Veganes Cassoulet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 Tassen süße Babyerbsen
  • 2 Esslöffel gehackter Sellerie
  • 2 Esslöffel gehackte Karotten
  • 1 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Tassen gemahlenes pflanzliches Protein
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie
  • Eine 15-Unzen-Dose Tomaten, von Hand zerkleinert
  • 1 Tasse trockener Weißwein, plus etwas zum Begießen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Tassen gekochte Schwarzaugenerbsen
  • 2 Tassen abgetropft Hominy
  • 4 Tassen Maisbrotbrösel, in Olivenöl geröstet

Richtungen

Backofen auf 350 Grad vorheizen.

In einem kleinen Topf 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und Erbsen, Sellerie, Karotten und 2 Esslöffel Zwiebel 2 Minuten anbraten. Die Gemüsebrühe hinzufügen und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind. Beiseite legen.

Während die Erbsen köcheln, erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze und bräunen Sie das Pflanzenprotein. Fügen Sie die gehackte Zwiebel, den Knoblauch und die Petersilie hinzu und kochen Sie bei mittlerer bis niedriger Temperatur, bis die Zwiebel durchscheinend wird, etwa 6-7 Minuten. Tomatensauce, Wein, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt hinzufügen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie die abgetropften Bohnen, die gekochten Erbsen und den Hominy hinzu und rühren Sie gut um. Die Oberseite mit den gerösteten Maisbrotbröseln bestreuen und bei 350 Grad 15 Minuten backen, dann die Hitze auf 325 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen. Während das Cassoulet backt, begießen Sie die Maisbrotkruste mit ein paar Löffeln Weißwein, um sie feucht zu halten.

Nährwerte

Portionen6

Kalorien pro Portion1505

Folatäquivalent (gesamt)125µg31%

Riboflavin (B2)0,2mg10,9%


Cassoulet aus weißen Bohnen mit geröstetem Gemüse

Ein traditionelles französisches Cassoulet ist ein legendäres, fast mythisches Wesen. Konfitierte Entenkeulen, riesige Würstchen und Schweinehaut werden in cremige weiße Bohnen eingebettet, mit gewürzten Semmelbröseln belegt und gebacken. Es ist das bäuerliche Essen, das praktisch barbarisch erscheint. Und ich meine, dass im besten Sinne – wie in, Cassoulet fickt nicht herum.

Ich hatte das Vergnügen, letzten Winter in Paris das echte Essen zu essen. Es war eine ungewöhnlich windige, eiskalte, regnerische Nacht, und dank des Wohlwollens der Götter bekamen wir ohne Reservierung einen Tisch im Chez Denise.

Vielleicht haben die Götter gespürt, dass eine globale Pandemie bevorsteht und sagten: „Gut, hier gehst du. Du wirst wahrscheinlich eine Weile nicht zurück sein…“

Zugegeben, meine Freundinnen teilten meine Begeisterung, ein Bohnengericht zu bestellen, nicht. Aber Mann, strahlten ihre Augen, als dieser dampfende, sprudelnde Auflauf von dem stoischen französischen Kellner auf unseren Tisch gestellt wurde. Am Ende des Essens war keine einzige Bohne mehr übrig.

Hier ist meine vegane, hauskochfreundliche Version von Cassoulet (ausgesprochen kae-soo-lay). Es hat freche, tomatenartige weiße Bohnen, erdig geröstetes Gemüse und einen knusprigen Panko-Topping. Ich teile es gerade rechtzeitig zu den Feiertagen, da es eine festliche Art ist, eine Menschenmenge zu ernähren – ob als Hauptgericht für Vegetarier oder als Beilage für Fleischesser.


Veganes Cassoulet

Bei uns dreht sich alles um einfache und leckere Rezepte, deshalb lieben wir dieses vegane Cassoulet aus einer gusseisernen Pfanne! Traditionell wird dieses französische Gericht mit Fleisch zubereitet, aber wir haben uns entschieden, unsere eigene herzhafte vegane Variante zu entwickeln. Wir verpacken unsere mit einer Vielzahl von Bio-Gemüse, darunter Portobello-Pilze, Zucchini, Zwiebeln und Bohnen. Es ist mit Thymian, Petersilienzweigen und Lorbeerblatt aromatisiert. Für einen zufriedenstellenden Crunch bestreuen wir es mit einer Schicht Semmelbrösel und backen es goldbraun! Wenn Sie dies versuchen, markieren Sie uns mit dem Hashtag #FreshCityCooks, wir freuen uns, Ihre Kreationen zu sehen!

Zutaten

1 Dose Bohnen, Cannellini aus der Dose

Zutaten:

6 Unzen Portobello-Pilze

1 1/2 Tassen Gemüsebrühe

4 Tassen frische Semmelbrösel oder Pankobrösel

Koscheres Salz zum Würzen

Schwarzer Pfeffer zum Würzen

Anweisungen:

1. Die 2 großen Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die kleine Zwiebel schälen und mit Nelken einstechen.

2. Entfernen Sie die Enden der Zucchini. Zucchini längs aufschneiden und halbieren, in mundgerechte Dreiecke schneiden. Alle Knoblauchzehen schälen und hacken. Die Stiele der Portobello-Pilze entfernen. In mundgerechte Dreiecke schneiden.

3. Die Hälfte des Öls in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hinzu und braten Sie sie ca. 10 Minuten lang an, bis sie blond sind. 1/2 des gehackten Knoblauchs dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten.

4. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie 4 Minuten lang. Die Zucchini dazugeben und 2 Minuten kochen. Mit Salz. Thymian, Petersilie und Lorbeerblatt hinzufügen.

5. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu. Die Gemüsebrühe dazugeben und alles gut umrühren. Die Zwiebel mit den Nelken dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie die Bohnen hinzu. Entferne die kleine Zwiebel, den Thymian, die Petersilie und das Lorbeerblatt.

6. Streuen Sie die Semmelbrösel gleichmäßig darüber. Mit Salz würzen und den restlichen gehackten Knoblauch dazugeben. Petersilie grob über den Semmelbröseln schneiden. Restliches Olivenöl darüberträufeln.

7. Mit frisch geknacktem schwarzem Pfeffer belegen, im Ofen bei 375 F für 5-8 Minuten backen, bis er goldbraun ist.


Veganes Cassoulet

Das ultimative gesunde Komfort-Essen!

  • Autor: Der wohlgenährte Yogi
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde
  • Ertrag: 6 Portionen 1 x
  • Kategorie: Abendessen
  • Methode: Herdplatte und Backofen
  • Küche: Vollwertkost auf pflanzlicher Basis
  • Diät: Vegan

Zutaten

1 große oder 2 kleine gelbe Zwiebeln, fein gehackt

1 Unze Päckchen getrocknete Pilze (kann jede Art sein, Steinpilze, Shiitake, gemischt – Wenn du Pilze hasst, lass sie weg!)

4 Knoblauchzehen, geschält und gehackt (verwenden Sie Knoblauchpulver, um Zeit zu sparen!)

1/2 – 3/4 Tasse Karotten, geschält und in Stücke geschnitten

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Teelöffel Kräuter der Provence ODER ein getrocknetes herzhaftes Kraut

1 , 15 oz Cannellini-Bohnen, abgetropft und gründlich gespült

1 – 1 1/2 Tassen trockener Weißwein

2 Esslöffel Tomatenmark

1 Esslöffel Balsamico-Essig

1 1/2 Teelöffel Dijon-Senf

1 Tasse Butternusskürbis, geschält und in Stücke geschnitten

1 Tasse Süßkartoffel, geschält und in Stücke geschnitten

1/2 – 3/4 Tasse Pastinaken, geschält und in Stücke geschnitten

3/4 – 1 Tasse kleine vorzugsweise ROTE Kartoffeln, in große Würfel geschnitten

1 großer Zweig frischer Rosmarin

1 Tasse Gemüsebrühe bester Qualität

1 Päckchen Cremini-Pilze, geputzt und in Scheiben geschnitten

1 Tasse Vollkorn-Sauerteig-Semmelbrösel (OPTIONAL – diese können hergestellt werden, indem man ein paar Scheiben Vollkorn-Sauerteigbrot in die Küchenmaschine gibt)

1 Teelöffel Bio-Maisstärke

Anweisungen

Backofen auf 350F . vorheizen

    1. 3-4 Esslöffel Gemüsebrühe in einem GROßEN Schmortopf oder einer Pfanne erhitzen, die fein gehackten Zwiebeln hinzufügen und etwa 5-7 Minuten glasig kochen.
    2. Die getrockneten Pilze in eine Schüssel geben und mit 2 Tassen kochendem Wasser übergießen. Fügen Sie 1 Tasse Gemüsebrühe hinzu, so dass Sie eine Gesamtflüssigkeitsmenge von 3 Tassen haben. Wenn Sie einen Rosmarinzweig übrig haben, legen Sie diesen ebenfalls in die Schüssel. Die Schüssel mit einem Teller abdecken, damit die Pilze dampfen und mit dem Rosmarin aufgießen.
    3. Karotten, Sellerie und Knoblauch dazugeben. Mit schwarzem Pfeffer, Kräutern der Provence (oder getrockneten herzhaften Kräutern Ihrer Wahl) und frischem Thymian bestreuen.
    4. Die Cannellini-Bohnen dann den Weißwein hinzufügen, aufkochen, auf Köcheln reduzieren. Tomatenmark hinzufügen, gut verrühren.
    5. Butternut-Kürbis, Süßkartoffel, Pastinaken und Kartoffeln dazugeben, vorsichtig umrühren, der Topf wird sehr voll! .
    6. Die Pilze abtropfen lassen, DIE BRÜHE AUFBEWAHREN!! Die Champignons grob hacken, zusammen mit der reservierten Brühe in den Topf geben.
    7. Zum Köcheln bringen, dann den Topf abdecken und in den vorgeheizten Backofen stellen. 30 Minuten kochen. Nehmen Sie den Topf vorsichtig aus dem Ofen.
    8. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzu und rühren Sie gut um. Zurück in den Ofen und weitere 10 Minuten garen oder bis das Gemüse weich ist.
    9. Rühren Sie 1 Teelöffel Maisstärke in 2 Esslöffel der Sauce aus der Pfanne. Gießen Sie die Maisstärke-Mischung zurück in die Pfanne und rühren Sie gut um.
    10. Bei Verwendung der Semmelbrösel: In einer kleinen Schüssel die Semmelbrösel mit 1/2 Teelöffel getrocknetem Knoblauch, 1/2 Teelöffel getrockneter Zwiebel, etwas schwarzem Pfeffer und der Schale einer Zitrone verrühren. Über das Cassoulet streuen, unter den Grill legen, bis es goldbraun ist – etwa 3 Minuten. Aus dem Ofen nehmen.
    11. Mit gehackter Petersilie (oder Thymian) und etwas Zitronenschale bestreuen. Auf einem Bett aus gedünstetem Gemüse mit Zitronenspalten und einem Schuss Balsamico-Essig servieren, falls gewünscht.

    Schlüsselwörter: vegan, Cassoulet, Wurzelgemüse,

    Hast du dieses Rezept gemacht?

    Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!

    Vergessen Sie nicht, es für später zu pinnen!

    Wenn Sie dieses vegane Cassoulet oder ein anderes Rezept von The Well Fed Yogi zubereitet haben, tun Sie es bitte Bewerte das Rezept und hinterlasse mir unten einen Kommentar, ich würde mich freuen, von dir zu hören! Wenn Sie einige Aufnahmen des Gerichts gemacht haben, teilen Sie sie mir bitte auf Instagram mit, damit ich meine Geschichten erneut veröffentlichen kann!


    Veganes Cassoulet - Rezepte

    Dieses vegetarische Wurst-Cassoulet ist ein wärmendes Eintopfgericht, das super einfach zuzubereiten und voller Geschmack ist. Bohnen und Gemüse werden in einer reichhaltigen, rauchigen Tomatensauce zusammen mit Würstchen und vielen frischen Kräutern gekocht. Es ist schnell, herzhaft und lecker.

    Rezept von Kate Veggie Desserts

    Methode

    1. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Gemüsewürstchen einige Minuten braten, bis sie gebräunt sind, dabei oft wenden.
    2. Die Brühwürste beiseite stellen, dann Karotten, Sellerie und Zwiebeln in die Pfanne geben und unter regelmäßigem Rühren 5 Minuten braten, bis sie weich sind.
    3. Den Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute köcheln lassen, dann die Hitze erhöhen, den Rotwein dazugießen und einige Minuten sprudeln lassen und leicht reduzieren.
    4. Tomaten (und deren Saft), abgetropfte Bohnen, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Rosmarin, Thymian, Lorbeer und Räucherpaprika zugeben, aufkochen, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Die Würstchen dazugeben und weitere 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Zutaten

    2 TL Olivenöl
    6 Linda McCartneys Rosmarin-Rot-Zwiebel-Vegetarische Würstchen
    3 Karotten, gehackt
    2 Stangen Sellerie, gehackt
    1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
    150ml Rotwein (oder zusätzliche Brühe)
    2 x 400g Dose weiße Bohnen, abgetropft und gespült
    1 400g Dose Pflaumentomaten
    300ml Gemüsebrühe
    1 EL sonnengetrocknetes Tomatenmark
    2 Zweige Rosmarin
    2 Zweige Thymian
    1 Lorbeerblatt
    1 TL süßer geräucherter Paprika
    Salz und Pfeffer


    Rezeptzusammenfassung

    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 1 Zwiebel
    • 2 Karotten, geschält und gewürfelt
    • 1 Pfund trockene Bohnen, über Nacht eingeweicht
    • 4 Tassen Pilzbrühe
    • 1 Würfel Gemüsebouillon
    • 1 Lorbeerblatt
    • 4 Zweige frische Petersilie
    • 1 Zweig frischer Rosmarin
    • 1 Zweig frischer Zitronenthymian, gehackt
    • 1 Zweig frisches Bohnenkraut
    • 1 große Kartoffel, geschält und gewürfelt

    Eine kleine Menge Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Karotten in Öl anbraten und rühren, bis sie weich sind.

    Kombinieren Sie in einem Slow Cooker Bohnen, Karotten und Zwiebeln, Pilzbrühe, Bouillon und Lorbeerblatt. Gießen Sie bei Bedarf Wasser hinzu, um die Zutaten mit Wasser zu bedecken. Petersilie, Rosmarin, Thymian und Bohnenkraut zusammenbinden und in den Topf geben. 8 Stunden auf Niedrig kochen.

    Kartoffel einrühren und 1 Stunde weitergaren. Entfernen Sie die Kräuter vor dem Servieren.

    Wussten Sie, dass Allrecipes über 400 Crock Pot-Rezepte beherbergt? Klicken Sie hier, um unsere komplette Kollektion zu besuchen.


    Veganes Cassoulet

    Dieser französisch inspirierte Auflauf besteht aus Tonnen von Gemüse und Cannellini-Bohnen, die Ihnen 9 g Protein pro Portion liefern. Wenn Sie mehr Protein und Vollkornprodukte hinzufügen möchten, werfen Sie Quinoa hinzu oder fügen Sie mehr Bohnen hinzu.

    Ernährung (pro Portion)

    Kalorien: 218 Gesamtfett: 3g gesättigtes Fett: 0g Protein: 9g Kohlenhydrate: 39g Ballaststoffe: 9g Cholesterin: 0mg Natrium: 489mg

    Rezept und Foto von Layne Lieberman, M.S., R.D., C.D.N., kulinarische Ernährungswissenschaftlerin und Autorin von Jenseits der Mittelmeerdiät: Europäische Geheimnisse der Super-Gesunden.

    Abonniere YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und mehr zu erhalten!

    • 2 TL kaltgepresstes natives Olivenöl extra
    • 1 mittelgroße weiße Zwiebel, gewürfelt
    • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • 2 Lauch, in dicke Scheiben geschnitten
    • 2 Stangen Sellerie
    • 4 mittelgroße Karotten, in 1-Zoll-Münzen geschnitten
    • 4 Unzen weiße Champignons, in zwei Hälften geschnitten
    • 1 Lorbeerblatt
    • 2 EL frische Petersilie, gehackt
    • 1 EL frischer Thymian
    • Salz (optional) und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
    • 2 (14-oz) Dosen Bio-Cannellini-Bohnen oder Great Northern-Bohnen, abgetropft und gespült
    • 1 TL Paprika
    • 14 Unzen gehackte Tomaten
    • 14 Unzen Gemüsebrühe
    • 1 Tasse Panko-Vollkornbrösel

    In einem großen Topf Öl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Lauch und Sellerie 5 Minuten anbraten.

    Karotten und Champignons zugeben und weitere 5 Minuten kochen.

    Lorbeerblatt, Petersilie, Thymian einrühren und optional mit Salz und Pfeffer würzen.

    Bohnen, Paprika, Tomaten und Gemüsebrühe in den Topf geben.

    Köcheln lassen, teilweise abgedeckt für 30 Minuten oder bis sich die Aromen vermischt haben.

    Die Bohnen-Gemüse-Mischung in eine große Auflaufform geben.

    Mit Semmelbröseln bestreuen und ohne Deckel 10 Minuten backen oder bis der Belag goldbraun ist.


    Veganes Cassoulet

    Ich bin kein Veganer. Verdammt, ich bin nicht einmal Vegetarier, ich mache nur manchmal vegetarisches Essen (besonders nach einer langen Woche mit zuckerhaltigem Essen). Ich habe dieses Jahr zum Geburtstag das Buch “Skinny Bitch Ultimate Everyday Cookbook” bekommen, das nur vegane Rezepte enthält. Ich glaube nicht, dass ich jemals ein einziges Rezept komplett vegan gemacht habe. Normalerweise verwende ich Kims veganes Rezept als Ausgangspunkt, aber ersetze ihre veganen Versionen durch Dinge wie Butter und Käse. Ich denke, das Gesamtergebnis ist im Allgemeinen ziemlich gesund.

    Dieses Cassoulet ist keine Ausnahme. Ich habe das Rezept unten genau so aufgelistet, wie es im Buch steht, habe jedoch Notizen für meine Ersetzungen hinzugefügt. Gute Sache muss ich sagen! Dies ist eine so einfache und schnelle Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zuzubereiten.

    Veganes CassouletRezept aus dem Skinny Bitch Ultimate Everyday Cookbook

    2 T Traubenkernöl **Ich habe EVOO . verwendet

    6 T Earth Balance, geteilt **Ich habe Butter verwendet und nur 4 T

    1 Karotte, geschält und gewürfelt

    3 T gehackter frischer Estragon

    3 (15 oz) Dosen weiße Cannelloni-Bohnen, gespült und abgetropft

    ½ c Panko-Semmelbrösel, geteilt

    Ofen vorheizen auf 350 Grad. Öl und 2 T Erdmasse in einen großen Topf bei mittlerer Hitze geben. Lauch, Karotte, Sellerie und Knoblauch hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Estragon, Thymian, Schnittlauch und Lorbeerblatt hinzufügen und weitere 4 Minuten kochen. Bohnen, Brühe und 1/4 c einrühren. der Semmelbrösel. Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    In der Zwischenzeit das restliche Earth Balance schmelzen und mit den restlichen Semmelbröseln in einer kleinen Schüssel gut vermischen. Beiseite legen. Gießen Sie die Bohnenmischung in eine 13 X9 Auflaufform, entfernen und entsorgen Sie das Lorbeerblatt. Mit Alufolie locker abdecken und etwa 25 Minuten backen, oder bis es sprudelt. Folie entfernen und mit Semmelbrösel-Mischung bestreuen. Weiter kochen, bis die Oberseite goldbraun ist. Heiß servieren.

    Gestern habe ich ein Ganzkörper-Workout-Video auf Übungsfernsehen (auf Anfrage) gemacht. Ich kann mich nicht erinnern, wie es genau hieß. Heute bin ich wund! Im Ernst, ich bin erst 31 Jahre alt, warum werde ich so schnell “ außer Form”? Ich trainiere fast jeden Tag und nehme mir eine Woche frei und plötzlich habe ich nach einem 30-minütigen Video schreckliche Schmerzen. Sieht so aus, als hätte ich einen sehr schmerzhaften Start ins Jahr 2012. Seufz.

    Apropos Neujahr, NYE steht vor der Tür. Wer macht was? Ich habe wirklich nichts cooles geplant. Ich bin total über diese “ zahlen $150 für eine offene Bar in einem Hotel, in dem Sie niemanden kennen, und die Taktreihen sind ärgerlich lang” Typ shindig. Ich denke, The Hubs und ich könnten einfach etwas Fleisch rauchen, billigen Champagner trinken und an dem Pizza-Puzzle arbeiten, das ich ihm zu Weihnachten geschenkt habe. Beeindruckend. Spannend. 31 Jahre alt ist richtig.

    WARUM EINPASSEN, WENN WIR GEBOREN WURDEN, UM AUFZUSTANDEN?

    Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um auffällige Inhalte zu erstellen, die nicht in den Hintergrund treten.


    Veganes Cassoulet mit weißen Bohnen und Tomaten

    160 g natives Olivenöl extra
    2 große Zwiebeln, gehackt
    4 Knoblauchzehen, zerdrückt
    4 rote Paprika, entkernt und gewürfelt
    1 Liter BUITONI Tomatencoulis
    9ml CHEF Flüssigkonzentrat nach Hühnchenart
    250ml Wasser
    1 kg weiße Bohnen aus der Dose, abgetropft und abgespült
    120g CHEF Schwarze Knoblauchpaste
    1 EL glatte Petersilie, grob gehackt

    Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln ohne Farbe bei geschlossenem Deckel 5-8 Minuten anschwitzen, dabei gelegentlich umrühren.

    Knoblauch dazugeben und weitere 2-3 Minuten braten.
    Mische die CHEF Flüssigkonzentrat nach Hühnchenart mit dem Wasser.
    BUITONI Tomatencoulis, Paprika und die CHEF Flüssigkonzentrat nach Hühnchenart und zum Kochen bringen.
    Die Hitze reduzieren und 6-8 Minuten köcheln lassen.
    Die weißen Bohnen dazugeben und weitere 5 Minuten kochen.
    Ergänzen Sie die CHEF Schwarze Knoblauchpaste und Petersilie und gut mischen.


    Südwestlicher Enchilada-Auflauf

    Ein farbenfroher Enchilada-Auflauf ist sättigend und aromatisch und bietet die Befriedigung normaler Enchiladas, ohne dass man sich umständlich eine separate Sauce zubereiten oder Tortillas füllen und rollen muss.

    Rezept ansehen