abgeleitet sind. Das Rezept hat sich im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt, aber das Insekt bleibt. Es wurde verwendet, um Herzklopfen, Masern und sogar Pocken zu behandeln. Im ganzen Land wird es immer noch in Apotheken oder in Flaschen mit seinem auffälligen Campari-ähnlichen Farbton serviert.

  • Indigene Völker Südamerikas fermentieren seit Tausenden von Jahren Mais zu Chicha. Andenkeramik aus dem Jahr 5.000 v. wurde verwendet, um das alte Ehebrecher zu speichern. Während seine heutige Produktion von vielen verschiedenen Kulturen modernisiert wurde, bleibt der in Amazonien hergestellte Chicha de Muko seinen ursprünglichen Wurzeln am treuesten. Gemahlener Mais wird wiederholt gekaut und in eine Auffangschüssel gespuckt. Dort bauen die Speichelenzyme die Stärken ab und ermöglichen eine Fermentation. Selbst in den Heimatregionen Boliviens, Brasiliens und Perus ist es äußerst selten zu finden. Aber diejenigen, die es trinken, loben seine entzündungshemmenden Eigenschaften, die Regulierung des Blutflusses und sogar die Verlangsamung der Zellalterung.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.

  • Nichts macht so durstig wie ein massiver, giftiger Tausendfüßler, der in Ihrem Whisky schwimmt. Wenn Sie einverstanden sind, hat eine Brennerei in Thailand genau die richtige Flasche für Sie. Das etwa einen Meter lange Tier wurde vor dem Abfüllen entgiftet, was angesichts seines störenden Aussehens wenig Komfort bieten sollte. Aber wenn Sie den Angstfaktor überwinden können, versprechen einige südostasiatische Apotheker, dass diese Flüssigkeit Rücken- und Muskelschmerzen lindert und als unwahrscheinlichstes Aphrodisiakum dient.

  • Dieser hellgrüne Kräuterlikör wird aus echten Kokablättern hergestellt, die auch für die Kokainproduktion verwendet werden. Doch lange bevor das Narkotikum zu einer illegalen internationalen Geißel wurde, wurden Kokablätter zur Behandlung von Kopfschmerzen und Höhenkrankheiten in den Hochlagen der Anden verwendet. Es war auch wirksam bei der Bekämpfung von Lethargie. Einige Trinker geben vor, ähnliche Vorteile in diesem Elixier zu finden, obwohl sein Hersteller behauptet, die Pflanze vor der Destillation von all ihren psychotropen Bestandteilen zu befreien.

  • Dieses traditionelle Mittel aus Nordostchina und Korea ist nichts für Zimperliche und erfordert die Verwendung neugeborener Mäuse. Sie sind nicht älter als drei Tage (wenn ihre Augen von Geburt an noch geschlossen sind), ertrinken in einer Flasche Reiswein mit hohem Alkoholgehalt und werden über ein Jahr lang eingelegt. Die resultierende Flüssigkeit, scharf mit Noten von Benzin, wird als Allheilmittel angepriesen. Es wurde für alles verschrieben, von Infektionen der Atemwege bis hin zu Leberversagen.


Schau das Video: Wie lange hält sich Whisky in einer Flasche? (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Brycen

    Entschuldigung, ich habe gedacht und diesen Satz entfernt

  2. Gergo

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. JoJorisar

    Ich kann vorschlagen, auf die Website zu gehen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.

  4. Wambli-Waste

    Für mich habe ich eine Website mit einer Information mit großer Menge zu einem Thema beraten, das Sie interessant.



Eine Nachricht schreiben