Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Pilz-Mini-Quiches

Rezept für Pilz-Mini-Quiches


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Quiche
  • Mini-Quiche

Auf der Suche nach einem großartigen Gourmet-Fingerfood-Rezept, das dennoch super einfach ist? Probieren Sie diese Mini-Quiches mit Pilzen und Schinken aus Empanada-Teigscheiben und perfekt gebacken in einer Muffinform.

13 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Mini-Quiches

  • 12 Empanada-Teigscheiben
  • 1 Esslöffel Butter
  • 500g frische Champignons, gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 200g Schinken, gewürfelt
  • 200ml Weißwein
  • 1 Ei
  • 225ml Einzelcreme
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Thymian

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine 12-Loch-Muffinform einfetten und bemehlen.
  2. 12 Muffinförmchen mit dem Empanada-Teig auslegen.
  3. In einer Pfanne Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Champignons zugeben und 5 Minuten anbraten. Gehackte Zwiebeln und Schinkenwürfel zugeben und weitere 5 Minuten braten. Weißwein angießen, Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen; vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  4. In einer separaten Schüssel Ei mit Sahne verquirlen. Mit Salz, gemahlener Muskatnuss und Thymian würzen.
  5. Die Pilzmischung gleichmäßig auf 12 Teigförmchen verteilen. Die Eier-Sahne-Mischung über die Champignons gießen.
  6. Im vorgeheizten Ofen 20 bis 30 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt und fest sind. Aus dem Ofen nehmen und warm servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Einfaches Mini-Quiche-Rezept

Wir sind besessen von unserem neuesten einfachen Brunch-Rezept: einfache Mini-Quiche!

Dieses Rezept ist perfekt, um einen Brunch für eine Braut- oder Babyparty zu veranstalten und auch einfach genug, um es an einem Wochenende zuzubereiten, an dem Sie ein paar Freunde oder Familie haben möchten, um ein paar Brunchbissen zu grasen!

Die Mini-Quiches sehen bezaubernd aus und passen perfekt zu Joghurt-Parfaits, Bagels und Lachs, frischem Obst und natürlich Mimosen.

Sie könnten sogar eine Weißweinschorle für Ihren Brunch einrichten!

Schauen Sie sich unsere süße Einrichtung einer Weißweinschorle-Bar an, die wir vor ein paar Sommern eingerichtet haben.

Jetzt, wo Sie sich Ihr perfektes Brunch-Menü ausdenken, sprechen wir über Quiche!


  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel (gehackt)
  • 1 Tasse Champignons (grob gehackt)
  • 6 bis 8 Unzen Babyspinat (oder gehackte frische Spinatblätter)
  • 3 große Eier
  • 4 große Eiweiße
  • 2 Tassen geriebener Käse (wie Cheddar, Mozzarella usw.)
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Prise Muskatnuss (frisch gerieben oder gemahlen)

Den Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform einfetten oder mit Backspray einsprühen.

In einer großen Pfanne oder Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Fügen Sie die gehackten Zwiebeln und Champignons hinzu und kochen Sie sie unter Rühren, bis die Zwiebeln weich und die Champignons zart sind. Fügen Sie den Spinat hinzu, etwa 1/3 auf einmal, und kochen Sie unter Rühren, bis das gesamte Grün verwelkt ist. Etwas abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Eier und Eiweiß verquirlen, bis alles vermischt ist. Den geriebenen Käse, Pfeffer, Salz und Muskatnuss unterrühren. Die abgekühlte Spinatmischung einrühren.

Die Mischung in Muffinförmchen füllen und jeweils etwa zur Hälfte füllen.

25 Minuten backen, bis ein in die Mitte gestecktes Messer sauber herauskommt. Die Quiches werden aufgehen, aber bald nach dem Herausnehmen aus dem Ofen entleeren.

Lassen Sie sie einige Minuten abkühlen und heben Sie sie dann mit einem Spatel auf ein Tablett oder einen Teller.


Mini-Pilz-, Ziegenkäse- und Rosmarin-Quiches

Hat jemand von euch diese Ei &ldquomuffins&rdquo schon einmal gemacht? Weißt du, diejenigen, die für eine Weile in deine Pinterest-Feeds eingedrungen sind, bei denen du Eier mit etwas Gemüse rührst und sie in einer Muffinform backst?

Ich habe sie einmal gemacht. Und ich muss sagen: sie waren NICHT gut. Sie waren trocken und nur&hellip bla. Es mag sein, dass ich sie ganz richtig gemacht habe, aber ich habe eine viel bessere Alternative zu Eiermuffins entdeckt: Mini-Quiches! Und nicht nur irgendwelche Mini-Quiches. Pilz-, Ziegenkäse- und Rosmarin-Quiches. Yummmmmm.

Diese Mini-Quiches sind definitiv NICHT diese Trockenei-Muffins - sie haben eine feuchte, cremige, flauschige Textur, die so toll ist so gut. Die Kombination aus Pilzen, Ziegenkäse und Rosmarin duftet beim Kochen ERSTAUNLICH und schmeckt noch besser. Und weil es sich bei diesen Quiches um Mini handelt, sind sie praktisch die ganze Woche als Frühstück zum Mitnehmen. Einfach in die Mikrowelle stellen und essen!

Also, was genau ist der Unterschied zwischen diesem Quiche-Rezept und normalem, alten gebackenen Rührei? Zuallererst ist es wichtig zu beachten, dass es sich um eine Quiche ohne Kruste handelt. Der Teig besteht neben Eiern aus vielen weiteren Zutaten. Es gibt eine großzügige Portion Milch (2 Tassen!) auf nur vier Eier, dazu etwas Vollkornmehl und Backpulver, um alles zusammenzubinden und aufzulockern.

Es mag seltsam klingen, aber ich verspreche: Quiche ohne Kruste funktioniert (wie meine krustenlosen Brokkoli-, Speck- und Cheddar-Quiche und meine krustenlose Spinat-, Tomaten- und Feta-Quiche beweisen). Und falls Sie sich fragen, ja – Sie können beide Rezepte &ldquomini&rdquo mit einer Muffinform zubereiten, genau wie bei diesem Rezept und umgekehrt! Die Mengenverhältnisse der Zutaten sind genau gleich.

Sobald Sie das Grundrezept für krustenlose Quiche haben, können Sie mit den Zutaten herumspielen. Am einfachsten verquirlen Sie 2 Tassen Milch und 4 Eier, fügen Salz und Pfeffer, 3/4 Tasse Vollkornmehl und 1 Teelöffel Backpulver hinzu. DANN kommt der lustige Teil – denken Sie an eine Menge toller Kombinationen, die Sie hinzufügen können!

Käse ist ein Muss. Früher habe ich Cheddar und Parmesan, Feta und Ziegenkäse verwendet. Ich wette, ein Gruyere wäre göttlich. Also, gib etwas Käse in den Teig (1/2 bis 1 Tasse), dann rühren Sie alle anderen Zutaten ein, die Sie möchten! Schinken, Gemüse, Kräuter, Wurst usw.

Ein wichtiger Hinweis: Sie sollten Kochen Sie das Gemüse, bevor Sie es in den Teig geben. Für dieses Rezept habe ich die Pilze und den Rosmarin zusammen in Butter angebraten, bevor ich sie hinzufüge. Sie können Ihr Gemüse dämpfen, rösten oder anbraten (Dies ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenes gegrilltes oder geröstetes Gemüse zu verwerten!), aber der Punkt ist, vor dem Backen viel Wasser aus ihnen herauszuholen, damit die Quiche nicht matschig wird. Niemand mag eine matschige Quiche.

Diese eignen sich hervorragend für einen Brunch in Buffetform, zum Mitnehmen zum Frühstück und/oder Mittagessen oder sogar als Vorspeise, wenn Sie eine Mini-Muffinform verwenden. Kinderleichtes Rezept unten. Genießen!


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


So bereiten Sie im Laden gekauften Kuchenboden für eine Mini-Quiche zu

(1) Verwenden Sie im Laden gekaufte Tortenkruste bei Raumtemperatur.

(2) Die Kruste ausrollen und mit einem Ausstecher die Quiche-Schalen herstellen.

(3) Bevor Sie den Teig in die Form geben, stechen Sie einige Löcher mit einer Gabel ein, damit der Teig beim Backen nicht aufschwimmt. Es hilft, Dampf zu entweichen.

(4) Pfanne leicht mit Olivenöl oder Butter besprühen. Normalerweise nehme ich ein Papiertuch und wische die Pfanne leicht mit Olivenöl ab.

(5) Teig in die Pfanne geben. Halten Sie die gegenüberliegenden Seiten des Teigs fest und drücken Sie ihn vorsichtig in die Pfanne. Den Teig langsam positionieren, damit er in die Pfanne passt. Achten Sie darauf, den Teig nicht zu zerbrechen, wenn er mit Teigresten geflickt wird.

(6) Es bleibt Teig vom Ausschneiden übrig. Wenn Sie geduldig sind, können Sie sie, anstatt sie wegzuwerfen, zusammenflicken, um ein paar Krusten zu bilden.

Wenn Sie sich mein Video ansehen, werden Sie sehen, dass ich bei diesem Rezept gepatchte Kruste verwendet habe.


Mini-Pilz-, Ziegenkäse- und Rosmarin-Quiches

Hat jemand von euch diese Ei &ldquomuffins&rdquo schon einmal gemacht? Weißt du, diejenigen, die für eine Weile in deine Pinterest-Feeds eingedrungen sind, bei denen du Eier mit etwas Gemüse rührst und sie in einer Muffinform backst?

Ich habe sie einmal gemacht. Und ich muss sagen: sie waren NICHT gut. Sie waren trocken und einfach & hellip bla. Es mag sein, dass ich sie ganz richtig gemacht habe, aber ich habe eine viel bessere Alternative zu Eiermuffins entdeckt: Mini-Quiches! Und nicht nur irgendwelche Mini-Quiches. Pilz-, Ziegenkäse- und Rosmarin-Quiches. Yummmmmm.

Diese Mini-Quiches sind definitiv NICHT diese Trockenei-Muffins - sie haben eine feuchte, cremige, flauschige Textur, die so toll ist so gut. Die Kombination aus Pilzen, Ziegenkäse und Rosmarin duftet beim Kochen ERSTAUNLICH und schmeckt noch besser. Und weil es sich bei diesen Quiches um Mini handelt, sind sie praktisch die ganze Woche als Frühstück zum Mitnehmen. Einfach in die Mikrowelle stellen und essen!

Also, was genau ist der Unterschied zwischen diesem Quiche-Rezept und normalen alten gebackenen Rühreiern? Zuallererst ist es wichtig zu beachten, dass es sich um eine Quiche ohne Kruste handelt. Der Teig besteht neben Eiern aus vielen weiteren Zutaten. Es gibt eine großzügige Portion Milch (2 Tassen!) auf nur vier Eier, dazu etwas Vollkornmehl und Backpulver, um alles zusammenzubinden und aufzulockern.

Es mag seltsam klingen, aber ich verspreche: Quiche ohne Kruste funktioniert (wie meine krustenlosen Brokkoli-, Speck- und Cheddar-Quiche und meine krustenlose Spinat-, Tomaten- und Feta-Quiche beweisen). Und falls Sie sich fragen, ja – Sie können beide Rezepte mit einer Muffinform zubereiten, genau wie bei diesem Rezept und umgekehrt! Die Mengenverhältnisse der Zutaten sind genau gleich.

Sobald Sie das Grundrezept für krustenlose Quiche haben, können Sie mit den Zutaten herumspielen. Am einfachsten verquirlen Sie 2 Tassen Milch und 4 Eier, fügen Salz und Pfeffer, 3/4 Tasse Vollkornmehl und 1 Teelöffel Backpulver hinzu. DANN kommt der lustige Teil - denken Sie an eine Menge toller Kombinationen, die Sie hinzufügen können!

Käse ist ein Muss. Ich habe vorher Cheddar und Parmesan, Feta und Ziegenkäse verwendet. Ich wette, ein Gruyere wäre göttlich. Also, gib etwas Käse in den Teig (1/2 bis 1 Tasse), dann rühren Sie alle anderen Zutaten ein, die Sie möchten! Schinken, Gemüse, Kräuter, Wurst usw.

Ein wichtiger Hinweis: Sie sollten Kochen Sie das Gemüse, bevor Sie es in den Teig geben. Für dieses Rezept habe ich die Pilze und den Rosmarin zusammen in Butter angebraten, bevor ich sie hinzufüge. Sie können Ihr Gemüse dämpfen, rösten oder anbraten (Dies ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenes gegrilltes oder geröstetes Gemüse zu verwerten!), aber der Punkt ist, vor dem Backen viel Wasser aus ihnen herauszuholen, damit sie die Quiche nicht matschig machen. Niemand mag eine matschige Quiche.

Diese eignen sich hervorragend für einen Brunch in Buffetform, zum Mitnehmen zum Frühstück und/oder Mittagessen oder sogar als Vorspeise, wenn Sie eine Mini-Muffinform verwenden. Kinderleichtes Rezept unten. Genießen!


Schritt für Schritt Fotos

  1. Sammeln Sie alle Ihre Zutaten und haben Sie sie dann gehackt, abgemessen und fertig. Wie die Franzosen sagen: "mise en place" oder alles an seinem Platz und das wird ganz glatt gehen, vertrau mir.
  2. Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Die getrockneten Pilze in eine Schüssel geben und etwas heißes (nicht kochendes) Wasser hinzufügen und 15-20 Minuten einweichen lassen. (Sie können mit der Teigherstellung beginnen, während sie eingeweicht sind, siehe Schritte 4-9.) Sobald sie eingeweicht und rehydriert sind, lassen Sie das Wasser ab und drücken Sie es leicht aus, um etwas von dem überschüssigen Wasser zu entfernen.
  3. Die Champignons fein hacken, um sie zu zerkleinern.
  4. Für den Teig: Mehl, kalte Butter und Salz in eine Küchenmaschine geben und pulsieren. Es wird in dieser Phase wie eine feine Mahlzeit aussehen.
  5. Fügen Sie nach und nach gerade genug eiskaltes Wasser hinzu und pulsieren Sie den Teig, um ihn zusammenzubringen.
  6. Der Teig bildet eine Kugel und löst sich von den Seiten der Küchenmaschine, wenn er fertig ist.
  7. Die Tarteletteformen mit etwas Butter einfetten und den Teig gleichmäßig in 6 Kugeln teilen.
  8. Den Teig ausrollen und in die Törtchenformen drücken. Die mit Teig gefüllten Pfannen für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Sie können die Füllung machen, während sie abkühlen.
  9. Die Tarteletteformen aus dem Gefrierschrank nehmen und den Boden mit Pergamentpapier auslegen, mit Tortengewichten oder Bohnen füllen und 10 Minuten blind backen. Aus dem Ofen nehmen und die Tortengewichte oder Bohnen und Pergament herausnehmen. Lassen Sie den Törtchenteig für den letzten Auflauf in den Pfannen.
  10. Für die Füllung Eier, Sahne, Thymian und Dijon-Senf verquirlen.
  11. Die Eimischung sollte wie abgebildet gut vermischt werden. Stellen Sie diesen in den Kühlschrank, bis er einsatzbereit ist.
  12. Die Schalotten und 1 EL Butter in eine Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Kochen, bis sie durchscheinend sind. Fügen Sie Salz, Pfeffer, Pilze und den Weißwein hinzu.
  13. Kochen, bis der Wein verdampft ist, während des Kochens umrühren. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.
  14. Die 6 Törtchen zu gleichen Teilen der Pilzmischung dazugeben und mit dem geriebenen Gruyère belegen.
  15. Gießen Sie die Eiermischung in jede Törtchenform.
  16. Im Ofen 10-12 Minuten auf der mittleren Schiene backen oder bis ein Kuchentester sauber herauskommt.

Lieben Sie herzhaftes Gebäck? Ich empfehle, einige andere Gerichte auf meinem Blog zu überprüfen:

Lachstörtchen - Dies ist ein irisch inspiriertes Gericht aus Lachs, würzigen Kapern und Kräutern.

Sweet Onion Zwiebelkuchen - Dieser deutsche Kartoffelkuchen hat süße Zwiebeln als Star der Show.

Quiche Lorriane - Ich liebe alles in einem Gebäck. Dies ist ein typisch französisches Gericht aus Gruyère-Käse, Ei und Kräutern.

Lachsquiche – Ähnlich wie beim irischen Gericht hat diese Quiche Lachs als Star der Show, verwendet jedoch Kräuter und Käse.

Und gerade weil ich Pilze liebe, solltest du meine Schweinekoteletts in Morchel-Pilz-Sauce probieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 vorbereitete 9-Zoll-Single-Pie-Kruste
  • 4 Eier
  • ¾ Tasse Milch
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ½ (10 Unzen) Beutel frischer Spinat
  • 1 (8 Unzen) Päckchen geschnittene frische Champignons
  • ½ gelbe Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • ½ (4 Unzen) Behälter zerbröckelter Feta-Käse
  • ½ (8 Unzen) Päckchen geriebener Schweizer Käse, geteilt

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.

Passen Sie die Tortenkruste in eine 9-Zoll-Kuchenform ein.

Eier, Milch, Petersilie, Knoblauch, Salz, schwarzer Pfeffer und Muskatnuss in einer Schüssel verquirlen.

Spinat, Champignons, Zwiebeln und Feta-Käse vorsichtig in einer separaten Schüssel vermischen. Die Spinat-Pilz-Mischung in der vorbereiteten Tortenform mit der Hälfte des Schweizer Käses bestreichen.

Gießen Sie die Eiermischung gleichmäßig über die Füllung, schwenken Sie die Eiermischung in einer Schüssel, um die Gewürze durch die Eier zu verteilen und die Quiche mit dem restlichen Schweizer Käse zu bestreuen. Quiche auf ein Backblech legen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Quiche leicht aufgebläht und gebräunt ist, 45 bis 50 Minuten. Ein Zahnstocher, der in die Mitte der Füllung gesteckt wird, sollte sauber herauskommen. Vor dem Servieren 30 Minuten abkühlen lassen.


Pilz-Cheddar-Quiche

Hier ist ein leckeres Gericht, das perfekt zum Frühstück, Brunch, Mittagessen – sogar zum Abendessen ist. Mit seiner herzhaften, nach Käse duftenden Kruste und der cremigen, mit Pilzen übersäten Füllung auf einer Schicht scharfen Cheddar-Käses ist es einfach unwiderstehlich.

Zutaten

  • 3/4 Tasse (85 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse (32 g) Hi-Mais-Faser oder 1/4 Tasse (30 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse (28 g) Better Cheddar Cheese Powder, optional
  • 1/4 Teelöffel trockener Senf
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel (85 g) ungesalzene Butter, kalt, in 1/2" Würfeln
  • 1/4 Tasse (28 g) geriebener Parmesankäse
  • 2 bis 3 Esslöffel (28g bis 43g) Wasser, kalt*
  • 2 Esslöffel (28 g) ungesalzene Butter
  • 1 Tasse (156 g) gehackte Zwiebel, etwa 1 mittelgroße Zwiebel
  • 8 Unzen weiße Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 3 große Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian oder 1 Esslöffel frischer Thymian, mehr oder weniger nach Geschmack verwenden
  • 1 1/4 Teelöffel Salz, geteilt
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 8 große Eier
  • 1/2 Tasse (113 g) Milch
  • 1 Tasse (113 g) geriebener scharfer Cheddar-Käse

Anweisungen

Für die Kruste: Die trockenen Zutaten verquirlen.

Die Butter einarbeiten, bis die Masse krümelig ist.

Den Käse einrühren, dann das Wasser einträufeln und vorsichtig umrühren, bis alles gleichmäßig befeuchtet ist.

Den Teig in eine Scheibe formen, einwickeln und 30 Minuten kühl stellen.

Perfektioniere deine Technik

Pilz-Cheddar-Quiche

Für die Füllung: Die Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie schäumt.

Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie für 5 Minuten.

Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie, bis die Pilze beginnen, ihren Saft zu verlieren, etwa 10 Minuten.

Knoblauch, Thymian, ½ Teelöffel Salz und Pfeffer untermischen. Umrühren, um zu kombinieren, vom Herd nehmen.

Kombinieren Sie die Eier, die Milch und die restlichen 3/4 Teelöffel Salz.

Um die Quiche zusammenzubauen: Den Teig auf eine bemehlte Oberfläche geben und ¼" dick ausrollen. Eine 9"-Kuchenform mit dem Teig auslegen und die Ränder quetschen.

Den Boden der Kruste mit dem Käse auslegen, mit den Champignons belegen und die Eimasse einfüllen.

Die Quiche 35 bis 40 Minuten backen, bis der Rand der Kruste braun ist und die Füllung fest aussieht.



Bemerkungen:

  1. Daudi

    I'm sorry, this doesn't suit me. Vielleicht gibt es mehr Optionen?

  2. Aethelmaere

    Es ist Konditionalität

  3. Glewlwyd

    Ich verstehe den Grund für eine solche Aufregung nicht. Nichts Neues und andere Urteile.

  4. Arlin

    Ich verstehe dieses Problem. Bereit zu helfen.

  5. Isma'il

    der Ausdruck ausgezeichnet

  6. Linly

    Ohne deinen Nächsten zu beleidigen,

  7. Voodoorr

    Ich gratuliere, diese brillante Idee muss nur absichtlich sein



Eine Nachricht schreiben