Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Pleurotus und gebratener Kürbis, aromatisiert mit Knoblauch (MULTICOOKER)

Pleurotus und gebratener Kürbis, aromatisiert mit Knoblauch (MULTICOOKER)

Ein Hauptgericht an Fastentagen oder eine ideale Beilage, sowohl warm als auch kalt! Danke Miti für die Gewürze! ;)

  • Pleurotuspilze ca. 500g,
  • Kürbis 2 Stück,
  • 2 Esslöffel Olivenöl,
  • 5 Senses Gewürze aus Kotany (Meersalz, Curry, Zitronenaroma, Mango, Schwarzkümmel, Chili, Klee und Ingwer),
  • Knoblauch 3-4 Welpen.

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

ZUBEREITUNG REZEPT Pleurotus und gebratener Kürbis, aromatisiert mit Knoblauch (MULTICOOKER):

Champignons und Kürbis schälen, in Streifen und Runden schneiden und mit Kotany-Gewürzen würzen. Geben Sie das Öl in den Philips Multicooker-Behälter, schließen Sie ihn an die Stromversorgung an, drücken Sie dann die MENU-Taste, wählen Sie das FRY-Programm, drücken Sie GARZEIT und wählen Sie 20 Minuten, dann drücken Sie die START-Taste. Nach dem Erhitzen des Öls die Pilz-Zucchini-Mischung dazugeben und bei geöffnetem Deckel bis zum Ende des Programms unter gelegentlichem Rühren braten. Nach Beendigung des Programms den zerdrückten Knoblauch dazugeben, mischen und im Zustand WARM HALTEN ca. 5 Minuten. Trennen Sie das Gerät nach Beendigung vom Stromnetz. Viel Glück und viel Glück!


Top 5 leckere und Diät-Puddings, die jeden begeistern werden!

Mannschaft Bucătarul.eu bietet Ihnen 5 leckere Pudding-Rezepte, die sich für jeden Teil des Tages eignen. Puddings sind diätetisch und kalorienarm, aber sie sind ziemlich sättigend, lecker und appetitlich. Diese leichten Gerichte werden Ihren Tag schöner machen. Bereiten Sie jeden Tag einen originellen Pudding zu und genießen Sie Ihre Familie mit ausgewählten Gerichten!

Kürbispudding

ZUTATEN

-3 Esslöffel Naturjoghurt

-75 g fettarmer Käse

ART DER ZUBEREITUNG

1. Waschen Sie die Zucchini (wenn sie jung ist, müssen Sie sie nicht schälen), schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

2. Die Zucchini in eine Auflaufform geben.

3. Kombinieren Sie in einer Schüssel: Eier, Joghurt, gehacktes Gemüse, Salz und Pfeffer nach Geschmack, mischen Sie die Zutaten.

4. Gießen Sie die Eiermischung über den Kürbis. Den geriebenen Käse darüberstreuen und den Pudding im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad fertig backen. Teste die Zahnstocher, die Zucchini muss weich sein.

2. Gemüsepudding

ZUTATEN

-2 Esslöffel Olivenöl

-gemahlener gemahlener Pfeffer und getrocknete Kräuter nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG

1. Alles ist schnell und ganz einfach! Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Auberginen und Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

3. Schneiden Sie den Knoblauch in große Stücke.

4. Schneiden Sie den Käse in dünne Scheiben.

5. Legen Sie das gestapelte Gemüse abwechselnd Auberginen, Tomaten und Käse in eine Auflaufform.

6. Den Knoblauch chaotisch platzieren, das Gemüse mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer und getrockneten Kräutern bestreuen.

7. Den Pudding 20 Minuten backen.

8. Das besondere Aroma macht Appetit. Den Pudding vor dem Servieren mit Basilikum oder Petersilie bestreuen.

3. Diätpudding aus Hühnchen, Pilzen und Käse

ZUTATEN

-30 g geriebener Käse mit niedrigem Fettgehalt

-Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG

1. Kochen Sie das Hähnchenfilet wie gewohnt.

3. Schneiden Sie die Zutaten in kleine Stücke.

4. Schlagen Sie das Ei mit dem Eiweiß und fügen Sie das Salz hinzu.

5. Mischen Sie den Joghurt mit Salz und Pfeffer.

6. Alle Zutaten mischen, in eine Auflaufform oder kleinere Förmchen geben und den Pudding 30-40 Minuten backen, bis er fertig ist.

7. Den Pudding mit geriebenem Käse bestreuen und noch einige Minuten in den Ofen stellen.

4. Kohlpudding mit Fleisch

ZUTATEN

-400 g Hackfleisch vom Hähnchenfilet

- Olivenöl zum Braten

-Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

ZUTATEN FÜR SAUCE

-6 Esslöffel Naturjoghurt

-3 Esslöffel Vollkornmehl

-50 g fettarmer Käse

ART DER ZUBEREITUNG

1. Schneiden Sie den Kohl und reiben Sie ihn. Zwiebel hacken, Karotte und Käse reiben. Zwiebel, Karotte und Hackfleisch anbraten und die Zutaten mit dem Kohl vermischen.

2. Bereite die Soße vor.

3. Schlagen Sie Joghurt, Eier, Mehl und Salz zu einer homogenen Masse.

4. Gießen Sie die Sauce in die Schüssel mit dem Kohl und dem Fleisch und rühren Sie um.

5. Die entstandene Masse in die geölte Multicooker-Schüssel geben und den Käse darüberstreuen.

6. Den Pudding im Programm & # 8220Kochen & # 8221 50 Minuten garen. Nach dem Signal den Pudding 15 Minuten auf dem Programm & # 8220Heizen & # 8221 stehen lassen.

7. Der Pudding ist sehr lecker und saftig.

5. Der leckerste Gemüsepudding

ZUTATEN

-50 g fettarmer Käse

ART DER ZUBEREITUNG

1. Blumenkohl in Salzwasser kochen. Einen Kürbis schälen, reiben und reiben, den Käse dazugeben, die Zutaten untermischen, das gehackte Ei und die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Formen Sie den Blumenkohl und gießen Sie die Mischung aus Sahne, Käse und Tomaten darüber. Den Pudding im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 10-15 Minuten backen.


Mein Lieblingsrezept für marinierte Auberginen mit Paprika mit Pilzgeschmack. Ein leckerer Snack für die frostigen Wintertage!

Nach diesem Rezept zubereitete Auberginen können am selben Tag gegessen oder für den Winter aufbewahrt werden. Der Snack ist sehr appetitlich und bunt. Die Kombination aus Auberginen, Peperoni, Knoblauch und Gemüse ist reich an Aromen und hat einen ganz besonderen Geschmack. Nach diesem Rezept zubereitete Auberginen können zu Fleischgerichten oder als Vorspeise serviert werden. Zögern Sie nicht und bereiten Sie diese marinierten Auberginen mit Pilzgeschmack zu!

Rezept Nr. 1 & # 8211 Aubergine mariniert mit Knoblauch

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Waschen Sie die Aubergine und schneiden Sie sie in 1,5-2 cm dicke Scheiben. Jede Scheibe in 4 Teile schneiden.

2. Geben Sie die Auberginenstücke in eine Schüssel und fügen Sie 2 Esslöffel Salz und Wasser hinzu. Lassen Sie die Aubergine 40-60 Minuten in Salzwasser, um den bitteren Geschmack aus der Aubergine zu bekommen. Übrigens, dank diesem Trick nehmen die Auberginen beim Braten nicht zu viel Öl auf.

3. Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz hinzu und kochen Sie das Wasser. Gießen Sie den Essig in das Wasser und lassen Sie die Marinade kochen. Die Auberginen in Wasser abspülen, um überschüssiges Salz zu entfernen, und in kochende Marinade geben. Kochen Sie die Aubergine für 3-4 Minuten. Alle Auberginenstücke aus der Marinade nehmen und die Flüssigkeit abtropfen lassen.

4. Abgetropfte Auberginen mit heißem Öl in den Kessel geben. Die Aubergine 3 Minuten braten. Zum Schluss den zerdrückten Knoblauch und die fein gehackte Peperoni zur Aubergine geben. Brate die Aubergine noch eine Minute weiter.

5. Legen Sie die heiße Aubergine in sterilisierte Gläser. Die Gläser müssen verschlossen, auf den Kopf gestellt, mit einer dicken Decke abgedeckt und abkühlen gelassen werden.

6. Auberginen mit Pilzgeschmack können sofort nach dem Abkühlen serviert werden. Der Auberginen-Snack wird 1-2 Wochen in geschlossenen Gläsern im Kühlschrank aufbewahrt. Für den Winter müssen die Gläser mit einem Metalldeckel verschlossen werden.

Rezept Nr. 2 & # 8211 Multicooker Auberginen mit Pilzgeschmack mit Paprika und Gemüse

ZUTATEN

& # 8211 1 Teelöffel Essigessenz

& # 8211 ein paar Pimentbeeren

ART DER ZUBEREITUNG

1. Gießen Sie Wasser in den Multikocher, fügen Sie Salz, Piment, Nelken und Lorbeerblätter hinzu. Wählen Sie im Panel die Option "Steam". Sobald das Wasser zu kochen beginnt, die Essigessenz hinzufügen und die Auberginenstücke hineinlegen. Kochen Sie die Aubergine für 5 Minuten.

2. Legen Sie die Auberginen in ein Sieb und lassen Sie sie eine Stunde lang stehen, um die überschüssige Flüssigkeit abzulassen.

3. Auberginen mit fein gehackter scharfer Paprika, zerdrücktem Knoblauch und fein gehacktem Gemüse sollten gemischt und 30 Minuten lang gemischt werden.

4. Gießen Sie das Pflanzenöl in den Multicooker-Becher. Öl erhitzen und das Gemüse dazugeben. Stellen Sie die Option "Low Slow Cook" auf 10-15 Minuten ein. Auberginen sollten sofort in sterilisierte Gläser gefüllt und mit Deckeln verschlossen werden. Decken Sie die Gläser mit einer dicken Decke ab und lassen Sie sie abkühlen.


Grundrezepte

Der Prozess der Zubereitung von Kaviar umfasst das Schneiden des Gemüses, das dann einer Wärmebehandlung unterzogen wird. Verschiedene Rezepte beinhalten die Zugabe von Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Tomaten, Gewürzen und Gewürzen. Verwenden Sie den langsamen Ofen oder den Ofen, um den Garprozess des Kürbiskaviars zu beschleunigen.

Einfacher und leckerer Kaviar

Ein einfaches Rezept für Winterkürbis-Kaviar beinhaltet die folgende Abfolge von Aktionen:

  1. Bei 0,8 kg Karotten und Zwiebeln müssen Sie schneiden, dann in eine heiße Pfanne geben und Öl und Salz hinzufügen.
  2. 1,5 kg Kürbis und 1,5 kg Tomaten werden in große Stücke geschnitten und dann durch einen Fleischwolf gegeben. Ähnlich verhält es sich mit dem Braten von Gemüse.
  3. Fügen Sie in der Mischung Zucker, Salz und ein paar schwarze Mais hinzu und stellen Sie den Eintopf auf schwache Hitze.
  4. Die Eier werden 2 Stunden gerührt, danach können die vorbereiteten Behälter gefüllt werden.

Knoblauchkaviar

Die einfachsten Zubereitungen aus Kürbis, Karotten und Knoblauch lassen sich nach folgendem Rezept schnell zubereiten:

  1. Kürbisse in einer Menge von 3 kg geschält, dann in kleine Stücke geschnitten.
  2. Die weiße Zwiebel (1 kg) in vier Stücke schneiden, dann in kleine Stücke schneiden. Eine ähnliche Menge Karotten sollte gerieben werden.
  3. Das Öl wird in einen tiefen Behälter gegossen, dann wird der vorbereitete Kürbis darin eingeweicht. Wenn das Gemüse eingeweicht ist, wird es eine halbe Stunde in eine Schüssel gegeben.
  4. Während dieser Zeit wird die Zwiebel in einem Topf angebraten, der zum Kürbis bewegt wird. Die Karotten werden auf die gleiche Weise gebraten.
  5. Die resultierende Masse wird durch einen Fleischwolf bewegt und dann zurück in den Behälter bewegt. Die Mischung sollte gekocht und dann in einer halben Stunde gegossen werden. Rühren Sie den Laich regelmäßig unter.
  6. Im letzten Schritt fügen Sie 8 Knoblauchzehen hinzu, die zuerst geschnitten oder zerdrückt werden müssen. Für den Geschmack müssen Sie Tomatenmark, Salz und Zucker hinzufügen.

Schnelles Gras

Mit diesem einfachen Kürbis-Kaviar-Rezept erhalten Sie in 50 Minuten ein gebrauchsfertiges oder gerolltes Gericht in Gläsern:

  1. Auf dem Halbliter-Glas benötigen Sie eine große Zucchini, die von Samen und Schale gereinigt und dann mit einer feinen Reibe eingerieben wird.
  2. Die resultierende Masse wird eine halbe Stunde bei schwacher Hitze gekocht, wobei gelegentlich umgerührt wird. Das entstehende Wasser muss abgelassen werden.
  3. Eine große Karotte wird auf einer Reibe gerieben und dann 5 Minuten in einer Pfanne gebraten.
  4. Zu den Karotten fügen Sie zerdrückten Knoblauch hinzu, 1 EL. L. Ketchup, Salz und Pfeffer. Rühren, um weitere zwei Minuten zu braten.
  5. Karotten werden mit dem Kürbis in einen Topf gegeben, die Gemüsemischung wird gerührt und 15 Minuten gekocht.

Krasnodar-Kaviar

Die Zubereitungsmethode für das Rezept "Krasnodar" ermöglicht es Ihnen, köstlichen Kaviar zu erhalten, der lange gelagert wird. Es kann unter Beachtung einer bestimmten Technologie hergestellt werden:

    Kürbis in einer Menge von 2 kg, auf einer mittleren Reibe gerieben. Wenn die Gemüsemasse den Saft zuweist, muss er abgelassen werden.

Würziger Kaviar

Um Backwaren mit einem ungewöhnlich würzigen Geschmack zu erhalten, müssen Sie das folgende Rezept für köstlichen Kürbiskaviar befolgen:

  1. 0, 2 kg Karotten müssen auf einer feinen Reibe gegrillt werden. 0,2 kg weiße Zwiebeln in kleine Stücke geschnitten. Die resultierende Mischung wird in einem Topf verteilt, Pflanzenöl hinzugefügt und bei schwacher Hitze gegossen.
  2. Auf einer groben Reibe mit 0,3 kg Kürbis einreiben und in einen Topf geben.
  3. Nach 20 Minuten die Gewürze in die Schüssel geben (2 Teelöffel Paprika, 1/3 Teelöffel getrockneter Ingwer und Kardamom, zwei Lorbeerblätter). Sie müssen auch die Schüssel salzen, Zucker und Wasser hinzufügen.
  4. Die Eier 30 Minuten schmelzen, dabei gelegentlich umrühren.
  5. Dann sollte das Gemüse abkühlen, das Lorbeerblatt entfernen und in einen Mixer schneiden.
  6. Die resultierende Masse wird erneut in Brand gesetzt und in Wasser gegossen, das beim Aussterben entsteht.
  7. Das fertige Gericht wird in Gläsern gedreht oder im Hauptgericht serviert.

Kaviar mit Petersilie

Petersiliengerichte haben einen besonderen Geschmack. Sie können nach einem einfachen Kürbiskaviar-Rezept kochen:

  1. Kürbisse in einer Menge von 1 kg werden in Würfel geschnitten.
  2. 0,1 kg Zwiebel werden fein gehackt und dann in einer Pfanne durchsichtig gebraten.
  3. 0,1 kg Karotten werden gerieben. 10 g Petersilienwurzel sollten fein gehackt werden, dann das Tomatenmark hinzufügen.
  4. Das Gemüse wird gemischt, Zucker, Salz, Pfeffer hinzufügen. Die Katze wird bei schwacher Hitze gekocht, bis das Gemüse weich ist.
  5. Winter-Kokos-Kaviar wird in sterilisierten Gläsern gerollt.

Würziger Kaviar

Wenn Sie Gewürze hinzufügen, erhalten Sie einen scharfen Geschmack:

    Ein bitterer Pfeffer wird von Samen befreit und fein in dünne Streifen geschnitten. Zwei kleine Karotten sollten mit einer groben Reibe gerieben werden. 0,5 kg Zucchini in dünne Ringe geschnitten. Zwiebel und drei Knoblauchzehen fein hacken.

Kaviar in einem multivariaten

Das Kochen von Kürbiskaviar in einem Multiherd kann bei hausgemachten Gerichten erheblich Zeit und Mühe sparen:

  1. Kürbisse in einer Menge von 1 kg und drei Paprika werden aus den Samen entfernt und in Würfel geschnitten.
  2. Getrennt zwei Karotten und zwei Zwiebeln schneiden.
  3. In einen Multikocher Pflanzenöl gießen, dann das vorbereitete Gemüse verteilen, Salz, gemahlenen Pfeffer und Dill hinzufügen.
  4. Aktivieren Sie im Slow Cooker den Modus & quotReinigung & quot für eine Stunde.

Georgisches Rezept

Der leckere Kürbiskaviar nach georgischem Rezept wird aus ungewöhnlichen Zutaten zubereitet. Für die Zubereitung müssen Sie Multikocher verwenden:

  1. Eine Karotte wird gerieben, um große Chips zu bilden. Drei Zwiebeln in kleine Ringe schneiden.
  2. Diese Komponenten werden in einen Slow Cooker gegeben und für eine Stunde in den "Backen"-Modus gestellt.
  3. Zucchini in Stücke schneiden und nach 15 Minuten in einen Slow Cooker geben.

Apfelkaviar

Der ungewöhnliche Geschmack und die einfachen Zubereitungen von Kürbiskaviar für den Winter werden durch die Zugabe von Äpfeln zum Kaviar erreicht:

  1. Zucchini in einer Menge von 1 kg werden in Würfel geschnitten, bei Bedarf Schale und Kerne entfernen.
  2. Das gehackte Gemüse wird in eine Pfanne gegeben und gebraten, dann in einem Fleischwolf herausgenommen. Ähnlich verfahren Sie mit Zwiebeln. Für Kaviar reichen 2 Zwiebeln.
  3. Drei Karotten und drei große Äpfel werden geschält. Die Äpfel werden in 4 Stücke geschnitten, dann müssen Sie die Saatkisten entfernen. Auch Karotten und Äpfel rollen durch den Fleischwolf.

Kaviar im Ofen

Eine andere Möglichkeit, Kaviar zuzubereiten, besteht darin, Gemüse im Ofen zu backen:

  1. Das Gemüse wird für Kaviar zubereitet: Sie müssen 3 Kürbisse, 4 Karotten, 3 Paprika, 3 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe schälen. Außerdem wurden 7 Tomaten für den Kauf benötigt.
  2. Karotten und Kürbis auf einer feinen Reibe gerieben. Die restlichen Komponenten werden fein gehackt.
  3. Alle Gemüse werden in einen gusseisernen Behälter gegeben, salzen und Butter hinzufügen und dann mischen.


Fünf leckere neue Auberginenrezepte!

Wenn Sie Auberginen nicht mögen, werden die heutigen Rezepte Ihre Einstellung zu diesem Gemüse ändern. Hier sind 5 wundervolle und originelle Ideen!

1. Aubergine mit Hackfleisch im Multikocher zubereitet

Die mit Dampf aufbereiteten Winde sind besonders fein und das Fruchtfleisch bleibt hell.

ZUTAT:

-200 g Hühnerhackfleisch (Brust und Keule 1:1)

-10 gr + 10 gr Sojasauce

-5 g Sesam- oder Pflanzenöl.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den grünen Auberginenstiel entfernen und der Länge nach halbieren.

2.Jede Hälfte der Aubergine zwischen 2 chinesische Essstäbchen legen, 3 Einschnitte machen, jedoch nicht bis zum Ende, und das Stück trennen. Auf diese Weise erhalten Sie mehrere Auberginenstücke mit jeweils 3 Einschnitten.

3. Bestreuen Sie die Aubergine mit Salz, gießen Sie Wasser ein und lassen Sie sie 15 Minuten ruhen.

4. Die Frühlingszwiebel hacken, in 2 Hälften teilen und eine Hälfte mit einem Messer hacken.

5. Die gehackte Zwiebel in die Fleischschale geben, dann den durch die Presse gegebenen Knoblauch und 10 g Sojasauce hinzufügen. Aufsehen.

6. Nehmen Sie die Auberginen aus dem Wasser und trocknen Sie sie leicht mit einem Küchentuch ab. Anschließend mit dem vorbereiteten Hackfleisch füllen.

7. Legen Sie die Auberginen in den Multicooker-Dampfgarer und kochen Sie sie 20 Minuten lang.

8. Ordnen Sie die Auberginen auf einem Teller an, bestreuen Sie sie mit Suppe aus ihrer Zubereitung und bestreuen Sie sie mit dünnen Scheiben Paprika, Frühlingszwiebeln und Koriander.

9. Mischen Sie die Sojasauce mit Sesam- oder Pflanzenöl und bestreuen Sie die Auberginen.

Das Gericht kann heiß serviert werden, aber kalt ist es viel schmackhafter, nachdem es einige Stunden im Kühlschrank ruht.

2. Gefüllte Auberginen

Eine sehr schmackhafte, sättigende und würzige Zubereitung, die als solche ohne Beilage serviert werden kann.

ZUTAT:

-250 g Hackfleisch

-100 g rote Paprika

-20 g Peperoni - optional

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Waschen und trocknen Sie die Aubergine. Über jeden rollen, dabei aber sehr vorsichtig drücken, damit das Gemüse nicht knackt. Dadurch müssen Auberginen nicht präventiv gebacken werden, sparen Sie also Zeit. Zweitens behalten die so verarbeiteten Auberginen ihre Form besser und drittens sind sie viel weicher und zarter.

2. Legen Sie die Auberginen flach in die Pfanne oder in eine Auflaufform (wenn Sie sie im Ofen garen), schneiden Sie der Länge nach ein und öffnen Sie sie, um eine Tasche zu erhalten.

3.Schneiden Sie Zwiebel, Paprika, Petersilie und Knoblauch in sehr kleine Stücke. Mischen Sie sie und geben Sie sie in die Schüssel mit Hackfleisch.

4.Fügen Sie schwarzen Pfeffer, Paprika, Salz und zerstoßene Kreuzkümmel hinzu.

5. Mischen Sie das Hackfleisch sehr gut und füllen Sie die Aubergine.

6. Jede Aubergine mit Paprikascheiben dekorieren.

7.Bereiten Sie die Soße vor. Schneiden Sie die Tomaten oder 1 große Tomate, gießen Sie kochendes Wasser ein und entfernen Sie in 10 Minuten die Schale.

8.Geben Sie die Tomate in den Mixbehälter, fügen Sie das Tomatenmark und ½ Peperoni hinzu. Mit Salz abschmecken, Wasser aufgießen und abseihen, bis eine glatte Sauce entsteht.

9. Die Sauce über die Auberginen gießen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und nach dem Kochen 30 Minuten köcheln lassen.

10. Schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie die Aubergine weitere 15 Minuten unter dem Deckel.

Die Aubergine mit frischer Petersilie bestreuen und mit fermentierter Sahne oder Naturjoghurt servieren.

3. Auberginen-Vorspeise

Eine gut aussehende, würzige, schmackhafte und sehr appetitliche Vorspeise. Niemand wird merken, dass Sie keinen Tropfen Öl verwendet haben!

ZUTAT:

-20 gr Haferkleie (Weizen, Roggen)

-15 g Parmesan oder Hartkäse

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Aubergine schälen und jeweils in 8 Teile schneiden, aber nicht bis zum Ende: Der Teil neben dem Rücken bleibt ganz.

2. Legen Sie die Auberginen in Salzwasser und lassen Sie sie 10-15 Minuten stehen.

3. Mischen Sie das Ei mit einer Prise Salz und Maismehl.

4. Die Kleie mit geriebenem Parmesan und Sesam mischen.

5. Nehmen Sie die Auberginen aus dem Wasser und drücken Sie sie gut aus, dann trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab.

6. Fetten Sie die Aubergine mit Eimischung ein, so dass jede Scheibe mit einer dünnen Schicht Zusammensetzung bedeckt ist.

7. Führen Sie sie dann durch die Kleiemischung und verteilen Sie sie gleichmäßig.

8. Legen Sie die Aubergine auf das mit Backpapier ausgelegte Blech und falten Sie die Scheiben auseinander, bis Sie einen Fächer bekommen.

9. Decken Sie das Blech mit Folie ab und stellen Sie es in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen. Entfernen Sie nach 15 Minuten die Folie und kochen Sie das Gemüse weitere 20 Minuten, bis es goldbraun und goldbraun ist.

Vor dem Servieren die Auberginen mit Gemüse und Paprika bestreuen. Als Soße passt griechischer Joghurt.

4. Ratatouille

ZUTAT:

-400 g Tomaten für die Sauce

-250 g rote Paprika

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die gehackte Zwiebel mit Olivenöl in die Pfanne geben, dann die in kleine Stücke geschnittene Paprika geben und das Gemüse 1-2 Minuten braten.

2. Fügen Sie den durch die Presse gegebenen Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu.

3. Tomaten schälen, in kleine Würfel schneiden, in die Pfanne geben und die Zutaten 3-5 Minuten köcheln lassen.

4. Bemühen Sie sich, Gemüse mit dem gleichen Durchmesser zu wählen. Auberginen, Zucchini und Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

5. Die Gemüsesauce in die Backform geben, dann die Auberginen-, Zucchini- und Tomatenscheiben abwechselnd spiralförmig formen.

6. Den zerdrückten Knoblauch mit Olivenöl mischen und das Gemüse mit dem Aromaöl einfetten.

7. Würzen Sie das Essen nach Belieben mit Salz und fügen Sie einige Zweige Rosmarin und frischen Thymian hinzu.

8. Decken Sie die Form mit Folie ab und stellen Sie sie 40 Minuten bei 180 ° C in den vorgeheizten Ofen.

9. Anschließend Folie und Rosmarin entfernen und das Gemüse für weitere 20 Minuten in den Ofen stellen.

Gemüse nimmt Geschmack und Saft voneinander auf und wird zu einem sehr leckeren und gut aussehenden Gericht.

5. Auberginen gefüllt mit Hüttenkäse

Auberginen mit Käse schmecken sowohl warm als auch kalt.

ZUTAT:

-90 gr 5% Kuhkäse

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Aubergine der Länge nach halbieren, dabei den Rücken behalten. In die Pfanne mit kochendem Wasser geben und 12-15 Minuten kochen lassen.

2. Das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Teelöffel herauskratzen, damit die Schale intakt bleibt.

3. Hacken Sie das Auberginenmark, fügen Sie den Hüttenkäse, das Ei, den gehackten Knoblauch und das gehackte Gemüse hinzu. Außerdem den geriebenen Käse dazugeben und glatt rühren.

4. Füllen Sie die Auberginenhälften mit der erhaltenen Zusammensetzung, legen Sie sie in die Backform und bestreuen Sie sie mit etwas mehr geriebenem Käse.


Gemüsehaut

Wie Sie am Kürbis sehen können, können Sie im Slow Cooker viele leckere Gerichte zubereiten. Hier zum Beispiel das Rezept für Gemüsepastete.

Für den Test benötigte Komponenten:

Zutaten für die Zubereitung der Füllung:

  • Zucchini
  • Eier & # 8211 2 Stück
  • Zwiebel
  • Hähnchenbrust & # 8211 2 Stück
  • Öl & # 8211 45 ml
  • Dill & # 8211 4 Stiele
  • Sahne & # 8211 200 gr
  • Salz nach Geschmack.

Vorbereitung und Zubereitungszeit: 1 Stunde 35 Minuten.

Kaloriengehalt: 188,02 kcal.

  1. Mehl mit Salz mischen, weiche Butterstücke hinzufügen und zu einer einheitlichen Masse kneten.
  2. In das Wasser gießen und den Teig in 3 Minuten schnell kochen
  3. Eine halbe Stunde im Kühlschrank reinigen
  4. In dieser Zeit die Füllung vorbereiten: Fleisch und Zucchini in gleich große Würfel schneiden
  5. Die Zwiebel mahlen
  6. Stellen Sie den Modus & # 8220Fried & # 8221, den Timer auf eine halbe Stunde und braten Sie die Zucchini, Zwiebel, Fleisch nacheinander an
  7. Bei jedem Lauf einen Esslöffel Öl einfüllen
  8. Gemüse 5 Minuten braten, 7 Minuten kochen
  9. Füllung vorbereiten: Eier in die Schüssel geben, Sahne einfüllen, mit Gewürzen würzen. stören
  10. Den Teig frittieren, leicht ruhen lassen und mit dem Boden des Küchengeräts abdecken
  11. Dann die Füllung erweitern und die Füllung darüber gießen
  12. 1 Stunde und 10 Minuten im Backmodus backen.

Gebackene Cannelloni mit Fleisch und Zucchini im Ofen

Wir fügen nicht nur Nudeln mit Zucchini hinzu, sondern braten separat in einer Pfanne und gießen sie dann in eine cremige Sauce. So bekommen wir feinste Füllungen und füllen die fertigen Tuben.

Sie benötigen 4 Portionen:

  • Cannelloni-Nudeln & # 8211 20 Stück
  • Hühnerfleisch & # 8211 300 g
  • geschälter Knoblauch & # 8211 1 Welpe
  • kleine Zucchini & # 8211 2 Stück
  • mittelgroßes Ei & # 8211 2 Stück
  • Eigelb & # 8211 2 Stück
  • Naturcreme & # 8211 100 ml
  • Parmesan & # 8211 50 g
  • getrocknetes Basilikum & # 8211 10 g
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer + Salz & # 8211 nach Geschmack.

Kochzeit: 30 Minuten. Kalorien pro Portion: 300 kcal.

  1. Cannelloni gemäß den Anweisungen auf der Packung kochen. Wirf dich in einen Bach und dann zurück in die Pfanne
  2. Restliche Zutaten vorbereiten: Kürbis auf einer groben Reibe reiben, Fleisch gut durchschneiden, Knoblauchzehe schneiden
  3. Das Fleisch in einer großen Pfanne bei mäßiger Hitze anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Zucchini und Knoblauch dazugeben und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist
  4. Eigelb, Eier, Sahne, Parmesan, Basilikum und Besen in einer Schüssel schaumig rühren. Salz, Pfeffer hinzufügen und nochmals schlagen
  5. Diese Mischung mit dem Kürbis und dem Fleisch in eine Pfanne geben. 3 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce leicht eindickt
  6. Füllen Sie die Cannelloni mit der vorbereiteten Füllung und legen Sie sie dann in eine vorgeschmierte Form mit Butter
  7. Die Nudeln mit Parmesan besprühen und 7 Minuten backen.

Von gebratenen Kürbissen

Dieses Rezept ist für diejenigen, die Knoblauch lieben. Dank ihm wird das Gericht zu einem angenehmen Herd und einem angenehmen Aroma.

  • junger Kürbis - 4 Stück
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • drei mittelgroße Zwiebeln und Knoblauchzehen
  • ein Teelöffel Essig
  • raffiniertes Pflanzenöl - 100 ml
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kürbis waschen und schälen, in kleine Würfel schneiden. Schneiden Sie auch die Zwiebel. In einen dickwandigen Kessel den Kürbis mit Zwiebel geben und unter dem Deckel schmoren, bis der Saft hinzukommt. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Flüssigkeit in einer anderen Schüssel abgießen, Pflanzenöl zum Gemüse geben und anbraten. Zwiebeln sollten eine goldene Farbe haben. Geben Sie nun die abgetropfte Flüssigkeit in die Pfanne zurück und kochen Sie sie etwa 20-30 Minuten lang, bis sie dickflüssig ist. Die weiteren Aktionen hängen davon ab, ob der Kaviar zur Drehscheibe für den Winter wird oder direkt nach der Zubereitung auf dem Tisch serviert werden soll.

Vorsichtig! Für Wintergerichte müssen alle Produkte gekocht werden.

Für die Winterernte die gewürfelten Tomaten hinzufügen. Weitere 15 Minuten köcheln lassen. Zucker und Gewürze hinzufügen, salzen, mit gehacktem Knoblauch und Essig würzen. Nach fünf Minuten Abschrecken sollten die Eier sofort in sterilisierte Schachteln zerlegt und verpackt werden. Drehen Sie sich um und wickeln Sie eines Tages ein.

Wenn Sie den Kaviar auf dem Tisch lassen möchten, lassen Sie ihn abkühlen, fügen Sie alle anderen Zutaten außer Tomaten hinzu, mischen und mit gehackten Tomaten dekorieren.


Frisches Gemüse, aus dem Kaviar hergestellt wird, enthält Vitamine und Spurenelemente (Phosphor, Kalium, Kalzium, Schwefel usw.). Unter dem Einfluss hoher Temperaturen werden viele nützliche Komponenten zerstört.

100 g Produkt aus Kürbis und Karotte enthalten etwa 90 kcal. Es enthält Protein (1 g), Fett (7 g) und Kohlenhydrate (7 g), daher ist es sehr nahrhaft. Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts kann es auch bei einer Diät in den Speiseplan aufgenommen werden.

Es ist wichtig! Das Vorhandensein von Kalium im Kalb hilft, die Darmfunktion zu normalisieren.

Vorsicht ist bei Kaviar geboten, der zur Steinbildung in Nieren und Blase neigt. Wenn Sie ein Magengeschwür oder eine Gastritis haben, sollten Sie zum Kochen Rezepte wählen, die keine Tomaten enthalten.


Wir trennen die Knoblauchzehen von den Köpfen. Wenn Sie faul sind und keine Lust dazu haben, schälen Sie sie nicht, aber Sie müssen es später tun, wenn Sie sie verwenden. Also arbeite ich zuerst hart und reinige sie.

Wir haben die Knoblauchzehen in eine Schüssel gegeben, ich habe einen Wasserkocher verwendet.

Gießen Sie genug Öl darüber, um sie zu bedecken, und etwas darüber, etwa zwei Finger breit. Ich sage mehr, der Unterschied wird in der Intensität des resultierenden Ölgeschmacks liegen.

Wir stellen den Wasserkocher ins Feuer. Wenn das Öl zu stark sprudelt, nehmen Sie die Schüssel vom Herd, machen Sie eine Pause, fahren Sie fort.

Sie können zur Sicherheit die Möglichkeit nutzen, Öl im Backofen oder Sous-vide oder im Thermomix bei einer Temperatur von beispielsweise 120 Grad C einzukochen. Diese Optionen ersparen Ihnen das Bewachen der Pfanne.

Die genannten Mengen habe ich etwa eine Stunde bei schwacher Hitze auf dem Herd gehalten. Je nach Menge und Temperatur entscheiden Sie selbst. Die Idee ist, dass sich der Knoblauch nicht zersetzt, sondern weich wird.