Pistazien Orgeat

Orgeat ist nicht nur für Mandeln (in der Mitte abgebildet; Haselnuss rechts). Diese Version mit Pistazien (links abgebildet) kann vielen Getränken ihren süßen Geschmack verleihen.

  • 2 Tassen rohe, geschälte Pistazien
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1 1/4 Tassen Wasser
  • 1/2 TL Orangenblütenwasser
  • 1 Unze Wodka
  1. Pistazien in einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Kombinieren Sie den Zucker und das Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze und rühren Sie, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Kochen Sie den Sirup drei Minuten lang und fügen Sie dann die gemahlenen Pistazien hinzu. Stellen Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie weitere drei Minuten, dann erhöhen Sie die Temperatur langsam auf mittel hoch. Kurz bevor es zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und mit einem Deckel abdecken.

  2. Lassen Sie die abgedeckte Nussmischung mindestens 3 Stunden oder bis zu 8 Stunden ziehen. Dann durch zwei Schichten Käsetuch abseihen und die gemahlenen Haselnüsse für eine andere Verwendung wegwerfen. Rühren Sie das Orangenblütenwasser und den Wodka in den nussigen Sirup. Verwenden Sie einen kleinen Trichter, um das Orgeat in Flaschen oder ein Glas zu portionieren. Bis zu zwei Wochen im Kühlschrank lagern.


Schau das Video: Orgeat Syrup - Product Spotlight Video (Januar 2022).