Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Was Sie über jede Brennerei auf Islay wissen müssen

Was Sie über jede Brennerei auf Islay wissen müssen

Dies ist eine von vier Geschichten darüber, was man trinken, essen und tun und wo man auf der schottischen Insel Islay übernachten kann. Möchten Sie alle Tipps wissen? Liquor.com's Alles, was Sie zum Besuch von Islay benötigen, ist für Sie vorbereitet.

In Schottland gibt es mehr als hundert Brennereien. Unter ihnen einige der weltweit renommiertesten Produzenten von Spirituosen. Erstaunlicherweise gibt es in dieser überfüllten Landschaft mit legendären Spirituosen eine bestimmte Region, die prominent genug ist, um sich als Whiskyinsel zu profilieren. Dies ist Islay, ein raues, windgepeitschtes Gelände vor der Südwestküste des Landes, in dem die kühnsten Aromen der gesamten Scotch-Herstellung zu Hause sind. In der Blütezeit der Insel im 18. Jahrhundert befanden sich hier 23 Brennereien. Heute steht diese Zahl bei neun. (Eine weitere, die Gartbreck Distillery, soll bald eröffnet werden.) Unabhängig davon bleibt Islay mit nur 3.000 ständigen Einwohnern pro Kopf das bemerkenswerteste Depot für heilige Drams auf der ganzen Welt. Hier finden Sie einige Hilfestellungen zum Zusammenweben.

  • Diese 200 Jahre alte Brennerei grenzt an die südlichen Untiefen der Insel. Die maritimen Fasshäuser atmen pflichtbewusst die Salzlake des Ozeans ein und geben jeder Flasche Salz und Seetang. Der Flaggschiff-Ausdruck, ein 10 Jahre altes Malz, das in ehemaligen Bourbonfässern gereift ist, verkörpert, was Islay Whisky bieten sollte. Die 90-minütige Full Range Tour, die montags bis freitags täglich um 10 Uhr angeboten wird, endet mit einer Verkostung des Hauptangebots sowie zwei seltenen Fassveröffentlichungen. Jedes Jahr Anfang Juni feiert die Marke den Ardbeg Day mit der Enthüllung eines limitierten Einzelstücks. Dieses Jahr heißt Kelpie willkommen, ein robustes und pfeffriges Drama mit Flüssigkeit, die in jungfräulichen Fässern an der Küste des Schwarzen Meeres gereift ist.

    Kraftbewegung: Ihre Tour endet gegen Mittag. Zum Glück serviert das Old Kiln Café vor Ort einen sensationellen Wildlamm-Hamburger, der mit Sicherheit als der beste der Insel gilt. Du wurdest gewarnt.

    Port Ellen
    +44 (0)1496 302 244

  • Die jüngste Destillerie der Insel, Ardnahoes erste Destillationsläufe, begannen im Herbst 2018. Die beiden großen Kupferkesselstills, die im Nordosten Schottlands von Handwerkern der Speyside Copperworks hergestellt wurden, sind das Herzstück ihres hellen, luftigen stillen Raums mit wunderschönen Ausblicken auf den Sound of Islay. Die Brennerei ist die einzige auf Islay und unter nur einer Handvoll in ganz Schottland, die noch immer den traditionellen Stil eines Schneckenwannenkondensators verwendet, bei dem große Kupferspulen in Kaltwassertanks getaucht werden, damit der Dampf allmählich kondensieren kann. Der Stil ist in den letzten Jahren wegen seiner besonders langen und langsamen Destillationszeit in Ungnade gefallen, soll aber Spirituosen zusätzliche Textur und Komplexität verleihen. 45-minütige Touren werden mehrmals täglich angeboten.

    Kraftbewegung: Buchen Sie mit ihrem Manager Fraser Hughes eine ausführliche Besichtigung der Brennerei, die im Lager endet und einige Fässer probiert, und nehmen Sie eine 20-ml-Flasche (ca. 7 Unzen) Ihrer Lieblingsprobe mit nach Hause.

    Port Askaig
    +44 (0)1496 840777

  • Bowmore ist von dem malerischen Küstendorf abgeschirmt, das ihm seinen Namen gibt, und fühlt sich an wie die Schokoladenfabrik Willy Wonka mit Scotch-Brennereien. Es gibt eine gewisse Mystik, die von diesem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert ausgeht, und es ist mehr als die warmen Getreidearomen, die vom aktiven Malzboden aufsteigen. Die ultimative Bowmore-Erfahrung beinhaltet einen Besuch in den Gewölben Nr. 1, in denen ein Whisky-Dieb während einer verzauberten Verkostung in Schottlands ältestem Fasshaus in ein Fass getaucht wird. Die hier gealterte, reichhaltige und robuste Flüssigkeit ist deutlich weniger torfig als das, was Sie anderswo auf der Insel finden. Ein neu renoviertes Besucherzentrum mit Blick auf das malerische Loch Indaal bietet eine Handvoll exklusiver Abfüllungen für Brennereien.

    Kraftbewegung: Buchen Sie einen Aufenthalt einen Block entfernt im Harbour Inn. Die Lobby dient gleichzeitig als idyllische Kaminbar, in der Sie die feuchte Islay-Luft mit Drams aus wirklich lokalem Malz abwehren. Wachen Sie am Morgen mit einer Schüssel Brei mit Bowmore-Spitze auf, einer lokalen Delikatesse.

    Schulstraße, Bowmore
    +44 (0)1496 810 441

  • Als diese historische Anlage zu Beginn des 21. Jahrhunderts unter neuem Eigentümer wiedereröffnet wurde, wurde sie in Progressive Hebridean Distillers umbenannt. Es ist nicht nur Marketingjargon. Bruichladdich verfolgt einen ausgesprochen vorausschauenden Ansatz für einen sehr traditionellen Whisky-Stil. Das Octomore-Label zum Beispiel soll das am stärksten getorfte Malz der Welt sein und zu den ersten gehören, die die Phenolkonzentration (die in etwa mit der Rauchigkeit korreliert) direkt auf der Flasche identifizieren. Die Brennerei, die an das lokale Terroir glaubt, bezieht ihr Malz und Torf auf der Insel und reift den gesamten Saft vor Ort. Eine einstündige Lagererfahrung wird mehrmals täglich angeboten, obwohl der Betrieb den ganzen Winter über sonntags geschlossen ist.

    Kraftbewegung: Nachdem Sie die Kernaufstellung probiert haben, füllen Sie Ihr eigenes Einzelfass direkt aus dem Fass im Besucherzentrum ab. Die Auswahl wechselt ständig, aber Sie werden garantiert mit etwas nach Hause gehen, das es selten von der Insel schafft.

    Bruichladdich
    +44 (0)1496 850 190

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.

  • Bunnahabhain wird hier in den USA fast kriminell unterschätzt. Bei einem Besuch des weitläufigen Grundstücks an der Nordspitze von Islay werden Sie sich fragen, warum. Die Flaggschiff-Abfüllung ist mit einer Altersangabe von 12 Jahren und einer eleganten Balance aus gerösteten Nüssen und subtilem Salzgehalt ausgestattet. Erleben Sie auf seiner einstündigen Warehouse Tasting Tour seine einzigartige Pracht und einige Einzelfassausdrücke. Unter der Anleitung eines ansässigen Whiskyherstellers werden Sie neben einem Bauch voller wunderbarer Malze auch über ein hohes Maß an Fachwissen verfügen. Aufgrund seiner exklusiven Natur muss die Tour im Voraus gebucht werden. Planen Sie entsprechend, insbesondere während der Hochsaison (April bis September).

    Kraftbewegung: Als eine der abgelegensten Brennereien in Islay ist der Transport eine sorgfältige Überlegung wert. Scottish Routes ist ein lokales Outfit, das einen längeren Tag der Whiskyverkostung nach Ihren Wünschen gestalten kann.

    Port Askaig
    +44 (0)1496 840 557

  • Caol Ila ist ein Arbeitstier, das mehr als doppelt so viel produziert wie jede andere Brennerei auf Islay. Traditionell gelangte ein Großteil dieses Safts in den Blended Whisky auf dem Festland. Heutzutage wird das leichtere Single Malt-Rollen ihrer langen Kupferstills zunehmend nachgefragt - sowohl von Kennern als auch von Gelegenheitskonsumenten. Ein hohes, glasverkleidetes Stillhaus enthüllt die mechanischen Innereien, die vom umgebenden Islay Sound aus sichtbar sind. Die Premium Tasting & Tour dauert 90 Minuten und endet mit einem umfassenden Probeflug in der historischen Böttcherei der Unterkunft.

    Kraftbewegung: Wenn Sie bereits mit der Funktionsweise einer Brennerei vertraut sind, überspringen Sie die Tour und entscheiden Sie sich stattdessen für das Whisky & Chocolate Pairing: fünf Variationen von Caol Ila, die sich gegen handwerkliche Süßwaren richten. Jede Schokolade wird ausgewählt, um die dunklen, gerösteten Bestandteile ihres ergänzenden Whiskys anzukündigen.

    Port Askaig
    +44 (0)1496 302 769

  • Diese 2005 gegründete Brennerei ist auch die der Insel am nächsten gelegene, die Amerikaner als Handwerksproduzenten bezeichnen würden. Kilchoman befasst sich nicht mit der Ausgabe, sondern mit der Verarbeitung. Eine Reihe von Unterscheidungen kennzeichnen den Vorgang als einzigartig. Es ist die einzige echte Farmbrennerei des Landes, die vor Ort angebautes und gemälztes Getreide verwendet, und die Flüssigkeit läuft von den kleinsten Stills in ganz Schottland ab. All dies wäre verdammt nichts wert, wenn es nicht zu einem wirklich außergewöhnlichen Whisky führen würde. Überzeugen Sie sich selbst auf der Premium Tour, die eine Verkostung des Kernsortiments (das 100-prozentige Islay wird vom Getreide bis zum Glas hergestellt) sowie spezielle Fassreifungen umfasst. In früheren Einzelstücken wurden Sauternes, Madeira und Portfässer verwendet.

    Kraftbewegung: Etwas mehr als eine Meile nordöstlich der Brennerei liegt Saligo Bay, die Heimat der schönsten Strände von Islay. Bringen Sie eine Flasche (und eine Jacke) für einen unvergesslichen Sonnenuntergang im Sleeping Giant mit, einer gezackten Felsformation, die wie eine Drachenschuppe aus dem umgebenden Sand herausragt.

    Rockside Farm, Bruichladdich
    +44 (0)1496 850 011

  • Der 16-jährige Lagavulin wird allgemein als der Inbegriff von Islay-Malz angesehen. Dies ist natürlich eine äußerst umstrittene Behauptung. Die visuelle Pracht der Brennerei steht jedoch nie zur Debatte. Lagavulin muss gesehen werden, um geglaubt zu werden, von seinen typischen birnenförmigen Stills bis zur Kulisse am Fuße seiner gleichnamigen Bucht. Um zu verstehen, wie sich die Einstellung auf den Geist auswirkt, sollten Sie die Warehouse-Demonstration nicht verpassen. Der Barrelhouse-Manager entnimmt Proben aus einer Reihe von Fässern, deren Reife sukzessive nach oben reicht, während Sie sich in Echtzeit durch den Alterungsprozess schmecken. Die Erfahrung wird jeden Tag um 10:30 Uhr angeboten.

    Kraftbewegung: Nach der Tour wandern Sie ein kurzes Stück entlang der Mündung der Lagavulin Bay, um zu den Stufen des Dunyvaig Castle zu gelangen, einer Ruine aus dem 12. Jahrhundert, die das instagramable Panorama der Brennerei bietet und dramatisch über das Wasser gerahmt ist.

    Port Ellen
    +44 (0)1496 302749

    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.

  • Laphroaig wird vorgeworfen, einige der torfigsten Malze der Welt hergestellt zu haben - eine Ladung, die die Brennerei wie ein Ehrenzeichen trägt. Auf dem Parkplatz zwischen dem stillen Haus und dem Meer befindet sich genau eine Stelle, an der sich aufsteigende Dämpfe von neuem Geist mit salziger Meeresluft zu einer nahtlosen Vereinigung zusammenschließen. Und all diese Magie tritt auf, bevor Sie die legendäre Einrichtung betreten haben. Laphroaig ist eine der wenigen Scotch-Operationen mit einer funktionierenden Mälzerei. Es lohnt sich daher, bei jeder Tour hier einen Blick auf den Malzboden zu werfen. Machen Sie mit beim Maltman's Platter Lunch Experience. Es dauert eine Stunde und endet mit einer gemütlichen Mahlzeit mit lokalem Fleisch und Käse, gepaart mit mehreren Ausdrücken aus Laphroaigs umfangreichem Arsenal.

    Kraftbewegung: Während der Hochsaison (April bis September) bietet Laphroaig morgendliche Torfabbau-Sitzungen an. Treffen Sie sich um 9:20 Uhr in der Brennerei, lassen Sie sich booten und lernen Sie an den Torfbänken, wie dieser Whisky seine definierende Essenz erhält.

    Port Ellen
    +44 (0)1496 302418


Schau das Video: Ohne Grunderwerbsteuer: Grundstücke auf GmbH übertragen (Dezember 2021).