Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Es gibt einen köstlichen Cocktail für jeden Geschmack

Es gibt einen köstlichen Cocktail für jeden Geschmack


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erinnerst du dich an die Zungengeschmackskarte? Derjenige, der jeden Teil Ihrer Zunge so geschickt herausschneidet und ihm die Identifizierung von vier Hauptaromen zuschreibt: süß, salzig, bitter und sauer?

Es stellt sich heraus, dass die Karte wahrscheinlich falsch ist - weil Ihr Gehirn tatsächlich die ganze Arbeit erledigt. Obwohl die Zunge sich Notizen darüber macht, was Sie probieren (auch wichtig zu beachten: alles Geschmacksknospen können schmecken alles Aromen), es ist Ihr Gehirn, das die Informationen verarbeitet und entscheidet, in welches Aroma entlang des Spektrums es fällt.

Die Karte ist auch leider unvollständig. Wissenschaftler haben der Liste der Aromen, die Ihr Gehirn berechnen kann, Umami - besser bekannt als herzhaft - hinzugefügt, und es gibt möglicherweise noch nuanciertere Geschmäcker, die dieser Liste eines Tages hinzugefügt werden können, einschließlich Fett.

Jeder, der schon einmal einen Cocktail oder eine feine Spirituose getrunken hat (oder den Abschnitt mit den Verkostungsnotizen von gelesen hat) Whisky Advocate) weiß, dass der Geschmacks- und Geschmacksempfang unglaublich nuanciert ist. Sicher, das Salz einer Margarita trifft Sie zuerst an der Vorderseite Ihrer Zunge, wo es besonders empfindlich ist, aber es vermischt sich dann mit den süß-sauren Noten der Flüssigkeit, die sich beim Schlürfen entwickeln. Das Fortschreiten des Geschmacks ist eine der großen Schönheiten von handwerklichen Cocktails und Spirituosen.

Möchten Sie es versuchen? Machen Sie ein versoffenes Experiment, indem Sie einen Cocktail probieren, der unter die jeweilige Geschmackskategorie fällt. (Geräusche so schrecklich, wir wissen.) Beachten Sie, wie sich der Geschmack auf Ihrer Zunge entwickelt. Dann probieren Sie einen anderen Cocktail und wiederholen Sie. Sehen Sie, wie viel Spaß das macht?

Süß: Mai Tai

Erinnerst du dich an die 80er? Schulterpolster und süße Cocktails gab es zuhauf. Und es ist nicht schwer zu verstehen, warum diese so beliebt waren - zumindest die Cocktails. Sogar Kinder wissen, dass süße Dinge leicht zu viel zu essen und zu trinken sind. Der süße Zahn ist ein echtes Phänomen, Leute. Schließlich gingen die Alabama Slammers und die vorgefertigte „saure“ Mischung zurück, und die Getränkewelt kehrte größtenteils zu ausgewogenen Cocktails wie dem Mai Tai und raffinierten Zutaten wie einfachen Sirupen und Orgeat zurück. Es gibt immer noch zu süße Cocktails, aber es ist viel einfacher, einen (süßen) Mittelweg zu finden.

Holen Sie sich das Rezept.

Salzig: Margarita

Salz ist ein brillantes Werkzeug in den richtigen Händen. Eine übermäßige Menge des Materials ist jedoch eine Gefahr für die Geschmacksknospen. Das Genie, das daran dachte, der Margarita einen Salzrand hinzuzufügen, mag lange vergessen sein, aber die Praxis setzte sich aus einem bestimmten Grund wie ein Lauffeuer durch. Ein Schuss Salz zu Beginn des Getränks ist der Beginn der Cocktail-Glückseligkeit, die sich schließlich nahtlos in die Flüssigkeit im Glas einfügt. Obwohl die Margarita eine klassische saure Formel aufweist, bietet die Felge genug salzigen Kick, um das System bestmöglich zu schockieren.

Holen Sie sich das Rezept.

Bitter: Negroni

Italienische Bitterliköre haben ihren eigenen Platz im Cocktail-Königreich eingeklemmt. Mit unterschiedlichen Aromen wie Artischocke und Enzianwurzel sind sie nicht genau das, wozu unerfahrene Gaumen neigen, wenn sie sich an die Bar schleichen. Cocktails wie die Negroni sollen diese beißenden Liköre mit niedrigem ABV für alle Trinker zugänglicher machen. Mit gleichen Teilen Gin, süßem Wermut und Campari - der bitteren Komponente - dient der Negroni als Aperitif, auch bekannt als etwas, das Ihren Appetit vor einer großen Mahlzeit anregt. Viele Spirituosen wie Cognac und Scotch sowie andere bittere Liköre fallen in die Digestif-Kategorie, fast wie Medikamente, um das schmerzhafte Vollbauch-Syndrom zu lindern.

Holen Sie sich das Rezept.

Sauer: Gimlet

Nie gab es einen Cocktail, der praktischer war als der bescheidene Gimlet. Dieser saure Cocktail wurde im 19. Jahrhundert entwickelt, um den Skorbut von Seeleuten zu behandeln. Er begann als Kombination aus Rosens Limettensaft und Gin (um den sauren Geschmack des abgefüllten Safts schmackhaft zu machen). Obwohl es einem brennenden medizinischen Bedürfnis nicht mehr dient, lebt das Getränk weiter. Einige Leute (dieser Autor eingeschlossen) mögen ein Gimlet mit einem Hauch zu viel Limette. T hier ist nichts wie ein ultra-zitrischer Schock für die Zunge - erinnerst du dich an WarHeads?

Holen Sie sich das Rezept.

Umami: Mediterrane Maria

Wenn Sie jemals Oliventapenade oder Pilze in Ihrem Getränk hatten, herzlichen Glückwunsch. Sie wissen, wie man einen Umami-Cocktail genießt. Wenn nicht, sollten Sie. Die Bloody Mary ist der perfekte Ausgangspunkt für die Herstellung des ultimativen herzhaften Elixiers. Es gibt bereits Tomaten, Salz, Pfeffer und eine Vielzahl anderer Gewürze. Diese Version fügt dem Tomatensaft Oliventapenade, Selleriesalz und scharfe Sauce sowie eine Portion trockenen Sherry hinzu, um den traditionellen Wodka zu ergänzen.

Holen Sie sich das Rezept.


Schau das Video: Best Sours to Master Mixology! How to Drink (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Aibne

    Du hast nicht recht. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  2. Samukree

    Es kann nicht sein

  3. Shizhe'e

    Welche Worte ... super, wunderbarer Satz

  4. Zulkikinos

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Tygolar

    Da ist etwas. Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, desto einfacher desto besser ...

  6. Arashit

    Entschuldigung für die Störung ... Ich verstehe dieses Problem. Ich lade Sie zu einer Diskussion ein. Schreib hier oder per PN.



Eine Nachricht schreiben