Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

9 unverzichtbare Cocktails für Ihre Novemberpartys

9 unverzichtbare Cocktails für Ihre Novemberpartys

Der November markiert den Beginn der Ferienzeit. Welchen besseren Zeitpunkt gibt es also, um Ihr Cocktailspiel zu perfektionieren. Suchen Sie diesen Monat nach Ergänzungen wie Rauch, fettgewaschenem Whisky, Kürbis und Preiselbeeren, um Ihre Getränke für den Winter vorzubereiten. Dies sind die 9 wichtigsten Cocktails, die in diesem Monat zubereitet werden müssen.

  • Preiselbeeren in der Saison beleben diesen Tiki-Tropfen. Rum, frischer Grapefruitsaft, hausgemachter Cranberry-Sirup und Angostura-Bitter werden geschüttelt und abgesiebt und anschließend mit einem Grapefruit-Twist für einen einfachen, aber eleganten Herbstcocktail gekrönt.

  • Träkál, ein mit Kräutern und Beeren angereicherter Likör aus Birnen und Holzapfel, ist die ungewöhnliche Basis für diese tiefe und erdige Zubereitung. In Kombination mit Tequila, süßem Wermut, Amaro, Maraschino-Likör und schwarzem Zitronenbitter macht Träkál einen delikaten Cocktail perfekt für kältere Nächte.

  • Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit diesem atemberaubenden geräucherten Cocktail. Aromatisieren Sie Ihre Gläser mit Thymian-, Rosmarin- oder Lavendelrauch und füllen Sie sie dann mit einer Mischung aus mit Kürbisbutter angereichertem, mit Fett gewaschenem Bourbon, bitterem Aperitif von Tempus Fugit Gran Classico und Cranberry Bitter, um einen Cocktail zu kreieren, der kühl und komplex ist.

  • Möchten Sie die Aromen des Herbstes in einem Glas einfangen? Die Kiefernnoten von Gin werden mit hausgemachtem Kiefernsirup und frischem Zitronensaft akzentuiert. Mit Selters und ein paar Spritzer Cocktailpunk Alpino Cocktail Bitter belegen und mit einem Zitronendreh und einem Kiefernzweig garnieren.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.

  • Halten Sie die Party mit diesem klassischen Punsch am Laufen. Mit Zucker vermischte Zitronenschalen bilden eine zitrische Basis für schwarzen Tee, jamaikanischen Rum, Cognac, Rubinport und Grand Marnier. Lassen Sie es eine Weile ruhen, damit die Aromen verschmelzen können, und geben Sie dann kurz vor dem Servieren Limonade oder Champagner darauf.

  • Dieser einfache, aber köstliche Cocktail zeigt die fruchtigere Seite des Herbstes. Birnenbrand, Cointreau und frischer Zitronensaft werden geschüttelt und in ein Glas mit Zuckerrand gesiebt, um ein Getränk zuzubereiten, das Ihre Gäste zu jeder Tageszeit zufriedenstellt.

  • Süß, würzig und erdig, dieser Cocktail ist einer, den Sie den ganzen November und auch bis in den Winter hinein trinken möchten. Mit Pistazienfett gewaschener Wodka passt perfekt zu brasilianischem Espresso und hausgemachtem Kardamomsirup. Schütteln, doppelt abseihen und mit drei Kardamomkapseln garnieren, um eine maximale Präsentationsattraktivität zu erzielen.

  • Selbstgemachtes Zitronen-Kürbis-Soda scheint eine extravagante Sache zu sein, die nur für einen Cocktail zubereitet wird, aber es ist einfach und am Ende absolut wert. Mischen Sie einfach das Soda mit gewürztem Rum und Pimentlikör und geben Sie ein Lorbeerblatt darauf, um einen herbstlichen Tropfen zu erhalten, der warm und leicht in einem ist.

    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.

  • Diese Variante eines klassischen irischen Kaffees ist etwas reicher und körniger als sein Gegenstück und eignet sich daher ideal zum Schlürfen zu jeder Tageszeit. Mischen Sie einfach Sorghum Whisky und einfachen Sirup und geben Sie dann gebrühten, dunkel gerösteten Kaffee und hausgemachte Schlagsahne hinzu.


Schau das Video: Perk-a-Colas from Call of Duty. How to Drink (Januar 2022).