Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Putenburger mit Feta und Oliven

Rezept für Putenburger mit Feta und Oliven


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Truthahn
  • Putenburger

Gehackter Truthahn ergibt einen leckeren und gesunden Burger. Mit Feta-Käse und Oliven ist es noch besser. Servieren Sie diese köstlichen griechisch inspirierten Burger mit sonnengebräunten Tomaten und Babygrün in Pittabrot.

633 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 500 g gehackte Putenbrust
  • 150 g Feta-Käse, zerbröckelt
  • 100 g Kalamata-Oliven, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:10min ›Fertig in:20min

  1. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel Truthahn, Feta, Oliven, Oregano und Pfeffer vermischen. Zusammen mischen und zu Frikadellen formen.
  3. Fetten Sie den Grillrost oder den Rost leicht ein. Bratlinge auf den Grill legen. 10 bis 12 Minuten kochen lassen, dabei nach der Hälfte wenden.

Spitze:

Sie können dieses Rezept auch mit Hackfleisch probieren.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(548)

Bewertungen auf Englisch (412)

von Islandgirl25

Verschiedene Zutaten verwendet. So gut, aber brauchte frischen Knoblauch (Alles tut!) - 24. Juli 2008

Dieses Rezept ist unglaublich! Ich habe noch nie Putenhackfleisch verwendet und war mir nicht sicher, was ich damit machen soll, dann habe ich dieses Rezept gefunden! Mein Mann hasst Oliven, also habe ich stattdessen eine halbe gewürfelte rote Zwiebel verwendet. Die Burger waren wirklich feucht, ohne wie bei anderen Tweaks Brühe hinzuzufügen, und waren sehr morish! Ich habe ziemlich dicke Burger gemacht und insgesamt 7 bekommen und mit einem Salat serviert - kein Brot verwendet stattdessen Salatblätter. Obwohl es immer noch nicht genug ist, sind wir beide immer noch hungrig!-07.06.2009

von MEPHISTOPHELES

Verwendet verschiedene Zutaten.Zuerst zögerte ich bei diesem Rezept, weil ich dachte, die Burger wären etwas zu trocken. Am Ende habe ich gehacktes Putenbrustfleisch verwendet und etwa 4 Esslöffel Hühnerbrühe zu der Mischung aus Fleisch, Feta und Oliven gegeben, bevor ich die Patties formte. Sie sind saftig und wunderbar geworden!-24.07.2008


Spinat und Feta Putenburger

Veröffentlicht: 23.08.2020 · Geändert: 02.03.2021 von Scott · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, bei denen ich eine Provision erhalte, die für Sie kostenlos ist, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Diese Putenburger bestehen aus magerem Putenhackfleisch in Kombination mit zerbröckeltem Feta und gehacktem Spinat. Sie sind saftig und voller Geschmack und eine großartige Wahl für Ihren nächsten Grillabend!


Der KOSTENLOSE ultimative Grillleitfaden von Ambitious Kitchen ist da!

Ich freue mich sehr, unseren brandneuen Guide zum Grillen pünktlich zu den Sommerfesten zu präsentieren. Diese umfassende E-Mail-Serie und KOSTENLOSES, ausdruckbares E-Book hat alle Tipps, Tricks und Tutorials, die Sie brauchen, um diesen Sommer (und das ganze Jahr!)

  • So bedienen Sie Ihren Gasgrill genau + erhalten Sie alle unsere empfohlenen Grillwerkzeuge
  • So grillen Sie erstaunliche Proteine ​​für Ihre Lieblingsrezepte
  • Der beste Weg, um jede Art von Gemüse zu grillen
  • Und sogar wie man Desserts auf dem Grill zubereitet!

Worauf wartest du? Melden Sie sich hier an und genießen Sie einen vollen Sommer mit köstlichem Grillen!


Vorbereitung

Schritt 1

Grill vorbereiten (mittlere Hitze). Grillrost mit Öl bestreichen.

Schritt 2

Truthahn, Zwiebel, 1/3 Tasse Feta, 3 Esslöffel gehackte Oliven, 1 1/2 Teelöffel Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, großzügig 1/2 Teelöffel grobes Salz und großzügig 1/2 Teelöffel Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel vorsichtig mischen. Zu 4 Patties formen, jede etwa 1 cm dick. Mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Schritt 3

Burger grillen, bis sie auf beiden Seiten verkohlt und durchgegart sind, etwa 5 Minuten pro Seite. Grillen Sie die Schnittseite der Brötchen, bis sie geröstet sind, etwa 2 Minuten. Burger mit Tomatenmarmelade und zusätzlichem Feta und gehackten Oliven zusammenstellen.

Wie würden Sie Putenburger mit Tomatenmarmelade, Oliven und Feta bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Was Sie brauchen, um diese marokkanisch gewürzten Truthahnburger zuzubereiten

Zusammen mit gemahlenem Truthahn (oder Hühnchen) brauchst du nur deine Gewürzmischung, um die Burger zuzubereiten, sowie meine unglaubliche Feta-Sauce und alle Beläge, die dein Herz begehrt. Hier ist alles zum Auffüllen:

  • Putenhackfleisch: Ich verwende gerne einen 93% mageren Truthahn oder ein Hühnchen, damit es noch etwas Fett enthält und schön saftig bleibt.
  • Gemüse: Sie werden auch etwas fein gewürfelte rote Zwiebel und Koriander in die Burger mischen, um zusätzlichen Geschmack zu erhalten.
  • Schatz: ein wenig Süße passt wunderbar zu all der Süße in den Truthahnburgern.
  • Gewürze: Sie benötigen gemahlenen Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer.
  • Soße: Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass die cremige Feta-Sauce, die auf einen dieser Burger geträufelt wird, UNREAL ist.
  • Beläge: Ich serviere diese Truthahnburger gerne auf einem Mehrkornbrötchen mit Kopfsalat und etwas geschnittener roter Zwiebel, aber bis zu Ihnen!


Puten-Pilz-Feta-Oliven-Burger #RecipeRedux #blendability


Mischbarkeit. Ein Wort, das eine bessere Verwendung von Hackfleisch beschreibt. Versuchen Sie, Ihrem nächsten Burger, Hackbraten, Frikadellen oder Patty köstliche Pilze hinzuzufügen. Trend to Blend ist eine vom Mushroom Council gesponserte Kampagne.
Durch das Hinzufügen von bis zu 50% gemahlenen sautierten Pilzen zu Hackfleisch machen Sie mehr als nur Geld. Champignons fügen Textur hinzu, reduzieren den gesättigten Fett- und Natriumgehalt pro Burger. Sie sind die einzige nicht angereicherte Vitamin-D-Quelle in der Gemüseabteilung. Pilze sind die Hauptquelle des essentiellen Antioxidans Selen, das die Körperzellen vor Schäden schützt, die zu chronischen Krankheiten führen können. Pilze helfen auch, das Immunsystem zu stärken.
Wenn Sie das nächste Mal eine Mahlzeit mit Hackfleisch planen, sollten Sie gehackte Pilze hinzufügen. Champignons in Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Wie viel sollten Sie zu Tacos oder Hackbraten hinzufügen?
Sie können diesen praktischen Rechner des Mushroom Council als Orientierungshilfe verwenden.

Gemahlener Truthahn und Pilze klangen für mich nach einer großartigen Kombination. Ich beschloss, meinen Truthahn-Pilz-Burger mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Feta-Käse zu verbessern.

Mein Burger ist saftig und saftig geworden. Keine Zugabe von Sauce, Mayo oder Ketchup erforderlich. Ein geröstetes Ciabatta-Brötchen, zarter Babysalat und geschnittene Frühlingszwiebeln machten dies zu einem perfekten Mittagessen.



Den Knoblauch sehr fein hacken, wie Sandkörner. Butter und Olivenöl in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Den gehackten Knoblauch dazugeben und anbraten, bis der Knoblauch leicht gebräunt ist.

Hacken Sie den Spinat in 1-Zoll-Stücke. Spinat, Salz und Pfeffer in den Topf geben. Mischen und kochen, bis die Spinatblätter welken und dunkelgrün sind.

Den Feta-Käse einstreuen und gut vermischen. Fügen Sie den gemahlenen Truthahn hinzu und mischen Sie, bis alle Zutaten gründlich vermischt sind.

Das Fleisch vierteln und zu ½ cm dicken Frikadellen formen. Die Patties bei mittlerer Hitze in einer Pfanne braten. Wenden Sie die Patties alle 2-3 Minuten. Sie wissen, dass sie fertig sind, wenn der Saft klar ist und das Fleisch in der Mitte hellbraun ist. Mit einem Messer in die Mitten einschneiden, um sicherzustellen, dass das Fleisch gar ist. Auf Brötchen servieren.


Vorbereitungszeit: 10 Minuten . Kochzeit: 20 Minuten . Ertrag: 5 Portionen

ZUTATEN
1 1/4 Pfund gemahlener Truthahn (85/15)
1 Tasse Schalotten, gehackt
4 Knoblauchzehen, gehackt
4 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt
1 Jalapeno-Pfeffer, gehackt
1 Ei
1 TL geräucherter Paprika
1/4 TL Cayennepfeffer (optional)
2 EL Petersilie, gehackt
1 EL Olivenöl
Schale von 1/2 Zitrone
Salz & schwarzer Pfeffer nach Geschmack

METHODE
1. In einer Pfanne Öl auf mittlere bis hohe Hitze erhitzen. Schalotten anbraten, bis sie duften und etwas golden sind. Knoblauch hinzufügen und etwa 1 Minute kochen. Schalotten und Knoblauch aus der Pfanne nehmen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

2. In eine Schüssel Truthahn, Feta, geräucherte Paprika, Jalapenos, Petersilie, Ei, gekochte Schalotten, Zitronenschale, Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer geben. Mischen, bis alles gut vermischt ist.

3. Aus der Mischung 5 Patties formen.

4. Bratpfanne auf mittelhoch erhitzen. Öl in die Pfanne geben.. Die Patties auf jeder Seite goldbraun backen und auf jeder Seite etwa 5 Minuten garen.


Rezept: Schwarze Oliven- und Feta-Türkei-Burger

Mein Mann und ich lieben Truthahnburger, und als ich auf dieses Rezept stieß, wusste ich, dass ich es versuchen musste. Es ist tatsächlich besser geworden, als ich es mir vorgestellt hatte! Das Geheimnis liegt in den schwarzen Oliven, die dem Putenfleisch helfen, Feuchtigkeit zu halten. Der Feta fügt eine cremige Note hinzu, die diese Burger wirklich perfektioniert. Mein Mann stimmt zu, das sind also zwei Ja-Stimmen für diese Burger!


Würzige Putenburger mit grünen Oliven und Feta

Dies sind bei weitem die würzigsten Putenburger, die ich je gegessen habe. Die Mischung aus warm gerösteten Gewürzen, frischen Kräutern, Feta und Oliven hebt sie so weit von der durchschnittlichen gegrillten Fleischpastete ab, dass ich fast zögere, sie Burger zu nennen. Ich habe mich nicht einmal um ein Brötchen gekümmert – der knusprig-kühle Salat-Wrap diente als perfekte Balance zum warmen gewürzten Truthahnburger.

Ich habe diese Burger zum ersten Mal vor ein paar Jahren gemacht, nachdem ich in Kalyn’s Kitchen darüber gelesen hatte. Meine Cousine Corinne war zu Besuch und wir haben die Burger gegrillt und sie in Pita gefüllt gegessen. Ich folgte Kalyns Variation des ursprünglichen Fine Cooking-Rezepts, fügte jedoch eine eigene Note hinzu, indem ich zerbröckelten Feta in die Truthahnmischung gab. Sie waren so lecker, dass Corinne noch heute davon erzählt.

Als ich eine Packung Putenhack im Kühlschrank bemerkte, entschied ich, dass es an der Zeit war, diese köstlichen Burger noch einmal zu besuchen. Dieses Mal habe ich noch ein paar Änderungen vorgenommen. Das Originalrezept verlangt nach frischer Minze und Petersilie, aber als ich in den Kühlschrank schaute, waren die einzigen Kräuter, die ich zur Hand hatte, Dill und Koriander. Es schien mir ein perfekter Ersatz zu sein.

Als nächstes fing ich an, meine riesige Gewürzsammlung durchzusehen und stellte fest, dass ich einige meiner Lieblingsgewürze von McCormick Gourmet Roasted verwenden konnte. Wenn Sie den gerösteten Kreuzkümmel und den gerösteten Koriander noch nicht probiert haben, werden Sie sich verwöhnen lassen.

Ich dachte mir auch, dass ich diesmal nichts falsch machen kann, wenn ich eine Handvoll gehackte Oliven zusammen mit dem Feta hinzufüge.

Jetzt, wo ich mit dem Fummeln am Rezept fertig bin, ist es an der Zeit, die Burger zuzubereiten. Der erste Schritt besteht darin, eine Knoblauch-Salz-Paste herzustellen. Es mag pingelig erscheinen, Sie darum zu bitten, aber es ist wirklich einfach und ich denke wirklich, dass es hilft, den Knoblauchgeschmack gleichmäßig im Burger zu verteilen. Ich verwende diese Paste häufig beim Kochen, daher hoffe ich, dass Sie sie als nützlichen Tipp empfinden.

Ich beginne gerne damit, die geschälten Nelken mit der Seite meines Kochmessers gegen das Schneidebrett zu schlagen. Dann streue ich koscheres Salz über den Knoblauch und zerkleinere alles zusammen mit dem Messer.

Als nächstes verwenden Sie die Seite des Messers, um die Mischung gegen das Brett zu zerschlagen und zu verschmieren. Tun Sie dies ein paar Mal, zerkleinern Sie es noch einmal und wiederholen Sie dann die Schmierbewegung.

Sie sollten bemerken, dass es anfängt, eine gleichmäßige Paste zu bilden. Einfach weiter pürieren, schmieren und hacken, bis die Knoblauchstücke nicht mehr sichtbar sind und eine Paste entsteht.

Sie werden mit so etwas enden. Tipp: Etwas von dieser Knoblauchpaste eignet sich hervorragend zum Einrühren in Salatdressings.

Messen Sie nun alle Ihre Zutaten ab: gehackte Kräuter, gehackte Oliven, zerbröckelter Feta, Olivenöl und Knoblauchpaste.

Brechen Sie das Putenhackfleisch in einer großen Rührschüssel in große Stücke.

Alle Zutaten gleichmäßig über das Fleisch streuen und mit den (sauberen) Händen vorsichtig vermischen.

Sie möchten, dass alles gleichmäßig im Fleisch verteilt wird, aber versuchen Sie, nicht zu viel zu mischen.

Die Putenmischung in sechs gleich große Stücke teilen und zu Patties formen. Ordnen Sie die Burger auf einem Blech oder einer Platte an und stellen Sie sie in den Kühlschrank, während Sie Ihren Grill vorbereiten. Dies kann einige Stunden im Voraus erfolgen.

Grillen Sie die Patties zugedeckt bei direkter mittlerer Hitze für etwa 4 – 6 Minuten pro Seite oder bis sie gerade durch sind.

Ich serviere meine mit hausgemachtem Tzatziki. Diese Charge wurde mit FAGE Total Greek Yogurt hergestellt und war köstlich! Hier ist das Rezept.

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich mich diesmal dafür entschieden, die Burger in einem Salatwickel zu essen, und ich fand es eine gute Wahl, aber diese Burger sind auch in Pita verpackt köstlich. Sie können auch immer die traditionelle Brötchenroute gehen.

Ich wurde von McCormick ausgewählt, am McCormick Real Gourmets-Programm teilzunehmen. Ich wurde von ihnen bezahlt und erhielt eine große Kiste voller McCormick Gourmet-Gewürze. Ich verwende McCormick Gourmet seit Jahren und bin begeistert von der Gelegenheit, mehr von ihren Gewürzen und Mischungen zu entdecken. Ich habe McCormick Gourmet Roasted Ground Cumin, Roasted Ground Coriander und Paprika in diesem Truthahnburger-Rezept verwendet.

Würzige Putenburger mit grünen Oliven und Feta
adaptiert von Fine Cooking und Kalyn’s Kitchen

2 mittelgroße Knoblauchzehen
1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
1 1/2 Pfund gemahlener Truthahn
1/4 Tasse gehackter frischer Koriander
1/4 Tasse gehackter frischer Dill
2 Esslöffel Olivenöl
2 Teelöffel süßer Paprika
1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
1/3 Tasse zerbröckelter Feta (ca. 2 Unzen)
1/3 Tasse gehackte grüne Oliven
Tzatziki, hausgemacht oder im Laden gekauft

Aus Knoblauch und koscherem Salz eine Paste herstellen: Auf einem Schneidebrett zerdrückte und geschälte Knoblauchzehen mit dem Salz bestreuen. Knoblauch und Salz zusammen hacken und dann mit der flachen Seite eines Kochmessers zu einer Paste zerdrücken. Alternativ können Sie den Knoblauch und das Salz mit einem Mörser und Stößel zu einer Paste zerdrücken. Wenn keine dieser Methoden für Sie funktioniert, drücken oder hacken Sie den Knoblauch einfach fein und rühren Sie ihn mit dem Salz zusammen.

Brechen Sie den Truthahn in einer großen Schüssel vorsichtig in Stücke und mischen Sie dann die Knoblauchpaste, Koriander, Dill, Olivenöl, Paprika, Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer, Feta und Oliven in den Truthahn (am einfachsten ist es, Ihre Hände zu verwenden). Dies). Aus dem Fleisch 6 gleichgroße 1 Zoll dicke Frikadellen formen. Unbedeckt mindestens 20 Minuten und bis zu 4 Stunden kühl stellen.

Während die Burger abkühlen, bereiten Sie einen Holzkohle- oder Gasgrill vor. Grillen Sie die Burger mit offenen Lüftungsöffnungen bei direkter mittlerer Hitze, bis sie gut markiert und gerade durchgegart sind (ein in einen Burger eingesetztes Instant-Thermometer sollte 165 ° F anzeigen), etwa 4 bis 6 Minuten pro Seite.

Burger mit Tzatziki belegen und mit Salat oder Ihrem Lieblingsfladenbrot umwickelt servieren.



Bemerkungen:

  1. Dirg

    Was ist für Sie zu einem Kopf ist gekommen?

  2. Cuanaic

    Ich habe noch nichts davon gehört

  3. Lycurgus

    Es reserviert nur

  4. Fezshura

    die sehr wertvolle Nachricht

  5. Stem

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - ich komme zu spät zu einem Treffen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  6. Femi

    Und der Schweizer und der Schnitter und im Allgemeinen haben es versaut. Das Erstaunlichste an Pop -Sängern ist, dass sie auf die gleiche Weise mit dem Mund singen ... frisches Essen, aber es ist schwer, gegen das zu kämpfen, was Sie auf Ihrer Brust warm, es wird Ihr ganzes Leben lang brutzeln. Es ist sehr einfach, eine Frau glücklich zu machen. Nur teuer. Nichts wärmt die Seele wie kaltes Bier ...



Eine Nachricht schreiben