Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Pariser Dessert mit süßem Käse

Pariser Dessert mit süßem Käse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe die Milch etwas erwärmt, ich habe den Zucker und die Hefe in der Milch geschmolzen. In einer größeren Schüssel habe ich das Mehl gesiebt, nach und nach die Milch, geschlagene Eier, Salz, Zitrone dazugegeben und gut verrührt. Ich knetete die Kruste ein wenig mit dem Öl und ließ sie wachsen. Ich habe die Kruste etwas weicher gelassen, ich habe mehr Mehl verwendet, als ich die Pariser gefaltet habe.

Bis die Kruste wuchs, bereitete ich die Käsefüllung vor. Ich habe das Ei mit Käse, Zucker und Vanillezucker vermischt. Sie können etwas Grieß hinzufügen, wenn die Zusammensetzung dünner ist.

Als der Teig aufging, teilte ich ihn in Kugeln. Ich breitete jede Kugel aus, um ein Quadrat zu bekommen, ich legte einen gesunden Löffel der Käsezusammensetzung auf eine Kante des Quadrats, die gegenüberliegende Seite legte ich den Käse, den ich in Streifen schnitt, ich rollte den Teig über den Käse, dann die Streifen geschnitten.

Ich lasse sie weitere 15 Minuten gehen, fette sie mit geschlagenem Ei ein, lege sie in das Backpapier und schiebe sie für etwa 20 Minuten in den heißen Ofen, bis sie gebräunt sind.

Pudern Sie die Portion vor dem Servieren. Sie sind wunderbar warm, aber auch kalt.



Bemerkungen:

  1. Brataur

    Ohne deinen Nächsten zu beleidigen,

  2. Pearce

    Richtiger Gedanke

  3. Kusner

    Der Autor, Sie bitte mit Beiträgen. Ich habe sogar beschlossen, hier Kament zu schreiben. Fahren Sie im gleichen Stil fort.



Eine Nachricht schreiben