Dobrögische Torte

Hüttenkäse mit 50 ml Sauerrahm, Zucker, geriebener Zitronenschale und Rumessenz verrühren. Homogenisieren. Teilen Sie die Mischung (ochiometrisch) in 3 gleiche Teile.

Eine hitzebeständige Form mit Butter einfetten, die restliche Butter schmelzen und abkühlen lassen.

Nehmen Sie ein Blatt nach dem anderen, fetten Sie es mit einem Pinsel mit zerlassener Butter ein und legen Sie ein weiteres Blatt darauf. Für jede Rolle 3 Tortenblätter verwenden und nur die ersten beiden Blätter einfetten, auf dem letzten einen Teil der Käsemasse verteilen.

Rollen Sie zu einer Rolle und drücken Sie sie vorsichtig zusammen, damit sie in die Schüssel passt (ich habe eine 15/20 cm Schüssel verwendet).

Legen Sie die Rolle in die Schüssel und fahren Sie mit der nächsten Rolle fort. Formen Sie 3 Rollen, die Sie gleichmäßig in die Schüssel legen, fetten Sie sie mit zerlassener Butter ein, stechen Sie sie mit einer Gabel ein und gießen Sie eine Mischung aus leicht geschlagenen Eiern darüber, den Rest der Sahne, über die Sie etwas Salz und Vanille geben Zucker.

Das Blech bei mittlerer Hitze in den Ofen schieben und backen, bis es schön gebräunt ist.

Sie haben keine Ahnung, welcher Geruch in der Küche war !!!

Guten Appetit!