Geladene Kimchi-Pommes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuerst gibt es Pommes. Ist es überheblich, unser Rezept perfekt zu nennen? Probieren Sie es selbst und entscheiden Sie dann.MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 15. November 2019

1

Beutel (32 oz) gefrorene Pommes Frites im Crinkle-Schnitt

2

Esslöffel Gochujang-Paste

1

Tasse dünn geschnittenes Kimchi, abgetropft und trocken getupft

1

Packung (20 oz) Hähnchenschenkel ohne Knochen, ohne Haut, in 1/2-Zoll-Streifen geschnitten

6

Frühlingszwiebeln, schräg in Scheiben geschnitten, weiße und grüne Teile getrennt

2

Tassen geriebener scharfer Cheddar-Käse (8 oz)

1

Esslöffel frische Korianderblätter

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 425 ° F erhitzen. Sprühen Sie eine 18x13x1-Zoll-Pfanne mit Kochspray ein. Fügen Sie gefrorene Kartoffeln hinzu; 35 bis 40 Minuten backen oder bis die Ränder knusprig und goldbraun sind.

  • 2

    In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, 1 Esslöffel der Gochujang-Paste und den Limettensaft mit einem Schneebesen schlagen; beiseite legen.

  • 3

    Ungefähr 20 Minuten bevor die Pommes fertig sind, in einer 10-Zoll-Pfanne 1 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen; Kimchi hinzufügen. 3 bis 5 Minuten kochen oder bis es anfängt zu bräunen. In eine kleine Schüssel geben; mit Folie abdecken, um warm zu bleiben.

  • 4

    Fügen Sie restliche 2 Esslöffel Butter zur Pfanne hinzu; bei mittlerer Hitze schmelzen. Hühnchen hinzufügen; 4 Minuten kochen, ohne sich zu bewegen. Hühnchen rühren; Frühlingszwiebelweiß, Sojasauce und den restlichen 1 Esslöffel Gochujang-Paste einrühren. Kochen Sie 4 bis 6 Minuten unter gelegentlichem Rühren, bis das Huhn durchgegart ist (mindestens 165 ° F in der Mitte); Kochflüssigkeit abgießen und entsorgen.

  • 5

    Kartoffeln in der Pfanne eng zusammenschieben. Mit 1 Tasse Käse belegen, gefolgt von der Hühnchenmischung, dann mit dem restlichen Käse belegen. Mit Kimchi toppen. 3 bis 5 Minuten backen oder nur bis der Käse geschmolzen ist. Mit Gochujang-Mayonnaise beträufeln; mit Frühlingszwiebelgrün und Koriander belegen.

Expertentipps

  • Ihr Gehirn fragt sich vielleicht, ob das Anbraten des Kimchi in Butter ein unnötiger Schritt ist, aber Ihre Geschmacksknospen bitten Sie, nicht zu überspringen! Diese Butter-Anbraten-Methode mildert das Kimchi und karamellisiert die Ränder des Kohls, um die Süße zu verleihen. Probieren Sie es aus – Sie werden Kimchi nie wieder so sehen.
  • Das Hühnchen trocken tupfen, bevor es in die heiße Pfanne gegeben wird, hilft nicht nur, dass es schön braun wird, sondern lässt sich auch leichter lösen, anstatt zu kleben.
  • Wir haben viele verschiedene Proteine ​​​​in diesem Gericht probiert und probiert, bevor wir uns für frische Hähnchenschenkel entschieden haben. Nachdem Sie diese Pommes probiert und sich in sie verliebt haben, sollten Sie mit verschiedenen Arten von Protein experimentieren, wie zum Beispiel Hackfleisch.

Nährwertangaben

Serviergröße: Ungefähr 1 Tasse
Kalorien
480
Kalorien von Fett
300
% Täglicher Wert
Gesamtfett
34g
52%
Gesättigte Fettsäuren
12g
60%
Transfette
1/2g
Cholesterin
115mg
38%
Natrium
1040mg
43%
Kalium
230mg
7%
Gesamte Kohlenhydrate
22g
7%
Ballaststoffe
3g
13%
Zucker
3g
Protein
23g
Vitamin A
20%
20%
Vitamin C
15%
15%
Kalzium
25%
25%
Eisen
10%
10%
Austausch:

1 Stärke; 0 Obst; 1/2 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 2 Mageres Fleisch; 1 fettreiches Fleisch; 4 Fett;

Kohlenhydratwahl

1 1/2

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.


Geladene Idaho®-Kartoffel-Kimchi-Pommes

Hochauflösendes Rezeptfoto herunterladen

Wenn Sie ein Fan von koreanischem BBQ sind, dann werden Sie ein großer Fan dieser Kartoffel-Kimchi-Pommes aus Idaho sein. Sie sind mit so viel Geschmack gefüllt, dass Sie sie immer wieder zubereiten möchten. Pommes allein sind unglaublich, aber wenn Sie Käse, Kimchi, Rindfleisch und Krautsalat dazugeben, werden sie immer besser.

Zutaten:

  • 1 Pfund dünn geschnittenes Rinder-Ribeye
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ½ Teelöffel gehackter Ingwer
  • 7 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel weißer Essig
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 mittelgroße Karotten, Julienned
  • 1 mittelgroßer Daikon-Rettich, Julienned
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Reisweinessig
  • 2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • ½ Tasse Sriracha Mayo
  • 1 Tasse im Laden gekauftes Kimchi, gehackt
  • ½ Tasse frische Korianderblätter
  • ¼ Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln
  • ¼ Tasse eingelegte Jalapeños

Richtungen:

  1. In einer großen Schüssel das Rinder-Ribeye mit Zwiebel, Knoblauch, Zucker, Ingwer, Sojasauce, weißem Essig und Sesamöl vermengen. 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Karotten, Daikon, Zucker, Salz und Essig vermischen. Mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  3. Stellen Sie eine große Pfanne oder Grillpfanne auf hohe Hitze. Sobald es heiß ist, fügen Sie das marinierte Rindfleisch hinzu und kochen Sie es etwa 15 Minuten, bis es knusprig und verkohlt ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  4. Erhitze einen großen Topf (ein holländischer Ofen funktioniert hier hervorragend) bei mittlerer Hitze. Füllen Sie es etwas weniger als zur Hälfte mit Pflanzenöl. Bringen Sie ein Frittierthermometer an und erhitzen Sie das Öl auf etwa 350 ° F.
  5. Kartoffeln schälen und in dünne Pommes schneiden. Legen Sie die Pommes sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser, damit sie nicht braun werden und die überschüssige Stärke weggespült wird. Die Kartoffeln abgießen und mit einem sauberen Küchentuch gut abtrocknen. Stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken sind und Sie keine Feuchtigkeit im Öl haben möchten.
  6. Die Kartoffeln portionsweise etwa 3 bis 5 Minuten goldbraun braten. Mit einem Schaumlöffel umrühren und auf ein Gitter über einem Backblech legen. Den Rest der Pommes weiterbraten. Das Öl auf 375 ° F erhitzen und die Kartoffeln ein zweites Mal (auch portionsweise) braten, bis sie tief goldbraun und knusprig sind, etwa 1 bis 2 Minuten. Zurück auf ein Gitter geben und nach Geschmack mit Salz bestreuen.
  7. Backofen auf 350 ° F vorheizen.
  8. Um die Pommes zusammenzusetzen, ordnen Sie die Kartoffeln auf einer Backform an. Mit Käse bestreuen und ca. 5 Minuten backen, bis er geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen und mit Bulgogi, Kimchi, Sriracha Mayo, eingelegten Karotten und Daikon, Koriander, Frühlingszwiebeln und Jalapeños belegen. Sofort servieren und genießen!

Anmerkungen:

Hinweis: Wenn Sie diese Pommes vegetarisch halten möchten, lassen Sie einfach die Bulgogi-Rindfleisch-Schritte weg und fahren Sie ohne fort!


Das Steak Ihrer Wahl in dünne Scheiben schneiden und würfeln, dann in Bibigo BBQ 30 Minuten oder noch besser über Nacht marinieren. Dann eine Bratpfanne oder einen Wok auf hoher Stufe erhitzen, etwas Pflanzenöl (und ich gebe auch noch etwas Sesamöl) dazu, dann das Fleisch scharf anbraten und braten, bis es an den Rändern knusprig ist und eine dunkle, karamellisierte und klebrige Konsistenz hat. Es ist unglaublich.

Manchmal ist meine Essensplanung nicht so organisiert, aber normalerweise denke ich voraus, wie ich eine Zutat später verwenden kann - es macht das Leben einfacher. Batch-Cooking ist ziemlich praktisch. Also mache ich eine große Portion Bulgogi und teile sie in verschiedene Gerichte auf. Hier sind einige meiner Favoriten:

Geladene koreanische Kimchi-Pommes mit Bulgogi
Koreanische Philly Cheesesteak-Eierrollen
Koreanische Frühlingsrolle in einer Schüssel
Asiatische Salat-Wraps mit Bulgogi
Koreanische Reisschüssel mit Bulgogi
Bulgogi & Stir Fry Sushi Rolls


Kimchi Pommes

Diese total beladenen Kimchi-Pommes werden mit Käse, sautiertem Kimchi, gebratenem Rindfleisch und einer würzigen Gochujang-Sauerrahmsauce beträufelt. Sie eignen sich perfekt als Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage!

Ertrag: 2-4 Portionen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Zutaten:

  • 1/2 Pfund dünn geschnittene Rinderfiletspitzen
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel natriumarme Sojasauce
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Sesamkörner
  • 1 Pfund gefrorene Pommes frites
  • 1-2 Tassen geriebener Colby-Jack-Käse
  • 2 Tassen gehackter Kimchi
  • 1 Esslöffel gehackter Koriander
  • 1 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebel

Richtungen:

Für Rindfleisch:
Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und marinieren lassen, während die Pommes frites kochen.

Sobald die Pommes fertig sind, eine Pfanne bei starker Hitze erhitzen und das Rindfleisch anbraten, bis es nicht mehr rosa ist. Dies dauert nur wenige Minuten.

Rindfleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Für Pommes:
Pommes frites nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Käse belegen und zurück in den Ofen geben, bis er geschmolzen ist.

Während der Käse über den Pommes schmilzt, braten Sie schnell Ihr Kimchi an. Verwenden Sie dieselbe Pfanne, in der Sie Ihr Rindfleisch sautieren, fügen Sie Kimchi hinzu und kochen Sie es schnell, bis es durchgewärmt ist.

Die mit Käse überzogenen Pommes Frites aus dem Ofen nehmen und mit gekochtem Kimchi, Rindfleisch, Koriander, Frühlingszwiebeln und Sauce belegen.

Für die Sauce:
In einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles verbunden ist.


Wie man Kimchi macht

Mein Kimchi ist nicht das traditionellste, aber es ist schnell und sehr lecker. Ich habe es mit dem traditionellen Napa-Kohl und mit normalem Grünkohl gemacht. Beide machen großartiges Kimchi und ich nehme normalerweise das frischere und billigere im Supermarkt.

Meins ist auch sehr scharf, daher bestand die Herausforderung hier darin, sicherzustellen, dass dieses Rezept scharf genug ist, um es zu zählen, aber nicht heiß zu sein. Beginnen Sie mit 1 Esslöffel koreanischem Chilipulver, probieren Sie ein kleines Stück Kohl, um die Schärfe zu testen, und fügen Sie dann mehr Chilipulver hinzu, um es schärfer zu machen.


Schau das Video: Korean Kimchi Fries - Cheesy tasty recipe (Kann 2022).